Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Orhan Ekrem unterm Balkon, der angebaut wird.
Aktion 3

Stress mit dem Bürgermeister nebenan
Kein guter Start für eine gute Nachbarschaft

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachbarschaftsstreit kommt überall vor. Unschön wird's, wenn man mit "Nachbar Bürgermeister" aneckt. Vor fünf Monaten fing Familie Orhan Ekrem mit der Sanierung ihres Häuschens in der Dammstraße an. Ihr unmittelbarer Nachbar ist Bürgermeister Walter Jeitler. Mit ihm herrscht (derzeit) kein gutes, nachbarschaftliches Verhältnis. "Nachdem ich mit der Baustelle begonnen hatte, bekam ich einen Schrieb, was ich hier mache", erzählt der 50-Jährige. Unter anderem ging es um zwei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Arbeiten an der Quelle
70.000 Euro fürs Wasser

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Zulauf der Kreuzberg-Quelle soll laut Payerbachs Bürgermeister Eduard Rettenbacher heuer saniert werden. Die voraussichtlichen Kosten beziffert der Ortschef mit rund 70.000 Euro.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Alexandra Klein und Johann Meerkatz in ihrer großen Baustelle. Zahlreiche kaputte Dachträger wurden bereits ausgetauscht und es wird fleißig ausgemalt und saniert.
25

Trattenbachs alte Weberei wird saniert
Ein Besuch bei Meerkatz & Klein nach einem Jahr hackeln

BEZIRK NEUNKIRCHEN.  Johann Meerkatz und Alexandra Klein arbeiten seit über einem Jahr an der Sanierung der ehemaligen Mautner-Weberei in Trattenbach. Schon einmal statteten die Bezirksblätter Johann Meerkatz und Alexandra Klein auf ihrer Baustelle einen Besuch ab. Mehr dazu erfahren Sie an dieser Stelle. Ein riesiges Lager mit Geschichte Das Paar hat die ehemalige Weberei erstanden, um hier seine Baustoffe, unter anderem historische Fliesen und Böden, zu lagern. Aber auch Schmankerl wie eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ulrike Trybus bei einem der sanierten Kanalgitter.

Altendorf
Nach Regenwasser-Projekt ist Sparen angesagt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Keine Großprojekte will Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus 2021 in Angriff nehmen: "Weil wir zuletzt ein 240.000 Euro-Vorhaben umgesetzt haben." Die Sanierung des Oberflächenwasser-Kanals kostete Altendorf einen schönen Batzen Geld. "240.000 Euro wurden dafür aufgewendet; ein Drittel davon kam vom Land", berichtet Altendorfs Bürgermeisterin Ulrike Trybus. Dabei wurden die Abflussgitter im Straßenverlauf erneuert. "Ein Teil des Regenwassers wird in einer Zisterne für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Grünbach am Schneeberg
Kultur-Fortsetzung 2021

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Projektphase geht für den Urhof20 heuer zu Ende. Grünbachs Kulturleben soll der Urhof weiter bereichern. Mit viel Hingabe haucht die Performance-Künstlerin Bea von Schrader dem Urhof seit 13 Jahren neues Leben ein. Vor allem die Sanierung des historisch interessanten Urhofs war ihr immer ein Herzensanliegen. Kampf um jeden Dachziegel "Urhof20 hat immer kommuniziert, dass ein Wiederaufbau bis 2020 abgeschlossen sein soll. Das ist uns nicht gelungen. Es ist es immer ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 6

Mollram
Die Dorfgemeinschaft hat in die Hände gespuckt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die "Dorfgemeinschaft Mollram" nutzte den 2. Lockdown für Restaurierungsarbeiten an Mollrams "Juwelen". "Wir haben während des Lockdowns die Marterl in und rund um Mollram restauriert. Da waren insgesamt neun Bauwerke", skizziert Manfred Pürzel von der Dorfgemeinschaft. Teilweise bekamen die Mollramer dankenswerterweise Unterstützung von der Stadtgemeinde Neunkirchen. Pürzel: "Wir haben auch defekte Bankerl hergerichtet und im Wald für die Spaziergänger aufgestellt." In...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Maria Schutz/Schottwien
Ortsdurchfahrt um 485.000 Euro saniert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ortsdurchfahrt Maria Schutz wurde neu gestaltet. Kein Gehsteig vorhanden Gehsteige und Abstellflächen entlang der Landstraße im Ortsgebiet fehlten zum Teil zur Gänze. Deshalb hat sich die Marktgemeinde Schottwien gemeinsam mit dem NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Ortsdurchfahrt auf einer Länge von rund 550 m neu zu gestalten. "Maßnahmen wie die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt in Maria Schutz tragen wesentlich dazu bei, die Lebensqualität und Verkehrssicherheit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
3

Grünbach
Grünbachs Schule wurde viel umweltfreundlicher

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ausstieg aus der Ölheizung, der Bau einer Photovoltaik-Anlage und eine Wärmesanierung schlagen mit rund 220.000 Euro zu Buche. In das Schulgebäude wurden in den vergangenen Jahrzehnten nicht sonderlich investiert.  "Dementsprechend dringend sind die derzeitigen Sanierungsmaßnahmen", so der Schulobmann und Grünbacher SPÖ-Bürgermeister Peter Steinwender bei einer Besichtigung mit den Bezirksblättern. Aus für ÖlheizungDie alte Ölheizung war laut Steinwender sehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige

Damit Sie von Beginn an richtig sanieren!
Ja zur Garantie - Ihr NÖ Installateur

Schnell mal ein Teil tauschen oder eine Wartung vom freundlichen Bekannten des Nachbarn durchführen lassen … Der Experte rät: Gerade bei lebensgefährlichen Bereichen wie Strom, Wasser und Gas soll man unbedingt nur den Profi beauftragen. Sanitär-Bereiche und Heizung gehören in kundige Hände. Eine unprofessionell durchgeführte Wartung kann fatale Folgen haben. Über die Gewährleistung eines Pfuschers möchten wir gar nicht sprechen. Der Installationsprofi ist technisch auf dem neuesten Stand, kann...

  • St. Pölten
  • Installateure
3

St. Egyden/Urschendorf
Digitale Visionen für Urschendorf 38 verstoßen gegen Vertrag

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Eigentümer von Urschendorf 38 haben digitale Visionen einer Siedlung vorgestellt (mehr dazu hier). Doch wie sich nun herausstellt, steht diesem Projekt ein Vertrag mit der Gemeinde im Weg. Die Entwicklungen rund um die alte Siedlung Urschendorf 38 wurde zum Thema im St. Egydener Gemeinderat. Johannes Tinhof (SPÖ) und Christian Vinzenz (SPÖ) nutzten die Gelegenheit, um Bürgermeister Wilhelm Terler (ÖVP) auf das Thema anzusprechen. "Auf dem Areal, das die Gemeinde vor fünf...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Abstimmung in Payerbach über Frauenhaus, Weihnachtsgaben und mehr.

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

Gold für Franz Fidler TERNITZ. Der langjährige Gemeinderat Franz Fidler (ÖVP) erhielt den Goldenen Ehrenring der Stadtgemeinde Ternitz. 15.000 Euro Hilfe PAYERBACH. Die Außenrenovierung der Pfarrkirche zum Hl. Jakob, dem Wahrzeichen Payerbachs, wird von der Gemeinde mit 15.000 Euro subventioniert. Geld fürs Frauenhaus PAYERBACH. Aufgrund der Zunahme häuslicher Gewalt gibt es seitens der Gemeinde Payerbach für das Autonome Frauenhaus Neunkirchen 300 Euro Unterstützung. Geld für Weihnachtsgaben...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1 2

Reichenau an der Rax
Pavillon-Sanierung ist angelaufen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rund 400.000 Euro soll die Erneuerung des historischen Pavillons im Kurpark Reichenau kosten. "Mit der Sanierung des Pavillons im Kurpark wurde Anfang September begonnen", berichtet ÖVP-Bürgermeister Hannes Döller: "Es konnten überwiegend Betriebe aus der Umgebung für die Arbeitsausführung gewonnen werden." Das Bauvolumen beträgt über 400.000 Euro. Finanzielle Hilfe erhält die Gemeinde bei der Sanierung von der Kulturabteilung des Landes NÖ, dem Bundesdenkmalamt und der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Payerbach
Sanierung des Ausstellungshauses schreitet voran

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit geraumer Zeit revitalisiert die Arthur Krupp Gesmbh das alte "Ausstellungshaus" (mehr dazu hier). Hier werden rund 20 Wohneinheiten Platz finden. Bei einem Lokalaugenschein überzeugten sich Bürgermeister Edi Rettenbacher und ein Schwung Gemeinderäte von den Baufortschritten. Die Nachfrage und Interesse sei sehr gut, so Bauleiter Alexander Höfler. Eckdaten zum Projekt Gesamtbaukosten: 3,560.000 EuroGrundstücksgröße: 1.310 QuadratmeterVerbaute Fläche: 656...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Landtagsabgeordneter Vizebürgermeister Christian Samwald, Kommandant Stefan Gloggnitzer und Bürgermeister Rupert Dworak symbolisch mit Werkzeug für den Umbau.

Ternitz
400.000 Euro für Arbeiten am Feuerwehrhaus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Ternitzer Ortsteil Putzmannsdorf bekommt einen Feuerwehrhaus-Zubau. Bei der Gemeinderatssitzung am 21. September werden die Weichen für ersten Arbeiten gestellt. Es gilt Gewerke im Wert von rund 400.000 Euro zu vergeben.  Zur Vergabe stehen die Baumeisterarbeiten sowie die Zimmermanns- und Spenglerarbeiten. "Sofort nach Beschlussfassung werden wir mit der Baustelleneinrichtung beginnen und die Vorbereitungsarbeiten starten", kündigt SPÖ-Bürgermeister Rupert Dworak an....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Aspang Markt
Neuer Asphalt für Aspangs Landesstraßen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 165.000 Euro nahm das Land NÖ in die Hand, um die Landesstraßen im Bereich Hauptplatz und Richtung Zöbern zu sanieren. Die L 137 vom Hauptplatz Aspang bis zum Ortsende Richtung Zöbern und die L 4178 (Bahnstraße) von der Königsbergstraße bis zur Bahnunterführung entsprachen aufgrund ihres Alters und der vorhandenen Fahrbahnschäden nicht mehr den heutigen Erfordernissen. Das Land NÖ hat die Fahrbahnen der beiden Landesstraßen auf einer Länge von insgesamt 1,2 Kilometer zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der alte Zustand.
1 2 4

Aspangberg-St. Peter
Wildwasserpfad Mariensee in Eigenregie revitalisiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach zehn Jahren ist der Wildwasserpfad in Mariensee in die Jahre gekommen. Michael Skoric hat die Touristenattraktion nun in Eigenregie mit viel Liebe teilsaniert. Der Wildwasserpfad in Mariensee ist ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel für Familien im Wechselgebiet.  Bereits vor über zehn Jahren wurde der Weg durch das wildromantische Tal des Pöstlingbaches aufwändig saniert und um einige liebevoll errichtete Attraktionen ergänzt: ein Mühlrad, das Biwak beim Wasserfall...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Stadträte Gerhard Windbichler (l.) und Peter Spicker (r.) mit Leutzendorfgasse-Anrainerin Katharina Pöter.

Ternitz
Hundertausende Euro für die Straßensanierung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Keine Sommerpause gibt's für den Straßenbau im Stadtgebiet Ternitz. Sanierung Leutzendorfgasse Fleißig werden die Straßen ausgebessert und Einbauten erneuert. In der Leutzendorfgasse wurde im Bereich Brückengasse bis Franz Dinhobl-Straße die Gasleitung durch die EVN erneuert, ebenso die Wasserleitung durch den Gemeindewasserleitungsverband Ternitz und Umgebung. Nach Abschluss dieser Arbeiten wurde der Straßenbelag auf 850 Quadratmetern durch die Stadtgemeinde Ternitz um rund...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Neunkirchen
Die große Sanierung steht noch aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ganz und gar kein Schmuckstück mehr ist das Gebäude, in dem die Neunkirchner Musikschule untergebracht ist. Nun gab's zumindest ein paar Eimer frische Farbe. Alle heiligen Zeiten wird Neunkirchens ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer auf die unschöne Fassade "seiner" Musikschule Neunkirchen angesprochen. Ebenso oft bekommt man zu hören, dass dies schwierig sei, weil hier auch das Denkmalamt ein gehöriges Wörtchen mitzureden habe. Tatsache ist aber auch, dass die Schule von...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Aufsichtsrat Dr. Christoph Rella, Dir. Walter Hummer, Pfarrer Dr. Heimo Sitter und Diakon Dr. Romeo Reichel (v.l.).
1

Payerbach
Pfarrkirche in neuem Glanz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach mehreren Wochen intensiver Bauarbeiten ist die Renovierung der Fassade der Payerbacher Pfarrkirche Anfang nun abgeschlossen worden. 310.000 Euro teure Sanierung Nicht nur lag die jüngste Sanierung bereits knapp 50 Jahre zurück, auch hatten sich neben den baulichen Schäden mit dem Laufe der Zeit auch statische Mängel eingestellt, sodass auch hier gehandelt werden musste. Die Kosten für die Renovierung beliefen sich auf 310.000 Euro, wobei ein großer Teil durch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Projekt 2021: Erweiterung des Gemeindeamts in Grafenbach-St. Valentin.

Grafenbach-St. Valentin
Gemeindeamt soll um 1,6 Millionen Euro modernisiert werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 26 Jahren wurde Grafenbachs Amtsgebäude zuletzt einer Sanierung unterzogen. Nun wurde ein Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Gemeindeamts 2021 gefasst. Die Sanierung sei bitter nötig. Bürgermeisterin Sylvia Kögler: "Die Büros sind nicht mehr am Stand der Zeit". Und auch behindertengerecht soll das Haus nun werden. Die geplanten Projektkosten belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Stadträtin Martina Klengl inspizierte die neuen Balkone der Wohnhausanlage Th. Körner-Hof.

Ternitz
Neue Balkone um 160.000 Euro für Theodor-Körner-Hof-Bewohner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Gemeindewohnhausanlage Theodor-Körner-Hof wurde mit neuen Balkonen ausgestattet. Über die Wintermonate wurden die Balkonelemente vorgefertigt und im Frühjahr starteten die Errichtungsarbeiten. "Leider mussten die Bauarbeiten COVID-19-bedingt unterbrochen werden und konnten vor kurzem wieder aufgenommen werden", berichtet Stadträtin Martina Klengl. Aber nun ist die "Mission Balkon" in der Zielgeraden. Gesamtkosten: 160.000 Euro brutto. "Wir haben uns für ein langfristiges...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bgm. Evelyn Artner, DEV-Obmann Alfred "Koxi" Koglbauer, David Diabl und Georg Handler machten sich mit den Gemeindemitarbeitern Josef Gampern und Kurt Frühstück (v.l.) ein Bild vom neuen Spielplatz in Föhrenau.

Schwarzau am Steinfeld/Lanzenkirchen
Spielplatz-Bau – die Fortsetzung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach dem Kinderspielplatz in Schwarzau wurde auch in Föhrenau und in Guntrams begonnen. Gemeinsam mit dem Gemeindevorstand und dem Dorferneuerungsverein Föhrenau entschied sich Bürgermeisterin Evelyn Artner die neuen Spielgeräte auf der sogenannten "Had", dem Platz neben dem Rodelhügel, zu installieren. Dieser bietet sich durch den großzügigen Platz an und liegt auch neben der viel befahrenen Radstrecke. Die bestehenden Fußballtore werden neu angeordnet, damit das Spiel...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Es wird gebaut. Die B27 muss dafür am 2. Juni total gesperrt werden.

Reichenau
Sanierung eines Abschnitts der Höllental-Bundesstraße – Totalsperre am 2. Juni

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Fahrbahnsanierung der B27 im Gemeindegebiet Reichenau/Rax schlägt mit 95.000 Euro zu Buche. Die Fahrbahn der Landesstraße B 27 wird zwischen Rechenbrücke und Abbrennbrücke im Gemeindegebiet Reichenau/Rax saniert. Am 28. Mai überzeugte sich der Puchberger Landtagsabgeordnete Hermann Hauer vom Fortschritt der Arbeiten. Weil die  Fahrbahn nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen entspricht, wird  die B27 im oben genannten Abschnitt auf eine Gesamtlänge von rund 800 m...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.