Alles zum Thema Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Freizeit
Die Teilnehmer der Alpeuregio Summer School lernen die "Hauptstadt" Europas auf einzigartige Weise kennen.

Alpeuregio Summer School 2019
Einblicke in die "Hauptstadt" Europas - Brüssel

TIROL. Bis zum 6. Mai 2019 können sich Studierende und HochschulabsolventInnen wieder auf die Alpeuregio Summer School 2019 bewerben. Interessierte müssen aus der Europaregion kommen und ihr Studium muss einen Europabezug aufweisen, dann haben sie die Möglichkeit, Europas "Hauptstadt", Brüssel näher kennenzulernen.  Vorträge, Vorlesungen und Besuch der ansässigen InstitutionenDie Alpeuregio Summer School findet bereits das neunte Mal statt und gibt den Teilnehmern einen einzigartigen...

  • 18.03.19
Politik
Auch in anderen Städten Österreichs wurde bereits fürs Klima gestreikt, wie hier in Wien
2 Bilder

Weltweiter Klimastreik
„Fridays For Future“ erreicht Innsbruck

Am kommenden Freitag werden weltweit wieder tausende SchülerInnen unter dem Slogan „Fridays For Future“ auf die Straße gehen. Auch in Innsbruck werden zahlreiche Kinder und Jugendliche erwartet, die mit ihrem Protest auf die Klimakrise und die ignorante Politik aufmerksam machen wollen. „Wir sind die letzte Generation die die Klimakrise abwenden kann. Dafür müssen wir aber jetzt handeln. Und zwar weltweit“ – Stefanie Jicha, Bildungssprecherin Grüne Heftig diskutiert wird in diesem...

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Das erste österreichische SchülerInnenparlament der Bundesschülervertretung in Wien.
2 Bilder

SchülerInnenparlament
SchülerInnenvertretung Tirol in Wien beim SchülerInnenparlament

TIROL. Am vergangenen Montag fand das erste österreichische SchülerInnenparlament der BundesschülerInnenvertretung in Wien statt. Große Unterstützung gab es dabei vom Unterrichtsausschuss des Nationalrats, denn man beschloss einstimmig, die Vollversammlung aller SchülervertreterInnen im Schulrecht aufzunehmen.  Rund 150 SchülerInnen und SchülervertreterInnen aus ganz ÖsterreichDas erste gesetzlich verankerte Plenum stand am 11. März auf dem Plan und rund 150 SchülerInnen und...

  • 12.03.19
  •  1
Wirtschaft
Im Bereich Mathematik verschlechterten sich die österreichischen SchülerInnen im Vergleich zu 2017.

Reife- und Diplomprüfung 2018
Tirol im unteren Bereich der schulischen Erfolgsquoten

TIROL. Die Statistik Austria veröffentlichte die Ergebnisse zum Abschlussjahrgang der SchülerInnen 2017/18 der standardisierten Reife- und Diplomprüfung. Demnach schlossen 84,5% der antrittsberechtigten SchülerInnen die Prüfungen im Sommer 2018 positiv ab. Nur 13,5% wurden in mindestens einem Prüfungsteil negativ benotet.  Die unterschiedlichen ErfolgsquotenZwar ist die Erfolgsquote der allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS; 84,2%) und berufsbildenden höheren Schulen (BHS; 84,7%) in etwa...

  • 06.03.19
Politik
Die 2c der TFBS für Holztechnik in Absam war zu Besuch bei LH Günther Platter.
3 Bilder

Frag den LH
Schüler des TFBS für Holztechnik im Gespräch mit LH Platter

TIROL. Es war wieder soweit: eine neue Runde von "Frag den LH" ging über die Bühne. Diesmal waren die Schüler des TFBS für Holztechnik in Absam im Gespräch mit Landeshauptmann Günther Platter. Die Fragebereiche gestalteten sich vielfältig vom Verkehr über Wohnen bis hin zum Thema Arbeit. Mit der Jugend ins Gespräch kommenDas Gespräch mit den Jugendlichen ist für den Landeshauptmann schon jetzt ein "Fixpunkt im Terminkalender" und eine Gelegenheit, mit der Jugend ins Gespräch zu kommen....

  • 04.03.19
Freizeit
Beim AK Infoabend gibt es hilfreiche Tipps von Experten, mit denen Lernen in Zukunft leichter fällt.

AK Infoabend
"Lernen leicht gemacht", 12. März

KITZBÜHEL (jos). Beim kostenlosen AK Infoabend „Lernen leicht gemacht“ am 12. März um 19 Uhr in der AK Kitzbühel erfahren Schüler, Eltern, Studenten und Arbeitnehmer, wie es mit dem Lernen richtig klappt. Anmeldung unter 0800 2255223252 oder kitzbuehel@ak-tirol.at

  • 01.03.19
Leute
Freude über die Ausstellung im Gemeindeamt.

St. Johann i. T.
Schülerwerke aus der NMS 2 St. Johann im Gemeindeamt

ST. JOHANN (navi). In der Stiegenhaus-Galerie der Marktgemeinde St. Johann wird SchülerInnen eine Plattform geboten, ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Bereits zum 4. Mal durften SchülerInnen der NMS 2 diesen Aufgang mit ihren Arbeiten künstlerisch gestalten. Dieses Jahr konnten die 1a, 1c und 2c ihre Werke zum Thema „Winter“  ausstellen. Feierlich eröffnet wurde die Ausstellung von der Kulturreferentin Christine Gschnaller und Dir. Klaus Wechselberger. Abgerundet wurde...

  • 27.02.19
Politik
Bildungslandesrätin Beate Palfrader ist äußerst zufrieden mit den Ergebnissen des Bildungsstandards-Tests.

Bildung in Tirol
Bildungsstandards in Tirol deutlich verbessert

TIROL. Die Tiroler SchülerInnen der 4. Schulstufe gaben kürzlich alles bei den Bildungsstandards-Überprüfungen in Mathematik. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und stimmen Bildungslandesrätin LRin Palfrader und Bildungsdirektor Paul Gappmaier zurfrieden.  Sehr gutes Ergebnis mit deutlicher SteigerungVon den 6.397 SchülerInnen  erreichten mehr als 90 Prozent den Bildungstandard und brachten Tirol damit ein sehr gutes Ergebnis und eine deutliche Steigerung ein. Das Testen des...

  • 25.02.19
Politik
Die Kinder freuen sich über die Herbstferienregelung, jedoch wünscht man sich bei der SPÖ eine geregelte Kinderbetreuung in der Ferienzeit.

Herbstferien
Neue Ferienregelung wird auch von SPÖ begrüßt

TIROL. Die Bundesregierung beschloss nun endgültig die einheitlichen Herbstferien für ganz Österreich. Auch in den Reihen der Sozialdemokraten wird diese Entscheidung positiv aufgenommen. Trotzdem gibt es noch ein paar Dinge zu bedenken.  Postive Entscheidung, jedoch eine VoraussetzungDass die Bundesregierung einheitliche Herbstferien für ganz Österreich beschloss, kann SP-Familiensprecherin Hagsteiner nur positiv werten. Es wäre eine eindeutige Entlastung für die Familien und sichere mehr...

  • 20.02.19
Politik
Gilt auch für die Kleinen: die neue Ferienregelung. VP-Weirather begrüßt die neue Herbstferienregelung der Bundesregierung.

Herbstferien
VP-Weirather begrüßt Entscheidung der Bundesregierung

TIROL. Es war ein lange und heiß diskutiertes Thema: die einheitlichen Herbstferien in Österreich. Nun hat die Bundesregierung eine Entscheidung gefällt, dies begrüßt VP-Bildungssprecher Weirather.  "Gut, dass Bundesregierung entschieden hat"Weirather begrüßt es, dass nun endlich, nach zwei Jahrzehnten eine Entscheidung getroffen werden konnte. Das Reformgesetz der Bundesregierung zu einheitlichen Herbstferien gibt eine Linie vor.  Den Vorteil dieser neuen Regelung sieht der...

  • 19.02.19
Gedanken
Neben dem CD-Absatz trug auch der Verkauf von heißen Kastanien zum guten Ergebnis bei.

Benefiz
Soziales Engagement von SchülerInnen wurde gewürdigt

1. Platz für die NMS 2 St. Johann beim Lions Jugendpreis ST. JOHANN (navi). Die Musikklassen 2c und 3c der NMS St. Johann II produzierten mit Ihrem Musiklehrer eine CD mit Titel „Feuerherzen“. Reißenden Absatz gegen freiwillige Spenden fand die CD beim Auftritt der SchülerInnen im Adventdorf St. Johann. Den Spendenerlös konnten die SchülerInnen durch den Verkauf heißer Kastanien noch aufbessern. So kamen weit über 700 € zusammen. Über das gesammelte Geld konnte sich ein Bub, der seit einem...

  • 18.02.19
Gedanken
Stimmung bei der Therapie in der Turnhalle.

Benefiz
Brixner Anklöpfl-Kinder spenden 1.000 Euro an Schritt für Schritt

BRIXEN/HOPFGARTEN (navi). Kürzlich überraschten die Brixner Anklöpfler Kinder den Verein Schritt für Schritt. Die Kinder brachten ein Spendenkuvert mit 1.000 Euro für den Verein. Und nicht nur das: Sie sangen für die Kinder und brachten damit richtig gute Stimmung in die Therapie, die an diesem Tag in der Turnhalle stattfand. "Vielen, vielen Dank an Jakob Egger, Johannes Strasser und Verena Hofer", so Susanne Schöllenberger-Baumgartner (Schritt für Schritt).

  • 18.02.19
  •  1
Politik
Von klein auf sollen die Kinder in einem extra Unterrichtsfach, wie Medienkunde, einen kritischen Blick auf die digitalen Medien erlernen.

Digitale Bildung
SPÖ will Schule 4.0 - Medienkunde als Unterrichtsfach

TIROL. In Sachen Bildungspolitik will sich besonders Landtagsabgeordneter  Benedikt Lentsch, Bildungssprecher der SPÖ im Tiroler Landtag an dem Bildungssystem in Estland orientieren. Lentsch zielt damit auf die Möglichkeiten der Digitalisierung im Unterricht ab.  Schule 4.0 - Medienkunde als UnterrichtsfachMan müsse endlich die Umsetzung der seit 2017 "auf dem Tisch liegenden SP-Digitalisierungsstrategie "Schule 4.0" [...] zukunftsfit machen", so der Tiroler SP-Bildungssprecher...

  • 15.02.19
Lokales
LR Dr. Beate Palfrader und Dr. Leo Satzinger im Kreis der Chemielehrerinnen und -lehrer der teilnehmenden Tiroler Schulen.

"ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ"
Chemie-Projektwettbewerb für SchülerInnen - 14 Tiroler Schulen sind dabei

TIROL. Dieses Jahr findet zum 15. Mal der Projektwettbewerb des Verbandes der ChemielehrerInnen Österreichs statt. 14 Tiroler Schulen haben sich angemeldet und geben ihre Projekte unter dem Motto: "ALLES CHEMIE – nachhaltig und innovativ" ab.  Kisten mit Schülerversuchsgeräten zur Verfügung gestelltDamit die SchülerInnen ihre Projekte realisieren können, werden sie vom Land Tirol, der Industriellenvereinigung Tirol, der Fa. Donau-Chemie, der Fa. Adler-Lacke, der Innsbrucker Kommunalbetriebe...

  • 11.02.19
Sport
Schüler können am 22. 2. bei den Rennen auf der Rasmusleiten und am Ganslernhang teilnehmen.

Skirennen
Anmeldung zum Kitzbüheler Schulskitag, 22. 2.

KITZBÜHEL (jos). Alle Kitzbüheler Schüler – auch jene, die nicht eine Kitzbüheler, sondern eine auswertige Schule besuchen (z.B Gymnasium, HTL, Tourismusschule, Weitau, etc.) können beim Rennen, das als Riesentorlauf durchgeführt wird, am 22. Februar auf der Rasmusleiten und am Ganslernhang teilnehmen. Anmeldungen unter www.skikitz.org und per Mail an nennungen@hahnenkamm.com. Veranstalter ist die Stadtgemeinde Kitzbühel, durchführender Verein ist der K.S.C. Start für die Neue Mittelschule,...

  • 08.02.19
Lokales
Bei wem die Noten zu den Semesterferien nicht wie gewünscht ausfallen, kann die telefonische Beratung der Bildungsdirektion Tirol in Anspruch nehmen.

Semesternachricht
Heute: Beratung am Zeugnistag

TIROL. Heute Freitag gibt es für die Tiroler SchülerInnen und deren Eltern eine wichtige Zwischenbilanz, was die schulischen Leistungen angeht. SchulpsychologInnen der Bildungsdirektion für Tirol bieten am Freitag einen Dienst zur Beratung und Lösungsfindung per Telefon an.  Eine wesentliche Nachricht, die zur Belastung werden kannDie Kinder und Jugendlichen bekommen somit eine Orientierung für das Sommersemester. Besonders wichtig wird die Nachricht, wenn es um den Übertritt von der...

  • 07.02.19
Sport
Mit dem Maskottchen "Valle" ging's im Skigebiet St. Johann auf zu den Skitagen.
4 Bilder

St. Johann i. T.
Fünf St. Johanner Skitage für die Volksschüler

Erneut zu den St. Johanner Skitagen wurden die heimischen Volksschüler geladen. ST. JOHANN (navi). "Durch die großzügige Unterstützung seitens der Marktgemeinde St. Johann mit Bgm. Stefan Seiwald (Kosten für SlilehrerInnen, Verpflegung, Versicherungen), der Bergbahnen Skistar St. Johann (Gratis-Skikarten), INTERSPORT Patrick (Gratis-Leihausrüstungen), der örtlichen Skischulen (Skischule St. Johann, Skischule Wilder Kaiser, Schneesportschule Eichenhof) und des Ski Clubs St. Johann, der...

  • 07.02.19
Motor & Mobilität
Stephan Bertel, Claudia Hagsteiner fordern Verbesserungen.

Pendler
SPÖ und FSG fordern bessere Zugverbindungen für PendlerInnen

BRIXENTAL. Von 5 Uhr morgens bis 8 Uhr kommen in Wörgl zehn Züge aus Kufstein an. Aus dem Brixental sind es in derselben Zeit nur fünf. Zwischen Kufstein und Wörgl gibt es vier Haltestellen, an denen SchülerInnen und PendlerInnen zusteigen, im Brixental sind es 16. Zwischen 7:01 und 7:47 Uhr kommt eine Dreiviertelstunde lang kein Zug aus dem Brixental in Wörgl an. LA Claudia Hagsteiner, auch Gemeinderätin in Kirchberg, will daher die Taktung vom Brixental nach Wörgl verbessern: „Die...

  • 23.01.19
Sport
Erfolg für Jung-Curler.

Curling
Schülerteams spielen bei Curling-WM groß auf

ST. JOHANN/KITZBÜHEL (niko). Im Herbst 2015 wurde im Rahmen eines Schulsportprojekts am Gymnasium St. Johann mit SchülerInnen Curling gespielt (Curlinghalle Kitzbühel). Dabei bildeten sich einige Teams. Von null auf hundert versuchte man sich mit Top- Nationen zu messen. Die Anfangsjahre waren hart, viele Niederlagen standen zu Buche. Nun aber stellten sich große Erfolge ein. Die Burschen gewannen bei der Junioren-WM überraschend gegen die ehemaligen Junioren-Weltmeister aus Russland....

  • 10.01.19
Politik
LAbg. Bgm. Dominik Mainusch, LR Beate Palfrader und LA Sophia Kircher präsentieren die Gedenktool-Box.

Erinnerungskultur
Förderungen für Exkursionen ins KZ Mauthausen

TIROL. Im Zeichen der Erinnerungskultur wurde kürzlich im Tiroler Landtag die Bezuschussung von Exkursionen, für Schüler der siebten bzw. achten Schulstufe der Neuen Mittelschulen, zu der KZ Gedenkstätte Mauthausen beschlossen. JVP LA Kircher begrüßt diese Entscheidung und mahnt: Niemals vergessen! 300.000 Euro jährlich ab 2019Für die Exkursionen stehen künftig 300.000 Euro jährlich zur Verfügung. "Es liegt in unserer Verantwortung, die Erinnerungen an die Gräueltaten der Nationalsozialisten...

  • 13.12.18
Motor & Mobilität
Für das Brixental höhere Taktung gefordert.

Brixental: SPÖ will bessere Anbindung an Wörgl

LA Hagsteiner: „Höhere Taktung zur Hauptpendelzeit notwendig.“ Von 5 Uhr morgens bis 8 Uhr kommen in Wörgl zehn Züge aus Kufstein an. Aus dem Brixental sind es in derselben Zeit nur fünf. Zwischen Kufstein und Wörgl gibt es vier Haltestellen, an denen SchülerInnen und PendlerInnen zusteigen, im Brixental sind es gleich 16. Zwischen 7:01 und 7:47 Uhr kommt eine Dreiviertelstunde lang kein Zug aus dem Brixental in Wörgl an. LA Claudia Hagsteiner, auch Gemeinderätin in Kirchberg, will...

  • 04.12.18
Lokales
Traditionelle Krippe bei der sehenswerten Ausstellung.
12 Bilder

Krippen
Bereits Tradition: Krippenausstellung an der NMS St. Johann

ST. JOHANN. Bereits zum 38. Mal lud die NMS 2 St. Johann zur Krippenausstellung (Eröffnung Freitag, Ausstellung Samstag/Sonntag). Die SchülerInnen der 4. Klassen bauten im Herbst bis zum 1. Adventwochenende wunderschöne Krippen (Tiroler, Altholz, orientalische, moderne); die Besucher wurden an den Öffnungstagen reichlich bewirtet. Auch Werkstücke aus dem technischen und textilen Bereich, Bilder und Zeichnungen waren ausgestellt.

  • 02.12.18
Wirtschaft
Für die SchülerInnen gab es auch die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Absolventen.

Berufsorientierungstag am Gymnasium in St. Johann

ST. JOHANN (navi). Mitte November fand am Gymnasium St. Johann ein Projekttag zur Berufsorientierung statt. Die über 200 SchülerInnen der 3. und 4. Klassen wurden über die Schwerpunkte des Gymnasiums in der Oberstufe – Sprachen, Naturwissenschaft und Musik – informiert. Weiterführende Schularten waren eingeladen, ihr Programm in einem Marktplatz zu präsentieren. Es gab auch die Möglichkeit, in Kleingruppen über verschiedene Berufe mit 25 AbsolventInnen der Schule zu reden, die auch darüber...

  • 29.11.18
Politik
VP-Jugendsprecherin LA Sophia Kircher mit Tirols Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Einheitlicher Jugendschutz
Land Tirol beschloss Gesetzesanpassung

TIROL. Bisher war der Jugendschutz in Österreich Sache der Bundesländer. Jetzt konnte, nach über 35 Jahren, endlich eine Gesetzesanpassung im Tiroler Landtag beschlossen werden. Darüber freut sich auch VP-LA Kircher, dies würde mehr Rechtssicherheit für alle Jugendlichen österreichweit bringen.  Vor allem in Grenzregionen mehr Sicherheit für die JugendVon der neuen Regelung werden besonders die Jugendlichen in den Grenzregionen profitieren, erläutert VP-Jugendsprecherin LA Sophia Kircher....

  • 15.11.18