Salzburger Festspiele

Beiträge zum Thema Salzburger Festspiele

Andreas Döllerer, Asmik Grigorian und Hermann Döllerer (v.l.): Glücklich vereint nach dem Benefizkonzert auf der Burg Golling.
5

Benefizkonzert von Asmik Grigorian auf Burg Golling
Ihre Stimme erklingt zugunsten von Frühgeborenen

Änderung, 24. August, 12:00 Uhr Asmik Grigorian gab ein umjubeltes Benefizkonzert bei den Kunst- und Kulinarikfestspielen auf der Burg Golling zugunsten der Frühgeborenenstation im Universitätsklinikum Salzburg. Gemeinsam mit Andreas und Hermann Döllerer konnte die Ausnahmesopranistin 22.000 Euro an die Klinik übergeben. Eine Zusammenarbeit mit den Gollinger Festspielen ist auch für 2021 geplant. GOLLING. Die Opernsängerin Asmik Grigorian gab bei den Kunst- und Kulinarikfestspielen auf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Buchsignierung: Hermann Döllerer mit Peter Weck.
4

Festspiele auf Burg Golling
War's das? Hoffentlich noch nicht

Peter Weck erzählte auf der Burg Golling über sein ereignisreiches Leben. GOLLING (tres). Der Regenponcho ist heuer zwar Pflicht als Accessoire eines jeden Festspielbesuchers, aber bei Peter Wecks Lesung herrschte Kaiserwetter. Viele nutzten den Aperitif vor Lesungsbeginn, um die Ausstellung "The Last Two Years" des Künstlers Jürgen Norbert Fux im Kunstraum der Burg Golling zu bewundern.  "War's das?" lautete das Programm von Peter Weck auf der Burg bei dem er ehrlich, lustig und charmant...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

BUCH TIPP: Malte Hemmerich/Helga Rabl-Stadler – "100 Jahre Salzburger Festspiele"
100 Jahre Festspiele in Salzburg

Die Salzburger Festspiele feiern heuer – ausgerechnet im Corona-Jahr – ein großes Jubiläum: 100 Jahre Kunst, Kultur und natürlich Drama. Tausende Menschen kommen jedes Jahr in die Mozartstadt, inklusive viel Prominenz. Das soll auch ab 1. August 2020 mit Einhaltung von Beschränkungen möglich sein. Malte Hemmerich erzählt die unglaubliche Geschichte des Festivals in fünf Akten – eine Achterbahn der Gefühle! Ecowin Verlag, 144 Seiten, 18€ ISBN 978-3-7110-0155-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Keltenmuseum Hallein ist eines der größten Museen für keltische Kunst und Kultur in ganz Europa.
6

Halleiner Kelten gehen online
Kelten für Kinder

50 Jahre Keltenmuseum Hallein. Neben der Sonderausstellung „Kelten fürKinder - Archäologie erleben“. Onlineeröffnung der Ausstellung. Interaktiv die Welt der Kelten entdecken. Kelten für Kinder online erlebbar. HALLEIN Es war ein ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant: Tattoo-Künstler sollten keltische Motive auf die Haut bringen, Highland-Games und keltische Klänge die Gassen Halleins beleben, Filmabende und Vorträge das Leben der keltischen Vorfahren lebendig werden lassen. Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf mit Jeanne Andlinger (Witwe von Gerhard Rudolf Andlinger).

Langjährigem Festspiel-Mäzen gedacht

SALZBURG. Musik von Mozart, Schubert und Strauss umrahmte eine Veranstaltung in der SalzburgKulisse zur Erinnerung an Gerhard Rudolf Andlinger. Dabei würdigten Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler den gebürtigen Oberösterreicher als „wahren Salzburg-Freund und langjährigen, großzügigen Mäzen der Festspiele“. Gründer der Salzburg Festival Society Gerhard Rudolf Andlinger gründete mit Isabelle Harnoncourt und John French 2005 die „Salzburg Festival...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Viele weitere Gewinnspiele finden Sie auf meinbezirk.at/salzburg unter "Gewinnspiele".
1 2

1x2 Tickets für "Shake-Zart & Mo-Speare" zu gewinnen

Die Festspiele auf Burg Golling laufen noch bis 30. August 2018 und die Bezirksblätter haben als Medienpartner Eintrittskarten zu verlosen. GOLLING. Das Kunst & Musik Forum Golling verlost als Veranstalter über die Bezirksblätter 1x2 Eintrittskarten für "Shake-Zart & Mo-Speare" am Dienstag, 28. August 2018, um 20.00 Uhr im Burghof oder - je nach Wetter - Zeughaus (Burgsaal) unter allen Teinehmern am Gewinnspiel. Das Zufallslos entscheidet: Viel Glück! Zum Inhalt: Ein mozärtlicher...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Das Mozarteumorchester Salzburg ist das Symphonieorchester von Stadt und Land Salzburg. Es hat seine Wurzeln im 1841 gegründeten „Dommusikverein und Mozarteum“.
1

Sonntagsmatineen des Mozarteumorchesters Salzburg

Am 8. Oktober starten wieder die beliebten Sonntagsmatineen im Großen Festspielhaus und die Bezirksblätter sind Medienpartner. SALZBURG (tres). Die erste von fünf Sonntagsmatineen der Saison 2017/18 des Mozarteumorchesters Salzburg findet am 8. Oktober 2017, um 11.00 Uhr im Großen Festspielhaus in der Hofstallgasse 1 in Salzburg statt. Dirigent Riccardo Minasi begibt sich auf eine musikalische Reise in seine Heimat Italien und hat sich dazu einen Franzosen und zwei Deutsche eingeladen:...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Kommentar von Bezirksblätter-Redakteurin Angelika Pehab.

Mehr als "nur" ein schöner Abend

Kommentar von Angelika Pehab Nicht immer waren die Zeiten der Bezirkshauptstadt als Festspielbühne mit "glorreich" zu betiteln. 1998 galt die weitere Präsenz sogar als höchst gefährdet. Kultur trägt sich nicht von selbst oder drängt sich einem auf. Kunst und Kultur müssen getragen werden. Von Menschen, die sich für sie einsetzen und deren Begeisterung derart auf andere überspringt, dass diese zu Gönnern, Sponsoren, Fürsprechern werden. 25 Jahre – also durchaus erwachsen – ist das Projekt auf...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Angelika Pehab
Feiern Jubiläum: LH-Stv. Christian Stöckl, Intendant Markus Hinterhäuser, Kulturstadträtin Eveline Sampl-Schiestl, Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler und Bgm. Gerhard Anzengruber.
23

"Die Festspiele sind definitiv in Hallein angekommen"

Hallein feiert mit einem großen Empfang "25 Jahre Salzburger Festspiele auf der Pernerinsel" HALLEIN (ap). Quasi Silberhochzeit feierten die Stadt Hallein und die Salzburger Festspiele, zumal die Liebe – laut Ausführungen der Festredner – über die 25 Jahre Partnerschaft mehr und und mehr gewachsen ist. Illustre Redner- und Gästeschar Zum Empfang auf die Pernerinsel luden Bgm. Gerhard Anzengruber und Kulturstadträtin Eveline Sampl-Schiestl zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
"Kunst ist Medizin": Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Projektleiter und Primar Leonhard Thun-Hohenstein und Musikwissenschaftlerin Katarzyna Grebosz-Haring.
1 12

Art is a doctor – Salzburger Festspiele helfen Kinderseelen. Nachweislich.

Kunst und Musik berühren. Diese subjektive Empfindung wird dank einer einzigartigen Studie nun auch messbar gemacht. SALZBURG (ap). Wenn Kinderseelen weinen, dann ist gezielte Hilfe unabdingbar. Wenn diese Hilfe "Kunst" heißt, die messbar den inneren Stress senkt und auch die Persönlichkeit sowie den Selbstwert der psychisch erkrankten Kinder und Jugendlichen stärkt, dann ist das in den Augen von Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler absolut förderungswürdig. "Meine Freude war groß, als...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Blick über die Salzburger Altstadt vom Mönchsberg
1 4

2017 ist für Salzburg ein Jahr der Jubiläen und der Neuerungen

Es werden „20 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe“ und „50 Jahre Osterfestspiele Salzburg“ gefeiert. Der weltberühmte Pariser Louvre zeigt zur Festspielzeit Objekte im Salzburg Museum und auch die Romantik kommt nicht zu kurz: Wer hier den Bund der Ehe schließen möchte, kann das ab 2017 ganz stilecht an den Original-Drehorten des Films „The Sound of Music“ tun. 1. Großartiges Jubiläum: 20 Jahre „UNESCO-Weltkulturerbe Salzburger Altstadt“ 1997 verlieh die UNESCO der Salzburger Altstadt das Gütesiegel...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Brigitte Karner mit Sohn Kaspar.
1 13

"Der Sturm" in Hallein

Salzburger Festspiele 2016 mit einer Komödie von William Shakespeare auf der Pernerinsel HALLEIN (tres). William Shakespeares Schauspiel "Der Sturm" wird heuer im Zuge der Salzburger Festspiele auf der Halleiner Pernerinsel in einer Neuinszenierung aufgeführt. Eine alte Saline statt modänem Festspielhaus, die Salienmusik anstatt der Philharmoniker, Holzbänke anstatt Ledersessel, legere Kleidung statt Smoking und Abendkleid - die Festspiele in Hallein haben eben ihr ganz eigenes...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
William Shakespeare • Der Sturm
38

William Shakespeare • Der Sturm

Premiere Am 2. August 2016 ist es soweit William Shakespeare "Der Sturm" auf der Pernerinsel in Hallein. Die Geschichte spielt auf einer Insel, auf der Prospero, wo der Herzog von Mailand im Exil lebt und Pläne schmiedet... Mithilfe seiner magischen Kräfte beschwört er jenen Sturm herauf, der dem Stück den Namen gibt, um seinen Bruder Antonio, den Usurpator, und König Alonso von Neapel, der mit ihm unter einer Decke steckt, auf der Insel festzuhalten. Hier gelingt es ihm, mit Hilfe...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Helmut Kronewitter
Die Eröffnung der Salzburger Festspiele durch die Gollinger Struberschützen.
2 8

Gollinger Schützen "rocken" die Festspiele

Offizielle Eröffnung der Salzburger Festspiele durch Historische Struberschützen und Trachtenmusikkapelle Golling SALZBURG/GOLLING (tres). Die offizielle Eröffnung der Salzburger Festspiele startete erstmals mit einem Festeinmarsch der Historischen Struberschützen Golling unter musikalischer Begleitung der Trachtenmusikkapelle Golling. Vom Festspielhaus über die Hofstallgasse, Franziskanergasse, Sigmund-Haffner-Gasse, Churfürststraße über den Alten Markt bis zum Residenzplatz ging der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Die "Jetlag Allstar" - am 12. August, um 20.00 Uhr auf der Burg Golling: Wenn der „Csardas“ von Monti auf Countryklänge trifft und Tschaikowskys „Valse Sentimentale“ zum Jazzwalzer wird.
1 2

Festspiele auf Burg Golling

Das hochwertige Programm startet am 14. Juli mit "Neukomm on Tour" und endet am 25. August mit dem Wiener Grabenensemble. GOLLING (tres). Die ersten Gäste, die vor 17 Jahren bei den Festspielen in Golling gespielt haben, waren die Wiener Philharmoniker - und zwar gegen Kost und Logis - und sie sind immer noch jedes Jahr fester Bestandteil der Veranstaltung. Damals hat Gastronom Hermann Döllerer das Kunst- und Musikforum Golling gegründet, das die damals noch "Kleinen Festspiele" organisiert...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
2 9

Hallein ist wieder Festspielstadt

HALLEIN (tres). „Die Komödie der Irrungen“ heißt das Stück, das derzeit im Zuge der Salzburger Festspiele auf der Pernerinsel in Hallein aufgeführt wird. Bei der Premiere des William Shakespeare Stückes waren die Karten in den ersten Reihen nicht so richtig begehrt: Während des Stückes wurde nämlich ziemlich wild mit Wasser umhergespritzt. Viele Promis bei der Premiere Bekannten Gesichter aus dem Festspielbezirk Salzburg zogen mit nach Hallein, u. a. Fürstin Gloria Thurn und Taxis (als...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
1 21

Die Pinzgauer Version von "Sound of Music"

ST. MARTIN. Das Thema "50 Jahre Sound of Music" ist im Jubiläumsjahr 2015 allgegenwärtig. Auch der Film für das Fest zur Festspieleröffnung stand unter diesem Motto. Produziert hat ihn der Pinzgauer Kameramann Roland Wieland, der seit Jahren die Eröffnungsfilme dreht. Probleme mit den Rechten Diesmal sei die Arbeit besonders schwierig gewesen, berichtet Wieland: "Die Genehmigungen von Film- und Musikrechten waren eine große Herausforderung, Filmausschnitte aus dem Originalfilm sind...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

BUCH-TIPP: Blutrote Festspiele in Salzburg

Es ist Theaterzeit und die Salzburger Altstadt wird nicht nur durch blutrotes Wasser, sondern auch durch die gefundene Leiche der Schauspielerin Mira Krainer in Aufruhr versetzt. Ein brisanter Fall für Franco Moll und sein Team der Abteilung „Leib und Leben“ der Kriminalpolizei. Franz Zeller beweist in dem humoristischen wie spannenden Krimi „Sieben letzte Worte“, dass einem die Liebe ganz schön auf den Leib rücken kann. Knaur, 288 Seiten, 9,30 € Weitere Buch-Tipps finden Sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sabine Schletterer
Annabell, Sebastian, Maria und Philipp probten am Wochenende in einem Turnsaal – am Freitag und Samstag treten sie bei den Salzburger Festspielen in der Kollegienkirche auf.
1

Das hätte Mozart gefallen: 102 Kinder und Jugendliche bringen für die Salzburger Festspiele Mozarts Spatzenmesse in die Kollegienkirche

Das Stadtblatt durfte bei der Probe am Wochenende in Obertrum dabei sein und mit den Nachwuchskünstlern sprechen. Sie sind zwischen neun und 17 Jahren und haben durchaus etwas für klassische Musik übrig: Annabell (13), Philipp (10), Maria (9) und Sebastian (17). "Klassische Musik zu hören mag vielleicht langweilig sein, aber wenn man sie selber spielt, dann macht das sehr viel Spaß", sagt Annabell. Sie spielt erste Geige im Mozarteum Kinderorchester, das am kommenden Wochenende bei den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
16

Festspielball-Probeessen bei Döllerer

Tenor und Bariton lobten die Kreationen von Andreas Döllerer in den höchsten Tönen GOLLING/SALZBURG. Zum Kosten und Gustieren trafen sich einige Festspielstars im Haubenrestaurant Döllerer in Golling um einen Vorgeschmack auf das heurige Galadiner anlässlich des dritten Festspielballes, der am 31. August in der alt-ehrwürdigen Residenz stattfinden wird. „Wir dürfen heuer einen Käsebruch vom Fürstenhof kredenzen, danach gibt es einen Bio-Milchkalbrücken mit Schwammerlroulade und zum Dessert...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
"The Forbidden Zone" erzählt die Geschichte einer jungen Wissenschafterin in den Kriegszeiten.

Eine Frau und ein Frauenheld

Der Krieg beherrscht heuer die Salzburger Festspiele auf der Halleiner Pernerinsel HALLEIN (tres). Auch heuer gibt es wieder Aufführungen der Salzburger Festspiele auf der Pernerinsel in Hallein. Gezeigt werden in der Keltenstadt die zwei Schauspiele "The Forbidden Zone" von Duncan MacMillan und "Don Juan kommt aus dem Krieg" von Ödon von Horváth. >> Zu "The Forbidden Zone": Es ist Katie Mitchells neues Werk, das die Erfahrungen von Frauen im Zusammenhang mit Krieg und Wissenschaft in der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Sängerin Eva Liebau
2 22

Reich und Schön im Festspiel-Marathon

Jahr für Jahr stellen die Salzburger Festspiele die internationalen Laufstege in den Schatten. SALZBURG. Fast ein bisschen schade, dass Olympia doch nicht in Salzburg Station macht. Die Damen und Herren Festspielgäste bewältigten am ersten Wochenende den „Salzburger Triathlon“ (bestehend aus Festspielaufführungen, Festspielessen und Festspielempfängen) mit außergewöhnlicher Kondition. Knapp 40 Grad im Schatten waren ein Angriff auf Kleidung und Make-up. Smoking und Anzug Aber zuerst...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Franz Neumayr
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.