Schülerinnen

Beiträge zum Thema Schülerinnen

V.l.n.r.: Vizerektorin Irmgard Plattner, Vorsitzende der Hochschulvertretung Selina Mittermeier, Horst Schreiber, Irmgard Bibermann, Zeitzeugin Marion Fischer, Institutsleiter Claus Oberhauer, Christian Mathies.
6

Österreichweites Pilotprojekt
„Antisemitismus ist omnipräsent“

INNSBRUCK. Mit 1. September 2021 schloss die Pädagogische Hochschule Tirol einen österreichweit einzigartigen Kooperationsvertrag mit "erinnern.at" und dem Holocaust-Education Institut des BMBWF. Antisemitismus ist, dies zeigen aktuelle Studien und Berichte, wieder deutlicher sichtbar. Besonders der starke Anstieg an antisemitischen Vorfällen ist besorgniserregend. Für die Umsetzung der Antisemitismusstrategie des Bundes und des Fortbildungsauftrags durch das BMBWF sind mit dieser Kooperation...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Erstmals seit 2012:
Schülerunion Tirol stellt BMHS-Bereichssprecher

STROBL / INNSBRUCK. Die Wahlen zur Bundesschülervertretung (BSV) 2021/22 sind geschlagen und die Stimmzettel ausgezählt. Doch eines sticht für die Schülerunion Tirol besonders heraus: Michael Scharf aus Tirol ist BMHS-Bereichssprecher! Somit agiert er als direktes Sprachrohr für alle 195.000 BMHS-Schülerinnen und -Schüler Österreichs und als Stellvertreter der neuen Bundesschulsprecherin Susanna Öllinger. „Im letzten Schuljahr war es oft der Fall, dass die Schülerinnen und Schüler viel zu lange...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Schülerunion Tirol

Leserbrief
"Wohin geht die Reise?"

Marion Mackinger aus Feldkirchen bei Mattighofen hat uns einen Leserbrief zum Thema "Impfen" gesendet. Liebe Mamas und Papas, Omas und Opas! Wer von Euch hätte sich noch vor 2 Jahren vorstellen können, dass unsere Welt innerhalbkurzer Zeit derartig auf den Kopf gestellt sein wird? Ich vermute niemand. Wir alle mussten sehr vorsichtig, flexibel und belastbar sein. Das war für viele von uns bestimmt nicht immer leicht. In der Zwischenzeit hat man sich vermutlich auch an die ein oder andere...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Bundesschulsprecherin Alexandra Bosek, Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, AHS-Landesschulsprecher Michael Stadlmann, Leiter des Präsidialbereichs Bildungsdirektion NÖ Karl Fritthum und Schulärztin Michaela Kronawetter
2

Impfen NÖ
Appell an SchülerInnen: "Informiert euch über die Impfung"

Mehr als 80 Prozent des Lehr-Personals hat sich in Niederösterreich bereits impfen lassen. Da die Impfquote aber noch weit unter den Erwartungen liegt, kommt nun der Appell von Bildungs- & Jugend-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister an die Schülerinnen und Schüler.  NÖ. Seit drei Wochen drücken die niederösterreichischen Schülerinnen und Schüler bereits wieder die Schulbank. Damit der tägliche Schulbesuch für sie noch sicherer wird, appelliert nun Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister an...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Drei junge Grazerinnen setzen sich für Bildung rund ums Klima ein: v.l.n.r. Julia Weißinger, Simone Bscheiden, Mariella Kaufmann

Alltagstipps für gutes Klima
Grazer Schülerinnen organisieren Klimatalk

Drei Grazer Schülerinnen verbinden ihre Ausbildung mit dem Kampf gegen den Klimawandel und veranstalten am 17. September um 18 Uhr am Leonhardgürtel einen interaktiven Klimatalk mit dem bekannten ORF-Meteorologen Marcus Wadsak. GRAZ. Julia Weißinger, Simone Bscheiden und Mariella Kaufmann müssen im Rahmen ihrer Ausbildung an HLW Schrödinger im Zweig Kultur- und Kongressmanagement ein eigenes Event organisieren. Weil den drei Schülerinnen der Klimaschutz ein großes Anliegen ist und sie schon...

  • Stmk
  • Graz
  • Fabian Prettner
Iris Kahn ist dankbar, dass sich viele Mitmenschen und Unternehmen an der Aktion beteiligt haben.

Spendenaktion
20 Laptops für Schüler im Bezirk Kufstein

Die Grünen im Bezirk Kufstein initiierten eine Laptop-Sammelaktion für bedürftige Familien. Insgesamt konnten rund 20 aufbereitete Geräte übergeben werden. BEZIRK. Die Pandemie erfordert es gewissermaßen, dass ein Laptop oder Computer zu Hause vorhanden ist. Das ist für viele Familien trotz Zuschüsse kaum stemmbar. Die Grünen im Bezirk starteten daher eine Spendenaktion. Sie animierte Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen, nicht mehr benötigte Laptops zu spenden. Dadurch möchte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Seitens des Bischöflichen Schulamtes erwartet man, dass deutlich mehr als zwei Drittel aller katholischen Kinder und Jugendlichen wieder am Religionsunterricht teilnehmen werden.

Diözese Innsbruck
Bischof wünscht SchülerInnen guten Schulstart

TIROL. Am Montag begann für mehr als 94.000 SchülerInnen und 11.000 Lehrpersonen in Tirol wieder der Schulalltag. Der Innsbrucker Diözesanbischof Glettler wünscht dabei Gottes Segen, besonders angesichts der weiter bestehenden Pandemie-Herausforderung.  Guter und zuversichtlicher Start ins SchuljahrNoch immer müssen sich die Tiroler SchülerInnen und Lehrpersonen im Schulbetrieb angesichts der Pandemie größeren Herausforderungen stellen. Bischof Hermann Glettler wünscht angesichts der aktuellen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Leserbrief
"Schulabmeldungen = Kindeswohlgefährdung?"

Veronika Sappl hat uns einen Brief zum Thema "Schulabmeldungen" geschrieben. der Artikel „Rekordzahlen bei den Abmeldungen“, verfasst von Frau Daniela Haindl, welcher in der Ausgabe vom 9./10. September 2021 erschienen ist, stimmt mich als Mutter von drei Kindern nachdenklich. Die Autorin befasst sich in ihrem Bericht mit den stark ansteigenden Schulabmeldungen von Schüler im Bezirk Braunau. Den Aussagen im Bericht stimme ich vollinhaltlich zu. Der rechtliche Rahmen des häuslichen Unterrichtes...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die Schule geht wieder los! Das InfoEck steht mit Rat und Tat zur Seite. Kritik am Coronakonzept für den Schulstart kommt aus den Reihen der Schülerunion Tirol.
2

Schulstart
Hilfe vom InfoEck und Kritik am Coronakonzept

TIROL. Die Sommerferien sind vorbei, die Schule ist wieder gestartet und mit ihr oftmals die Frage: wo und wie finde ich die passende Lern- oder Nachhilfe? Hier kann das InfoEck des Landes helfen. Währenddessen blickt die Schülerunion Tirol besorgt auf das Coronakonzept. Start ins Schuljahr mit dem InfoEckNeben den klassischen Nachhilfeschulen gibt es weitere zahlreiche Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche beim Lernen Hilfe zu bekommen. Infos dazu gibt das InfoEck, der Jugendinfo des Landes...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die HBLA-Maturantinnen Johanna Becke und Ines Metzger mit ihrer Diplomarbeit und Stiegl-Chefbraumeister Christian Pöpperl.

HBLA Ursprung
Diplomarbeit: Kieselgur tut Pflanzen und Boden gut

HBLA-Schülerinnen verfassten eine Diplomarbeit über die Wirkung von "Brauerei-Kieselgur". ELIXHAUSEN (kle). Seit 2015 wird bei Stiegl und in der Höheren Landwirtschaftsschule Ursprung zum Thema „Brauerei-Kieselgur” geforscht. Konkret geht es dabei darum, wie man diesen Reststoff, der bei der Bierherstellung entsteht, im Sinne einer effizienten Kreislaufwirtschaft nutzen kann. Dazu wurde nun eine wissenschaftliche Arbeit präsentiert, mit dem Titel: „Brauereikieselgur als Siliziumdünger”....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Am 13. September geht die Schule in Tirol los. Mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr ist wieder gefragt.
2

Schulanfang
Mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr

TIROL. Der Schulbeginn steht vor der Tür. Am 13. September wird der Tiroler Straßenverkehr wieder mit vielen SchülerInnen gefüllt sein. Hier kann es oft zu unüberschaubaren und gefährlichen Situationen kommen, warnt das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV). "Wir sind wieder da!"Besonders bei den Kleinsten ist die Gefahr hoch, dass sie die Verkehrssituationen schwer einschätzen können und sich leicht ablenken lassen. Hier sind die FahrzeuglenkerInnen gefragt, die Kinder im Verkehrsalltag zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Schulbeginn
Schulbeginn 2021/22 in Reutte

Schreibmaterialien, Schultasche und Hausschuhe sind bitte mitzubringen! Volksschule Reutte Montag, 13. September 2021: 08:00 Uhr Begrüßung in den Klassen, Unterricht bis 09:40 UhrDienstag, 14. September 2021: Unterricht von 08:00 Uhr bis 10:45 Uhr Mittwoch bis Freitag, 15. bis 17. September 2021: Unterricht von 08:00 Uhr bis 11:35 Uhr Volksschule Archbach Montag, 13.September 2021: 08:00 Uhr Begrüßung in den Klassen, Unterricht bis 09:40 UhrDienstag 14.September 2021: Unterricht von 08:00 bis...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Michaela, Daniela und Katharina Sitz

Talentierte Schülerinnen
Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal lädt zu Goldkonzert

Schülerinnen zeigen bei Konzert ihr Talent. WAIDHOFEN/YBBS. Am Freitag, 3. September, veranstaltet um 15 Uhr im Kristallsaal des Rothschildschlosses die Musik- und Kunstschule Waidhofen/Ybbstal ein "Goldkonzert" mit ambitionierten Musikschülerinnen. Bereits seit 2009 nehmen die Schwestern Katharina (Violine), Daniela (Violoncello) und Michaela (Violine) Sitz an der Musikschule Waidhofen Unterricht und zählen zu den talentiertesten Schülerinnen. Die Mädchen sind Mitglieder des...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Thomas Leitsberger
Die Junos Tirol stellen ihr Gewinnspiel ‚Infektionschance runter – Gewinnchance rauf‘ vor.

Junos Tirol
Impfanreize schaffen aber keine Impfpflicht

TIROL. Wie kann man vor allem unter den Jugendlichen mehr Impfanreize schaffen? Die Jungen liberalen Neos (Junos) haben ein Gewinnspiel entwickelt, das einen Anreiz für Tiroler Jugendliche zur Erstimpfung schaffen soll.  „Infektionschance runter – Gewinnchance rauf“Angesichts der täglich weniger werdenden Erstimpfungen müssen Anreize geschaffen werden, so die Junos. Besonders unter den Jugendlichen könnte die Impfquote mit der richtigen Motivation noch in die Höhe getrieben werden.  Mit ihrem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bildungsminister Heinz Faßmann und Nationalratsabgeordneter Josef Hechenberger freuen sich über die positive Resonanz für das Programm "Digitales Lernen".

Bildung
2.161 Schüler im Bezirk Kufstein erhalten digitale Endgeräte

Schülerinnen und Schüler der fünften bzw. sechsten Schulstufe im Bezirk bekommen ab Semesterbeginn ein Notebook oder Tablet. BEZIRK KUFSTEIN. Die Corona-Krise hat die Digitalisierung in kurzer Zeit enorm vorangetrieben. Dies spielt auch im Bildungswesen eine große Rolle. Denn die Kinder und Jugendlichen müssen den richtigen Umgang im Netz und mit ihren Geräten erst vermittelt bekommen. Im Zuge der Initiative „Digitales Lernen“ wurden vom Bildungsministerium Notebooks und Tablets der Marken...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Mit Austauschschülern aus vielen Ländern entstehen Freundschaftsbande auf der ganzen Welt.
3

YFU Austria
Verein sucht Gastfamilie für Janna aus Moldau

Die Gastfamilienkoordination der YFU Austria sucht eine liebe und weltoffene Familie für Janna aus der Republik Moldau.  BEZRIK BRAUNAU. Stolz auf ihre vermittelte Gastschülerin Alexandra aus Moldawien, über die wir in Braunau erst kürzlich berichten durften, ist der gemeinnützige Verein YFU Austria, und das zurecht: Alexandra hat das Schuljahr 2019/20 in Braunau verbracht, sich sehr gut eingelebt und auch noch mit super Noten ihre Matura gemacht. Gastfamilie für "Janna" gesuchtNun sucht der...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Ein Bus der KMG-Linien am Heiligengeistplatz
8

Mobilität in Klagenfurt
Das Öffi-Loch im Nordosten Klagenfurts

Mobilität ist eine Grundvorraussetzung, um die Teilnahme am öffentlichen Leben zu ermöglichen. Während sie im Stadtzentrum stetig ausgebaut wird, hat man in manchen Randgebieten den Eindruck, vergessen zu werden. KLAGENFURT. So ergeht es jedenfalls den Ortschaften Gottesbichl, Blasendorf, Nessendorf, Drasendorf und Judendorf, nördlich der Josef-Sablatnig-Straße, die alle zum Stadtgebiet Klagenfurt gehören und sich zwischen dem Flughafen Klagenfurt und der Autobahnauffahrt Klagenfurt Ost (IKEA...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Michael Schatt
Nach den Sommerferien geht die Schule wieder los. Mit dem Gütesiegel "Gesunde Schule Tirol" sollen die Schüler fit und gesund bleiben.

Schule
Neue Kriterien für "Gesunde Schule Tirol"

TIROL. Wie die Österreichische Gesundheitskasse berichtet, möchte man mit dem Gütesiegel "Gesunde Schule Tirol" weitere Impulse setzen, um die Gesundheitsförderung im anstehenden Schuljahr zu fördern.  Was ist "Gesunde Schule Tirol"?Bereits seit 2015 besteht die Initiative der Gesundheitskasse. Seitdem wurden über 62 Schulen in ganz Tirol mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Getragen wird die Initiative von den Institutionen Österreichische Gesundheitskasse, Pädagogische Hochschule Tirol,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine Lösung für ganz Österreich müsse her, so Hagele. Die Effekte der Tests an Schulen oder von Lüftungsanlagen müssen bundesländerübergreifend überprüft werden und wenn sinnvoll, umgesetzt werden.

Bildung
Präsenzunterricht mit allen Mitteln ermöglichen

TIROL. Noch sind Sommerferien doch irgendwann wird auch wieder die Schule neu starten und damit die Frage ob Präsenzunterricht möglich ist? Die VP-Bildungssprecherin will mit umfangreichen Präventionskonzepten und allen Mitteln einen Präsenzunterricht im Herbst erreichen. Einheitliche Konzepte gefordertAufgrund ihrer Forderung nach Präsenzunterricht im Herbst, wurde die VP-Bildungssprecherin und Landtagsabgeordnete Cornelia Hagele seitens der Neos Tirol deutlich kritisiert. Hagele reagiert mit...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nachilfe zwei mal die Woche ist optimal.
3

Ohne Lernlücken ins neue Schuljahr
Nachhilfe sollte Freude machen

Das nächste Schuljahr steht vor der Tür, und Eltern sorgen sich vermehrt um den Wissenstand der Kinder. BEZIRK BRAUNAU. Hybrid-, Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht: Das vergangene Schuljahr war turbulent. Während im Bezirk Braunau sehr viele ausgezeichnete und sehr gute Schulabschlüsse zu verzeichnen sind, wächst bei manchen Eltern dennoch die Sorge: Ob ihre Kinder den Anforderungen des kommenden Schuljahres die Stirn bieten können? Trotz Lernrückständen und Wissenlücken? Experten raten...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die SchülerInnen der zweiten Sportklasse der MS Paznaun mit Lehrer Karl-Heinz Zangerl in Galtür.
2

HLW Landeck
Schulprojekt soll Kinder für Klettersport begeistern

GALTÜR. Eine neue Herausforderung für Kinder am Kletterteig in Galtür. Im Rahmen einer Diplomarbeit an der HLW Landeck wurde ein Aktionstag für die zweite Sportklasse der Mittelschule (MS) Paznaun organisiert. Aktionstag am Klettersteig "Little Ballun" Am 7. Juli 2021 veranstalteten drei Schülerinnen der HLW Landeck im Rahmen der Diplomarbeit einen Projekttag am Klettersteig in Galtür. In Kooperation mit dem Bergführerbüro Galtür und dem Silvapark Galtür wurde ein Aktionstag am Klettersteig...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Ab dem kommenden Schuljahr 2021/2022 können junge Menschen auch an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Imst und an der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck/Perjen den Pflegeberuf erlernen.

Pflege in Tirol
Erleichterter Einstieg in den Pflegeberuf

TIROL. In zwei weiteren Lehranstalten in Tirol wird ab dem kommenden Schuljahr 2021/22 der Einstieg in den Pflegeberuf möglich sein. Junge Menschen können in der dreijährigen Schullaufbahn auch das erste Semester der einjährigen Ausbildung zur Pflegeassistenz absolvieren. Weitere Ausbildungs-MöglichkeitenAb dem kommenden Schuljahr 2021/2022 können junge Menschen auch an der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Imst (LLA Imst, Fachrichtung ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement) und an...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Uns ist wichtig, dass Tirols Schüler*innen sowohl während als auch nach der Pandemie nicht auf der Strecke bleiben", so BMHS-Landesschulsprecher Michael Scharf.

Schülervertretung
Positive Bilanz für Schülerunion Tirol

TIROL. Kürzlich wurde wieder die Landesschülervertretung in Tirol gewählt. Die Schülerunion Tirol zieht eine positive Bilanz aus den Wahlen. Immerhin stelle man die absolute Mehrheit der Mandate. 16 von 18 MandatenDie Wahlen zur Landesschülervertretung in Tirol fallen für die Schülerunion positiv aus, sie stellen 16 von 18 Mandaten im Schuljahr 2021/2022. Mit ihrem KandidatInnenteam konnte die Schülerunion somit die absolute Mehrheit der Mandate stellen. Das Hauptthema der Schülerunion lag auf...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Alle SchülerInnen und die gesamte Lehrerschaft der Mittelschule Zams-Schönwies bekamen eine Einschulung am Defibrillator.
5

Prädikat verliehen
Mittelschule Zams-Schönwies ist wieder Erste Hilfe fit

ZAMS.Erneut verlieh das Österreichische Jugendrotkreuz das Prädikat „Erste Hilfe fit“ an die Mittelschule Zams-Schönwies. Neben einer Defi-Einschulung absolvierten die 4. Klassen auch einen Grundkurs in Erste Hilfe. Grundkurs in Erste Hilfe Um diese Auszeichnung zu erlangen, bekamen alle SchülerInnen und die gesamte Lehrerschaft der Mittelschule Zams-Schönwies eine Einschulung am Defibrillator. Direktor Ehrlich Harald, der zugleich Ersthelfer der Schule ist, demonstrierte die Handhabung....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.