Salzburger Straße

Beiträge zum Thema Salzburger Straße

Ein Mann wird beschuldigt, eine Frau nach einem Streit niedergestoßen und verletzt zu haben.

Polizeimeldung
Streit zwischen Autolenkern eskalierte

Bei einer roten Ampel kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der eine Frau verletzt wurde. Der Verdächtige konnte mit der Hilfe von Zeugen ausgeforscht werden.    LINZ. Einem 36-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land wird vorgeworfen, eine 47-jährige Frau durch einen Stoß verletzt zu haben. Beide waren mit ihren Autos am 13. April in der Neuen Heimat unterwegs. Gegen 20.15 kam es im Bereich der Kreuzung Salzburger Straße und Laskahofstraße zu der tätlichen Auseinandersetzung. Eskalation...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Polizei Wels macht heuer gezielt Front gegen Temposünder auf den bekannten Rasterstrecken im Stadtgebiet.

Erneut irren Raser gestoppt
Mehr als 49.000 Temposünder im Vorjahr in Wels

Die Raser-Problematik in Wels nimmt weiter zu. Die Polizei macht mobil dagegen. WELS. Schockierend: Erneut ist ein rücksichtsloser Temposünder der Welser Polizei ins Netz gegangen. Und wieder war es auf einer der bekannten Raserstrecken: Wie berichtet rauschte ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land mit seinem Pkw am 23. Jänner mit sage und schreibe 108 Sachen über die Salzburger Straße. Damit war er nicht nur doppelt so schnell wie erlaubt. Am Rücksitz saß zudem noch die sechsjährige Tochter,...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Der Mann fuhr knapp 110 km/h statt der erlaubten 50.

58 km/h zu schnell
Raser (38) auf Salzburger Straße in Wels gestoppt

WELS. Einen 38-Jährigen aus dem Bezirk Wels-Land stoppte die Polizei heute Samstag, 23. Jänner, gegen 17 Uhr, auf der Salzburger Straße in Wels. Der kroatische Staatsbürger war in einer 50er-Zone mit 108 km/h gemessen worden. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass die sechsjährige Tochter, die sich am Rücksitz befand, nicht richtig angegurtet war. Der Mann wird angezeigt.

  • Wels & Wels Land
  • Elisabeth Klein
Mehr Kontrollen gegen Raser werden von der Stadt Wels nun gefordert.

Erschreckende Drei-Jahres-Bilanz
7.700 Raser auf der Salzburger Straße

Neue Zahlen belegen erneut die Raser-Problematik in Wels. WELS. In der Welser Salzburger Straße – zwischen Schulstraße und Grüne Zeile – innerhalb von drei Jahren mehr als 7.700 Geschwindigkeitsübertretungen. Trauriger Höhepunkt kürzlich: Zwei Männer, die sich mit ihren Autos – und Kindern auf der Rückbank – ein Straßenrennen mit bis zu 120 kmh lieferten. Mehr Kontrollen Für den Welser Sicherheitsreferenten Gerhard Kroiß (FPÖ) sind diese Zahlen erneut ein Beweis dafür, dass die Polizei diese...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Das Planungsgebiet reicht von der Kreuzung Laskahofstraße und Salzburger Straße bis zur Trasse der Pyhrnbahn.
4

Planungsgebiet
Die Neue Heimat rückt in den Fokus der Linzer Stadtentwickler

Das Gebiet entlang der Salzburger Straße in der Neuen Heimat soll nicht mehr "zufällig", sondern geplant weiterentwickelt werden. Im November tagt dazu die städtebauliche Kommission. LINZ. Die 2019 geschaffene städtebauliche Kommission berät die Stadt Linz bei Planungsaufgaben, bislang bei der Post City, den Nestlé-Gründen, der Hafenstraße, dem Schillerpark, Pichling und dem Schlachthof-Areal. Thema der nächsten Sitzung ist laut Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) die Entwicklung des Gebietes...

  • Linz
  • Christian Diabl
Zwei Raser waren mit über 110 km/h in der Stadt unterwegs.

Über 110 km/h
Erneut Raser auf der Salzburgerstraße gestoppt

Die Raser-Problematik in Wels bleibt auch weiterhin ein Thema. Gestern wurden wieder Raser gestoppt, die über 60 km/h zu schnell im Stadtgebiet unterwegs waren. WELS. Welser Polizisten führten am Mittwochabends, 14. Oktober , in der Salzburger Straße Verkehrskontrollen durch. Dabei wurde gegen 22.30 Uhr bei einem 30-jährigen Welser eine Geschwindigkeit von 114 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Ein 22-jähriger Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr mit 112 km/h. Beide...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Tankstelle am Verkehrsknotenpunkt zwischen Dauphinestraße und Salzburger Straße.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1934: Die Tankstelle „Sphinx Benzin“

Die Linzer Tankstelle „Sphinx Benzin“ lag im Jahr 1934 am Verkehrsknotenpunkt zwischen Dauphinestraße und Salzburger Straße. Bedingt durch die Wirtschaftskrise hielt sich der Andrang der Autos an den Zapfsäulen in Grenzen. Die Wegweiser für privilegierte Autoreisende der damaligen Zeit empfahlen die kürzere Verbindung nach Wien über die Dauphinestraße. Der Weg nach Linz führte über die Salzburger Straße. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Leondings Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.
1

Leonding prangert an
"Zustände auf Salzburger Straße seit Jahren unverändert"

Der Stadt Leonding ist die Salzburger Straße als Problemgebiet, besonders in den Abend- und Nachtstunden, seit Jahren bekannt. LEONDING (red). "Nachdem es sich bei der Salzburger Straße aber um eine Landesstraße handelt, hat die Stadt keine Handhabe", erklärt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek. Deshalb forderte der Gemeinderat 2016 per Resolution, Maßnahmen zum Schutz der Leondinger Bevölkerung vor Verkehr und Lärm entlang der B1 umzusetzen. Darin enthalten ist die Forderung nach einer...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Bei einem Zusammenstoß von zwei Einheimischen Autofahrern wurde ein 24-jähriger Radstädter unbestimmten Grades verletzt.

Polizeimeldung
24-Jähriger Radstädter bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Salzburger Straße Richtung Altenmarkt wurde ein 24-jähriger Radstädter verletzt. RADSTADT. Laut Landespolizeidirektion kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 78-jährigen Einheimischen und einem 24-jährigen Radstädter. Der Mann ist Richtung Altenmarkt auf der Salzburger Straße unterwegs gewesen, als eine 78-Jährige ihren Wagen Rückwärts aus ihrer Einfahrt lenkte. Erhebliche Schäden Die beiden Fahrzeuglenker stießen zusammen, wobei die Frau unverletzt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Auf der A1 bei Ansfelden werden bis zu 7,5 Meter hohe Lärmschutzwände hochgezogen. Kosten: 23,9 Millionen Euro.

Sommerbaustellen
Sommer: Sperren und Baustellen im Bezirk

Urlaubszeit ist Baustellenzeit. Auch im Bezirk Linz-Land wird in die Infrastruktur investiert. BEZIRK (red). Die eher verkehrsarmen Sommermonate werden in der Regel fürs Sanieren sowie den Ausbau des Straßennetzes genutzt. „Im Sommer ist bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf Oberösterreichs Straßen. Deshalb wird ein Großteil der Fahrbahnsanierungen im Sommer eingerichtet“, bestätigt Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Im Bezirk Linz-Land stehen abseits von punktuellen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Das mobile Radar steht im Juli auch wieder in der Industriestraße.

Laserfahrzeug in Vöcklabruck
Mobiles Radar – hier "blitzt" es im Juli

Von 1. bis 7. Juli steht das Laserfahrzeug im Graben. VÖCKLABRUCK. Achtung Radar! An folgenden Standorten im Vöcklabrucker Stadtgebiet wird das Laserfahrzeug der Stadtpolizei in den kommenden Wochen wieder Geschwindigkeitsmessungen durchführen: 1. bis 7. 7. – Graben, 8. bis 14. 7. – Stefan-Fadinger-Straße, 15. bis 21. 7. – Industriestraße, 22. bis 28. 7. – Stefan-Fadinger-Straße, 29. 7. bis 4. 8. – Salzburger Straße.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Fahrzeuglenker bemerkte den Ölaustritt und alarmierte die Ischler Einsatzkräfte.

Ölspur in Bad Ischl
Feuerwehr kam Pkw-Lenker in der Salzburgerstraße zu Hilfe

BAD ISCHL. Am Abend des 18. Mau wurden die Kameraden der HFW Bad Ischl zu einer Ölspur in der Salzburger Straße alarmiert. Der Lenker des betroffenen Pkw, welcher von der Leitenberger Straße auf die Salzburger Straße auffahren wollte, bemerkte mitten auf der Rampe ein lautes Krachen. Sofort stoppte er seine Fahrt. Beim Aussteigen bemerkte er einen heftigen Ölaustritt aus seinem Fahrzeug. Daraufhin alarmierte er die Freiwillige Feuerwehr über "Notruf 122". Öl erfolgreich gebundenDie Kameraden...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die Polizei bittet um Hinweise.
1 7

Polizeimeldung
2.000 Euro Belohnung für Hinweise auf Bankräuber

Nach einem Banküberfall heute früh in Linz, hat die Polizei nun die Fotos der Überwachungskamera veröffentlicht und bittet um Hinweise. LINZ. Ein bislang unbekannter Täter, der mit einer Pistole bewaffnet war, betrat am 14. Februar um 9.15 Uhr ein Bankinstitut in der Salzburger Straße. Der Täter bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte diese zur Herausgabe des Geldes auf. Anschließend flüchtete er mit der Beute in Richtung Wasserwald.   "Gib mir die Fünfhunderter!"Zum Zeitpunkt...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Ausbau der Wörgler Fernwärme sorgt für Verkehrsbehinderungen.

Baustelle an Wörgler Ost-Einfahrt

Salzburgerstraße in Wörgl: Verkehrsbehinderungen sollen am 6. Juli enden WÖRGL (red). Vergangenen Montag, den 4. Juni, wurde an der Salzburgerstraße (Kreuzung Johann-Federerstraße, Ladestraße) mit Tiefbauarbeiten für die Ausweitung des Wörgler Fernwärmenetzes begonnen. In Absprache mit dem Baubezirksamt Kufstein wurde eine einseitig geregelte Verkehrsführung beschlossen. Dadurch seien laut zuständiger Behörde keine Nachtarbeiten vorgesehen und somit entstehe für die unmittelbaren Anrainer keine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
1 1

Autolenker überfährt Rotlicht: Pkw legt Zugverkehr in Wels lahm

Der Autofahrer hat am 18. Februar 2018 trotz Rotlicht einen Bahnübergang überfahren. Als er versuchte auszuweichen rammte er die Ampel. WELS. Wie die Polizei schildert, lenkte der 30-Jährige aus Edt bei Lambach seinen Pkw am 18. Februar 2018 gegen 8:50 Uhr auf der Salzburger Straße in Wels in östliche Richtung. Warum er das Rotlicht der Anlage übersah, konnte er nicht angeben. Als er bemerkte, dass ein Zug die Straße querte, stieg er auf die Bremse und lenkte nach rechts, wobei er mit der...

  • Wels & Wels Land
  • Kathrin Schwendinger

Mehr Sicherheit auf Braunaus Straßen...

... dafür sorgen ÖAMTC und Polizei im Rahmen einer gemeinsamen Aktion. BEZIRK. Nicht strafen, sondern hinweisen und helfen – so lautete das Motto der gemeinsamen Aktion „Mach dich sichtbar!“ von ÖAMTC und Polizei. Kurz vor 7 Uhr in der Früh postierten sie sich kürzlich an der Salzburger Straße bzw. beim Roten Kreuz in Mattighofen. Es dauerte nur wenige Minuten, als sie bereits das erste „einäugige“ Fahrzeug erkannten. Statt einem Strafzettel, gab es jedoch ein neue Lampe – inklusive Einbau:...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Ein großes Thema beim Stadtteilgespräch war die Nordtangente.
3

Mehrere kleine "Baustellen" bei Wörgler Stadtteilgespräch

WÖRGL (bfl). Die Stadt Wörgl informierte kürzlich Anwohner der Innsbrucker- und der Salzburger Straße bei einem Stadtteilgespräch über laufende Projekte und stand den Wörglern im Anschluss Rede und Antwort. Den Anwohnern waren dabei vor allem die Themen Lärmschutz, Verkehr und Nordtangente ein Anliegen. Ein Anrainer klagte über fehlende Lärmschutzmaßnahmen im bereich der Franz-Grillparzer und der Ferdinand-Raimund Straße entlang der Bahnstrecke. Er forderte die Gemeinde dazu auf etwas für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Anzeige
Sowohl in punkto Ambiente als auch beim Sortiment setzt das Brillenstadl auf Naturverbundenheit und sichtbare Tradition.

Brillenstadl – sichtbare Tradition

"Jetzt wead ma einiges kloa" – St. Gilgens Zentrum ist um einen Augenoptiker reicher. Am ersten August war es soweit. Die Tür des Brillenstadls öffnete sich zum ersten Mal. Franziska Schorpp und Stefan Janka empfangen ihre Kunden fortan im eigenen Ladengeschäft in St. Gilgens Zentrum. Alles aus einer Hand Die Auswahl der Brillen umfasst sowohl die bekannten Marken wie "Ray-Ban", "Silhouette" oder "Adidas" als auch die exklusiven Brillenkollektionen aus dem Hause "Andy Wolf", "Neubau" und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Bürgermeisterin Hedi Wechner, Alpenländische GF Markus Lechleitner und Christian Kovacevich (v.l.) übergaben die Wohnungen feierlich.
9

Feierliche Übergabe im Herzen Wörgls

WÖRGL (bfl). Die Salzburger Straße ist um ein Wohnungsobjekt reicher. Am 8. Juni übergab die Stadt die Wohnanlage "Salzburger Straße" an die zukünftigen Bewohner und Bewohnerinnen in feierlichem Rahmen. Nach dem Baubeginn im Februar 2016 konnte die Anlage im Mai 2017 fertiggestellt werden. Insgesamt 14 Wohneinheiten sind in der Anlage untergebracht, welche mit 800.000 Euro Wohnbauförderungsmittel gestützt ist. Das Land Tirol gewährt 'begünstigten Personen' unter einer festgesetzten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der nachkommende Lenker krachte gegen die an der Ampel wartenden Autos (Symbolfoto).

Wartende Autofahrer bei Rot von Pkw gerammt

LEONDING. Am 12. März, gegen 4:55 Uhr kam es auf einer ampelgeregelten Kreuzung der B1, Salzburger Straße mit der Banner Straße, Fahrtrichtung Traun, Ortschaft Hart, Gemeinde Leonding, zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 19-Jähriger aus Hörsching und ein 23-Jähriger aus Bad Hall hielten ihre Fahrzeuge an der Kreuzung bei Rot nebeneinander an. Aus bislang noch unbekannter Ursache krachte ein nachkommender Lenker, ein 44-Jähriger aus Sankt Martin, gegen die beiden wartenden...

  • Linz-Land
  • Sandra Kaiser
Klaus (l.) und Wolfgang Grabner vor dem neuen Firmengebäude.

Neue Zentrale für Linzer Traditionsunternehmen

Grabner Haustechnik lud vergangene Woche zur Gleichenfeier. Das Linzer Traditionsunternehmen errichtet derzeit eine neue Zentrale. Auf dem 2200 Quadratmeter großen Areal an der Salzburger Straße entsteht das neue Betriebsgebäude mit einer Nutzfläche von 900 Quadratmetern. "Wir bekennen uns damit ganz klar zum Betriebsstandort Linz", sagen die Geschäftsführer Klaus und Wolfgang Grabner. Geplant wurde der neue Betriebsstandort vom Linzer Architekturbüro Kroh & Partner. Die Fertigstellung ist mit...

  • Linz
  • Nina Meißl

Betrunkener verursachte schweren Unfall

Unmittelbar nach der Kreuzung der B1 Wiener Straße mit der Salzburger Straße geriet ein 30-Jähriger gestern Abend auf die Gegenfahrbahn. Der Autolenker dürfte mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Er kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 46-Jährigen aus Traun. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Auto der Traunerin auf den Gehsteig. Sie wurde von der Feuerwehr aus ihrem Pkw gerettet und von der Rettung mit schweren Verletzungen in das UKh...

  • Linz
  • Nina Meißl
Inhaberin Conny Kayser zeigte vor, wie man zu Kräften kommt!
5

"Kraftschmiede" ist nach St. Johann umgezogen!

Eröffnung mit Tag der offenen Tür begangen ST. JOHANN (navi). Die offizielle Eröffnung der neuen Kraftschmiede® fand am Freitag mit einem Tag der offenen Tür statt. Nachdem die Räumlichkeiten in der ArcheNEO beinahe aus allen Nähten platzten, hat Inhaberin Conny Kayser gemeinsam mit ihrem Team die Kisten gepackt – und ist nach St. Johann in die Salzburgerstraße 15 umgezogen (direkt über dem Billa). Am Tag der offenen Tür gab es spannendes Programm: allem voran ein abwechslungsreicher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
7

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

ATTNANG-PUCHHEIM. In den Abendstunden des 3. Oktobers kam es im Kreuzungsbereich Salzburger Straße/Vöcklabrucker Straße aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Die Polizei Attnang, die Feuerwehr Puchheim und das Rote Kreuz standen im Einsatz. Beider Insassen wurden vom Roten Kreuz versorgt und anschließend abtransportiert. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei Attnang wurden die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge von der Feuerwehr Puchheim mit...

  • Vöcklabruck
  • Sandra Kaiser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.