Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
4 Bilder

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • 26.02.20
Wirtschaft
Die Gastgeber (v.l): Lukas Wieland, Thomas Krist, Organisator Albert Planitzer und Wilfried Esl.
13 Bilder

Bauen und Wohnen
17. Nacht des Bauens wieder Publikumsmagnet

Zur bereits 17. "Nacht des bauens" luden die Tamsweger Unternehmen Ehrenreich, Installationen Wieland und Elektro Esl un den Ehrenreich-Baumarkt ein. Tamsweg. Auf starkes Interesse stieß wieder die diesmal 17. "Nacht des Bauens", bei der das Bauunternehmen Ehrenreich gemeinsam mit dem Installationsbetrieb Wieland und Elektrotechnik Esl in den Baumarkt einlud. Gekommen waren viele am Bau interessierte aus dem geaamten Lungau, aber auch aus der benachbarten Steiermark. Umfassende...

  • 17.02.20
Bauen & Wohnen
Vom 06. bis 09. Februar 2020 findet im Messezentrum Salzburg Westösterreichs  bedeutendste Bau- und Wohnmesse, die Bauen+Wohnen Salzburg, statt.

Messe Bauen & Wohnen Salzburg
Alles rund ums Eigenheim in einer Messe

Rund 480 heimische und internationale Aussteller werden sich bei der "Bauen+Wohnen Salzburg" vom 06. bis 09. Februar 2020 im Messezentrum Salzburg präsentieren. Westösterreichs bedeutendste Bau- und Wohnmesse hat für alle Renovierer, Sanierer oder Häuslbauer die richtigen Lösungen für das Zuhause. SALZBURG. Das breite Spektrum der Bau- und Wohnbranche wird bei Westösterreichs bedeutendster Bau- und Wohnmesse "Bauen+Wohnen Salzburg" abgedeckt. Vom 06- bis 09. Februar 2020 findet die...

  • 27.01.20
Lokales
Ein Schreitbagger kommt in Murau zum Einsatz.

Murauer Straße
Keine Sperre mehr nötig

Ab Freitag wird die Murauer Straße wieder einspurig mit Ampelregelung geführt. MURAU. Die Arbeiten nach dem Hangrutsch auf der Murauer Straße zwischen Murau und St. Georgen am Kreischberg gehen schneller voran als erwartet. "Nachdem in den letzten drei Tagen die Räumarbeiten rascher als erwartet erledigt werden konnten, ist die für Freitag geplante Totalsperre nicht mehr notwendig", teilt Landesverkehrsreferent Anton Lang in einer Presseaussendung mit. Fertigstellung Eine Totalsperre der...

  • 16.01.20
Lokales
In diesem Bereich werden auch die Stützmauern erneuert.

Murau
1,6 Millionen für die Murtal Straße

Die Murtal Straße zwischen Murau und Triebendorf wird ab sofort saniert. MURAU. Die Baustelle ist bereits eingerichtet. Auf der B 96, der Murtal Straße, wurde zwischen Murau ein Triebendorf ein Sanierungsvorhaben gestartet. "In diesem Abschnitt beträgt die durchschnittliche Fahrbahnbreite derzeit 6,3 Meter. Bis Ende September wird sie mit einem Querschnitt von 7,5 Metern und beidseitig je einem Meter breiten Bankett ausgebaut", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang. Mehrere...

  • 28.05.19
Lokales
Die Landesklinik ist derzeit über die Rettungszufahrt erreichbar.
7 Bilder

Krankenhaus Tamsweg
Neuer Ambulanzbereich

Im Zuge der Generalsanierung der Landesklinik Tamsweg wird aktuell der Eingangsbereich erneuert. TAMSWEG. Seit 11. Mai 2019 ist der sanierte, neue Ambulanzbereich in Betrieb. Nun wird auch der Eingangsbereich erneuert. Für die Zeit bis voraussichtlich Ende Juni heisst das, dass die PatientInnen und BesucherInnen das Krankenhaus über die Rettungseinfahrt betreten müssen. Zufahrt freihaltenDie Marktgemeinde Tamsweg bittet in einer Aussendung um besondere Vorsicht in diesem Bereich und...

  • 13.05.19
Politik
Erst vor rund fünf Jahren wurde die Großsporthalle Tamsweg eröffnet. Jetzt müssen Risse in den Leimbindern saniert werden.
2 Bilder

Großsporthalle Tamsweg
Fünf Jahre alt und ein Sanierungsfall

Es bildeten sich Risse in den Leimbindern, daher ist die Großsporthalle Tamsweg für drei Wochen gesperrt. TAMSWEG (pjw). Erst vor fünf Jahren wurde die Großsporthalle in Tamsweg eröffnet. Jetzt musste die Marktgemeinde sie wegen Sanierungsarbeiten, vom vergangenen Montag an bis voraussichtlich Anfang Dezember, komplett sperren. Der Grund: In der Vergangenheit war es auf Grund der Trocknung nach dem Einbau zu Rissbildung in den Leimbindern gekommen. "Die Leimbinder-Sanierung ist...

  • 13.11.18
Lokales
Die Sölkpassstraße wird geöffnet. Foto: Land Steiermark
2 Bilder

Sölkpassstraße ist wieder befahrbar

Um rund 4 Millionen Euro wurden in zwölf Monaten 64 Schadstellen beseitigt. SCHÖDER. Bei den verheerenden Unwettern im vergangenen Sommer wurde die Verbindungsstraße zwischen dem Murtal und dem Ennstal schwer getroffen. Aufgrund der Vielzahl von Schäden musste die Sölkpassstraße für den gesamten Verkehr gesperrt werden. "In den letzten zwölf Monaten wurden in Summe 64 Schadstellen behoben", bilanziert Verkehrslandesrat Anton Lang. Investition In Summe habe das Land Steiermark rund 4...

  • 10.07.18
Lokales
Katschberg-Nordrampe.
3 Bilder

Katschberg Nordrampe: Heuer werden nochmal 1,4 Mio. Euro investiert

Hier baut das Land heuer noch: Umbau Chiemseehof, Busspur in Elixhausen, Straßensanierung im Großarltal und eben an der Katschberg-Nordrampe. LUNGAU / SALZBURG.Mehr Sicherheit auf der B99 am Katschberg: Für die Katschberg-Nordrampe werden heuer 1,4 Millionen Euro in die Hand genommen. Dabei wird die Straße näher zum Berg hin verlegt, da es auf der Talseite der Straße zu Setzungen gekommen ist. Weitere Baumaßnahmen:  2,2 Millionen Euro "schwer" ist heuer das Sanierungsprojekt Ploierhäusl im...

  • 10.06.18
Lokales
Die B 97 wird bei Murau West saniert. Foto: Land Steiermark/A 16

Murauer Straße wird saniert

Arbeiten kosten rund 1,2 Millionen Euro und sollen bis September fertig sein. MURAU. Am Montag fahren die Bagger auf der B 97 - Murauer Straße auf. "Exakt 1.870 Meter der B 97 werden verbreitert und saniert. In Summe sind für das Vorhaben 1,2 Millionen Euro reserviert", sagt Verkehrslandesrat Anton Lang. Mit dem recycelten Asphalt werden zudem 1,5 Kilometer der Sölkpassstraße auf der Murauer Seite saniert. Stabilisiert "Der gesamte Abschnitt wird mittels Zementstabilisierung saniert,...

  • 04.06.18
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige

15. Nacht des Bauens

Neubau - Ausbau - Umbau - Sanierung Informationsabend für Bauherrn und angehende Häuslbauer mit "Nacht des Bauens"-Sonderaktion Verlosung von Gutscheinen im Gesamtwert von € 2.000,– Freitag, 16. Februar 2018 17:00 bis 20:00 Uhr Ehrenreich BaugmbH, Tamsweg Wann: 16.02.2018 17:00:00 Wo: Ehrenreich BaugmbH, Zinsgasse 9, 5580 Tamsweg auf Karte anzeigen ...

  • 06.02.18
Lokales

Katschbergstraße bis Ende Oktober gesperrt

Jeweils von Montag bis Freitag ist die Katschberg  Bundesstraße zwischen St. Michael im Lungau und der Katschberghöhe wegen Bauarbeiten noch bis 31. Oktober gesperrt. Übrigens ist die Preberstraße ebenfalls gesperrt! ____________________________________________________________________________________ Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's...

  • 11.10.17
Lokales
In Tamsweg stehen in den nächsten Monaten gleich mehrere Baustellen an.

Viele Baustellen: Straßenbauarbeiten beschäftigen Tamsweg in den nächsten Monaten

TAMSWEG (aho). Mehrere Straßenbauarbeiten beginnen in Tamsweg ab den Sommermonaten. Insgesamt werden 800.000 Euro in Befestigungs- und Asphaltierungsarbeiten investiert, berichtet Bürgermeister Georg Gappmayer. Bereits begonnen haben die Arbeiten am Lasabergweg/Schulparkplatz – sie sollen bis zum 25. August abgeschlossen sein. Am 7. August beginnen umfangreiche Starßenarbeiten in Mörtelsdorf, diese sollen Ende August fertiggestellt werden. Mitte August starten dann in der Zinsgasse im Bereich...

  • 27.07.17
Politik
Beim Spatenstich: M. Weilharter (Grüne), Vizebgm. B. Prodinger, Bgm. G. Gappmayer (beide ÖVP), A. Denz (SPÖ), R. Zehner (FPÖ).
2 Bilder

Die Generalsanierungsarbeiten rund um das Schloss Kuenburg wurden letzte Woche aufgenommen

In gut einem Jahr erstrahlt es neu. TAMSWEG (pjw). Die umfangreiche Generalsanierung des Schlosses Kuenburg in Tamsweg hat begonnen. Die Bauaufsicht hat das Tamsweger Ingenieurbüro Lankmayer inne. Vertreter aller Fraktionen in der Gemeindevertretung sowie Repräsentanten am Umbau beteiligter Firmen nahmen am vergangenen Donnerstag den Spatenstich vor. Ein kurzer Blick nach vorne Nach Abschluss der Bauarbeiten – das wird voraussichtlich im Herbst 2017 sein – soll das sanierte und...

  • 26.07.16
  •  1
Lokales
Die Lieserschlucht war bereits wegen Steinschlägen, Sichererungsmaßnahmen und Bauarbeiten mehrmals gesperrt. Nun ist es wieder soweit

Lieserschlucht wird erneut gesperrt

B99 Katschbergstraße ist ab Montag für acht Tage für Sanierungsarbeiten gesperrt. SPITTAL/SEEBODEN. Ab kommenden Montag kommt es erneut zu einer Vollsperre der B99 Katschbergstraße im Bereich der Lieserschlucht. Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer begründet die Sanierung mit Fahrbahnsetzungen und Hohlräumen im Fahrbahnkörper, sowie "wegen einer nicht funktionsfähigen Ableitung von Oberflächenwasser". Bauzeit reduziert Die Vollsperre der Straße in der Lieserschlucht beginnt am...

  • 16.09.15
Politik
Das Schloss Kuenburg. Es soll dort auch ein Lederwasch-Zentrum entstehen.

Ein Facelifting für's "reife" Gemäuer

Die Sanierung des Schlosses Kuenburg in Tamsweg steht unmittelbar bevor. TAMSWEG (pjw). Das im 15. Jahrhundert erbaute und denkmalgeschützte Schloss Kuenburg in Tamsweg soll mit geplantem Baubeginn im Frühjahr 2016 einer umfassenden Sanierung unterzogen werden, wie die Marktgemeinde mitteilt. Wird im Oktober fixiert "Diesen Sommer wurden sieben Architekturbüros von der Marktgemeinde eingeladen, sich einem Architektenwettbewerb zu stellen. Mitte Oktober wird sich die Jury für das...

  • 09.09.15
Lokales
Seit 2002 ist Adalbert Dlugopolsky Pfarrer in St. Johann. Dort leben 8.000 Katholiken.
29 Bilder

Das Rätsel um die Größe des Doms

Das St. Johanner Wahrzeichen ist der Dom. Er gilt als eine der größten gotischen Landkirchen Österreichs. Auf einem Hügel, 616 Meter über dem Meeresspiegel, thront der Pongauer Dom über der Stadt St. Johann. Mit 62 Metern Turmhöhe und 60 Metern Länge hat die Kirche seit 159 Jahre seine „Schäfchen“ gut im Blick. "Es ist heute noch ein Rätsel, warum die Stadtpfarrkirche für damals 3.000 Einwohner so riesig gebaut wurde", sagt Pfarrer Adalbert Dlugopolsky und blickt sich im Dom um. Nur eine...

  • 30.03.15
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Seit 1993 steht das Kurparkhotel im Herzen Bad Hofgasteins, nahe der Fußgängerzone und der Alpentherme.
20 Bilder

Das Kurparkhotel ist endlich vollendet!

Letzte Sanierungs-etappe ist abgeschlossen. Nun erstrahlt das Kurparkhotel in neuem Glanz. Anfang der neunziger Jahre wurde an das Kurparkhotel ein Kongresszentrum mit darüber liegenden Appartements angebaut. Seit 1993 wird der Ganzjahresbetrieb von den Eigentümern selbst geführt. Die Zimmer im Hotel wurden in den folgenden Jahren renoviert und ausgebaut. Die Küche, Lokale, Hausbar, WC-Anlagen und Aufenthaltsräume wurden völlig erneuert. 1994 wurde von der Besitzergesellschaft ein...

  • 03.02.15
Wirtschaft
Wohn Wo – das sind Melanie Hinterberger und Markus Holzlechner.
5 Bilder

Wohn wo – aber nicht irgendwo

Junges Unternehmen "möbelt" alte Immobilien auf und bietet damit leistbare Alternativen zum Neubau. "Nach meiner Ausbildung hatte ich den Wunsch, mir eine Wohnung zu kaufen. Am besten neuwertig und nicht all zu teuer durfte sie sein", blickt Markus Holzlechner (Schwarzach) einige Jahre zurück und muss ein bisschen lachen. "Natürlich fand ich nichts, was meinen Vorstellungen entsprach. Neue Wohnungen sind einfach zu teuer für junge Menschen und ein Neubau kam sowieso nicht in Frage. Aus diesem...

  • 12.11.14
WirtschaftBezahlte Anzeige
17 Bilder

Wo die kleinen St. Veiter toben

Eine Hasen-, Käfer- und Eichkätzchengruppe um 1,2 Millionen Euro für den Kindergarten St. Veit. In nur einem Jahr Bauzeit hat der St. Veiter Kindergarten einen modernen Zubau erhalten, in dem sich "Hasen, Käfer und Eichhörnchen" wohlfühlen sollen. Drei zusätzliche Gruppenräume mit Sanitäranlagen, ein Bewegungs- wie ein Ruheraum, und Garderoben für die Kindergärtnerinnen sind entstanden. Ein Gruppenraum gehört den Unter-Dreijährigen (Käfergruppe). Auch in der Hasengruppe tummeln sich schon seit...

  • 15.10.14
Politik
Um eine Million wird das Parkhaus im Zentrum wieder fit gemacht.
2 Bilder

72 Dauerparker müssen ausweichen

Während der Sanierung bleibt die Tamsweger Tiefgarage geschlossen Nach neuerlichen Verzögerungen rollen am 8. September endgültig die Maschinen zur Sanierung der Tamsweger Tiefgarage (St. Leonhardgasse) an. Während der gesamten Bauarbeiten wird sie für die Nutzer gesperrt bleiben. "Die ausführenden Firmen haben sich klar für eine Sperrung ausgesprochen, weil die Tätigkeiten bei aufrechtem Betrieb noch schwieriger durchzuführen sind", erklärt Bürgermeister Georg Gappmayer (ÖVP). Kein...

  • 27.08.14
Wirtschaft
Der provisorische Fußgängertunnel zwischen Marktplatz und Amtsgasse schützt die Tamsweger während der Bauarbeiten.

Schnelles Handeln für Tamswegs Betriebe

Fußgänger-Schutztunnel ermöglicht trotz Straßensperren das Einkaufen in der Amtsgasse. "Den Schaden am Brand des 'Gambswirt' hat natürlich die Inhaberfamilie Maier, aber auch die Betriebe am und rund um den Marktplatz leiden darunter", erklärt Wolfgang Pfeifenberger, Inhaber einer Buchhandlung in der betroffenen Amtsgasse und Bezirksobmann der Wirtschaftskammer. Alle Geschäfte geöffnet! Seit der Marktplatz und die Amtsgasse für den Verkehr aus Sicherheitsgründen gesperrt sind – Dach- und...

  • 11.07.14
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Der aktuelle Zustand der Volks- und Hauptschule in Radstadt samt Container-Zubau ist nicht mehr zeitgemäß.
3 Bilder

Radstadt: Der Schulumbau ist beschlossene Sache

Eine lange Diskussion nahm bei der Gemeindesitzung gegen den Wunsch der SPÖ in Radstadt ein Ende. RADSTADT (ap/ga). Das höchst umstrittene Wahlkampfthema Nummer eins in Radstadt ist nun beschlossene Sache: Der Umbau sowie die Schulsanierung der Volks- und Hauptschule in Radstadt wurde in der Gemeindesitzung mit einer Kostenobergrenze von 17.154.000 Euro genehmigt. Damit endlich was passiert "Der Beschluss ist eine Kompromisslösung, damit der unbedingte Schulbau über die Bühne geht und der...

  • 16.05.14
Politik

Land sucht doch eine Lösung für Schernberg

SALZBURG. Bis Mitte November wird die St. Vinzenzgesellschaft nun ein neues, inklusionsähnliches Konzept für das Heim in Schernberg (Pongau) vorlegen. Die Pläne der neuen Landesregierung, das Behindertenheim entgegen einem alten Beschluss, doch nicht zu sanieren, waren auf heftige Kritik gestoßen.

  • 07.10.13
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.