Schüler

Beiträge zum Thema Schüler

Lokales

Ternitz
Fernunterricht der Regionalmusikschule

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). 95 Prozent der 381 Schüler der Regionalmusikschule Ternitz werden derzeit mittels Fernunterricht betreut. Gut 100 Schüler werden per Videotelefonie bzw. via Skype unterrichtet. "Dennoch ist uns bewusst, dass dies natürlich kein vollwertiger Ersatz für einen regulären Unterricht sein kann", so Stadträtin Daniela Mohr, die als Musik-Padagogin mit den gleichen Herausforderungen zu kämpfen hat. Sie hat deshalb mit Bürgermeister Rupert Dworak vereinbart, dass die...

  • 08.04.20
Wirtschaft
Fachlehrerin Martina Piribauer, Nicole Berger, Kevin Flieh und Fachlehrerin und Andrea Marchat in der Lehrküche mit Lebensmitteldrucker und Küchenroboter

Warth
Hauswirtschaft 4.0 mit Küchenroboter und 3D-Lebensmitteldrucker

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Digitale Hauswirtschaft mit Küchenroboter im Einsatz. (jürgen mück). Anlässlich des "Internationalen Tages der Hauswirtschaft", der jedes Jahr am 21. März stattfindet, gab es an der Fachschule Warth in der Vorwoche von Schülern der Fachrichtung "Betriebs- und Haushaltsmanagement" eine zeitgemäße Standortbestimmung der Hauswirtschaft 4.0. Vom Smart Home und hilfreichen Apps wurde der Bogen zum Einkauf von Produkten aus der Region gespannt. Dabei kamen auch neue...

  • 20.03.20
Lokales
AHS-Direktorin Susanne Casanov-Mürkl in ihrer leeren Aula im Erdgeschoss. Nur eine Schülerin ist vorläufig da.
4 Bilder

Neunkirchen
Das Gymnasium gleicht einer Geister-Schule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 18. März wurde nur noch eine Schülerin im Gymnasium Neunkirchen betreut. Susanne Casanova-Mürkl, zur Zeit Direktorin einer regelrechten "Geister-Schule". Wer zur Zeit das Gymnasium Neunkirchen betritt, wird vom Schulwart höflich gegrüßt und auf den Desinfektionsmittel-Spender in der Aula hingewiesen. In der AHS Neunkirchen läuft ein extrem reduzierter Betrieb. Das Sekretariat ist besetzt und Direktorin Susanne Casanova-Mürkl ist in ihrer Kanzlei anzutreffen....

  • 19.03.20
Lokales
Schulen ohne Schüler, oder zumindest mit wenigen. Das künftige Bild ab nächster Woche.

Neunkirchen
Dilemma Volksschule: "Alles noch offen"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nicht alle berufstätigen Eltern können spontan daheim bleiben, weil die Schulen – bedingt durch Corona – geschlossen werden. Deshalb soll Schülern, die keine Betreuung zuhause erfahren können, in den Volksschulen betreut werden. Soweit, so gut. Noch unklar ist jedoch, wie viel Personal dafür zur Verfügung steht. Zumindest auf Bezirksblätter-Anfrage in der Neunkirchner Steinfeld-Volksschule zeigte man sich im Direktorat ratlos. "Es werden Lehrer da sein, wie viele, wissen wir...

  • 12.03.20
  •  2
Lokales
3 Bilder

Bezirk Neunkirchen
UPDATE: Chats und virtuelle Lehrräume statt Anwesenheit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ruhig bleiben, nicht in Panik geraten – und das Schulleben umstellen. So geht's in Schulen zu. TERNITZ/KIRCHBERG/NEUNKIRCHEN. Die vorbeugenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus trifft unser Bildungssystem. Schüler müssen seit Montag teilweise zuhause bleiben. Als "Bildungsplan B" könnte man sich – vereinzelt – "digitalen Unterricht" vorstellen. Unterricht ruht nicht Die Bundesregierung hat beschlossen, den Unterricht für Oberstufenschüler ab der 9....

  • 11.03.20
Lokales
2 Bilder

Ternitz/Neunkirchen
Hilfe beim Schritt in die Berufswelt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Schüler der 3ak der Neuen Mittelschule Ternitz besuchten mit ihrer Lehrerin, Manuela Grobner, das AMS Neunkirchen. (Aldina Pinjic). Wie funktioniert das Arbeitsmarktservice Neunkirchen? Wie hilft es Arbeitsuchenden? Und vor allem: Welcher Job passt zu wem? Antworten darauf und noch viel mehr erfuhren die Ternitzer Mittelschüler bei ihrem Besuch des AMS. Dabei konnten sie in einem Test auch gleich ihre persönlichen Fähigkeiten ausloten und Regina Link,...

  • 06.03.20
Wirtschaft
Günter Kastner (links, Leiter AK-Referat Schule, Hochschule) und Gerhard Windbichler (rechts, AK-Bezirksstellenleiter Neunkirchen) übergaben die AK YOUNG Info-Rücksäcke an ProjektteilnehmerInnen im Zuge des AK Young Bewerbungstrainings.

Bezirk Neunkirchen
Bewerbungstraining Sindbad NÖ Süd

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das einjährige Mentoringprogramm Sindbad NÖ Süd begleitet Jugendliche in Niederösterreich bei der beruflichen Zukunftsplanung. Dabei coachen junge Berufstätige und Studierende Schüler ab dem 9. Schuljahr. Am 26. Februar waren die Teilnehmer in den Räumlichkeiten der Arbeiterkammer in Neunkirchen zu Gast, wo sie ein kostenloses Bewerbungstraining von AK Young erhalten haben, das sie ideal auf die bevorstehenden Vorstellungsgespräche um Lehrstellen vorbereitet. "Es ist...

  • 02.03.20
  •  1
Wirtschaft
Stopp im Belvedere am Semmering.

Semmering
Am Semmering wurde "g’hupft wia g’hatscht"…

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Toller Event der Tourismusschulen führte in verschiedene Lokale. Kulinarischer Winterspaziergang Eventmanagement nicht nur theoretisch zu erlernen, sondern auch praktisch umzusetzen, das haben sich die Tourismusschulen Semmering zur Aufgabe gemacht. Und die 4 AHL setzte dies mit einem besonderen Motto um –  "G’hupft wia g’hatscht" war ein kulinarischer Winterspaziergang in verschiedene Lokale am Semmering. Die zahlreichen Gäste waren begeistert. Start bei der...

  • 07.02.20
Lokales
Schüler Leonard Jonak und Schülerin Hanna Wieser laden herzlich zum Tag der offenen Tür ein.

Warth
Fachschule Warth lädt ein zum Tag der offenen Tür

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 21. Februar findet um 13.30 Uhr der Tag der offenen Tür der LFS Warth statt. Dabei gibt es umfassende Informationen zu dem beiden dreijährigen Fachrichtungen "Landwirtschaft" sowie "Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement" gibt. Auch die einjährige Ausbildung Metallbearbeitung (12. Schulstufe) wird vorgestellt. Intensive Informationen gibt es zur neuen 4-jährigen Ausbildung "Sozialbetreuungsberufe im ländlichen Raum", die ab dem Schuljahr 2020/21 startet. Die...

  • 04.02.20
Wirtschaft
Lehre hat Zukunft. Die Semperit Wimpassing bietet vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten für motivierte Lehrlinge an.

Semperit öffnet ihre Türen für potentielle Lehrlinge

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer eine Karriere bei Semperit starten will, sollte sich den 15. Februar vormerken. An dem Tag lädt das renommierte Unternehmen zum "Tag der Lehre". Von 8 bis 12 Uhr können Schüler mit ihren Eltern in den Betrieb schnuppern. Es gilt viel Interessantes über die Lehrberufe bei Semperit zu erfahren. Eine Werksführung ist besonders spannend. Achtung: festes Schuhwerk notwendig. Die Besucher erwartet zudem ein tolles Gewinnspiel. Keine Anmeldung erforderlich. 15....

  • 01.02.20
Lokales
Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen mit Sebastian, seiner Schwester und seinen Eltern bei der Scheckübergabe nach Abschluss des erfolgreichen Projekts.
2 Bilder

Semmering
Gendefekt: Schüler helfen Sebastian

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vier erste Klassen der Tourismusschulen Semmering stemmten ein tolles Projekt. Es gilt: "Gemeinsam für Sebastian." Die vier ersten Klassen der Tourismusschulen Semmering setzten gemeinsam mit den beiden Jahrgangsvorständen Beate Grubner und Bernadette Putz ein Projekt zugunsten von Sebastian Luif um. Seltener Gendefekt Sebastian (5 Jahre) leidet als einzig Betroffener in Österreich am Snyder Robinson Syndrom, einem äußerst seltenen Gendefekt. Im Zuge...

  • 24.01.20
Lokales
23 Bilder

Ternitz
Poly-Gleichenfeier mit kulinarischem Höhenflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Einen Einblick in die Baustelle Poly Ternitz gaben Schulstadträtin Andrea Reisenbauer und Co. Das Polytechnikum Ternitz wird unter Direktor Erich Santner derzeit großzügig umgebaut und erweitert. Rund 5,1 Millionen Euro fließen in das neue Polytechnikum Ternitz. mehr dazu hier Am 17. Jänner luden Schuldirektor, Bürgermeister Rupert Dworak und seine Schulstadträtin Andrea Reisenbauer zur Gleichenfeier in die Baustelle. Kulinarischer Höhepunkt war die...

  • 17.01.20
Freizeit

Neunkirchen
Am 14. Februar wird gegen Gewalt an Frauen getanzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schon im Vorjahr tanzten hunderte am Hauptplatz Neunkirchen gegen Gewalt. "One Billion Rising" wiederholt sich am 14. Februar. "Wir veranstalten am 14. Februar, 11 Uhr, wieder One Billion Rising am Hauptplatz in Neunkirchen", berichtet Barbara Prettner vom Frauenhaus Neunkirchen.  An der Aktion unter Federführung des Frauenhauses Neunkirchen beteiligen sich die Neunkirchner Mittelschulen sowie das BORG Ternitz. Die Choreographie zu dem Lied "Break the Chain" wird...

  • 15.01.20
Lokales
"Sem" und der Film über den Semmeringtunnel begeistert die Volksschüler.

Semmering
Kindgerechte Tour durch die Semmering-Röhre

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Film nimmt Kinder im Volksschulalter mit auf eine Reise mit der kleinen "Sem".   Wie kommt der Tunnel in den Berg? – Auf diese und auf viele andere Fragen rund um den "Semmeringbasistunnel neu" gibt ein kurzer Kinderfilm Antworten. Der Film wurde erstmals auf der Baustelle Fröschnitzgraben präsentiert. Kinder der Volksschule Spital am Semmering waren zur Premiere des Kurzfilms mit Zeichentrick-Maskottchen "Sem" und ihren Tier-Freunden eingeladen. "Die Bauarbeiten...

  • 17.12.19
Leute
12 Bilder

Ternitz
Das war der große Abend der Musikschüler

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Schüler der Regionalmusikschule Ternitz stimmten am 12. Dezember weihnachtliche Klänge in der Stadthalle Ternitz an. Unter Leitung von Michael Gasteiner wurde das Konzert der Regionalmusikschule Ternitz eröffnet. Am laufenden Band kamen stolze Eltern in den Genuss der Musikstücke, die ihre lieben Kleinen zu Gehör brachten. Von den Flöten über Schlagwerker bis Bläsern wussten alle Musikschüler das Publikum zu begeistern. Unter den Jung-Musikern waren unter...

  • 12.12.19
  •  1
Wirtschaft
Fachlehrerin Marianne Ehrenhöfer, Bürgermeisterin Michaela Walla, Geschäftsführerinnen Lisa Weinzetel, Nicole Berger und Rebekka Reisenbauer, Marketingleiter Michael Oberger (Raika Pittental) und Direktor Franz Aichinger.
2 Bilder

Warth
"CandyCloud" sorgt für gesunde Naschereien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule erzeugen Naschereien mit geringem Zuckergehalt.   Die neu gegründete Juniorfirma des zweiten Jahrganges der Fachrichtung "Betriebs- und Haushaltsmanagement" hört auf den Namen "CandyCloud". Die Schüler dieses Übungsbetriebes stellten leckere Snacks her. Dabei wurde vor allem auf geringen Zuckerinhalt Wert gelegt. "Als Süßmittel ist vorwiegend Honig in Verwendung, der von der Imkerschule Warth kommt", erklärt Direktor...

  • 04.12.19
Lokales
Schülerin Hannah Ofner, Waldwirtschaftslehrer a.D. Jakob Feichtner, Fachlehrer Karl Lobner und Schüler Matthias Litsch mit dem Fällsimulator.

Warth
Jetzt hilft der Computer beim Baumfällen mit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Computer-Training für das Fällen von Bäumen sorgt für eine sichere Waldarbeit an der Fachschule Warth. (jürgen mück). Trotz verbesserter Technik sowie der Verwendung von Sicherheitsbekleidung ist die Arbeit mit der Motorsäge im Wald gefährlich. Um die Unfallzahlen zu reduzieren, ist die fachlich kompetente Ausbildung von entscheidender Bedeutung. An der Fachschule Warth können seit kurzem die Schüler das Fällen von Bäumen im "Trockentraining" mit einem...

  • 22.11.19
Lokales
6 Bilder

Neunkirchen
Schüler schnupperten in das Pflegeheim

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen des "Boy's Day" bekamen Schüler Einblicke in Pflegeheime. Im Bezirk nahmen die Senioren im LPH Scheiblingkirchen und LPH Neunkirchen die Jugendlichen liebevoll auf. Gut 20 Schüler der Neuen Mittelschule Augasse Neunkirchen tummelten sich am 14. November im Pflegeheim Neunkirchen. Sie bekamen eine Führung durch das gesamte Haus. Eine Station führte durch die Küche. Und das ist gut so. Denn junge Köche sind derzeit heiß begehrt. Vielleicht entdeckt ja ein...

  • 14.11.19
  •  1
Lokales
Die Personen v. l. vorne: Die Seniorinnen Friderika Scherleitner, Stefanie Koller und Johanna Handler. 
Hinten v. l.: Fachlehrerin Eva Sobl, Lena Trimmel, Benjamin Malokai, Direktor-Stv. Ernst Steurer, Leiterin Pflege und Betreuung Sabine Lechner, Katharina Heissenberger, Fachlehrerin Andrea Marchat und Stefanie Otterer.
2 Bilder

Warther Schüler servieren Apfel-Schmankerl im Pflegezentrum Scheiblingkirchen
Teatime für Senioren zum „Tag des Apfels“

Anlässlich des traditionellen Tages des Apfels besuchten gestern die Schülerinnen und Schüler der Fachschule Warth das Pflege- und Betreuungszentrum Scheiblingkirchen und verwöhnten die Seniorinnen und Senioren mit Apfel-Schmankerl. Bei der sogenannten Teatime am Nachmittag servierten die Jugendlichen selbst gemachten Apfelstrudel, Apfelchips, Apfelmus, Apfelsaft und einen Apfelpunsch. Für die Heimbewohner war der Besuch der Schülerinnen und Schüler eine willkommene Abwechslung und es wurde...

  • 12.11.19
Lokales
15 Bilder

Gloggnitz
Einblicke in Gloggnitz neue Erlebnis-Schule

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Was bekommt man um 26,2 Millionen Euro? Zum Beispiel einen Schulkomplex, der alle Stücke spielt und architektonisch einige Hingucker beinhaltet. Gehen Sie mit auf Entdeckungsreise. Gleich, wenn man den neuen Schulkomplex Gloggnitz betritt, fällt das Auge auf den großzügig dimensionierten Turnsaal im Untergeschoss. Unten sind auch EDV-Räume untergebracht, wo – je nach Vorliebe auf Windows-Rechnern und in der Apple-Welt gearbeitet werden kann. Von der Sonnenterrasse...

  • 08.11.19
  •  1
  •  1
Lokales
Ing. Peter Dallner und Maria Kurz-Zierhofer organisierten wie immer diese Treffen. Schulrat Rudolf Hirz nahm in der Mitte Platz.

Ternitz
Von Kanada zum Klassentreffen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Jahrgang 1942 der Hauptschule Pottschach kam zum Stelldichein im Gasthaus Lamprechter in Putzmannsdorf zusammen. (gracner). Die Schüler vom Jahrgang 1942 sind inzwischen alle um die 75 Jahre alt geworden. Die einstigen Schüler der 4a, 4b und 4c waren bei ihrem Schulaustritt 1956 die ersten, die aus der damals neu fertig gestellten Hauptschule Pottschach/Ternitz ausmusterten. Zur Freude der Runde war als Ehrengast, trotz seines hohen Alters von 91 Jahren, auch der...

  • 06.11.19
  •  1
Lokales

Gloggnitz
Geschimpfe soll die Schul-Schlägerei ausgelöst haben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Gloggnitzer Mittelschule wurde ein Zwölfjähriger von Mitschülern krankenhausreif geschlagen. Mehr dazu hier. Nun ist das Motiv bekannt. Sieben gegen einen hieß es in der Mittelschule Gloggnitz. Opfer war ein zwölfjähriger Schüler. Inzwischen erfolgten klärende Gespräche mit den Eltern der involvierten Kinder. Und wie Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller erklärte, erging auch ein Bericht zu dem Vorfall, der den Zwölfjährigen ins Spital...

  • 02.11.19
Lokales
Katrin Fangl, Catharina Bramböck und Franz Kirschner (v.l.) mit der Schulklasse.

Puchberg
Die kleinste Bibliothek im Schneebergland

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Lesen ist Abenteuer im Kopf". In Puchberg wurde nun eine Telefonzelle in eine winzige Bibliothek umfunktioniert. "Nimm ein Buch – lies ein Buch – Bring ein Buch", so lautet das Gratisangebot für alle, das Gerti und Martin Hausmann neben ihrem Geschäft in der Wr. Neustädter Straße 4, möglich machen. Hier eröffnete nämlich die kleinste Bibliothek Puchbergs. Schüler als kleine Künstler Martin Hausmann: "Zur Verfügung gestellt hat die ausgediente Telefonzelle  A1,...

  • 29.10.19
Lokales

Gloggnitz
Eröffnungsfest in Gloggnitzer Schulzentrum

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Alpenstadt eröffnete ihr Schulzentrum. (raxMedia). Es ist zwar schon seit Anfang September in Betrieb, die Eröffnung des Gloggnitzer Schulzentrums wurde am vergangenen Samstag gefeiert. Zum Eröffnungsfest konnte Bürgermeisterin Irene Gölles neben LAbg. Hermann Hauer und BH-Chefin Alexandra Grabner-Fritz, Vertreter der Landesschulbehörde, der Baufirmen und viele Gloggnitzer begrüßen, die sich das Fest bei strahlendem Wetter nicht entgehen lassen wollten. Pfarrer Ernst...

  • 21.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.