Sara Schaar

Beiträge zum Thema Sara Schaar

Lokales
Zwei neue Broschüren sollen über die rechtlichen Möglichkeiten im Alter aufklären

Kärnten
Zwei neue Broschüren für persönliche Vorsorge im Alter

Die neuen Broschüren "Selbstbestimmt alt werden – Vermögens- und Personenvorsorge" und "Erben und Vererben – Eine kleine Einführnug in das Erbrecht" sollen über rechtliche Themen im Alter informieren. KÄRNTEN. Die zwei neuen Broschüren wurden vom Seniorenreferat in Zusammenarbeit mit dem Notariatsbüro Klaus Schöffmann erstellt. Sie sollen Senioren eine Überblick über wichtige rechtliche Themen verschaffen und informieren. Persönliche Angelegenheiten regelnDie wichtigsten Änderungen des...

  • 07.10.19
Lokales
Neue Fachberatungsstelle für von sexueller Gewalt betroffene Frauen: LR Sara Schaar (4. v. l.) mit Frauenministerin Ines Stilling (5. v. l.), Frauenbeauftragter Martina Gabriel (2. v. r.) und der "Belladonna"-Projektkoordinatorin Barbara Klemenz-Kelih (r.) mit ihrem Team

Frauenberatung
Neues Hilfsangebot bei sexueller Gewalt in Kärnten

Start für Fachberatung bei sexueller Gewalt bei Frauen- und Familienberatungsstelle "Belladonna". Auch die Frauenministerin kam zu Besuch. KLAGENFURT. In der Frauenberatungsstelle ,Belladonna' in Klagenfurt gibt es nun ein Beratungsangebot für Frauen und Mädchen, die von sexueller Gewalt betroffen sind. Zum Projektstart war sogar Bundesministerin Ines Stilling – mit Landesrätin Sara Schaar – zu Gast. Die Frauenministerin will sich für einen flächendeckenden Ausbau solcher Beratungsstellen...

  • 02.10.19
Lokales
Poggersdorf will Ölkessel verbannen: Bürgermeister Arnold Marbek, Gemeinderätin Sigrid Leitmann und Bundesrat Gerhard Leitner erhalten Förder-Unterstützung von LR Sara Schaar

Umwelt
40.000 Euro Förderung für "ölkesselfreies Poggersdorf"

Auch die Marktgemeinde Poggersdorf will nun ölkesselfrei werden: LR Schaar unterstützt mit Förderung von 40.000 Euro.  POGGERSDORF. Seit 2017 ist die  Marktgemeinde Poggersdorf gemeinsam mit Brückl und Magdalensberg Mitglied der Klima- und Energiemodellregion (KEM) „Norische Energieregion“. Nun beteiligt sich Poggersdorf auch an der Aktion „Ölkesselfreie Gemeinden und Städte“ von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar. Für den Umstieg von Öl auf CO2-neutrale Energieträger gibt es...

  • 27.09.19
Lokales
"Frauenpower 4.0": Im Nockstadl in Ebene Reichenau wurden aktuellen Themen diskutiert und Lösungen gesucht
6 Bilder

Frauenpower
Bei "Frauenpower 4.0" wird Klartext gesprochen

Landesrätin Sara Schaar machte mit ihrem "Frauenpower 4.0"-Team im Nockstadl in Ebene Reichenau Station. EBENE REICHENAU (fri). Das Referat für Frauen und Gleichbehandlung initiiert mit Unterstützung der „Gesunden Gemeinden“, dem Kärntner Gemeindebund und dem Regionalmanagement Kärnten die Initiative „Frauenpower 4.0“. Die Tour machte in Ebene Reichenau Station. Wie lebt man in der Region? Das Ziel der Tour durch die einzelnen Bezirke ist es, Probleme in der Lebenssituation von Frauen zu...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Mädchen mehr für technische Berufe zu interessieren, lautet das Ziel

Informationsmesse
"Girls go Technik" in Wolfsberg

Auf bewusste Berufswahl zielt die Info-Messe "Girls go Technik" ab. Morgen in Wolfsberg und danach auch noch in Spittal, Völkermarkt, Hermagor und Feldkirchen.  WOLFSBERG. Die Informationsmesse "Girls go Technik" findet morgen (20. September) zum ersten Mal statt – von 10 bis 15 Uhr im Berufsinformationszentrum des AMS Wolfsberg. Einladen werden das Referat für Frauen und Gleichbehandlung in Kooperation mit dem Mädchenzentrum Klagenfurt. Mädels können sich bei der Messe über Berufe im...

  • 19.09.19
Politik
Die Landesregierung traf sich zur Sitzung. Was wurde beschlossen?

Regierungssitzung
Telefonische Gesundheitsberatung ab 1. November

Die Kärntner Landesregierung traf zu ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Was wurde beschlossen? KÄRNTEN. Dass 2019 die telefonische Gesundheitsberatung "Wenn's weh tut! 1450" in ganz Österreich ausgerollt werden soll, darüber haben wir berichtet (hier). Mit 1. November soll es in Kärnten soweit sein, ein entsprechender Antrag wurde heute beschlossen: Die Nummer "1450" ist dann rund um die Uhr "wählbar" (ohne Vorwahl aus allen Netzen). Am Telefon erhält man Empfehlungen, was...

  • 10.09.19
Politik

Gemeinderat
Liebenfels soll ölkesselfrei werden

Zeichen für das Klima: Die Gemeinde Liebenfels hat beschlossen, ölkesselfrei zu werden. Dafür gibt es 40.000 Euro Zusatz-Förderung von Landesrätin Sara Schaar. LIEBENFELS. Der Liebenfelser Gemeinderat hat letzte Woche einstimmig beschlossen, dass die Glantaler Gemeinde einheitlich ölkesselfrei werden soll. "Das Endziel ist es, dass in der Gemeinde Liebenfels nur noch mit erneuerbaren Energien geheizt wird", so Bürgermeister Klaus Köchl. Konkrete Zeitspanne, in der die Gemeinde frei von...

  • 28.08.19
Politik
"Erklärung von Illmitz": Bundesministerin Maria Patek und Landesrätin Sara Schaar (rechts)

Grünes Band
"Erklärung von Illmitz" unterzeichnet

Im Burgenland verpflichteten sich Bund und Länder, das "Grüne Band" entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs weiterhin aktiv zu schützen. KÄRNTEN. Das grüne Band entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs, das "European green belt", war Thema eines Festaktes in Illmitz (Burgenland). Naturschutz-Referentin Sara Schaar nahm daran teil und unterzeichnete die "Erklärung von Illmitz" zur bundesländerübergreifenden Weiterentwicklung des "Grünen Bandes" und zum Schutz der Europäischen...

  • 20.08.19
Lokales
Erfolgreicher Dobratschkirchtag für alle Beteiligten und Besucher
4 Bilder

Dobratsch
Was für ein Kirchtag

"Bestbesuchter" Dobratschkirchtag aller Zeiten. Helmut Preiml beging den Alpenlahner in nur 2,5 Stunden.  VILLACH. Helmut Preiml befolgte den Aufruf des Naturparks den Dobratschkirchtag am zu Fuß zu erwandern.Mit seinen 86 Jahren bestieg der Bleiberger BBU Pensionist und Stollenbesitzer in nur 2,5h den schwierigen Alpenlahner. „Wir haben nur so viel Zeit benötigt, weil in meiner Gruppe ein paar schwächere dabei waren“, scherzt Helmut Preiml als ihn Landesrätin Sara Schaar zur Gipfelsieg...

  • 16.08.19
  •  1
Leute
Landesrätin Sara Schaar und WOCHE-Chefredakteur Peter Kowal beim WOCHE-Familienfest auf der Burg Sommeregg
106 Bilder

Burg Sommeregg
WOCHE-Familienfest bei den Ritterspielen

Die WOCHE Kärnten und Landesrätin Sara Schaar luden am Sonntag zum Familienfest auf Burg Sommeregg. Mit der Familien-Karte war der Besuch der Ritterspiele kostenlos. SEEBODEN. Gemeinsam mit dem Familienreferat des Landes Kärnten unter Landesrätin Sara Schaar lud die WOCHE Kärnten zum Familienfest auf die Burg Sommeregg. Zwei kostenlose Vorstellungen der Ritterspiele standen dabei für Familien am Programm. Jubel und HandgeklapperDen Höhepunkt des WOCHE-Familienfestes bildeten die beiden...

  • 11.08.19
  •  1
Lokales
Für eine klimafreundliche Zukunft: Landesrätin Sara Schaar mit Kelag-Vorstand Manfred Freitag, Kelag Wärme-Geschäftsführer Adolf Melcher und Stadtrat Harald Sobe im Biomasse-Heizwerk St. Agathen/Villach
3 Bilder

Villach/Velden
CO2-neutraler Fernwärme am Vormarsch

Landesrätin Sara Schaar fördert CO2-neutral produzierte Wärme. Villach und Velden leisten "wichtigen Beitrag" zum Klimaschutz. VILLACH/VELDEN. Durch eine neue 13 km lange Trasse, die zwischen 2012 und 2017 errichtet wurde, konnten 150 neue Kunden an das Villacher Fernwärmenetz angeschlossen werden. Eine Netzerweiterung, die Umweltreferentin LR Sara Schaar, unterstützt. „Durch den Fernwärmeausbau können pro Jahr rund 4.000 Tonnen an CO2 eingespart werden“, so Schaar, die unterstreicht, dass...

  • 05.08.19
Lokales
Die lebensgroßen Naturpark-Ranger erklären die Tier- und Pflanzenarten

Naturpark Dobratsch
Die Tiere und Pflanzen des Naturparks "wandern"

Die Ausstellung des Naturpark Dobratsch geht die nächsten vier Jahre auf Wanderschaft. BAD BLEIBERG. Gemeinsam mit den Naturpark-Rangern „wandern“ die 15 beliebtesten Tiere und Pflanzen des Naturpark Dobratsch in Form einer „Wanderausstellung“ die nächsten vier Jahre rund um den Dobratsch. Auf WanderschaftIm Jahr 2017 haben Schüler der Naturparkschulen und Naturpark-Partnerschulen sowie Kinder des Naturpark-Kindergartens im Zuge des 15-jährigen Jubiläums des Naturparks Dobratsch die 15...

  • 30.07.19
Lokales
Harald Riener (Donau Versicherung), Altbürgermeister Wilhelm Pacher, Bürgermeister Erwin Angerer (Abgeordneter zum Nationalrat), Bürgermeister Günther Novak, Eberhard Stüber (Ehrenpräsident des Österreichischen Naturschutzbundes), Helmut Haslinger (Salzburger Landesregierung), Karl Heinz Hesse (ARGE Tauernhöhenweg) und Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor)
3 Bilder

Neuer Image-Film
Eine filmische Reise durch den Nationalpark Hohe Tauern

MALLNITZ. Im Vorfeld des Mallnitzer Nationalparkfestest präsentierte der Nationalpark Hohe Tauern sein neuestes Filmprojekt. Auf internationalen Kongressen und Treffen, in den einzelnen Nationalparkeinrichtungen und vor allem Online soll der achtminütige Imagefilm Werbung für den Nationalpark Hohe Tauern und die Nationalparkidee im Herzen der Alpen machen. Spannende Reise Der international renommierten und mehrfach ausgezeichneten Filmproduktionsfirma Science Vision von Michael und Rita...

  • 29.07.19
Politik
Der Frauenanteil in der Politik soll steigen, daher wurde der Lehrgang "Politische Bildung" umgestaltet

Frauen
Lehrgang "Politische Bildung" neu gestaltet

Lehrgang startet am 28. September, Anmeldungen sind bereits möglich. Ziel: mehr Frauen in der Politik. KÄRNTEN. Es gibt noch zu wenig talentierte Frauen in der Politik oder auch in führenden Positionen, meint Frauen-Referentin LR Sara Schaar. Daher wurde der überparteiliche Lehrgang "Politische Bildung" neu gestaltet. Er startet am 28. September 2019. Auch individuelle Coachings"Mit dem neu gestalteten Lehrgang möchten wir die Erwartungshaltung von Frauen, die in die Politik gehen wollen...

  • 22.07.19
Lokales
Aus aller Welt kamen Kinder und Jugendliche, um ihre Tänze vorzuführen
14 Bilder

Jugendvolkstanz-Festival
Jugendliche aus aller Welt bauen Brücken

SEEBODEN. Viele tanzfreudige Kinder und Jugendliche aus aller Welt fanden sich zum 26. Internationalen Jugendvolkstanz-Festival in Seeboden ein, um ein Zeichen für Frieden und Toleranz zu setzen. Buntes Stelldichein Beim Auftakt des diesjährigen Jugendvolkstanz-Festivals im Spittaler Stadtpark gaben sich Jugendvolkstanz-Gruppen aus verschiedenen Ländern – von Taiwan über Russland und den Senegal bis Griechenland und Slowenien – ein buntes Stelldichein. „Mit diesem Festival werden Brücken...

  • 16.07.19
Politik
Landesrätin Sara Schaar, Harald und Sabine Wuschnig und Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger

Landesförderung
CO2-neutrale Wärme für Lendorfer Betrieb

LENDORF. Mit einer modernen Scheitholzheizungsanlage setzt der landwirtschaftliche Betrieb von Harald Wuschnig in Lendorf ab sofort auf CO2-neutrale Wärme. Für diesen aktiven Beitrag zur klimafreundlichen Energienutzung gibt es von Energie-Landesrätin Sara Schaar eine Förderung. "Bei Umstieg unterstützen" „Mir ist es ein wichtiges Anliegen, Gewerbebetriebe und öffentliche Einrichtungen beim Umstieg auf erneuerbare Energie zu unterstützen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur...

  • 15.07.19
Lokales
15 neue Kärntnermilch Junior-Ranger beginnen nun ihre Ausbildung im Nationalpark Hohe Tauern
3 Bilder

15 neue Junior-Ranger im Nationalpark Hohe Tauern aktiv

15 Jugendliche starten die Ausbildung zum Kärntnermilch Junior Ranger im Nationalpark Hohe Tauern - Bewusstseinsbildung verbunden mit Abenteuer und Spaß. MALLNITZ. Auch dieses Jahr werden im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten 15 Mädchen und Burschen zwischen 13 und 15 Jahren zu Kärntnermilch Junior Rangern ausgebildet, die in den kommenden Jahren den „echten“ Nationalpark Rangern unter die Arme greifen. Für die Jugendlichen beginnt das Abenteuer im Besucherzentrum Mallnitz.  Mit Rucksack...

  • 15.07.19
Lokales
Enthüllung Gedenkstein (v.l.n.r.): Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor), Josef Schachner (Bürgermeister), Nicole Slupetzky (Vizepräsidentin des Österreichischen Alpenvereins), LR Sara Schaar  (Nationalparkreferentin), Prof. Eberhard Stüber (Ehrenpräsident des Österreichischen Naturschutzbundes) und Liliana Dagostin (Österreichischer Alpenverein – Abteilungsleiterin Abteilung Raumplanung und Naturschutz).
3 Bilder

Nationalpark Hohe Tauern
Gedenken an den Visionär Albert Wirth

NATIONALPARK HOHE TAUERN. Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Schenkung Albert Wirth“ haben der Alpenverein und die Nationalparkverwaltung Kärnten zu einer Jubiläumswanderung geladen. In Erinnerung an den großartigen Naturschutzmäzen wurde im Rahmen einer Feierlichkeit auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe - am Ende des Gamsgrubenweges - ein Gedenkstein von Nationalparkreferentin Sara Schaar, Bgm. Josef Schachner, Nicole Slupetzky, Prof. Eberhard Stüber, Liliane Dagostin und Peter Rupitsch...

  • 09.07.19
Wirtschaft
Beim Spatenstich am Dulle-Areal wurden viele positive Worte für das neue Biomasseheizwerk gefunden
5 Bilder

Alternative Energie
Spatenstich bei Regionalwärme Feldkirchen

Spatenstich für energieeffizientes Heizwerk am Dulle-Areal ist erfolgt. FELDKIRCHEN (fri). Seit rund 2,5 Jahren plant die Regionalwärmegruppe mit Geschäftsführer Johann Hafner in der Tiebelstadt ein weiteres modernes Biomasseheizwerk. "Schon im November dieses Jahres sollen vom Dulle-Areal aus 120 Kunden versorgt werden", sagt Johann Hafner. "Darunter sind auch große Firmen, wie etwa die ara shoes GmbH oder der Hagebau Egger Markt. Auch das Land Kärnten und die Gemeinde Feldkirchen...

  • 08.07.19
Lokales
Der größte Kärntner See, der Wörthersee, wurde auch mit "Sehr gut" bewertet

Kärntner Seenbericht
Das Zeugnis für die Kärntner Seen

Super Qualität der Kärntner Seen. Vier haben sich sogar verbessert: Goggausee, Leonharder See, Gösselsdorfer See und Magdalenensee. KÄRNTEN. Zeugnisse für die Kärntner Seen, passend zum Beginn der Sommerferien: Umwelt-Landesrätin Sara Schaar präsentierte den 33. Kärntner Seenbericht. Zusammenfassend berichtete sie: "Der Seenbericht bescheinigt den Kärntner Seen wieder eine sehr hohe Wasserqualität. Von den 41 überprüften heimischen Seen wurden 24 mit einem ,Sehr gut' bewertet. Sie gehören zu...

  • 04.07.19
Lokales
Der 6. Juli gilt als Tag des Kusses, des Busserls, Bussis, Knutschers oder Schmatzers
9 Bilder

Tag des Kusses
Kärntner erzählen vom ersten Kuss

Am 6. Juli ist der Tag des Kusses. Den gibt es seit 1990. Erinnerungen an den (hoffentlich) schönsten, den ersten Kuss... KÄRNTEN. Küssen ist gesund, sagt man. Wenn man alles herum vergisst, der Bauch kribbelt und die Knie weich werden, dann löst das in uns Glücksgefühle aus – und das bringt auch das Herz-Kreislauf-System in Schwung. Durch den Austausch von Bakterien stärken wir die Immunabwehr und die ausgeschütteten Hormone wirken Stress entgegen.  Wir baten bekannte Kärntner um ihre...

  • 04.07.19
Lokales
Der Abfallwirtschaftsverband Spittal kommt nicht zur Ruhe. Das Bürgerservice Spittal erstattete die nächste Beschwerde

Spittal
AWV Spittal wird nun vom Land geprüft

Das Bürgerservice Spittal erstattete wegen Ungereimtheiten bei Vorstandssitzungen Beschwerde. SPITTAL (ven). In der Causa um angebliche Ungereimtheiten beim Abfallwirtschaftsverband (AWV) Spittal gibt es nun von der Initiative "Bürgerservice Spittal" vom ehemaligen Vorstandsmitglied Philipp Glanzer weitere Vorwürfe. Die Causa liegt nun bei der Abteilung 8 (Umwelt, Energie und Naturschutz – Unterabteilung Abfallwirtschaft und Altlastensanierung) zur Prüfung auf. Gegen...

  • 03.07.19
Lokales
 Landesrätin Sara Schaar in klimafreundlicher Mission unterwegs – mit Bürgermeister Erhard Veiter, KEM-Managerin Julia Tschabuschnig (KEM „Nockberge und die Um-Welt“) und Hannes Obereder (e5-Betreuer)


Klimafreundliche Mission
Feld am See will „ölkesselfrei“ werden

In klimafreundlicher Mission unterwegs: Landesrätin Sara Schaar unterstützt Gemeinden dabei, ölkesselfrei zu werden. Mit dabei: Die Gemeinde Feld am See.  FELD AM SEE.  Die Gemeinde Feld am See, die bereits e5-Gemeinde und Klima- und Energiemodellregion ist, beteiligt sich nun auch am landesweiten Projekt „Ölkesselfreie Gemeinden und Städte“ von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar. „Ziel der Initiative ist es, Kärntens Vorreiterrolle im Bereich der erneuerbaren Wärmeversorgung weiter...

  • 02.07.19
Wirtschaft
Schneiden den Eröffnungskuchen an: Christian Gartler, Andreas Hahn, Sara Schaar und Peter Neuwirth
7 Bilder

Am Neuen Platz in Spittal
Neue Filiale von BAWAG PSK eröffnet

SPITTAL. Nach der Trennung von der Post richtet die Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse (BAWAG PSK) in ganz Österreich bis zu 100 neu gestaltete Filialen ein. So auch am Neuen Platz direkt im Porcia Center in Spittal. Der Eröffnung wohnten Landesrätin Sara Schaar, Vizebürgermeister Peter Neuwirth und WKO-Bezirksgeschäftsführer Peter Demschar bei, als auch die Eigentümerfamilie Schantl.  "Konzept 21" verwirklicht Der für Kärnten und die Südsteiermark zuständige...

  • 26.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.