saunieren

Beiträge zum Thema saunieren

So sauniert man richtig!

BAD ZELL. Den Körper wieder in seine gewohnte Bahn lenken, das innere Gleichgewicht wieder finden, verlorene Energie erneuern, das Wohlgefühl wieder herstellen: Das alles kann man unter anderem beim Saunieren. Aber auch das Erlebnis ist immer mehr gefragt: Die Saunameister des Lebensquell Bad Zell führen zum Beispiel täglich spezielle Erlebnissaufgüsse wie zu Salz-, Schoko-, Honigaufguss etc. durch. Für die Adventzeit und die Rauhnächte hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen: Bis 24....

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Die Wärme in der Sauna öffnet die Bronchien, entspannt die Muskeln und hilft so bei chronischen Erkrankungen.
2

Sauna steigert Wohlbefinden

Wärme lindert chronische Atemwegsbeschwerden und Verspannungen ATTNANG-PUCHHEIM, SCHÖRFLING (rab). "Grundsätzlich kann jeder in die Sauna gehen, vom Kind bis ins hohe Alter", sagt der Facharzt für Innere Medizin Herbert Hackl. Er ordiniert in seiner eigenen Praxis in Attnang-Puchheim und im Herzzentrum Attersee. Gerade bei chronischen Atemwegserkrankungen, wie Asthma oder COPD, sowie muskulären Verspannungen schaffe die Wärme Erleichterung. "Die Muskeln entspannen sich und die Bronchien werden...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Durch den Aufguss können Saunabesucher ihren Aufenthalt zusätzlich individuell gestalten.
2

Was man vor dem ersten Saunagang bedenken sollte

SCHWERTBERG. Saunabesuchen werden immer wieder eine heilende Wirkung nachgesagt. Doch bevor man sich in die heißen Bäder begiebt, sollte man einiges bedenken, denn nicht für jeden sind sie geeignet. Vor allem als Neuling sollte man sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen. Experten sprechen hier von ungefähr drei Stunden, die man sich für das erste Mal Zeit nehmen sollte. Auch auf die Hygiene sollte man achte. "Vor dem ersten Saunagang sollte man eine Reinigungsdusche nehmen, da saubere und...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Anzeige
9

Saunen gibt es viele, die beste Beratung bei Sauna + Spielplatzbau

Sich entspannen, eine Weile die Seele baumeln lassen, das kleine Glück des Augenblicks genießen - das ist die beste körperliche und psychische Gesundheitsförderung, die man sich gönnen kann. Die Sauna ist darüber hinaus auch ein optimaler Weg, um Probleme im Alltag und Beruf kreativer zu lösen. Jeder Zeitpunkt im Leben ist daher der richtige, mehr an sich zu denken, sich etwas zu gönnen und eine hervorragende Lebensqualität anzustreben. Gesundheit, damit verbundene Vitalität und eine angenehme...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl

Lange Nacht in der Saunawelt

Wenn die Tage wieder kühler werden, lockt die Entspannung in der Sauna. Passend zum Herbst steht die "Lange Nacht in der Saunawelt" im Linzer Parkbad am 8. Oktober unter dem Motto "Oktoberfest". Die Besucher erwarten Spezial-Aufgüsse, etwa ein Bier-Aufguss, eine Hopfen-Creme-Anwendung, Weißwurst und Brezen. Für gute Laune sorgt Toni mit passender Musik und auch das Massage-Institut Wohlgemuth ist vertreten. Die Saunanacht beginnt um 18 Uhr und endet um 24 Uhr. Wann: 08.10.2016 18:00:00 bis...

  • Linz
  • Nina Meißl
2

So wirkt die Sauna auf den Körper

Sie bringt das Immunsystem in Schwung: Es ist nicht nur der Wohlfühlfaktor, der für die Sauna spricht. BEZIRK. Draußen ist es kalt und nass, die Tage sind kurz, die Sonne scheint selten – wer nicht einen zwingenden Grund hat, geht jetzt viel zu selten hinaus an die frische Luft. Das schadet auf Dauer der Gesundheit, wie Franz Wakolbinger, Internist am LKH Schärding weiß. "Die körpereigenen Abwehrkräfte werden nicht ausreichend stimuliert und wir werden anfällig für Krankheiten", sagt er. Um dem...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
2

Richtig schwitzen in der Sauna

Regelmäßige Saunabesuche haben eine positive Auswirkung auf Körper und Geist, so Melanie Karbiner, Sportwissenschafterin und Personal Trainerin in Linz. Der Stoffwechsel wird angeregt, Giftstoffe werden über die Haut ausgeschieden, und bei Besuchen über einen längeren Zeitraum hinweg wird das Immunsystem gestärkt, so Karbiner. Vor dem Saunagang sollte man sich abduschen und danach gut abtrocknen. Gerade die trockene Haut schwitzt dann sehr gut, die Expertin weiters. Die letzten 3 bis 5 Minuten...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
Echte Saunaprofis: Karin und Christian Eibensteiner von der Firma Sonne und Wasser in Mauthausen.
5

Schwitzen: Darauf beim Saunieren achten

MAUTHAUSEN. "Vor 20 Jahren war es üblich, die Sauna in den Keller zu stellen, das wirkte nicht sehr einladend. Heute schafft man richtige Wellnessräume, in denen man sich wohlfühlt", weiß Karin Eibensteiner von der Firma Sonne und Wasser. Auch auf die Optik wird heute ein größerer Wert gelegt. Die Auswahl ist groß: Im Handel gibt es Saunas unter anderem aus Fichten- und Zedernholz, Eibe, Esche und Zirbe. Für eine optische Aufwertung sorgt ein moderner Glasverbau. Die Ausstattung kann je nach...

  • Perg
  • Michael Köck

Ein heißer Tipp: Saunieren!

SANDL. Kaum jemand nimmt sich Zeit, einige Stunden pro Woche eine Auszeit in den Alltag einzuplanen. Dabei wäre es so einfach, sich zu erholen, das Immunsystem zu stärken und die Gemütlichkeit der Saunarunden zu erleben. Der Diplom-Entspannungstrainer Hannes Schmied, verantwortlich für die RelaxOase in Sandl, rät: "Drei Saunagänge sind am idealsten und wirkungsvollsten. Ständig bei einem Aufguss mitzumachen, ist aber kein Muss." Wenn man merkt, dass es oben zu heiß wird und man sich nicht mehr...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

Sauna: Worauf man achten sollten

WELS. Das Wetter zeigt sich von seiner trüben und nasskalten Seite und der Wind pfeift einem um die Ohren. Da gibt es für viele Menschen nichts Schöneres als sich in der Sauna so richtig aufzuwärmen. Und das zu recht: Denn wer regelmäßig in die Sauna geht, tut Körper und Geist einen großen Gefallen. „Vor allem durch Schwitzbäder in der Finnischen Sauna wird das Immunsystem gekräftigt“, weiß Robert Dorner vom Fitnessclub Injoy. Regelmäßiges Schwitzen und anschließendes Abkühlen kann so...

  • Wels & Wels Land
  • Andrea Haidinger
80 bis 100 Grad Celsius und eine geringe Luftfeuchtigkeit  sind gute Richtwerte für Saunierer mit Herzerkrankungen.
2

Herzpatienten müssen beim Saunieren vorsichtig sein

REGION. Winter ist's. Kalt ist's. Was gibt es da Angenehmeres als ausgiebiges Saunieren? Der Kreislauf wird gestärkt, das Immunsystem angekurbelt, Verspannungen gelockert und Wohlbefinden stellt sich ein. Kurz: Saunieren macht uns stark. "Effekt dank Wechselspiel" Beim Saunieren erweitern sich durch die Hitze die Blutgefäße, und der Körper wird besser durchblutet. Gleichzeitig muss aber die Pulsfrequenz steigen, um die größere Blutmenge durch den Körper zu pumpen. 200 bis 400 ml Schweiß werden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Omer Tarabic
1 2

Beim Saunieren gilt der Grundsatz kurz & heiß

FELDKIRCHEN (fog). Für die skandinavische Kultur hat der praktische Arzt in Pesenbach und Sportmediziner Andreas Scheuer generell eine Sympathie. Auch das Saunieren empfiehlt der vorjährige Wasalaufteilnehmer. Der Wasalauf ist ein 90 Kilometer langes Langlaufrennen im klassischen Stil in Schweden. Das Saunieren hat aber in Finnland die größere Tradition. Es gibt dort eigene Saunahäuser. Die Finnen würden schon ab dem Spätsommer in die Sauna gehen und sie gehen mehrere Male in der Woche, sagt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bademeister Robert Brandl bereitet in einer der Saunakammern der Machland Badewelt in Perg einen Aufguss vor.
3

Schwitzkur: Wie Sie im Winter richtig saunieren

PERG. "Ich bin zwar kein regelmäßiger Saunageher, im Winter nach dem Skifahren nehme ich mir aber Zeit", sagt Robert Brandl, Bademeister in der Machland Badewelt Perg. Zum einen, um das Bedürfnis nach Wärme zu befriedigen. Zum anderen, um Wohlbefinden und Entspannung zu steigern. Brandl unterscheidet drei Gruppen von Saunagehern: Ganzjährige, "Winter-Sauna-Geher" von Mitte Oktober bis Mitte März und sporadische Saunageher. "Die regelmäßigen Saunageher sind im ganzen Winter nie verkühlt", weiß...

  • Perg
  • Michael Köck

Sauna – Entspannung auf der ganzen Linie

"Ein Gang in die Sauna entspannt die Muskeln, den Körper und den Geist", weiß Albert Fellinger, Regionalmanager von John Harris in Linz. Dazu muss es nicht gleich eine Finnische Sauna mit 90 Grad sein. "Die Sauna mit 65 Grad ist genauso zielführend, für den Kreislauf jedoch schonender. Diese Variante empfiehlt sich auch für Menschen, die mit dem Saunieren bisher wenig Erfahrung haben." Durch die einwirkende Hitze werden die Blutgefäße erweitert, es kommt zu einer erhöhten Durchblutung und die...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
2

Klangschalen, Honig und Salz erhöhen den Sauna-Genuss

SANDL. Der Besuch einer Sauna oder eine Dampfbades ist eine gesunde und erholsame Abwechslung im Alltag. Damit aber Körper, Geist und Seele so richtig profitieren können, müssen einige wichtige Aspekte berücksichtigt werden. Ein absoluter Profi ist der Pächter der Relax-Oase Sauna Sandl, Johannes Schmied. Der diplomierte Entspannungstrainer gibt wichtige Tipps: "Es gibt einige Risikogruppen, die nicht Saunieren sollten, wie etwa Asthmatiker. Bei Rheuma sollte man nur in entzündungsfreien Phasen...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
2

Sauna: Kraftspritze für das Immunsystem

PERG. Eine wunderbare Form der Entspannung und eine ordentliche Kraftspritze für das Immunsystem ist das Saunieren. Das bestätigt auch Robert Brandl, Bademeister in der Machland Badewelt Perg: "Wer einmal in der Woche in der Sauna sitzt, ist im Winter praktisch nie verkühlt." Was aber nicht geht: Eine Verkühlung damit bekämpfen. Das kann verheerende Folgen haben, weil der Kreislauf geschwächt ist. Wichtig sei es, vor allem auf den eigenen Körper zu hören. Brandl: "Auf keinen Fall sollten...

  • Perg
  • Michael Köck

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.