Schärding

Beiträge zum Thema Schärding

Gesundheit
Babys richtig tragen – dazu gibt Sylvia Zaffke vom Klinikum Schärding Tipps.
2 Bilder

Babys richtig tragen
Rückenschmerzen müssen nicht sein

Ein Baby nah am Körper zu tragen, tut Mutter und Kind gut. Die Nähe fördert die wichtige Bindung und gibt dem kleinen Menschen Geborgenheit. Häufig machen jedoch Rückenschmerzen den Müttern so zu schaffen, dass an längeres Tragen nicht zu denken ist. SCHÄRDING. Was man tun kann, um die Tragezeit schmerzfrei zu genießen, weiß Sylvia Zaffke, Physiotherapeutin vom Klinikum Schärding.„Rückenschmerzen begleiten viele Frauen durch die Schwangerschaft. Besonders kurz vor dem Geburtstermin...

  • 09.12.19
Wirtschaft
Harald Slaby

Bezirk Schärding
Arbeitslosigkeit bei Jüngeren ganz leicht gestiegen

Wenig Arbeitslose für den Monat November –  doch bei den Jüngeren steigt die Arbeitslosigkeit schon an. BEZIRK SCHÄRDING. Unverändert positiv stellen sich die regionalen Arbeitsmarktdaten dar: So liegt die Arbeitslosenquote im Bezirk Schärding mit Ende November bei weiterhin relativ niedrigen 3,5%. Aktuell sind beim AMS Schärding 400 Frauen und 443 Männer – insgesamt ein leichter Rückgang um 13 Vorgemerkte gegenüber dem Vorjahr - arbeitslos gemeldet. 260 Arbeitsuchende stehen zudem in...

  • 09.12.19
Wirtschaft
3 Bilder

Interessensvertretung
Armstark ist stellvertretender Präsident des Bundes österreichischer Innenarchitektur

Christian Armstark ist neuer stellvertretender Vorstand des Bundes österreichischer Innenarchitektur (BÖIA). SCHÄRDING. Am 28. November wurde er bei der Generalversammlung gewählt. Sabrina Haindl wurde als Präsidentin bestätigt. Armstark tritt damit in die Fußstapfen von Martin Thörnblom, der zum Präsident des European Council of Interior Architects gewählt wurde und sich somit der Interessensvertretung auf europäischer Ebene widmet. Die vorrangige Aufgabe des Bundes österreichischer...

  • 09.12.19
Leute
49 Bilder

Bildergalerie
550 Perchten zogen über Schärdinger Stadtplatz

SCHÄRDING. 550 Perchten zogen bei einem der größten Perchtenläufe in der Region am Sonntag, 8. Dezember über den Schärdinger Stadtplatz. Kein Wunder, hatten die Schärdinger Teufelsperchten 22 Gastgruppen aus Österreich und Deutschland eingeladen. Furchterregend zogen die schaurig-schönen Krampus- und Perchtengruppen durch das Linzertor auf den Stadtplatz. Und das unter den Augen der Tausenden Besucher …

  • 08.12.19
Lokales
2 Bilder

Gymnasium Schärding
Beginn der Adventzeit mit Adventkranzweihe gefeiert

SCHÄRDING. „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ – dieses Lied durfte natürlich nicht fehlen bei der Adventkranzweihe am Freitag vor dem ersten Advent,  im Innenhof des Schärdinger Gymnasiums. „Es ist schon eine lieb gewordene Tradition an unserer Schule geworden, dass wir jedes Jahr mit unseren jüngeren Schülerinnen und Schülern rund um einen riesigen Adventkranz den Beginn dieser besonderen Zeit feiern“, so Direktorin Brigitte Reisinger.

  • 06.12.19
Lokales
Erich und Maria Auer übergaben Bezirkshauptmann Rudolf Greiner eine Spende für ein Bildungsprojekt im Kongo. Seit einem Besuch im Sommer sammelt Greiner, der auch einen Dokumentarfilm darüber gedreht hat, für Schwester Hildegard Litzlhammers Projekte Spenden.

Ordensschwester Hildegard Litzlhammer
Metall Auer spendete 5.000 Euro für Schwester Hildegards Kongo Projekte

Mit einer großzügigen Spende von 5.000 Euro an Ordensschwester Hildegard Litzlhammer stellte sich die Firma Metall Auer bei Bezirkshauptmann Rudolf Greiner ein. WERNSTEIN, SCHÄRDING. Die aus Eggerding stammende Don Bosco Schwester leistet seit 36 Jahren in der Demokratischen Republik Kongo großartige Arbeit. Aktuell leitet sie eine Grundschule und eine Berufsschule in Kimbanseke, einem Vorort von Kinshasa mit etwa 1,3 Millionen Menschen. In den Einrichtungen wird Mädchen ohne Familienbinung...

  • 06.12.19
Lokales
4 Bilder

Sprachförderprogramm für Mütter
"Mama lernt Deutsch" startet am 8. Jänner in der Volksschule

SCHÄRDING (juk). Am 8. Jänner startet in Schärding das Projekt "Mama lernt Deutsch". Hier soll die Sprachkompetenz von Frauen aus der Region, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, gestärkt und die gesellschaftliche Teilhabe gefördert werden. Über die Volksschule Schärding wurden Mütter angeschrieben, die schulpflichtige Kinder haben und sich nicht gut verständigen können.  "Die Kurse sind praktisch aufgebaut und orientieren sich an der Lebenswelt und -geschichte von Frauen", informiert Günter...

  • 05.12.19
Lokales
2 Bilder

Schüler entwickeln Ideen
Mini-Klimagipfel am Schärdinger Gym anlässlich des Weltklimagipfels

Anlässlich des Weltklimagipfels in Madrid hielt auch die Schülervertretung des BG/BRG/BORG Schärding einen Mini-Klimagipfel ab.  SCHÄRDING (juk). Noch bis 13. Dezember dauert die Tagung in Madrid, bei der auch ein Jugendklimagipfel stattfindet. Das nahm die Schülervertretung des Schärdinger Gyms zum Anlass, um unter der Federführung von Schulsprecherin Hannah Schöberl einen Mini-Klimagipfel zu organisieren. Die Forderungen und Wünsche der heimischen Jugendlichen nimmt die oberösterreichische...

  • 05.12.19
Lokales
12 Bilder

Vor dem Kubinsaal
Gewalt gegen Frauen immer noch alltäglich – dagegen wurde Fahne gehisst

SCHÄRDING (juk). Vor dem Kubinsaal wurde gestern eine blaue Flagge gehisst – und damit im Zuge einer internationalen Kampagne ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Verschiedene Gruppen wie das Frauenberufszentrum, das Klinikum Schärding und das Frauennetzwerk3 versammelten sich in Solidarität mit dem Veranstalter, dem Frauenhaus Innviertel, um die Flagge zu hissen. 2018 wurden in den 26 Frauenhäusern in Österreich 1.664 Frauen und fast ebensoviele Kinder betreut. Ein Zeichen,...

  • 04.12.19
Lokales
Der Schärdinger Kunsthändler Thomas Straßner ist ab 15. Dezember in der österreichischen Ausgabe von Bares für Rares zu sehen.
2 Bilder

Bares für Rares
Kunsthändler Markus Straßner feilscht bald in TV-Show

SCHÄRDING (juk). Seit seiner Kindheit hat Straßner mit Kunst zu tun als sein Vater Norbert Straßner vor 48 Jahren einen Kunsthandel gründete. Straßner hat den Laden vor 25 Jahren übernommen und führt ihn nun gemeinsam mit seiner Frau Waltraud. Nun wurde er für die österreichische Auflage von "Bares für Rares" als einer der Händler ausgewählt, die um die Ware bieten dürfen. Der 46-Jährige wird in der Mitte der Händlerrunde Platz nehmen. "Es macht richtig Spaß zu sehen, wie so etwas hinter den...

  • 04.12.19
Freizeit
4 Bilder

Fernsehgeräte, Weihnachtsgeschenk
"Scharfe" Weihnachten mit den neuen TV-Geräten

Auf Ihrem Wunschzettel steht ein neuer Fernseher? Wir haben die aktuellen Trends zusammengefasst. SCHÄRDING (tazo). Egal, ob als Geschenk für die Liebsten oder als Belohnung für ein gelungenes Jahr – aber welche Produkte taugen für eine schöne Bescherung? "Ein TV Gerät ist durch die Multifunktionellen Anwendungen für Jung und Alt ein optimales Weihnachtsgeschenk", erklärt Stephan Schratzberger, Fachberater bei ETECH. OLED Fernseher setzen sich immer mehr durch, sie brillieren durch ihre...

  • 04.12.19
Wirtschaft
ÖGB Regionalsekretär Peter Schoberleitner (re.) mit den ÖGB-Regionen Grießkirchen, Eferding und Schärding auf Bildungsreise in Linz.

Gwerkschaftsbund reiste nach Linz
Den Schauplätzen der Arbeiterbewegung auf der Spur

Bereits  traditionell schließen sich die ÖGB Regionen Grieskirchen/Eferding und Schärding zusammen, wenn es darum geht, einen Blick über den Tellerrand zu wagen und Neues zu erfahren. So auch kürzlich wieder bei einer Bildungsreise nach Linz. SCHÄRDING. Einen anderen Blickwinkel auf Linz erlebten die Funktionäre und Funktionärinnen des Österreichischen Gewerkschaftsbundes bei einer Schiffsfahrt mit der MS Eduard. Neben dem Frachthafen konnten die Teilnehmer auch die grandiose „Graffiti...

  • 03.12.19
Wirtschaft

Grenzübergreifendes Unternehmertreffen

Welche Chancen bietet das grenzübergreifende Mittelzentrum Neuhaus am Inn - Schärding lokalen Unternehmern? NEUHAUS, SCHÄRDING. Wie können sie vom verstärkten Miteinander der beiden Orte profitieren? Diese Fragen kamen beim ersten grenzübergreifenden Unternehmertreffen auf den Tisch. Projektkoordinatorin Stefanie Wölfl ging auf die Chancen ein, die das Mittelzentrum Selbständigen bietet. Schon jetzt kommen bis zu 50 Prozent der Stammkundschaft auf dem jeweiligen anderen Land. Trotz allem...

  • 03.12.19
Wirtschaft
Um fast fünf Prozent mehr Nächtigungen verzeichnet der scheidende Tourismusverband.

Tourismusverband Schärding
Übernachtungsplus von 5 Prozent als Abschiedsgeschenk

SChÄRDING. Das Tourismusjahr in Schärding wurde mit einem Übernachtungsplus von 4,9 Prozent abgeschlossen. Insgesamt konnten von November 2018 bis Oktober 2019 71.636 Nächtigungen verzeichnet werden. Über 42.000 davon entfallen auf den Sommer. Der stärkste Monat war der August mit 7.855 Übernachtungen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer beträgt 2,7 Tage. Das entspreche voll dem Kurzreise-Trend, so Bettina Berndorfer, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Schärding. Ab 1.1. 2020 verliert...

  • 03.12.19
Lokales
Bei einem Foto BGM von Schärding überreicht Urkunde und Ehrenring.
3 Bilder

Verleihung
Neuhauser Bürgermeister bekommt Schärdinger Ehrenring

Im Rahmen einer Feierstunde am 28. November, wurde dem Bürgermeister der bayerischen Gemeinde Neuhaus/I., Josef Schifferer, der Ehrenring der Stadtgemeinde verliehen. SCHÄRDING (ebd).  "Es ist leichter ein Held zu sein, als ein Ehrenmann. Ein Held muss man nur einmal sein, ein Ehrenmann immer", so Schärdings Bürgermeister in seiner Laudatio. Angerer lobte die langjährige gute Zusammmenarbeit mit dem bayerischen Nachbarn – allen voran mit Schifferer. "Der Ehrenring wird in Schärding sehr...

  • 02.12.19
Lokales
Mit der Weihnachtsaktion "kauf eins mehr, schenk eins her" soll armen und armutsgefährdeten Menschen geholfen werden.

Rotes Kreuz Oberösterreich
Weihnachtsaktion: "Kauf eins mehr, schenk eins her"

BEZIRK SCHÄRDING. Am 7. Dezember 2019 veranstaltet das Rote Kreuz eine Weihnachtsaktion für hilfsbedürftige Menschen. Unter dem Motto "Kauf eins mehr, schenk eins her" stehen Rotkreuz-Mitarbeiter vor diversen Lebensmittelmärkten im ganzen Bundesland. Dort bitten Sie Kunden ein zusätzliches Produkt zu kaufen und dieses für die Rotkreuz-Märkte zu spenden. Besonders begehrt sind Seifen, Shampoos, Salz und Mehl. Diese Produkte werden dann in den landesweit 23 Rotkreuz-Märkten angeboten. Durch diese...

  • 29.11.19
Leute
Elisabeth Mairinger und ihre Hündin Kimmy sind unzertrennlich.
2 Bilder

a freind fias Leben
Elisabeth Mairinger veröffentlicht erste Debut-Single

SCHARDENBERG. "A freind fias Leben" heißt der neue Song der gebürtigen Schardenbergerin Elisabeth Mairinger. Seit dem 4. November ist die Single auf Youtube, Spotify, iTunes und Google Play erhältlich. Sie wurde in einem professionellen Tonstudio vom Grazer Christian Maier produziert. Das Lied handelt von ihrer Labrador-Hündin Kimmy die sie aufgrund einer Krankheit fast verloren hätte. "eine tragische Geschichte" "Seit elf Jahren ist Kimmy festes Familienmitglied und nicht mehr...

  • 29.11.19
Leute
v.l.: Stefan Fleischhanderl, Katrin Weber, Bernhard Probst und Gregor Dolzer sind seit Anfang 2016 ein eingespieltes Team.
3 Bilder

Rieder Musikgruppe So&so
Gregor Dolzer mit Band in ganz Österreich auf Tour

Beim 6er-Tragerl Lauf am 17. November spielte die Band so&so für den guten Zweck. Obwohl mittlerweile in Ried, begann ihre Geschichte im Bezirk Schärding. RIED, ANDORF. Die Musikkarriere des gebürtigen Andorfers Gregor Dolzer begann in der Musikhauptschule in Andorf. Seit seinem 15. Lebensjahr spielt er in diversen Bands mit. Zuerst wirkte er 19 Jahre lang in der Coverband Real Liberty mit. Daraufhin musizierte er mit der Band SAC in Grieskirchen weitere drei Jahre. Dort lernte er auch...

  • 29.11.19
Wirtschaft
Die Schüler des FS Andorf stehen schon zum zweiten Mal am Zaun des UNESCO Headquater in Paris.

UNESCO-Projekt: Blaudruck
FS Andorf auf Bildungreise in Paris

ANDORF, PARIS. Vom 18. bis 21. November durften die Schüler der Fachschule Andorf mit Schwerpunkt "ECO-Design" bereits zum zweiten Mal das Projekt der UNESCO "Der Blaudruck als immaterielles Kulturerbe der Menschheit" unterstützen. Dabei werden mit Indigo gefärbte Stoffe aus aller Welt präsentiert. Insgesamt 34 Stoffbahnen aus 18 Staaten schmückten den Zaun des UNESCO Headquater in Paris. Neben der Ausstellung haben die Schüler auch einen Großteil der Pariser Sehenswürdigkeiten besucht. Eine...

  • 29.11.19
Lokales
26 Bilder

Zusammenstoß
Schwerer Verkehrsunfall in Wernstein

UPDATE (juk): Laut Polizeibericht war dem Unfall ein missglückter Überholvorgang vorausgegangen. Eine 18-Jährige aus dem Bezirk Schärding wollte ein vor ihr fahrendes Rettungsauto überholen und war dabei in den Gegenverkehr, einen 51-Jährigen aus dem Bezirk Grießkirchen geraten. Das Fahrzeug der jungen Frau prallte dann noch in das Auto eines 28-jährigen Mannes aus dem Bezirk Schärding. Die 18-Jährige und der 28-Jährige wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit...

  • 29.11.19
Lokales
Die Freude ist groß über das Verdienstzeichen erster Stufe.

Bundes Feuerwehrverband
Verdienstzeichen für Alfred Deschberger

SCHÄRDING. Bezirks Feuerwehrkommandant Alfred Deschberger wurde mit dem Verdienstzeichen erster Stufe des österreichischen Bundes-Feuerwehrverbandes ausgezeichnet. Der Präsident des Verbandes, Albert Kern, überreichte ihm die das Abzeichen im Rahmen einer Feierstunde. Deschberger erhielt den Preis in Würdigung seiner hervorragenden Leistungen im Interesse des österreichischen Feuerwehrwesens. Er ist nicht nur Kommandant der 64 Feuerwehren im Bezirk Schärding sondern auch Landesjugendreferent...

  • 28.11.19
Lokales
Projektprämierung Mobiles Bushütterl
4 Bilder

Landjugend St.Aegidi holte sich Silbermedaille beim "BestOf19"
SILBER - für's Mobile Bushütterl!

Letzten Samstag am 23. November 2019 machte sich die Landjugend St. Aegidi auf dem Weg in die Steiermark. Die Landjugend St. Aegidi wurde von der Landjugend Oberösterreich für das "BestOf19", eine Veranstaltung von der Landjugend Österreich wo die besten LJ-Projekte Österreichs prämiert werden, nominiert. Diese Veranstaltung "BestOf19", moderiert von 2:tages:bart, fand heuer in Schladming im Schladminger Congress statt. Siehe da, haben sie es bei der Prämierung der Landjugend Projekte...

  • 27.11.19
Wirtschaft
2 Bilder

Arbeiterkammer Schärding
Messe "Weiter mit Bildung" in der Arbeiterkammer Schärding

SCHÄRDING. In der Arbeiterkammer in Schärding wurde am 14. November die Bildungsmesse "Weiter mit Bildung" veranstaltet. Der Schwerpunkt lag beim Thema Digitalisierung. Es wurden unter anderem Tipps angeboten für sicheres Einkaufen im Netz und der Kurzworkshop "Alles im Griff bei Tablet und Smartphone". Zusätzlich konnte man sich über den "zweiten Bildungsweg" informieren und auch seine Bewerbungsunterlagen checken lassen. Eine große Rolle spielte die Finanzierung und Unterstützung von...

  • 27.11.19
Lokales
Margit Angermeier (r.) wurde für 25 Jahre ehrenamtliche Mitarbeit geehrt.
2 Bilder

Verein "Raaber Museen"
Margit Angermeier für 25-jährige Mitarbeit geehrt

RAAB. Am 15. November lud der Verbund Oberösterreichischer Museen zu einer Feierstunde nach Linz ein, bei der das Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter geehrt wurde. Aus dem Bezirk Schärding wurde Margit Angermeier aus Raab für ihr Engagement ausgezeichnet. Seit 25 Jahren arbeitet sie beim Verein Raaber Museen freiwillig mit und ist durch ihren großen Erfahrungsschatz und ihr Wissen unerlässlich geworden. Die anwesende Präsident-Stellvertreterin des Verbundes, Ursula Pötscher, überreichte die...

  • 27.11.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.