Schülerinnen

Beiträge zum Thema Schülerinnen

2

Die Fachschule Oberlorenzen am Hochschwab

Elf Schülerinnen der 2. und 3. Klasse der FS Oberlorenzen und vier Lehrerinnen haben sich für die Hochschwabwanderung zwei schöne Herbsttage ausgesucht. Die Gesellschaft von Steinböcken, Gämsen und Murmeltieren, der strahlende Sonnenschein, kleine Schneefelder, der Blick in die Weite, vom Wind getriebener Nebel – kurzum die Schönheiten der Natur, machten den Ausflug zu einem unvergesslichen Bergerlebnis. Auch die Nächtigung im Schiestlhaus, sowie das umfangreichen Bergsteigerfrühstück werden...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern

Ferienpass Eggerding
Das 1x1 der Fotografie !

Das 1x1 der Fotografie beim Ferienpass in Eggerding ! Der Fotoclub Eggerding gab den Kindern die Grundlagen der Fotografie zu verstehen. Dann konnten sie gleich das gelernte in die Praxis umzusetzen. Es gab viele Fotos die dann mit den Kindern angeschaut und ausgewertet wurden. Bei jedem der 8 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde ein Foto als Favorit ausgewählt was sie dann ausbelichtet bei der Fotoausstellung des Fotoclubs Eggerding am 11. Oktober überreicht bekommen. Die Veranstaltung...

  • Schärding
  • Reinhard Stemmer
Wie läuft es in Corona-Zeiten mit dem Ferialjob ab? Die Arbeiterkammer Tirol informiert.

AK Tirol informiert
Ferialjob trotz Corona?

TIROL. Auch in diesem Sommer wollen viele Jugendliche in den Ferien ihr erstes eigenes Geld mit einem Ferialjob verdienen. Doch was gibt es in Zeiten von Corona genau zu beachten? Die Arbeiterkammer Tirol informiert durch die Experten der AK Jugendabteilung.  Das Wichtigste im ÜberblickTrotz Corona gelten für FerialarbeiterInnen die üblichen arbeitsrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der Kollektivvertrag. Dieser enthält Regelungen der Tätigkeit, z. B. der Arbeitszeit und der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landesvorstand 2020/21: vorne v.l.: Elias Krall, Anna-Maria Weiß; Mitte v.l.: Antonia Kräh, Lea Waldner, Jana
Hechenblaikner, Sophie Holaus, Lea Wechselberger, Lukas Posch; hinten v.l.: Mika Reyman, Michael Maier, Elias Mösch, Michael Scharf, Carl Hochstöger;

Schülerunion Tirol
Neuer Landesvorstand 2020/21

TIROL. Kürzlich wählte die Schülerunion ihren neuen Landesvorstand für 2020/21. Unter anderem wurde Elias krall zum Landesobmann gewählt. Neben den Wahlen wurde über das vergangene Vereinsjahr diskutiert, das trotz erschwerter Corona-Bedingungen Anlass zur Freude gab.  Abschluss eines erfolgreichen JahresIn Wattens kam die Schülerunion Tirol zusammen, um den Abschluss des vergangenen Vereinsjahres zu feiern und die Wahlen zum neuen Landesvorstand zu begehen.  Dem Landesvorstand 2019/20,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Es ist nicht ausgeschlossen, dass es im Herbst zu einer zweiten Corona-Welle kommt. In diesem Fall brauchen Eltern und Kinder eine klare Regelung für Schule, Kindergaren und Arbeit, appelliert das SOS-Kinderdorf.

SOS Kinderdorf
Kinder und Eltern brauchen klare Perspektive bei möglicher zweiter Corona-Welle

TIROL. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es im Herbst zu einer zweiten Corona-Welle kommt. In diesem Fall brauchen Eltern und Kinder eine klare Regelung für Schule, Kindergaren und Arbeit, appelliert das SOS-Kinderdorf. Konkretes Schul- und Kindergartenkonzept bei zweiter CoronawelleViele Eltern fragen sich, wie sie mögliche Corona-Einschränkungen im Herbst bewältigen sollen. Aus diesem Grund appelliert Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf an die Politik, möglichst rasch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hanna Draxl (l.) und Lisa Kogler präsentierten das Modell für ein Krankenhaus im Afrika. In der Mitte: Kofi Attah aus Ghana.

Telfer HTL-Schülerinnen preisgekrönt

TELFS. Großen Eindruck machen die beiden Telferinnen Hanna Draxl und Lisa Kogler kürzlich bei der Präsentation der Abschlussprojekte der HTL Imst. Sie haben ein Krankenhausprojekt für das westafrikanische Ghana entworfen, das die regionale afrikanische Baukultur und klimagerechtes Bauen berücksichtigt und holten sich damit beim Maturaprojekt-Wettbewerb der FH Kärnten den 1. Preis in der Kategorie Bauingenieurwesen und Architektur. Außerdem wurde das Projekt mit dem Sonderpreis für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Dee ri
Jasmin Wallner und Christina Öttl mit der Sieger-Urkunde
2

HLW News 20200619
KLIMASCHUTZ AUF DEM STUNDENPLAN

BRAUNAU/LINZ. Preisverleihung einmal anders: Statt im Linzer Ars Electronica Center fand die Preisverleihung zum interaktiven Wettbewerb „Wir sind Zeitung 5 - Retten wir unser Klima – Was wir für unser Klima tun (müssen)“ online statt. Die Schülerinnen Christina Oettl und Jasmin Wallner aus der 2CHL der HLW Braunau konnten mit ihrem Beitrag „Filmidylle vs. Realität“ in der Kategorie „Bild und bewegte Bilder“ die Jury überzeugen. Der Kurzfilm wurde im Rahmen eines Klima-Projektes im...

  • Braunau
  • HLW Braunau
Am Nachmittag kam es bei einem Zwischenstopp zu dem Unfall.

St. Andrä
Pferd verletzte 15-jährige Reiterin

Als die Schülerin hinter dem Pferd vorbei ging, scheute das Tier und trat nach hinten.  ST. ANDRÄ. Am 26. Mai 2020 gegen 16.30 Uhr unternahmen zwei Schülerinnen aus Wolfsberg einen Ausritt mit ihren Pferden. Auf dem Parkplatz des St. Andräer Sees machten die 15- und 17-jährigen Mädchen einen Halt, um sich Jacken anzuziehen. Als die 15-Jährige hinter ihrem Pferd vorbei ging, scheute es plötzlich und trat nach hinten. Dabei traf das Tier die Reiterin mit dem Huf im Bauchraum. Laut...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Raiba-Dir. Wolfgang Gredler und VS-Dir. Stefan Stoll mit dem Scheck, den die Aktion einbrachte

Steinach
"Alles wird gut!" – Volksschüler malten

STEINACH. Die Kinder der Volksschule Steinach haben während ihrer Zeit im „Homeschooling“ unter dem Motto "Alles wird gut" Bilder für die Dekoration der Raiffeisenbank Wipptal gezeichnet. Tolle Aktion: Die Kinder der Volksschule Steinach haben für die Verschönerung der Raiffeisenbank Wipptal passend zum Motto "Alles wird gut" bunte Zeichnungen angefertigt. Die Bilder sind an den Fenstern zur Straße und im Innenbereich angebracht worden. Die Raiffeisenbank spendierte der Schule dafür 10 Euro...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Screenshot aus dem Gewinner-Video "Filmidylle vs. Realität" der HLW-Schülerinnen Elisabeth Oettl und Jasmin Wallner

HLW News 20200506
HLW-SCHÜLERINNEN HELFEN BEI KLIMARETTUNG

BRAUNAU/LINZ. Bei dem interaktiven Wettbewerb „Wir sind Zeitung 5 - Retten wir unser Klima – Was wir für unser Klima tun (müssen)“ konnten die Schülerinnen Christina Oettl und Jasmin Wallner aus der 2CHL mit ihrem Beitrag „Filmidylle vs. Realität“ in der Kategorie „Bild und bewegte Bilder“ die Jury überzeugen. Der Kurzfilm wurde im Rahmen eines Klima-Projektes im Deutsch-Unterricht bei Mag. Johanna Mallinger und Dr. Bettina Seidl erarbeitet. Dabei bekamen sie unterschiedliche Möglichkeiten der...

  • Braunau
  • HLW Braunau
"Ökosoziales Trio" (Rosmarie Mayer, Carina Sandler, Theresa Zöchling)
2

HBLA Sitzenberg
Schülerinnen initiieren ökosoziales Green Care-Projekt

SITZENBERG-REIDLING (pa). Klimawandel, Biodiversitätsverlust und Corona-Krise – können alle diese brandaktuellen Themen in einem Projekt angesprochen und sinnvolle Lösungsansätze für sie gefunden werden? Ja, sagen die Schülerinnen des 3. Jahrgangs der HBLA Sitzenberg, die unter der Leitung von DI Ilse Strasser einen Vergleich zwischen zwei Möglichkeiten der Wochenendgestaltung entwickelt haben. Drei Halbtags-Besuche auf einem Auszeithof (einem zertifizierten landwirtschaftlichen Betrieb mit...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das Team Steinach 1
6

Steinach
Schüler turnten wieder ganz vorne mit!

STEINACH. Heimsieg für die Schüler der NMS Steinach Anfang März bei den Landesmeisterschaften im Gerätturnen! Die Landesmeisterschaften in "Turn 10" wurden nun schon zum 8. Mal an der NMS Steinach ausgetragen. Die beiden Landesreferentinnen Claudia Weber und Elisabeth Peer organisierten dieses große Event wieder mit viel Routine und wurden von einem verlässlichen Team kompetenter Helfer bei der Wettkampfdurchführung unterstützt. In zehn unterschiedlichen Kategorien turnten 36 Mädchengruppen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der kleine Jakob, 1. Klasse Volksschule, am Laptop bei den Hausübungen.
2

E-Learning
Wie läuft es mit dem e-Learning?

TIROL. Im Zuge der Coronavirus kam es zur Schließung der Schulen, die SchülerInnen waren auf e-Learning angewiesen. In Zeiten wie diesen macht sich die Tiroler Digitalisierungsoffensive im Bildungsbereich bezahlt. In der letzten Woche gab es rund 20 Millionen Zugriffe auf das Schulnetzwerk, berichtet Bildungslandesrätin Palfrader stolz. Digitale Infrastruktur für Tiroler SchulenDamit der Schulbetrieb auch zu Hause läuft, arbeiten alle zusammen: Der Tiroler Bildungsservice, PädagogInnen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zu den zusätzlichen Ausgaben zählen etwa Schultasche, Nachhilfe, Tablet, Haus-, Sportschuhe, Turnbekleidung, aber auch spezielle Kleidung, die von der Schule vorgeschrieben wird, etwa Kochschürzen, Kosten für Klassenfotos oder karitative Sammlungen, Skikurse, Sprachreisen usw.

AK Tirol
Teilnahme an Studie zu Schulkosten-Erhebung

TIROL. Die AK Tirol startet ihre große Schulkosten-Erhebungs Aktion. Ab Juli können Eltern gemeinsam mit der AK Tirol ein Jahr lang ihre Ausgaben für Schultasche, Stifte und Co. via Internet aufschreiben. Unter den Teilnehmern wird 3 Mal je 1.000 verlost.  "Was kostet Schule die Familien"Es beginnt in der ersten Klasse und geht bis zum Schulende: Die jährlichen Kosten für Schultasche, Stifte, Nachhilfe und Co. Wieviel genau jede Familie für die Schule ausgibt, kann man nicht sagen, die AK...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gemeinsames Engagement für ein gesundes Schulumfeld (v.l.n.r.): Gerhard Seier (BVAEB), Elisa Steiner (ÖGK-Service Stelle Gesunde Schule), Landessanitätsdirektor Franz Katzgraber, Bildungslandesrätin Beate Palfrader mit den PHT-Rektoren Irmgard Plattner und Thomas Schöpf.

Gesunde Schule
Diskussion über Schulsystem

TIROL. Ein großer Bildungskongress in Innsbruck lud 250 SchülerInnen, PädagogInnen und ExpertInnen ein, um über die Schule der Zukunft zu diskutieren. Neue Trends wurden diskutiert was nach Meinung des deutschen Erziehungswissenschafter und Sachbuchautor Prof. Dr. Olaf-Axel Burow dringend nötig ist, denn "Unser Schulsystem ist völlig veraltet.“ Wandel des Schulsystems gefordertBei dem kürzlich veranstalteten Bildungskongress wurde das Schulsystem genau unter die Lupe genommen. Generell sei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sicherer Schulweg durch gemeinsame Zusammenarbeit: Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, Volksschule Maria Alm, Gemeinde Maria Alm, Polizei, Eltern und Kuratorium für Verkehr-Verkehrsexperten
2

Lokales
Kindgerechter Schulwegplan für Maria Alm - Sicher unterwegs

Die Schüler der Volksschule Maria Alm haben seit kurzem einen Umgebungsplan für einen sicheren Weg zur Schule. Gemeinsam entwickelten Experten der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt, der Schule, Gemeinde, Polizei, Eltern und Verkehrsexperten vom Kuratorium für Verkehrssicherheit einen kindgerechten Wegplan.  MARIA ALM Die Schüler der Volksschule Maria Alm haben seit kurzem einen von Verkehrsexperten gemeinsam mit den Betroffenen ausgearbeiteten kindgemäßen Wegplan von und zur Schule....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Das Service-Team der HLW FW Kufstein trug zum Gelingen des Abends bei. Rechts im Bild WKO-Geschäftsführer Mag. Peter Wachter, hinten links WKO-Obmann Martin Hirner und Direktor der HLW FW Kufstein, Mag. Markus Höfle.

HLW FW Kufstein im Praxiseinsatz
Gäste der Wirtschaftskammer kulinarisch verwöhnt

Eine willkommene Abwechslung und zugleich große Herausforderung stellte die Zubereitung des Buffets zum Neujahrsempfang der Wirtschaftskammer Kufstein dar. Die kulinarischen Köstlichkeiten, die Schülerinnen und Schüler der HLW FW Kufstein zubereiteten, fanden bei den Gästen aus Wirtschaft und Politik großen Anklang und Anerkennung. Zum Gelingen dieser Veranstaltung trug das Serviceteam der Kufsteiner Wirtschaftsschule erheblich bei.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Klaus Adolf Steidl
Die Schülerinnen zu Besuch im Landesklinikum in Scheibbs.

NÖ studiert Medizin
Maturanten zu Gast im Landesklinikum Scheibbs

Jugendliche wurden im Landesklinikum Scheibbs über die Vielseitigkeit des Arztberufs aufgeklärt. SCHEIBBS. Das Landesklinikum Scheibbs lud interessierte Maturantinnen und Maturanten ein und informierte aus erster Hand umfassend zum Berufsbild der Ärztin oder des Arztes und zum Weg dorthin. Initiative für Arztberufe Diese Informationsveranstaltungen sind Teil der Initiative „NÖ studiert Medizin“, die von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf initiiert wurde. Mit der Aktion...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
v.l.n.r. Dir. Mag. Gernot Hainzl, Angela Jilch, Klassenvorstand MMMag. Erich Schöder
2

Australien oder doch lieber Kanada
Die Ausslandssemester der INTERHAK Krems starten

KREMS. Die ersten Schülerinnen der INTERHAK Krems treten ihr Auslandssemester an. Katharina Rauch hat ihre Reise schon angetreten und geht in Merrymac, Gold Coast in Australien zur Schule. Angela Jilch wird die Schule in Virden, Manitoba in Kanada besuchen. MMMag. Erich Schöder freut sich als erster Klassenvorstand der INTERHAK darauf, wenn die Schülerinnen im Herbst mit tollen Erfahrungen und sprachlichen Riesenfortschritten wieder in ihre Klasse zurückkehren werden. Selbstverständlich...

  • Krems
  • Jennifer Philippi
Die Landwirtschaftliche Fachschule in Bruck erhält ein neues Mädcheninternat in Holzbauweise, freuen sich (v.l.) Landesrat Josef Schwaiger, Direktorin Ulrike Winding und Landesschulinspektor Christoph Faistauer.
1 Video

Bildung
Gesundheitsmanagement im Holzhochhaus

Mädcheninternat in Bruck geplant. Standortoptimierung durch neuen Ausbildungszweig Gesundheitsmanagement. Nachhaltige Holzbauweise für die Landwirtschaftliche Fachschule.  BRUCK „Wenn der Platz nicht mehr ausreicht, sollen die Häuser in die Höhe und nicht in der Breite wachsen. Schülerinnen der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Bruck an der Glocknerstraße müssen seit mehreren Jahren in Privatpensionen in der Umgebung untergebracht werden“, sagt Landesrat Josef Schwaiger. Für knapp drei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Die Schülerinnen vom Scheibbser Gymnasium mit ihrer Physiklehrerin Maria Schmied in St. Pölten
2

Science Show
Scheibbser Schülerinnen beim WIFI im Einsatz

Eine Gruppe engagierter Schülerinnen und ihre Lehrerin opferten ihr Wochenende für die Physik. SCHEIBBS/ST. PÖLTEN. Eine Gruppe Schülerinnen vom BORG Scheibbs und ihre Physiklehrerin Maria Schmied wurden zum fünften Mal in das Wifi St. Pölten eingeladen. 150 Quadratmeter wurden von der Organisatorin der Science Show, Maria Schmied, mit großem Aufwand mit physikalischen Experimenten und Exponaten zum Thema „City Shaper – gestaltet das Bauen der Zukunft“ bestückt. Roboterwettbewerb in St....

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Die beiden Schülerinnen Laura Wustmann und Leonie Wimmer spendeten die Einnahmen ihres Adventstandes an die Kinderhilfe Schwarzach.
3

Einfach Danke
Engagierte Schülerinnen spenden an Kinderhilfe

Laura Wustmann und Leonie Wimmer waren beim Adventmarkt in Dorfgastein mit der Aktion "Sternen Kinder für Kinder" vertreten. Die beiden Schülerinnen spendeten ihren Gewinn an die Kinderhilfe Schwarzach. DORFGASTEIN. Beim letzten Adventmarkt in Dorfgastein am stellten sich Laura Wustmann und Leonie Wimmer mit der Aktion „Sternen Kinder für Kinder“ für die gute Sache in die Kälte. Die beiden Schülerinnen der 3. Klasse NMS Bad Hofgastein verkauften an ihrem Stand unter anderem Gestecke,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Siegergruppe: Sojer Miriam, Kruber Kerstin und Herzog Nathalie.
4

"Eduard"
Die Zukunft des Geldes als Thema

Drei Schülerinnen der HBLW Saalfelden gewannen den "Eduard" 2019. SAALFELDEN. Wie jedes Jahr gestalteten auch heuer die dritten Jahrgänge aus Medieninformatik eine Titelseite. Dieses Mal konnten sich die jeweiligen 3-er Gruppen entscheiden, ob sie bei dem Wettbewerb “Rosama”, mit dem Thema “Umwelt”, oder bei dem Wettbewerb der Presse, dem “Eduard”, mit dem Thema “Zukunft des Geldes” mitmachen. Gewinner-Thema: "Libra" Insgesamt bewarben sich 6 Schülerinnen für den Eduard. Eine der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Spendenübergabe der SchülerInnen der NMS-Wölfnitz an Frau Lepuschitz vom Tierheim Garten Eden Klagenfurt

Tierheim Garten Eden
Spendenübergabe der SchülerInnen der NMS-Wölfnitz

Die Schülerinnen und Schüler der NMS- Wölfnitz in Klagenfurt  übergaben der Leiterin des Tierheim Garten Eden , Frau Lepuschitz, eine Futter- und Geldspende. Auch ein selbstgebautes Katzenhaus brachten die Burschen und Mädchen mit. Die Jugendlichen wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und freuen sich, mit der Spende, ein wenig geholfen zu haben. Tierheim Garten Eden

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.