Satire

Beiträge zum Thema Satire

37 17

Maulaufreißer

Maulaufreißer Der Anglerfisch mit seiner Angel erleidet keinen Nahrungsmangel. Er angelt mit ´ner Wurmattrappe, auf dass er seine Beute schnappe! Wenn diese nach dem Wurme späht, ist es für sie auch schon zu spät. Durch den erzeugten Unterdruck verschlingt er sie mit einem Schluck, flugs, ohne dass er sie zerbeißt, indem er bloß sein Maul aufreißt! Nicht nur der Fisch nützt die Methode. Sie ist seit alters her in Mode. Sie ist ein altbewährter Trick – besonders in der...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl
2

Über Geschichten, die das Leben schreibt...

Der Schärdinger Kabarettist Peter Gahleitner kommt nächste Woche nach Munderfing. BRAUNAU. Peter Gahleitner strapaziert am Donnerstag, 8. Februar, die Lachmuskeln der Munderfinger. Wie er zur Satire gekommen ist und was die Besucher seines Programms erwartet, erzählt er in einem Interview. Ihr neues Kabarett-Programm heißt „Ein Sommer wie damals“. Kurz umrissen - worum geht’s? Es sind einfach Geschichten aus dem (Ehe-)Alltag. Geschichten die das Leben schreibt. Es geht aber auch darum, auf...

  • Braunau
  • Lisa Penz
2

Schmunzelnd durch das Jahr

BUCH TIPP: Susanne von Bülow, Peter Geyer, OA Krimmel – "Durchs Jahr mit Loriot" Wie schnell die Zeit vergeht zeigt eine Sammlung von 150 humorvollen Zeichnungen vom 2011 verstorbenen Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow – oder einfach "Loriot". Nach Karneval-Höhepunkten gibt's Osterfreuden und bald eine Sommerhitze, bis endlich das Oktoberfest-Bier kühlt. Plötzlich weihnachtet es und Silvester sorgt für Überraschungen. Eine amüsante Zeitreise dank Loriots genialen Einfällen. Diogenes...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Reife Schönheit

Zu Hans Baiers Beitrag Reife Schönheit Es sei ein Trost für reife Damen, die arg erleben wahre Dramen, die oft bis tief ins Herz sich grämen, weil wegen Falten sie sich schämen, dass wahre Schönheit bleibt erhalten! Sie wird nicht ausgelöscht von Falten! - Weil Blumen selbst nach dem Verblühen noch immer holden Charme versprühen, lohnt es sich noch, um sie zu bücken, um für die Vase sie zu pflücken. Doch sei gewarnt letztlich am Schluss manch ält´re Herr vorm...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl

Schlecht eingeschenkt

Zu Karls Beitrag Schlecht eingeschenkt (Zu einem Beitrag von Karl Pabi) Nach alter, bayrischer Manier trinkt man schon in der Wiege Bier und zuzelt gern mit voller Lust den Bierschaum aus der Mutterbrust! Dem Bayern verleiht Gerstensaft von klein auf seine Lebenskraft; so folgt er gern auf Schritt und Tritt dem Vater treu zum Wirten mit. Dort wird der Knabe - wie gewohnt - mit Gerstensaft-Gebräu belohnt, damit am Stammtisch er gibt Ruh´ und diesem hört geduldig zu! Doch...

  • Braunau
  • Ferdinand Reindl
1

Satire zur schwindenden Demokratie

BUCH TIPP: Die Abschaffung der Demokratie Das Titelbild zeigt, worum es im Satire-Buch geht: Die Beschreibung der negativen Entwicklung der Welt. Wolfgang Bittner lebt als Schriftsteller in Göttingen, der promovierte Jurist veröffentlichte bereits über 60 Bücher und hat Ahnung. Er zeigt in kurzen Kapiteln auf, wie es möglich ist, eine Auszeichnung wie den Friedensnobelpreis zu bekommen und gleichzeitig weltweit Kriege zu führen. Die Wahrheit tut weh, ein Buch das Augen öffnet. Verlag Westend,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
2

Wissenschaft mit Charme und Witz

BUCH TIPP: Heinz Oberhummer, Martin Puntigam, Werner Gruber – "Das Universum ist eine Scheißgegend" Wissenschaftler oder Kabarettisten? Die "Science Busters" Heinz Oberhummer, Martin Puntigam und Werner Gruber geben für das Weltall eine eindeutge Reisewarnung aus, will man nicht ersticken, verbrennen, erfieren oder verstrahlt werden. In einem unterhaltsamen, leicht verständlichen, witzigen Ton und wissenschaftlich fundiert wird uns hier das ferne Universum näher gebracht. Hanser Verlag, 328...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

Ein Feuerwerk der Pointen

BUCH TIPP: Daniel Jokesch/ Hydra – "Rekord-Hitze & Jahrhundert-Winter" Die wahren Highlights 2015 haben Cartoonist Daniel Jokesch und das Satire-Kollektiv Hydra in einem satirischen Rückblick versammelt. In Schlagzeilen und Cartoons werden die Geschehnisse in Österreich teils böse auf's Korn genommen. Auch wenn das Jahr hier nur bis Oktober geht (wegen Redaktionsschluss, dafür gibt's den Jahresausblick 2016) – das Buch lässt's bis zum Schluss krachen! Holzbaum Verlag, 96 Seiten, 14,95...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.