Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Der Unterbau der Lokalbahnstrecke zwischen Bürmoos und Lamprechtshausen wird nach 30 Jahren völlig erneuert.

Lokalbahnsanierung
Umweltfreundlich mit schwerem Gerät

Seit Mitte September saniert die Salzburg AG den Fahrweg der Salzburger Lokalbahn zwischen Bürmoos und Lamprechtshausen.  LAMPRECHTSHAUSEN, BÜRMOOS. Auf diesem 1,5 Kilometer langem Streckenabschnitt entsteht ein komplett neuer Unter- und Oberbau. Schotter, Schwellen und auch Schienen werden erneuert. Der letzte Tausch liegt schon mehr als dreißig Jahre zurück. Im Gegensatz zum Straßennetz, ist die Bahn aber sehr langlebig. Das Schienennetz muss nur etwa alle zwanzig bis dreißig Jahre saniert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Zwischen Bürmoos und Lamprechtshausen kommen Busse zum Einsatz.

Lokalbahn
Schienenersatzverkehr zwischen Bürmoos und Lamprechshausen

Wegen der Streckensanierung der Lokalbahn gibt es zwischen Bürmoos und Lamprechtshausen von 23. Oktober bis 8. November Schienenersatzverkehr.  BÜRMOOS, LAMPRECHTSHAUSEN. Von Mitte September bis voraussichtlich Mitte November 2020 wird die Strecke der Salzburger Lokalbahn zwischen Bürmoos und Lamprechtshausen komplett saniert. Im Zuge der Bauarbeiten wird auch der Bahnsteig Zehmemoos barrierefrei gemacht. Während der Hauptarbeiten, von 23. Oktober bis einschließlich 8. November richtet die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Ein Beispiel für eine Badsanierung: auf diesem Bild sieht man das Ergebnis der Sanierung. Häufig wird diese auf die lange Bank geschoben, weil man mit mehr Arbeit rechnet, als nötig ist.
1 3

Bauen & Wohnen
Wenn das Badezimmer eine Schönheitskur braucht

Gesprungene Fliesen, abgeschlagene Kanten – manche Badezimmer wirken abgestoßen oder unpraktisch und eine Rundumerneuerung ist längst überfällig. Doch gerade dort wird sie gerne auf die lange Bank geschoben. Martin Stückelschwaiger, Gebietsverantwortlicher für Salzburg bei bazuba verrät, woran man erkennt, dass es höchste Zeit für ein neues Bad ist. SALZBURG. Irgendwann ist es so weit: Die Badezimmerfliesen haben einen Sprung, die Fugen gehören grunderneuert, die Armaturen funktionieren...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Baustelle Bach-Sanierung Straßwalchen.

Bach-Sanierung
Straßwalchner Wirtschaft motiviert zum regionalen Einkauf

In Straßwalchen wird fleißig gebaut und verschönert. Die Unternehmer ziehen dabei an einem Strang und werben, gemeinsam über die Wirtschaftsinitiative Treffpunkt Straßwalchen, mit einem breit gefächerten Baustellenmarketing für den regionalen Einkauf. STRASSWALCHEN. Sind die Türen von Straßwalchner Betrieben und Dienstleistern nach den Lockerungen der allgemeinen Corona-Maßnahmen der Regierung wieder geöffnet, starten auch die Gastronomen seit kurzem wieder in einen angepassten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
4

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Vom 06. bis 09. Februar 2020 findet im Messezentrum Salzburg Westösterreichs  bedeutendste Bau- und Wohnmesse, die Bauen+Wohnen Salzburg, statt.

Messe Bauen & Wohnen Salzburg
Alles rund ums Eigenheim in einer Messe

Rund 480 heimische und internationale Aussteller werden sich bei der "Bauen+Wohnen Salzburg" vom 06. bis 09. Februar 2020 im Messezentrum Salzburg präsentieren. Westösterreichs bedeutendste Bau- und Wohnmesse hat für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. SALZBURG. Das breite Spektrum der Bau- und Wohnbranche wird bei Westösterreichs bedeutendster Bau- und Wohnmesse "Bauen+Wohnen Salzburg" abgedeckt. Vom 06- bis 09. Februar 2020 findet die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Rund 15.000 Fahrzeuge passieren täglich die Hellbrunner Brücke. Jetzt hat der Verkehrs-Hotspot im Süden der Landeshauptstadt eine Runderneuerung erhalten.
2

Sanierung fertiggestellt
Hellbrunner Brücke ist wieder fit für 15.000 Fahrzeuge täglich

SALZBURG, FLACHGAU (aho). Abgeschlossen wurden die Arbeiten an der Hellbrunner Brücke auf der Hellbrunner Straße (L106) im Süden Salzburgs. Den Verkehrs-Hotspot zwischen Elsbethen und der Alpensiedlung passieren jeden Tag rund 15.000 Fahrzeuge – nun wurde die täglich ausgelastete Brücke runderneuert.  Verkehr kam nicht zum Erliegen „Alles lief reibungslos, Kosten und Termine konnten wie geplant eingehalten werden", informierte Landesrat Stefan Schnöll. Die Sanierung der Konstruktion aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Alexander Holzmann
Von links nach rechts: Salzburg AG Vorstandsmitglied Horst Ebner, Salzburg AG Vorstandssprecher Leonhard Schitter, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Bürgermeister Franz Eisl.

Spatenstich zur Sanierung der Schafbergbahn

Um insgesamt 18 Millionen Euro wird die Trasse der Schafbergbahn bis Ende 2022 erneuert. ST. WOLFGANG (jrh). Vergangene Woche nahmen Landeshauptmann Wilfried Haslauer (Salzburg), Landeshauptmann Thomas Stelzer (Oberösterreich), Bürgermeister Franz Eisl (Gemeinde St. Wolfgang) und Leonhard Schitter, Vorstandssprecher der Salzburg AG, den Spatenstich zur Sanierung der Schafbergbahn vor. Die Trasse wird bis Ende 2022 erneuert. Die Gesamtkosten von 18 Millionen Euro teilen sich die Salzburg AG, das...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Die alte Post soll wieder ihr ursprüngliches Gesicht erhalten. Dahinter sind Eigentumswohnungen geplant.
2

Neue Pläne für Mattsees Mitte

Nach zwei Jahren der Vorbereitung steht nun ein fertiges Konzept für die Marktgemeinde bereit. MATTSEE (buk). Mit einer Tiefgarage, einem Wohnbauprojekt und der Sanierung der alten Post in Mattsee will das Projekt "Mattsee Mitte" den Ortskern behutsam ins 21. Jahrhundert befördern. Aktuell wurden bereits zwei Jahre an Vorbereitungen investiert – inklusive Abklärungen mit Raumordnung, Gemeinde und Bundesdenkmalamt. Auch die Gemeinde selbst kann sich vorstellen, in das Haus der alten Post...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die Marktgemeinde Thalgau setzt mit der Anbringung einer Photovoltaikanlage ab 2018 auf Sonnenenergie.

Gemeindeamt Thalgau wird ab 2018 barrierefrei

THALGAU (jrh). "Nächstes Jahr wird der alte Trakt des Gemeindeamtes generalsaniert", verspricht Bürgermeister Martin Greisberger. Thalgau wird dafür rund 750.000 Euro in die Hand nehmen. Das Dach soll mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet werden. Außerdem will die Gemeinde das Gebäude thermisch isolieren. "Die längst überfällige Barrierefreiheit ist auch geplant", gab Greisberger zu Protokoll. Rollstuhlfahrer können dann ohne Probleme in die Gemeinde fahren und dort dann auch den Lift und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jorrit Rheinfrank
Im Bild von links: Generaldirektor Günther Reibersdorfer, Obmann Rupert Wieser, Geschäftsleiter Manuel Häusler, Geschäftsleiter Stefan Wetzlmaier und Obmann Sebastian Schönbuchner.

Raiffeisen eröffnete in Grödig neu

GRÖDIG (buk). Feierlich eröffnet wurde nun die umfassend renovierte Raiffeisenbank in Grödig. Dabei drängten sich zahlreiche Besucher, Kunden, Mitglieder und Ehrengäste – etwa Landesveterinärdirektor Josef Schöchl, Bürgermeister Richard Hemetsberger und Obmann Sebastian Schönbuchner – in den Räumlichkeiten. Der Startschuss erfolgte mit Festansprachen und der Weihe durch Pfarrer Petrus Eder. Neben modern ausgestatteten Innenräumen, die barrierefrei zugänglich sind, wurde eine neue...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Kulturausschuss beschließt Sanierung des Großen Festspielhauses

340.299 Euro für die Sanierung des Großen Festspielhauses

SALZBURG (kh). Der Salzburger Kultur-, Sport- und Altstadtausschuss unter dem Vorsitz von Gemeinderätin Mag. Karoline Tanzer hat in der heutigen Sitzung unter anderem den einstimmigen Beschluss zur Subventionierung des Großen Festspielhauses gefasst. Die Stadt Salzburg stellt finanzielle Mittel für den zweiten Bauabschnitt der Brandschutz- und Fluchtwegsanierung im Großen Festspielhaus in der Höhe von 340.299 Euro zur Verfügung. Die endgültige Beschlussfassung dazu erfolgt im Stadtsenat.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Karin Heitzenberger
Landesrat Hans Mayr hat die Baustelle an der B156 selbst besichtigt.

Fischach-Brücke an der B156 wird saniert

BERGHEIM (buk). Unbedingt saniert werden muss die Brücke über die Fischach an der B156. Das 50 Jahre alte Bauwerk hat mittlerweile gravierende Schäden am Tragwerk davongetragen. Die Kosten dafür werden mit 800.000 Euro beziffert. Nach Möglichkeit soll hier – inklusive samstags und sonntags – rund um die Uhr gearbeitet werden. Arbeiten rund um die Uhr "Wir bemühen uns, die Arbeiten so rasch wie möglich durchzuführen. Schon bei der Planung war es oberstes Gebot, die Bauzeit möglichst kurz zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Manuel Bukovics, 
flachgau.red@bezirksblaetter.com

Platzmonster oder kulturelles Erbe?

Von der LeSe zum "Platzmonster" hochstilisiert, von Bürgermeisterin Monika Schwaiger zum Kulturdenkmal ernannt, erhitzt der Hofwirt in Seekirchen noch immer die Gemüter. Dass der Kauf mehrheitlich beschlossen wurde und die Stadt nun im Besitz des gut 500 Jahre alten Gebäudes ist, bleibt Fakt. Nun mit modernen Ideen einen neuen Platz schaffen zu wollen, klingt nicht schlecht, doch würde es das Seekirchner Ortsbild verändern. Dass die Bürger bei einer derart wichtigen Veränderung Mitspracherecht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Dass in Anif die Arbeiten beginnen, freut SPÖ-GR Anton Wallinger. Allerdings kritisiert er noch immer die Kosten.

Anif nutzt Ferienzeit zur Küchen-Renovierung

Im Seniorenwohnhaus beginnt im Juli die Küchen-Sanierung. Gewerke und Budget wurden nun beschlossen. ANIF (buk). Abgeschlossen wurde kürzlich in Anif die Auftragsvergabe für die weiteren Arbeiten im sanierten Seniorenwohnheim. Insgesamt wurden dafür 600.000 Euro genehmigt. Bei den Gewerken wurden ausschließlich regionale Firmen angeschrieben und daraus dann die Bestbieter ausgesucht. Konkret sollen die nun nötigen Arbeiten Anfang Juli beginnen und bis zum Herbst abgeschlossen sein. "Im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die Unterlagen für die Ausschreibung eines Neubaus des Konradinums (im Bild) werden derzeit beim Land Salzburg vorbereitet.
2

Konradinum in Eugendorf soll neu gebaut werden

EUGENDORF (buk). Für einen kompletten Neubau des Konradinums, einer Einrichtung in der 30 Menschen mit schwerer geistiger und körperlicher Beeinträchtigung betreut werden, setzt sich nun das Land Salzburg ein. Aufgrund des baulichen Zustands des Gebäudes sei die Betreuung der Bewohner erschwert, so die Landeskorrespondenz. Auch Sanierungen hätten daran bislang nichts geändert. Derzeit werden die Unterlagen für die Ausschreibung vorbereitet. Laut Lhstv. Christian Stöckl laufen die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Die Fußgänger können künftig bei dieser Engstelle der Kirchenstraße nun sicher durch die Hauspassage gehen.

Für mehr Sicherheit der Fußgänger - Passage durch Privathaus

Ein Beitrag für die "Info Plusregion" 2/2015 KÖSTENDORF (fer). Im Zuge der Sanierung der Kirchenstraße entschloss sich die Gemeinde Köstendorf, auch die Sicherheit der Fußgänger mit in Betracht zu ziehen. Der Besitzer eines Hauses an einer Engstelle konnte überzeugt werden, den Durchbruch an seinem Haus für eine Passage zu gestatten. "Die Stelle kann so endlich entschärft werden, vor allem für mehr Sicherheit für die Schüler und Kindergartenkinder, die dort vorbei kommen," freut sich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
Der Neumarkter Bürgermeister Adi Rieger
2

Endlich grünes Licht für Um- und Neubauten bei Schulen

Ein Beitrag für die "Info Plusregion" 2/2015 NEUMARKT (fer). Die Stadtgemeinde Neumarkt hatte lange warten müssen auf die Freigabe zur Ausführung des Neubaus des BHAK/BHAS-Turnsaals und auf die Planung der Lehrküchen und der HLW-Betriebsküche. Nun ist es endlich so weit. Es gab bereits Wassereintritte im alten Flachdach, die Heizkosten mangels ausreichender Wärmedämmung stiegen immens, und die Hälfte der Fenster ließ sich nicht mehr öffnen. Die Mängel waren dem zuständigen und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Spenglerei Hannesschläger in Konkurs

LAMPRECHTSHAUSEN (fer). Aufgrund gesundheitlicher Probleme sowie der Stornierung bzw. Verschiebung eines für 2014 eingeplanten Großauftrages und erfolglosen Bemühens um neue Aufträge musste Andreas Hannesschläger aus Oberndorf den Konkurs seiner Spenglerei in Lamprechtshausen anmelden. Dies meldete der KSV 1870 in einer Aussendung. Betroffen sind zwei Dienstnehmer und rund 12 Gläubiger.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
Die Anrainer der Wallbachsiedlung müssen noch bis Ende Juni über größere Umwege zu ihren Häusern gelangen.

Brückensanierung in Neumarkt

NEUMARKT (fer). Aufgrund der Jahrhundertüberschwemmungen vom Vorjahr werden im ganzen Land Brücken saniert und Bach- und Flussläufe reguliert und abgesichert, damit es möglichst nie wieder zu Überschwemmungen ganzer Siedlungsgebiete kommt. In Neumarkt wird daher zur Zeit der Wallerbach saniert. Die Wallbachbrücke wird ebenfalls zur Zeit erneuert – sie wird höher und breiter gebaut. Die Anrainer der Wallbachsiedlung müssen daher seit 11. März über größere Umwege zu ihren Häusern gelangen, bis...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Treppelweg Oberndorf – St. Georgen gesperrt

OBERNDORF, ST. GEORGEN. Infolge des Hochwassers vom Juni 2013 waren Schäden an der Uferbefestigung an der Salzach entstanden. Zudem besteht weiterhin die Gefahr eines Sohldurchschlags unterhalb der Laufener Enge. Daher wurde das Projekt „Weiche Ufer / Sohlstabilisierung“ an der Salzach bei St. Georgen ins Leben gerufen. Die Ziele des Projekts sind: - Lokale Stabilisierung der Sohle durch Aufweitung der Salzach - Aktivierung eines zusätzlichen Geschiebedepots - Eigendynamische Entwicklung...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
V.l.: LAbg. Josef Schöchl, Bgm. Monika Schwaiger und LH Wilfried Haslauer beim Besuch des Kindergartens in Seekirchen..

Kindergarten ist wieder tiptop

SEEKIRCHEN. LH Wilfried Haslauer besichtigte mit ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Josef Schöchl und Bgm. Monika Schwaiger den generalsanierten Kindergarten Moosstraße in Seekirchen. Die Gesamtkosten der Sanierung und des Umbaus, der im Jahr 2013 abgeschlossen wurde, betrugen 650.000 Euro, davon wurden 276.000 Euro aus dem Gemeindeausgleichsfonds (GAF) finanziert. Das sanierte Gebäude beherbergt fünf Kindergartengruppen und eine Integrationsgruppe.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Land sucht doch eine Lösung für Schernberg

SALZBURG. Bis Mitte November wird die St. Vinzenzgesellschaft nun ein neues, inklusionsähnliches Konzept für das Heim in Schernberg (Pongau) vorlegen. Die Pläne der neuen Landesregierung, das Behindertenheim entgegen einem alten Beschluss, doch nicht zu sanieren, waren auf heftige Kritik gestoßen.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Die Radwegbrücke wird bis Weihnachten gesperrt.
2

Sperre des Salzach-Radweges

BERGHEIM. Die alte Radwegbrücke über die Fischach im Bereich des Salzachtreppelweges wird erneuert. Aus diesem Grund ist der Salzachtreppelweg (Tauernradweg) zwischen Bergheim und Anthering bis Weihnachten gesperrt. Ab 2014 erwartet die Radfahrer diese schöne Holzbrücke, wobei sich in Brückenmitte eine überdachte Aussichtskanzel befindet. Die Kosten werden vom Land Salzburg, der Gemeinde Bergheim und der Stadt Salzburg getragen.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.