sammlung

Beiträge zum Thema sammlung

Stolzer Experte: Heribert Raposch inmitten seiner Sammlung

Großartige Schenkung an das Universalmuseum Joanneum

Heribert Raposch wird seine Fossiliensammlung dem UMJ überlassen. Tolle Nachrichten für das Universalmuseum Joanneum: Der leidenschaftliche Mineralien- und Fossiliensammler Heribert Raposch überlässt seine Sammlung dem UMJ. Rund 1.000 wertvolle Objekte werden so für zukünftige Studien erhalten und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. „Mir ist wichtig, dass meine Sammlung als Ganzes erhalten bleibt und auch in Zukunft öffentlich zugänglich sein wird“, erklärt Raposch. Kulturlandesrat...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Das GrazMuseum sammelt Fotos und Co. für eine Corona-Ausstellung.

GrazMuseum
Ausstellung – Graz in Zeiten von Corona

Das GrazMuseum ruft zu einer Sammlung für die eine Ausstellung zur Coronakrise in Graz auf. Die Corona-Pandemie ist noch weit entfernt davon, hinter uns zu liegen. Im GrazMuseum denkt man aber schon jetzt über eine Ausstellung zum Thema "Graz in Zeiten von Corona" nach und beginnt bereits Stücke zu sammeln – dazu wurde ein Aufruf an alle Grazer gestartet. Dokumentiertes Zeitgeschehen "Das GrazMuseum setzt sich als kulturhistorisches Museum der Stadt Graz sowohl mit der Geschichte als auch mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
[b]Beim[/f] Tennisturnier in St. Peter wurden 1.700 Euro erspielt.

TC Christine: Turnier für die gute Sache

Seit Jahren ist der Club Steiermark dafür bekannt, Hilfe für bedürftige Menschen in der Steiermark zu leisten – sehr oft in Form von sportlichen Veranstaltungen. Am vergangenen Wochenende fand ein weiteres Benefiz-Tennisturnier statt, diesmal beim Court des TC Christine in St. Peter. In Summe konnten rund 1.700 Euro eingenommen werden. Walter Hiesel, seines Zeichens Obmann des Club Steiermark, wird diesen Betrag demnächst an bedürftige Menschen übergeben.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Beliebtes Weihnachtsgeschenk: Kubinzky, Nagl und Wentner (v. l.) mit dem im Leykam-Verlag erschienen Straßennamen-Buch
1

Kubinzky präsentiert neues Straßennamen-Buch und vermacht Sammlung

"Es ist das beste Straßennamenbuch, das es bisher gab", erzählt Stadthistoriker Albrecht Karl Kubinzky, der die vierte Auflage seines erstmals 1996 erschienenen Buches präsentierte. Gemeinsam mit Kunsthistorikerin Astrid Wentner liefert er rund 1.700 Straßennamen mit interessanten Informationen. "1628 Namen sind nach Männern benannt, nur 24 bis 30 nach Frauen", betont Wentner. Und Kubinzky sorgt für eine weitere Sensationsmeldung: Er vermacht 100.000 Fotografien und Ansichtskarten aus seiner...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Peter Scherrer lädt zur Bibliotheks-Fachtagung.

Projekt der Uni Graz: Digitale Plattform für Kultur- und Wissenschaftserbe

Das Projekt „Repositorium Steirisches Wissenschaftserbe“ digitalisiert seit 2014 Urkunden, Handschriften und Postkarten. Federführend ist die Universität Graz, die gemeinsam mit den anderen Grazer Unis, Museen und dem Land Steiermark für das steirische Kultur- und Wissenschaftserbe die digitale Plattform betreut. "Der Kultur- und Forschungsstandort Steiermark ist in der gemeinsamen Sammlung virtuell vereint und international noch besser sichtbar“, freut sich Peter Scherrer,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

Kunstwerke aus der Sammlung des DÖW

Kuratorenführung mit Günther Holler-Schuster In dem umfangreichen Bestand des Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstands befinden sich auch rund 200 Kunstwerke. Sie sind bedeutende Dokumente des traumatischen Erlebens und des unbändigen Freiheitswillens einer Generation, die sich zweier verheerender Kriege und zweier autoritärer Regime – Austrofaschismus und Nationalsozialismus – ausgesetzt sah. Die ausgewählten Exponate dieser Ausstellung eröffnen den Blick auf Schicksale,...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
2 3

Sensationsfund und was daraus wurde

BUCH TIPP: Ard op de Weegh / Kay Hottendorff / Arnoud op de Weegh – Schlafende Auto-Schönheiten wachgeküsst Zig exklusive Oldtimer von Bugatti, Lancia bis Ferrari rotteten lange auf einem Anwesen in Frankreich vor sich hin – bis der "Stern" 1983 über den Sensations-Fund berichtete. Der damals geheim gehaltene Besitzer Michel Dovaz kommt im Prachtband zu Wort, seine Geschichte und was aus den 'Schlafenden Schönheiten' geworden ist, wird fabelhaft dokumentiert - eine Freude für Oldtimer-Fans....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Pfadfinder der Gruppe Graz 10 sammelten für ein Aidsprojekt in Burundi.

Pfadfinder sammelten

Exakt 1.005,10 Euro sammelte die Pfadfindergruppe „Graz 10“ für ein Aidsprojekt in Burundi. Im Rahmen der jährlichen Sammlung „Helfen mit Herz und Händen“ der PPÖ (Pfadfinderinnen und Pfadfinder Österreichs) engagierten sich im vergangenen Jahr 2010 besonders die Caravelles und Explorer (13- bis 16-jährige Jugendliche). „Sie sprühten nur so vor Ideen“, erzählt der Leiter der Gruppe, Heinz Pichler. Mit unterschiedlichen Projekten, etwa einem Flohmarkt und dem Verkauf von selbst gebastelten...

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Krainer
Krebshilfechef Christian Scherrer (rechts) bei der Geldübergabe mit Schülern der NMS Puntigam. Ganz links: Bezirksvorsteher Rupert Triebl.

Schüler sammelten 1.800 Euro

In einer gemeinsamen Aktion der „Plattform Puntigamer Businessfrühstück“ und Schülern der NMS Puntigam wurde im Citypark einen ganzen Einkaufstag lang für die Krebshilfe Steiermark gesammelt. Die Aktion, die vom stellvertretenden Puntigamer Bezirksvorsteher Rupert Triebl heuer bereits zum vierten Mal organisiert wurde, brachte die stolze Spendensumme von 1.800 Euro.

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Krainer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.