sammeln

Beiträge zum Thema sammeln

So sollte der Bikepark später aussehen.
Video 2

Bike Infection
Sammelaktion für eine "Basis" für den Pinzgauer Radsport

Der Verein "Bike Infection" sammelt Geld, um für seine Mitglieder und die gesamte Rad-Community einen Bike-Park zu errichten, der nicht nur Radfans begeistern soll. BRUCK. Mit mehr als 150 Mitgliedern – davon 70 Kinder – zählt der Verein "Bike Infection" zu den größeren im Pinzgau. Das Einzige, was dem Radklub noch fehlt, ist ein Trainingsgelände. Nun wurde man in Bruck fündig und versucht mit Spenden aus der Gesellschaft die finanziellen Mittel aufzubringen, um jeden vom Einsteiger bis zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
€613,20 konnten zugunsten der "Rote Nasen - Clowndoctors" gesammelt werden.
11

Dein Lachen für den guten Zweck
Erfolgreiche Lach-Mission in Leutasch

LEUTASCH. Weil LACHEN in Coronazeiten wichtig wie nie ist, waren am 14.2. die "Rote Nasen - Clowndoctors" auf "Lach-Mission" in Leutasch. Mit roter Nase und Faschingskrapfen (unter strikter Einhaltung aller Coronaregeln) konnte viel Lachen verbreitet und Spenden gesammelt werden. Nach 2 Stunden zählten Organisatoren Iris und Alois Krug €613,20 zugunsten der "Rote Nasen - Clowndoctors"!

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Hängte dem Gebäude einen zusammengeknüpften, 354 Meter langen Schal um: Das SeneCura BePartment Betreute Wohnen in Lend. "Ein Zeichen dafür, dass es in diesem Haus auf keinen Fall an sozialer Wärme fehlt", meint Aktivitätenleitr Siegfried Rumpold.

Bewohner hängen ihrem Zuhause einen Schal um
354-Meter-Schal für mehr soziale Wärme

Stricken für soziale Wärme: Eine Einrichtung des Betreuten Wohnens in Lend fällt mit einem 354 Meter langen Schal auf. Ein Zeichen von sozialer Wärme. "Möglichst viele Schals stricken und im Umfeld sammeln" lautete in den letzten zwei Wochen die Devise in einem Betreuten Wohnen in Graz-Lend. Aktivitätenleiter Siegfried Rumpold rief dazu auf, möglichst viele Schals entstehen zu lassen, um sie miteinander zu verknüpfen: "Ein Zeichen, das das soziale Miteinander in dieser herausfordernden und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
36

Feuerwehr Steyr
Das Licht ist stärker als das Virus: Wir sagen Danke für das sensationelle Spendenergebnis

Die Münichholzer Florianis sammelten 4040 € an Spenden für bedürftige Familie in Steyr. Unter dem Motto „Das Licht ist stärker als das Virus“ wurde das Friedenslicht von der Freiwilligen Feuerwehr Steyr auch in diesem besonderen Jahr in die Haushalte von Steyr getragen. STEYR. Für die Einsatzorganisationen brachte das Jahr 2020 mit der Covid-19-Pandemie enorme Herausforderungen, weshalb durch die Verteilung des Friedenslichtes durch den Löschzug 5 Münichholz der Freiwilligen Feuerwehr Steyr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Für die Mitglieder des Alpin Team Austria geht es auf viele Gipfel. Jeder gesammelte Höhenmeter wird in Spendengeld für betroffene Menschen umgewandelt. So werden Hobby und Leidenschaft zur Wohltat.
5

Alpin Team Austria
Aus jedem Höhenmeter wird bares Spendengeld

Das Alpin Team Austria unterstützt mit der eigenen Leidenschaft – dem Bergsport – bedürftige Menschen in der Region. MÜHLBACH (aho). Ob zu Fuß beim Wandern, mit Tourenski im Winter oder mit dem Seil am Klettersteig – jeder Höhenmeter zahlt sich aus, und zwar finanziell. Denn das Alpin Team Austria sammelt für jeden zurückgelegten Höhenmeter seiner Mitglieder Geld, das bedürftigen Menschen zu Gute kommt. Der gemeinnützige Verein gründete sich nach einem persönlichen Schicksalsschlag: Obmann...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Regina Öllinger, Sabine Mayr, Ulrike Königsberger-Ludwig.

Schenken
Volkshilfe Amstetten hofft auf Spenden für "verkehrten" Adventskalender

STADT AMSTETTEN. Die Volkshilfe Amstetten lädt ein, sich an der Aktion "Verkehrter Adventkalender" zu beteiligen. Vom 7. bis 18. Dezember können die Waren von 8 bis 12 Uhr im Regionalbüro in der Ybbsstraße 35 abgegeben werden. "Wir freuen uns über Lebensmittel, Kosmetikartikel, Hygieneartikel, aber auch kleine Nettigkeiten, die Freude machen. Die verkehrten Adventkalender mit 24 kleinen Geschenken werden dann rechtzeitig vor Weihnachten an weniger begüterte Amstettner weitergegeben“, erklärt...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anzeige
Das Projektteam der „Haunsberger Kräuterapotheke“ (v.l.n.r): Eva Bauer, Hannah Eder, Claudia Huber, Lisa Seidl und Martin Strasser
7

Landjugend Obertrum - JUMP Projekt
„Haunsberger Kräuterapotheke“ – ein Projekt der Landjugend Obertrum

200 verkaufte Kräuterapotheken innerhalb einer Woche – ein beeindruckendes Ergebnis des Projektes „Haunsberger Kräuterapotheke“ von Lisa Seidl und Hannah Eder, Mitglieder der Landjugend Obertrum. Der Haunsberg liegt der Landjugend Obertrum sehr am Herzen. Er ist nicht nur Heimat, sondern birgt auch viele Schätze, die die Menschen oft nicht erkennen oder zu schätzen wissen. Ganz nach dem Motto „Wia domois“ ist es Ziel des Projektes, mehr Bewusstsein für die Natur und ihre heilenden Kräfte zu...

  • Salzburg
  • Landjugend Salzburg
Für Mariatrost im Einsatz: Franz Küberl, Hans Roth, Dietmar Grünwald, Christian Purrer und Klaus Scheitegel (v. l.)
6

Bis 2030: Renovierung der Basilika Mariatrost hat begonnen

Acht Millionen Euro sollen für die umfangreiche Sanierung der beliebten Wallfahrtskirche investiert werden. Eine Million Euro will der "Verein der Freunde und Förderer der Basilika Mariatrost" mit Obmann Franz Küberl aufbringen. 1714 erfolgte die Grundsteinlegung, 1719 wurde die erste Messe gefeiert: 300 Jahre haben der Basilika Mariatrost mittlerweile zugesetzt. "Es regnet hinein, das Dach muss saniert werden. Außerdem müssen Türen, Fenster, Wandmalereien dringend saniert werden", erklärt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Gegen freiwillige Spenden boten Claudia und Elke Oberbichler Mund-Nasen-Schutzmasken an und konnten so 560 Euro sammeln.

Kinderkrebshilfe
Uhrmacherin und Näherin sammeln mit Masken Spenden

Die beiden Wagrainerinnen Claudia und Elke Oberbichler unterstützen durch eine Sammelaktion mit Mund-Nasen-Schutz Masken die Kinderkrebshilfe Salzburg. WAGRAIN. In den vergangenen Wochen kam es in ganz Salzburg zu zahlreichen Spendenaufrufen, um gemeinnützige Vereine und Projekte zu unterstützen. Die Schwägerinnen Claudia und Elke Oberbichler folgten dem Aufruf und sammelten Spenden für die Salzburger Kinderkrebshilfe. 560 Euro konnten sie mit den handgemachten Mund-Nasen-Schutz Masken...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Renate Egger sammelt im Bezirk wieder fleißig für die Aktion Weihnachten im Schuhkarton.

Weihnachtsaktion
In Kufstein werden wieder gefüllte Schuhkartonschachteln gesammelt

Weihnachten im Schuhkarton: Seit zwanzig Jahren werden in Kufstein Geschenke in Schuhkartons eingepackt. KUFSTEIN (red). Wenn das Geschenk im Schuhkarton kommt, ist es wieder so weit. Auch in Kufstein wird wieder fleißig bei der Aktion Weihnachten im Schuhkarton gesammelt. „Mich begeistert immer wieder, dass ein kleiner Schuhkarton im Leben eines Kindes unvergessliche Freude auslöst, aber auch neue Perspektiven eröffnet. Dies geschieht durch die Wertschätzung des Päckchenpackers, der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Bei der Spendenübergabe an Familie Goigitzer in der Bike-Area Reingers waren zahlreiche Mitglieder und Sponsoren anwesend.
1

Reingers
Radler strampelten für Oskar einmal um die Welt

Die Bike.Fit Union Waldviertel hat ihre Kilometer-Sammelaktion abgeschlossen und die Einnahmen an Familie Goigitzer übergeben. REINGERS. 50 Mitglieder der Bike.Fit Union Waldviertel sind für den kleinen Oskar beinahe einmal um die Welt geradelt. Von März bis Ende September haben sie im Zuge ihrer Kilometer-Sammelaktion stolze 39.024 Kilometer zurückgelegt. Zum Vergleich: Der Umfang der Erde am Äquator beträgt rund 40.070 Kilometer. Mehr als die Hälfte der gesammelten Kilometer sind alleine drei...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die fleißigen Schärdinger Schüler.

Sammelaktion
Fleißige Sammler für die Krebshilfe

SCHÄRDING (ebd). So wie in den letzten Jahren nahmen Schüler der 4. Klassen der NMS Schärding auch heuer an der Sammlung für die Krebshilfe Oberösterreich teil. In ihrer Freizeit baten sie die Bevölkerung um Geldspenden. So konnte 1212,62 Euro gesammelt werden.
Hervorzuheben sind vor allem folgende Schüler: Elena Carter, Sophie Hilmer, Sila Özkan, Melisa Nurdogan, Akceylan Kader, Selina Moser und Leonie Scherrerbauer.

  • Schärding
  • David Ebner
Die Krebshilfe hat dieses Wochenende Hilfe von engagierten SchülerInnen beim Spendensammeln.

Österreichische Krebshilfe
Tiroler SchülerInnen sammeln für die Krebsforschung

TIROL. Am kommenden Wochenende, 17. und 18. Mai, werden die Tiroler SchülerInnen wieder Spenden für die Krebsforschung sammeln. Die Krebshilfe Tirol unterstütz die Straßensammlung und hofft nun gemeinsam mit den ehrenamtlichen SammlerInnen auf viele Spendengelder.  Alle Spenden fließen in die Forschung Die gesammelten Spendengelder gehen in Tiroler Forschungsprojekte der patientenorientierten Krebsforschung und der onkologischen Grundlagenforschung.  Die Krebshilfe Tirol fördert insgesamt 10...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die fleißigen Haussammler sammelten Spenden für Menschen in Not in unmittelbarer Nachbarschaft.

50 Pongauer Haussammler kamen zum Danketreffen in Eben

EBEN (aho). Insgesamt 50 Haussammler aus den Pfarren St. Johann, Schwarzach, Hüttau, Pöham, Forstau, Kleinarl, Großarl und St. Martin nahmen am Danketreffen der Caritas in der Pfarre Eben teil. Sie alle sammelten Spenden an Hastüren für Menschen in Not in unmittelbarer Nachbarschaft. Andrea Kreuzberger (Caritas Zentrum Bischofshofen) hob das unverzichtbare Engagement der Haussammler hervor, die oft seit vielen Jahren im Einsatz sind. Dechant Ambros Ganitzer betonte auch den großen Stellenwert...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der Frau wurden mehr als 300 Euro aus der Geldbörse gestohlen.

Gmünd
Gewiefter Trickdiebstahl am Schubertplatz

GMÜND. Eine 69-jährige Frau aus Hoheneich wurde am Samstag am Gmünder Schubertplatz Opfer eines Trickdiebstahls. Sie saß um 12:30 Uhr am Beifahrersitz eines geparkten Autos, als eine unbekannte Frau an das Seitenfenster klopfte. Diese wies eine Sammelliste für Behinderte und Taubstumme vor. Die 69-Jährige zückte ihre Geldbörse und gab der vermeintlichen Spendensammlerin fünf Euro. Anschließend fragte diese nach einem Lichtbildausweis der Hoheneicherin. Bei der Suche nach einem Foto griff die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Am Red Bull Ring wurden laufend Spenden gesammelt.
3

Spendenaktion
Ein Weihnachtswunder in Laufschuhen

Businesslauf-Veranstalter spenden für das Ö3-Weihnachtswunder. SPIELBERG. Am Red Bull Ring läuft es sich auch in der kalten Jahreszeit noch gut. Das Team des beliebten Businesslaufs veranstaltete Ende November den Spendenlauf „Laufen wir gemeinsam“ und unterstützt damit das Ö3-Weihnachtswunder. Rund 150 Läufer, Kinder und sogar Hunde waren bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt motiviert und sorgten für fantastische Stimmung auf der winterlichen Rennstrecke. Glühwein Beim anschließenden...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Stefanie Steinacher (Haus Antonius), die Schülerinnen, Lisa Greibl, Julia Wrolich, Marlene Mayr, Tamara Krivokuca (beim C ist ein´ darüber) 
Nathalie Erlacher, Margit Schweizer (Filialleiterin C&A), Siegrun Marchetti (Haus Antonius)
3

VILLACH
HAK Maturanten und C&A sammelten für Haus Antonius

Die C&A Foundation unterstützt Maturaprojekt zugunsten des Haus Antonius. VILLACH. Aufgrund der großartigen Initiative von fünf Schülern der HAK Villach konnte sich kürzlich Frau Siegrun Marchetti, Leiterin des Hauses Antonius über einen Spendenscheck der C&A Foundation in der Höhe von 2.000,-- Euro freuen. Das Haus Antonius ist eine sozialpädagogische Einrichtung für Kinder und Jugendliche des Bonifatiusvereines der Diözese Gurk. Die Mission der Schüler Die Schüler haben es sich im Zuge ihres...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Horst Willesberger klärt über die Spendensammlung auf.

Update: Angebliche Retter betteln um Geldspenden. Das bringt böses Blut.
Keiler in Rot stiften Verwirrung

Spendensammlung im Bezirk Neunkirchen sorgt derzeit für Verwirrung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Rote Kreuz schlägt Alarm: Personen in roten Uniformen gehen im Bezirk Neunkirchen und auch in Wr. Neustadt von Tür zu Tür und erbitten Spenden. "Das Argument ist, dass man den Fuhrpark erneuere. Und 20 Euro würden schon helfen. Das ist ganz klar eine Spendensammlung", echauffiert sich Rot Kreuz Bezirksgeschäftsführer Horst Willesberger. Dieses Vorgehen sei insofern besonders ärgerlich, weil eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Einige Schüler und Schülerinnen der 3. Und 4.Klasse
2

"Faires Frühstück": Volksschüler sammeln für Kenia

ABSDORF (red). Die Kinder der 3. und 4. Klasse der Volksschule Absdorf luden zum "Fairen Frühstück" ein. Bereits am Tag zuvor hatten die Schüler und Schülerinnen mit Religionslehrerin Elisabeth Miedler frische Weckerl und köstlichen Kuchen gebacken, um die vielen angekündigten Gäste zu verköstigen. Mit dem Frühstücksbuffet aus regionalen und selbst gemachten Produkten konnten so Spenden für eine Pfarrgemeinde in Kenia gesammelt werden. 

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Familie Halikowitsch muss mit dem Nötigsten zurecht kommen, die Hilfsgüter werden da dringend benötigt
1 6

25 Jahre Einsatz für die Ukraine

Andreas Kuchler sammelt seit Jahren Hilfsgüter für arme Familien. VILLACH (aju). Seit 25 Jahren setzt sich Andreas Kuchler, ehemaliger Presse-Chef der Stadt Villach, für die kriegsgebeutelte Bevölkerung in der Ukraine ein. Durchschnittlich 30 Tonnen an Hilfsgütern sammelt der Wernberger jährlich und transportiert sie in die karpato-ukrainische Stadt Mukatschewo. Regelmäßige Lieferung Zwei bis drei Mal im Jahr organisiert Kuchler Transporte in die Ukraine. Vorher werden die abgegebenen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Astner
Itterer Anklöpfler waren wieder unterwegs.
1

Itterer Anklöpfler sammelten 1.200 Euro für Schulstart

ITTER (red.). Die Itterer Anklöpfler waren im Advent durch die verschiedenen Ortsteile in Itter unterwegs. "Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns die Tür öffneten und uns bei sich aufnahmen. Mit den Spenden, die wir erhalten haben, konnten wir heuer einer Familie in Itter einen erfolgreichen Schulstart ermöglichen. Wir beteiligten uns mit ca. 1.200 Euro am Einkauf von Schulmaterial, benötigter Schulkleidung und vielem mehr", so die Anklöpfler.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
Polizeichor Villach: Rudi Klampferer, Gerhard Granig, Obmann Manfred Hauser, Tanja Santner, Walter Jessernig, Andreas Kolm, Peter Müller
1 2

Polizeichor sammelt Spenden

Den Abschluss der Adventkonzertreihe bildete eine Benefizveranstaltung. Der Polizeichor hat als krönenden Abschluss seiner Adventkonzerte ein Benefizveranstaltung in der Kreuzkirche in Villach durchgeführt. Der Erlös der freiwilligen Spenden wurde zu 100 Prozent der Aktion Kärntner in Not zur Verfügung gestellt. Die Adventszeit eingeleitet hat eine Konzertreihe in Bad Deutsch Altenburg,Schloss Schönbrunn,Rathhaus Wien und Kult- Gasthof Oliver in Wien wo sie immer vor vollem Haus singen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Brigitte Neumann sammelt Spenden für ihre neue Heimat

Hilfe für Erdbebenopfer

Brigitte Neumann startet eine Spendenaktion für die Erdbebenopfer in Italien. Am 5. und 7. Dezember jeweils von 15 bis 18 Uhr findet im ehemaligen Postamt am Hauptplatz in Seeboden eine Sammel- und Spendenaktion statt. Winter vor der Tür Brigitte Neumann, eine ehemalige Seebodnerin aus Unterhaus, lebt seit über 40 Jahren in Italien und bittet deshalb um Hilfe. Sie kommt aus der Nähe der Provinz Macerata, wo Ende Oktober ein Erdbeben vielen Menschen das Leben genommen hat. Nun steht der Winter...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Pfarrer Mag. Andreas Tausch mit einem Mauerbrocken, so einer stürzte während einer Messe nach Ostern 2015 vom Tragebogen auf der Decke direkt vor den Altar.
22

Große Brocken für Pfarrkirche in Inzing

Nach einer Sanierung ist die Pfarrkirche Inzing baulich sicher, eine kostenintensive Renovierung steht bevor. INZING. "Die Pfarrkirche Inzing steht wieder auf festen Beinen", ist Bruno Hörtnagl vom Sanierungsausschuss des Kirchenrates erleichtert. Doch dicke Brocken stehen den Inzingern noch bevor: Die Restaurierung der Fassade. Dafür braucht die Pfarrkirche weiterhin die Hilfe der Bevölkerung. Die nötigen Geldmittel sollen in der Adventzeit durch mehrere Aktionen und mit Unterstützung von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.