Sarnierung

Beiträge zum Thema Sarnierung

Matthias Koopmann, Johannes Miesenböck und Thomas Neundlinger.
6

Bürger retten Burgen
"Das Betreten der Burg war lebensgefährlich"

BEZIRK ROHRBACH (srh). "Hätten wir 2011 nicht mit der Sanierung begonnen, dann würde es die Burg heute nicht mehr geben", erklärt Matthias Koopmann, Projektleiter und Archäologe aus Passau. Die Rede ist von der Erhaltung der Burgruine Falkenstein. Mit dem Projekt Falkenstein wollen die Initiatoren zeigen, dass man solche Anlagen nicht sich selbst überlassen muss. "Es kann etwas unternommen werden. Jeder darf sich bei der Rettung einer Burgruine einbringen", sagt Koopmann. Seit 2011 kommen Jahr...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
V.l.n.r.: Ludwig Mayrhofer, Erwin Gahleitner und Franz Wipplinger im Bereich des Schlosses Marsbach.

Säuberung in Hofkirchen
Auf in die Natur: Die Wandersaison kann starten

HOFKIRCHEN. Die Hofkirchner Wanderwegbetreuer haben das Wegenetz für den Saisonstart perfekt vorbereitet und im Rahmen der Aktion „Hui statt Pfui“ die Wege gesäubert. Die starken Sonnenstrahlen des Frühjahrs locken das Wandervolk wieder hinaus in die Natur. Damit schon die ersten Ausflüge in das Gebiet sicher und erholsam werden, haben der Wanderweg-Referent aus Hofkirchen Franz Wipplinger und sein Team vorgesorgt. Neben der immer wiederkehrenden Säuberung der Wege wurden in den letzten Wochen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.