Salzburg erleben

Beiträge zum Thema Salzburg erleben

Die Sonderausstellung im Haus der Natur befasst sich unter anderem mit den Sinneswahrnehmungen.
  2

Für kluge Köpfe
Salzburg mit allen Sinnen begreifen

Die Stadt bietet bei allen Wetterlagen für jeden Geschmack das Passende. Unser Leitfaden für alle klugen Köpfe. SALZBURG. Museen, Kirchen oder die Altstadt: Salzburg ist voll von Wissen. An fast jeder Ecke zeigt sich die Geschichte, doch oftmals eilt man daran vorbei. Mit den Stadtführungen der Austria Guides sowie den über das Jahr organisierten Stadtspaziergängen der Stadt kann man die Ecken Salzburgs aus neuen Perspektiven erkunden. Gerade heuer steht mit dem Jubiläum der Salzburger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Täglicher Betrieb der Snow Space Bergbahnen von 27. Juni bis 13. September.

Neue Sommerhighlights in Snow Space Salzburg

ST. JOHANN, WAGRAIN, FLACHAU (aho). Mitte Juni starteten die Snow Space Salzburg Bergbahnen in die Sommersaison. Besonders Familien mit Kindern können sich auf ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm und eine Vielzahl an Neuheiten freuen, während den Corona-Sicherheitsmaßnahmen im vollen Umfang Rechnung getragen wird. Mit Aufstiegshilfen auf den Gernkogel, den Grafenberg das Grießenkar geht es zu den beiden Kinder-Erlebniswelten mit zahllosen Wandermöglichkeiten sowie kinderwagentauglichen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Für das Klettererlebnis muss es nicht gleich die Felswand sein, auch der Kletterturm bietet viele Möglichkeiten sich selbst herauszufordern.
  20

Salzburg erleben
Schwindelfrei und Nervenstark geht es hoch hinaus

Das Alpincenter Salzburger Sportwelt in Flachau hat Vieles zu bieten, doch besondere Anziehungspunkte sind der Hochseilgarten, der Alpinpark mit seinen Klettersteigen und die Kletteranlage. Wolfgang Steiner hat mit seinem Team, das durchgehend aus staatlich geprüften Outdoortrainern und Guides besteht, ein Paradies für Kletterer geschaffen. FLACHAU. Bereits der Hochseilgarten am Winkler Badesee fordert die Besucher heraus. In der Region, die eher als Skifahrerdomizil bekannt ist, bietet das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ob der "Frischling" wohl Wasser braucht?
  3

Wir erleben Salzburg
Die Tiere des Waldes suchen

Der "KiTiWaPf" steht für Kinder-Tiere-Wanderpfad und ist eine abenteuerreiche Strecke für kleine Wanderer in Eben. EBEN. "KiTiWaPf" steht für Kinder-Tiere-Wanderpfad, entlang des Wanderweges Nummer zwölf in Eben. Dort gibt es für kleine und große Wanderer einiges zu entdecken. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern und kleinen Geschwistern im Kinderwagen ist es kleinen Tierfreunden möglich, mehr über beispielsweise Hirsch, Fuchs, Gams oder Adler zu erfahren. Die Tierwelt entdecken Entlang des...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Besichtigung durch die Salzburger Federkiel-Stickerei gab Einblick in ein Handwerk mit langer Tradition. Im Bild v.l.n.r.: Valerie Wallner, Katharina Schafflinger, Maria Sendlhofer (alle von der Landjugend Gastein) und Phillip Klieber.
  4

Salzburg erleben – auf Erkundungstour durch die Salzburger Federkiel-Stickerei

Über 15 Landjugendmitglieder trafen sich am 19. Juli 2018, um im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vielfalt Regionalität – Salzburg erleben“ dem alten Handwerk der Federkielstickerei auf die Spur zu gehen. Phillip und Fabian Klieber von der Salzburger Federkielstickerei (St. Martin am Tennengebirge.) gaben Einblick in die Entstehung der aufwendigen und einzigartigen Trachtenaccessoires. St. Martin am Tennengebirge. Seit 1986 erzeugen die Federkielsticker Walter Grübl und Herbert Klieber sowie...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Landjugend Salzburg
Martin steigt die Kletterwand hinauf. Später will er beim Blobbing in den Nessiteich katapultiert werden, wo er Abkühlung findet.
  31

Ganz oben spürst Du das Adrenalin

Hochseilgarten, Giant Swing, Pamperpole, Blobbing und vieles mehr – im Outdoor- und Waterparc Lungau. MARIAPFARR. Eingangs werden die Besucher des „Outdoor- & Waterparc Lungau“ rund um den Nessiteich bei Mariapfarr-Fanning von Parcguides im Umgang mit Karabiner und Seilrolle eingeschult. Bei der ersten Station ist ein Guide dabei, dann ist man eigenverantwortlich am Kurs unterwegs – Kinder bzw. Jugendliche unter 14 Jahre bzw. unter 130 cm Körpergröße aus Sicherheits- gründen nur unter Aufsicht....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
In der Sommersaison besuchen bis zu 20.000 Menschen täglich den Salzburger Dom – vielleicht wär das auch was für Sie?!
  7

Unsere "Touri-Tipps" für Einheimische

Seien auch Sie mal wieder Tourist im eigenen Bundesland und besuchen Sie alt-bekannte Sehenswürdigkeiten. SALZBURG. Sie kennen das bestimmt: Als Kind haben Sie in Volksschule und Kindergarten alle heimischen Sehenswürdigkeiten besucht – das örtliche Museum, die Burg des Bezirks, die Kirche in der Bezirkshauptstadt, die Schauhöhle im Nachbarort und noch viel mehr. Die Erinnerungen daran sind wage, aber auf der mentalen Sightseeing-Liste wurden sie trotzdem abgehakt. Dabei können uns die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Am Geisterberg in St. Johann Alpendorf entdecken Jung und Alt die vier Geisterwelten und genießen ein herrliches Panorama.
  5

Mit Geistern den Berg erkunden

ST. JOHANN (aho). Ob Frühling, Sommer oder Herbst: Der Geisterberg in St. Johann-Alpendorf hat mit seinen lustigen Geistern bis 7. Oktober 2018 durchgehend geöffnet. Die kleinen Kinder begeben sich mit Gspensti und Spuki in die vier Welten der Erdgeister, Feuergeister, Wassergeister und Luftgeister. Auf die Größeren warten im alpinen Feizeitpark Luftschaukeln, das Geisterschloss, Vogelnester, Kletterdrache, Geisterturm, Wasserspiele, Geistersee, Zapfenschießbuden und vieles mehr. Auch die ganz...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der Hüttenpass kann bei jeder bewirtschafteten Hütte im Bundesland Salzburg gestempelt werden. Viel Spaß beim Stempelsammeln.

Auf die Hütten, stempeln, gewinnen

SALZBURG. Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen, Hüttenpass rein und rauf auf unsere schönsten Gipfel, zu unseren charmantesten Almen und den idyllischsten Platzerl. Passend zur Wandersaison gibt's von den Bezirksblättern wieder den Salzburger Hüttenpass. Am besten nehmen Sie ihn bei jeder Bergwanderung, oder beim Mountainbiken mit. Denn schon mit drei gestempelten Feldern von jeder bewirtschafteten Hütte im Land Salzburg nehmen Sie an der Verlosung teil. Mehr Infos:...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Die engagierten LJ Mitglieder aus Pfarrwerfen.
  4

Mühlenweg wieder begehbar

Landjugend Pfarrwerfen saniert Stufen zu den sieben Gmachmühlen am Aberg als Projekt 2017. Die sieben Gmachmühlen am Aberg stellen das Wahrzeichen von Pfarrwerfen dar und sind von unschätzbarem Wert für Dorf und Gesellschaft. Jährlich werden rund 4.000 Besucher verzeichnet, die am Mühlenrundweg der "7 Mühlen" wissenswertes über die heimischen Getreidesorten, über den Getreideanbau in unserer Region und die Verarbeitung dahinter erfahren. Am Getreidelehrpfad können die Mühlen (Technikmühle,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Auf geht's! 550 bewirtschaftete Almhütten gibt es im Salzburger Land – und jeder Hüttenstempel zählt.
 3   7

Schöne Wanderungen mit dem Hüttenpass

Das schöne Salzburger Land erwandern oder erradeln, Hüttenstempel sammeln und tolle Preise gewinnen! SALZBURG (tres). Passend zum Start der Wandersaison liegt auch heuer wieder allen Salzburger Bezirksblätter-Ausgaben der KW 22 der beliebte Hüttenpass bei. Dieser ist in Kooperation mit dem Magazin „Bergwelten" entstanden. Tolle Preise zu gewinnen Alle Einsendungen mit mindestens drei gestempelten Feldern nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. Jeder Hüttenstempel einer jeden Hütte im...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Das Geisterschloss mit vier Türmen rund um den Rittersaal laden zum Erklettern und Entdecken ein.
  8

Gspensti und Spuki logieren königlich

Das Geisterschloß ist die neue Attraktion der Alpendorf Bergbahnen. ST. JOHANN (ap). Es ist eine spannende Welt, die sich einem erschließt, sobald man das sprechende Geistertor und damit auch Gspensti & Spuki erweckt hat. Sogleich dringt der mutige Entdecker in die vier geisterhaften Welten der Erdgeister, Feuergeister, Wassergeister und Luftgeister ein. "Schlüsselübergabe" an die Geister "Diesen Sommer erhält der Geisterberg in Sankt Johann ein neues Highlight: Das Geisterschloss", verrät...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Die Vorstellungen der Falknerei auf der Burg Hohenwerfen sind ein echter Besuchermagnet.
  6

"Köpfe einziehen, die Falken kommen"

Die hohe Kunst der Falknerei wird auf der Burg Hohenwerfen präsentiert. WERFEN (ap). Die früheren Salzburger Erzbischöfe liebten das Jagen. Als Jagdsitz wurde damals die Burg Hohenwerfen über lange Zeit hinweg genützt. Daran erinnert noch heute die Falknerei. Neben dem historischen Landesfalkenhof beherbergt die Burg Österreichs erstes Falknereimuseum. Die täglichen Flugvorführungen geben einen Einblick in die hohe Kunst der Beizjagd und sind Auszüge aus der täglichen Trainingsarbeit sowie...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Der Wasserspaß im Gasteiner Badesee ist auch für David, Miriam und Markus groß.
  2

Nach dem Wandern auf den höchsten Bergen abtauchen in die erfrischenden Tiefen

... und danach gleich wieder rauf auf den Sprungturm des Gasteiner Badesees. GASTEINERTAL (ap). Sommerzeit ist Wander- und Badezeit. Es gibt kaum etwas Erfrischenderes, als nach einer Bergtour in den Fluten des klaren Gasteiner Badesees unterzutauchen – und abgekühlt wieder aufzutauchen. Der See liegt direkt an der Achenpromenade zwischen Bad Gastein und Bad Hofgastein, am Gasteinertal Radweg. Wasserspiele und Sommerspass samt Sprungturm finden hier Einheimische und Gäste während der Badesaison...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Salzburgs Badeseen laden zum Sprung ins kühle Nass
 1

Apps für Radfreunde und Wasserratten

SALZBURG (lg). Auch wenn das Wetter laut Vorhersage nach wie vor eher instabil bleibt, der Sommer 2016 kommt bestimmt. Salzburgs Badeseen haben in der Zwischenzeit jedenfalls verträgliche Temperaturen erreicht und laden zum Sprung ins kühle Nass. Welcher umliegende See am besten für eine erfrischende Abkühlung geeignet ist, klärt ein kurzer Blick auf die Wasser-App des Landes. Diese ist unter www.salzburg.gv.at/wasser-app zu finden. Die Daten kommen dabei direkt vom Hydrographischen Dienst und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ein Highlight ist auch der große Wasserspielplatz, wo gestaut, Wasser umgeleitet und geplantscht werden kann.
 1   19

Spannender Familien Rundweg in Obertauern eröffnet

"Alles Alm" mit Kuhfleckenmemory, Bienenkorb-Schaukel, Wasserspielplatz und mehr. Biegen die Besucher auf halber Strecke zwischen Obertauern und Radstadt in die Gnadenalmstraße ab, tut sich für sie eine ganz andere Welt auf. Eine, ohne Straßenlärm und Hektik, mit grasenden Kühen, plätscherndem Wasser und lachenden Kindern. Idylle, wie sie im Buche steht. Und genau dort, eröffnete kürzlich die Tourismusverbände Obertauern und Radstadt, sowie der Gemeinde Untertauern „Alles Alm“ – ihren neuen,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger

Keine Chance der Langeweile

Für Eltern, Kinder und Jugendliche, die auf der Suche nach Freizeitangeboten in den Sommerferien sind, steht unter www.salzburg.gv.at/ferienprogramme eine Online-Suchmaschine zur Verfügung. Dort gibt es einen Überblick über Ferienangebote in ganz Salzburg, die für einen oder mehrere Tage bis zu einer Woche zu buchen sind.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Wissenswertes über Mineralien, die Geschichte des Bergbaues usw. erfahren die "Forscher" in der Schauhöhle.
 2   2

Die silberne Welt unter Tage

Im Silberbergwerk Ramingstein begeben sich die Besucher auf die Spur mittelalterlicher Bergleute. RAMINGSTEIN (pjw). Im Südosten des Lungaus, in Ramingstein, wurde nachweislich ab dem Jahr 1443 nach Silbererzen gesucht. Über einen Zeitraum von ca. 350 Jahren zählte Ramingstein zu den bedeutsamsten Bergbaugebieten in den Alpenländern. Mit viel Idealismus ist das Silberbergwerk Ramingstein von Mitgliedern der „Lungauer Stollengruppe“ in den vergangenen Jahren für öffentliche Befahrungen und...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
  2

Zu Besuch bei den Alpin-Geistern

Der abenteuerliche Geisterberg im Alpendorf bietet ein Freizeiterlebnis am Berg für die ganze Familie. St. JOHANN (lg). "Es geistert schon" - unter diesem Motto wartet am Geisterberg im St. Johanner Alpendorf auf kleine und große Kinder eine spannende Erlebniswelt. Mit der Alpendorf-Gondelbahn geht es hinauf auf den Geisterberg ins Alpen-Reich der lustigen Geister. Oben angekommen geht es mit dem Geisterzug in das Wandergebiet des Gernkogels, das von "Spuki" und "Gspensti" regiert wird. Neben...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Gold
  2

Musikklänge im Gebirge

Musikgenuss vor der imposanten Bergkulisse gibt es bei dem Festival "Klassik trifft Berg". ALTENMARKT (lg). Klassik trifft Berg - unter diesem Motto lädt Altenmarkt bis zum 16. August zum großen Musikfestival. Über 15 Konzerte, darunter zehn Freiluftkonzerte auf der Bergbühne am Hochnösslersee auf 1.285 Meter Höhe sorgen sowohl für ein Musik- als auch für ein Naturlerlebnis vor den Radstädter Tauern. Die Musikrichtungen reichen dabei von Oper und Operette bis zu Klezmer, sakraler Musik und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Gold
  2

Über 40 Gipfel im Visier

Auf dem Bischling wartet neben einem Tandemflug und dem Pyramidenturm ein 360 Grad-Bergpanorama. WERFENWENG (lg). Ein Bergerlebnis mit einem Rundblick vom Dachstein über den Großglockner bis zum Großvenediger bietet der Aussichtsberg "Bischling" in der Wanderarena Werfenweng. Mit der "Ikarus-Seilbahn" geht es zunächst auf 1.834 Meter Seehöhe. Von dort gelangt man direkt zu dem Höhenrundweg, bei dem über 40 Berggipfel ins Visier genommen werden können - Hohe und Niedere Tauern, Hochkönigmassiv,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Gold
 1

Tosende Wasserfälle in tiefer Schlucht

St.JOHANN (lg). Wer an heißen Sommertagen eine kühle Abkühlung sucht, ist in der Liechtensteinklamm in St. Johann gut aufgehoben. Ein rund 1,5 stündiger Wanderweg schlängelt sich durch eine der längsten und tiefsten Schluchten der Alpenwelt und gewährt Blicke auf tosende Wasserfälle und mächtige Felswände. Die Liechtensteinklamm ist bis Oktober täglich von acht bis 18 Uhr geöffnet.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Gold

Auf den Spuren der Goldgräber

GASTEINERTAL (lg). Der Goldbergbau hat im Gasteinertal Tradition - auch wenn der Goldbergbau im vorigen Jahrhundert eingestellt wurde. Der Verein Aurea hat am Bach im Angertal einen Goldwaschplatz für Einheimische und Gäste errichtet, bei dem man unter fachkundiger Anleitung zum "Schatzsucher" wird. Für Gruppen ab zehn Personen gibt es Sondertermine auf Anfrage.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Lisa Gold
  13

Dem Himmel so nah

Der Königsjodler Klettersteig ist nichts für schwache Nerven. Redakteur Matthias Leinich machte den Selbsttest. MÜHLBACH. Blut pocht durch meine Venen. Der Pulsschlag übersteigt die 100-Schlag-Marke bei Weitem, der Adrenalinspiegel befindet sich auf Maximalanschlag. Die Finger zerkrtzt, die Beine schmerzen. Kein Grund glücklich zu sein – sollte man meinen. Doch dieser Ausblick entschädigt für alle Strapazen am Weg zum Ziel. Das Ziel? Einfach oben ankommen, ohne aufzugeben und einen der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Matthias Leinich
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.