SC Pinkafeld

Beiträge zum Thema SC Pinkafeld

30

Fußball | Burgenlandliga
1:1 - ASK Horitschon kämpfte sich zurück

HORITSCHON (OF). Packend, brisant, intensiv - der ASK Horitschon konnte die Nachwirkungen beim Saison-Auftakt gegen Liga-8. SC Pinkafeld gut verkraften. Kleines Chancenplus in Hälfte eins, danach Ausschluss von Klaus Lehrner in Min. 62 und 0:1-Gegentor (79.). Mit Moral und körperlicher Fitness glich der Tabellen-11. postwendend durch Patrick Derdak aus – 1:1 (81.). Keeper Julian Böhm hielt den 17. Punkt im 17. Spiel fest - Rang 11. BURGENLANDLIGA (17. Spieltag): Deutschkreutz - Klingenbach 2:1,...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Oliver Frank
Die Kicker vom SC/ESV Parndorf jubelten über den Sieg beim BFV-Hallenmasters 2019.
176

BFV Hallenmasters 2019
SC/ESV Parndorf holt den 7. Hallentitel in Oberwart

Parndorf bezwingt Oberwart in spannendem Finale. Platz 3 geht an die Mattersburg Amateure. OBERWART. Das 35. BFV-Hallenmasters wurde am Samstag, 12. Jänner, in Oberwart ausgetragen. Neben Titelverteidiger Mattersburg Amateure qualifizierten sich auch der SC/ESV Parndorf, der SC Bad Sauerbrunn, der SV Neuberg, die AKA Burgenland U18, sowie die drei Teams aus dem Bezirk Oberwart SC Pinkafeld, SV Kirchfidisch und Gastgeber SV Oberwart. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen. In Gruppe A siegten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Parndorfs Kicker jubelten wie im Vorjahr über den Titel beim BFV-Hallenmasters
116

Parndorf gewinnt BFV-Hallenmasters 2016

Am Samstag fand in der Oberwarter Sporthalle das BFV-Hallenmasters teil. Der SC/ESV Parndorf eroberte wie auch im Vorjahr den Turniersieg. Der Regionalliga-Klub setzte sich im Finale gegen den SV Neuberg durch und feierte den sechsten Titel beim Masters. OBERWART. Fünf südburgenländische Klubs waren beim Finalturnier des burgenländischen Hallenmasters in der Oberwarter Sporthalle vertreten. Mit der SV Oberwart, dem SC Pinkafeld, dem Überraschungsmastersteilnehmer SV Kirchfidisch und dem SV...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
2

BFV-Hallenmasters in Oberwart am 9. Jänner

Das Südburgenland ist mit fünf Mannschaften beim Finalturnier mit dabei. Am Samstag, 9. Jänner 2016, findet das BFV-Hallenmasters in der Sporthalle Oberwart statt. Neben Titelverteidiger Parndorf qualifizierten sich weitere sieben Mannschaften über zehn Turniere für den Showdown in Oberwart. Nach dem abschließenden Turnier in Stinatz stehen nun die acht Mannschaft fest, die beim BFV-Hallenmasters antreten. Insgesamt fünf kommen aus dem Südburgenland. Mit dabei sind neben Parndorf auch die...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Pinkafelds Peter Toth jubelte nach seinem Kopfballtor zum 1:0. Am Ende gab es für die Pratl-Elf nur ein Remis.
37

Pinkafeld schafft gegen Deutschkreutz nur ein 2:2

Im Kampf gegen den Abstieg hatte Pinkafeld zuhause drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten eingeplant und begann auch ambitioniert. Optisch leicht überlegen benötigte die Heimelf allerdings einen Standard für die Führung. Nach einem schönen Freistoß von Zeljkovic erzielte Peter Toth relativ unbedrängt per Kopf das durchaus verdiente 1:0 (35.). Zwar hatten die Gäste ein paar Möglichkeiten, doch Haspl konnte seinen Kasten reinhalten und so ging es mit einer knappen 1:0-Führung für Pinkafeld...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini

Oberwart, Pinkafeld und Oberdorf im Neuberger Finale

Vom 27. bis 29. Dezember findet das Hallenturnier des SV Neuberg statt. Oberwart präsentierte sich dabei wieder als sehr stark in Gruppe A. Mit Oberdorf (Gruppe C) schaffte es auch eine zweite Bezirksmannschaft ins Turnierfinale am 29.12. Drei Siege für Oberwart Am 27.12. spielten die Gruppen A (Oberwart, Stinatz, Pilgersdorf und Rohrbrunn) und B (Neuberg, Oberpullendorf, Stuben und Bocksdorf). Oberwart setzte sich mit drei klaren Siegen (5:1 gegen Stinatz, 6:1 gegen Pilgersdorf und 8:1 gegen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Michael Strini

Pinkafeld triumphiert in Horitschon

Zwei Kerschbaumer-Treffer zum Sieg Pinkafeld ging als Außenseiter in die Auswärtspartie bei Horitschon. Der Tabellendritte der Burgenlandliga ging durch Dragan Markic im 2. Versuch auch bereits nach 7 Minuten in Führung. Einen Mertl-Schuss konnte Neubauer halten. Doch die Horitschoner "drehten die Partie quasi selber". In der 15. Minute fiel der Ausgleich durch einen Josef-Eigentor, dessen Kopfballrückgabe seinen eigenen Keeper überhob. Nach einem Foul von Mertl an Pomper gab es Elfmeter und...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.