Schülerinnen

Beiträge zum Thema Schülerinnen

Lokales

Postbus für Schüler voll im Einsatz

BEZIRK SCHWAZ (red). „Wieder steht ein neues Schuljahr vor der Tür. Das ist eine besonders spannende Zeit für alle Schulkinder in Österreich. Als Postbus bringen wir täglich eine große Zahl von Schülerinnen und Schülern sicher und pünktlich in die Schule. Wir sind uns der hohen Verantwortung bewusst und sind stolz darauf, die Nummer 1 im Schulkindertransport im Land zu sein“, sagt Thomas Duschek, Geschäftsführer von ÖBB- Postbus. Im Jahr 2018 brachte Postbus in ganz Österreich um die 325.000...

  • 09.09.19
  •  1
Lokales
Lisa Reitbauer verbrachte zwei Monate damit, in einem Kindergarten in Sodwana Bay, in Südafrika, zu arbeiten.
7 Bilder

Freiwilliges Soziales Jahr
Sich nach der Matura sozial engagieren

Viele Schüler, die nach Jahren des Lernens das langersehnte Ziel der Matura absolviert haben, stehen danach oft vor dem Problem, dass sie nicht genau wissen, was sie danach machen wollen. Eine Möglichkeit wäre es, sich ein Jahr lang sozial zu engagieren, um Erfahrungen zu sammeln und auch persönlich zu wachsen. Hierzu bietet die Organisation "Freiwilliges Soziales Jahr" eine Möglichkeit, sich in Österreich sozial zu engagieren und vielleicht auch auszutesten, ob der soziale Beruf das Richtige...

  • 19.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
Hermann Schluder, Marlene Rosenauer, Cornelia Steiner und Direktorin Herma Hartweger bei der Verleihung des Rostockpreises

LFS Drauhofen
Rostock-Preis für zwei Drauhofener Schülerinnen

DRAUHOFEN. Für herausragende persönliche und schulische Leistungen zeichnete die Landwirtschaftskammer im Rahmen der Schulabschlussfeier zwei Absolventinnen der LFS Drauhofen mit dem Rostock-Preis aus. Die Preise, Bildungsgutscheine im Wert von je 250 Euro, überreichte LK-Kammervorstand KR Hermann Schluder an Marlene Rosenauer und Cornelia Steiner. Es war die letzte Schulabschlussfeier in der 101-jährigen Geschichte der Schule, die an den Litzlhof übersiedeln wird. Gute Leistungen "Die...

  • 16.07.19
Lokales
Die Schülerunion konnte sich auch in diesem Jahr alle 18 zur Verfügung stehenden Mandate holen.

Landesschülervertretung
Schülerunion holt sich alle 18 Mandate in der LSV

TIROL. Die Wahlergebnisse zur Landesschülervertretung sorgen für Freude bei der Schülerunion Tirol. Die Union konnte sich auch in diesem Jahr alle 18 zur Verfügung stehenden Mandate holen.  Team Future Sparks erfolgreichAus verschiedensten Schulen Tirols stellten sich SchülerInnen für das Team Future Sparks zur Wahl und konnten erfolgreich alle 18 Mandate für die Landesschülervertretung erringen. Dei Schülerunion Tirol stellt somit drei LandesschulsprecherInnen: Leopold Plattner (BRG...

  • 05.07.19
Leute
Vokalensemble unter der Leitung von Kathrin Fasching-Kainz
11 Bilder

Abschlusskonzert
Ilzer MusikschülerInnern bewiesen Vielfalt und Talent

Eine Musikschule voller Talente: am 2.7. gaben die Ilzer MusikschülerInnen bei imposanten Darbietungen ihr Können zum Besten. Musikalische VielfältigkeitVon fetzigen E-Gitarren Riffs, zu volkstümlichen Liedern, bis hin zu engelsgleichen Gesängen - die fleißigen SchülerInnen begeisterten mit ihrem - im letzten Schuljahr erlerntem musikalischen Know-how - die Zuseher in der Ilzer Sporthalle. Unter den staunenden Gästen befanden sich auch Bürgermeister Rupert Fleischhacker, sowie ehemaliger...

  • 03.07.19
Politik
Auch in 2019/20 wird eine Landesschülervertretung gewählt. Die Wahlkampf-Themen stehen bei der Schülerunion schon fest.

Landesschülervertretung 2019/20
Motivierte Kandidaten und starke inhaltliche Themen bei der Schülerunion

TIROL. Auch in diesem Jahr wird wieder eine Landesschülervertretung gewählt. Die Schülerunion Tirol stellt dieses Jahr mit dem Team "Future Sparks" achtzehn motivierte SchülerInnen zur Wahl aus den verschiedensten Schulen Tirols.  Starke inhaltliche ForderungenDie SchülerInnen der Schülerunion bringen in diesem Jahr jedoch nicht nur Motivation mit, sondern auch starke inhaltliche Forderungen. Unter den Begriffen "Lebensraum Schule", "Digitalisierung" und "Faire Zentralmatura" sind die...

  • 01.07.19
  •  1
Leute
Die SchülerInnen bewiesen Moderationstalent!
3 Bilder

Manege frei in der Ilzer NMS

Am Freitag, dem 28.Juni.2019 lud die neue Mittelschule Ilz zur Schulschlussfeier in die Ilzer Sporthalle.  Unter dem verheißungsvollen Motto "Manege frei" boten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit deren Lehrkräften einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend, welcher von Sensationen nur so strotzte.   Ein Abend voller Programmhöhepunkte Der Abend - durch welchen  fünf SchülerInnen auf charmante Art und Weise der Moderation führten - war geprägt von Programmhöhepunkten, in...

  • 30.06.19
Leute
Die SchülerInnen legten sich gehörig ins Zeug.
3 Bilder

NMS 2 St. Johann - Musical
Bühne frei für die NMS-2-Musicalstars

ST. JOHANN. Bereits zum 12. Mal wurde von SchülerInnen der NMS 2 St. Johann ein Musical einstudiert und aufgeführt. „Backstage War“ lautete der Titel in diesem Jahr. Unter der Leitung von Regina Höckner wurde im Wahlpflichtfach „Musical AG“ an diesem besonderen Musical gearbeitet und ein Großteil davon selbst gestaltet. Thematisiert wurden unter anderem die Themen Mobbing, Freundschaft und Starkult. Auf die intensive Probenarbeit folgten vier Schüleraufführungen und eine fulminante...

  • 28.06.19
Lokales
Unter dem Motto „Begegnungszone – meet the music“ musizierten am 14. Juni verschiedene Ensembles der Landesmusikschule Landeck am neuen Stadtplatz.
8 Bilder

Landesmusikschule Landeck
Erstes Konzert in der neuen Begegnungszone begeisterte

LANDECK (das). Anlässlich des ersten Bestandsjahres der Begegnungszone in Landeck fand dort auf der großen Freiluftbühne ein besonderes Konzert statt. Besonderes Konzert Unter dem Motto „Begegnungszone – meet the music“ musizierten am 14. Juni verschiedene Ensembles der Landesmusikschule Landeck am neuen Stadtplatz. So konnte etwa dem Klarinettenensemble unter der Leitung von Miwa Burger, dem „+ und quer“ Querflötenquartett unter der Leitung von Silvia Sprenger, der Posaunen/ Trompeten...

  • 26.06.19
Lokales
Das neue Angebot wird gut angenommen.
2 Bilder

NMS Matrei/Annaheim
Gesunde Jause als Generationen-Projekt

Annaheim und NMS Matrei starteten Kooperationsprojekt. UNTERES WIPPTAL. Auf Initiative von NMS-Direktor Reinhard Tschaikner und der neuen Heimleiterin des Annaheims, Sabine Schätzer, gibt es seit kurzem ein tolles Kooperationsprojekt zwischen den beiden Einrichtungen: Zweimal wöchentlich sorgen nun belegte Brote, die mit frischem Bauernbrot und saisonal-regionalen Zutaten zubereitet sind, sowie Stückobst für eine gesunde Jause der Mittelschüler, die diese sozusagen zum Selbstkostenpreis...

  • 06.06.19
Lokales
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit den Siegerinnen beim Landesfinale, die Tirol auch beim Bundesfinale in Wien vertraten (von li.): LRin Zoller-Frischauf, Maria Langer (8. Schulstufe), Carolina Gomez Baumgartner (Höhere Schulen), Celina Grabs (Polytechnische Schulen), Gina Plattner (Spontanrede), Lena Stockinger (Neues Sprachrohr) und Anna-Lena Erber (Mittlere Schulen); Anmerkung: Nicht im Bild ist Nathalie Nunner (Berufsschulen).
5 Bilder

Tirols Rhetorik-Asse
Tirolerinnen räumen beim Bundesfinale groß ab

TIROL. Nun ging es endlich ins Bundesfinale des 67. Jugendredewettbewerbs in Wien. Hier konnten sich die sieben Landessiegerinnen aus Tirol mit ihren Reden beweisen. Erfolgreich vertraten sie Tirol mit insgesamt drei zweiten und einem dritten Platz.  Bundesfinale verlief erfolgreich für TirolerinnenDie sieben Landessiegerinnen aus Tirol traten mit ihren Reden in den Kategorien „Klassische Rede“, „Spontanrede“ und „Neues Sprachrohr“  gegen die Teilnehmer der anderen Bundesländer an. Und das...

  • 31.05.19
Lokales
Bezirkshauptmann Stefan Grusch, der Schremser Bürgermeister Karl Harrer, die Direktorin vom Pflege- und Betreuungszentrum Weitra Sabine Englmaier und Schulleiterin Cordula Krammer mit Julia Jadalla, Yasmin Bachofner, Tatjana Breiteneder, Nadine Fraissl, Liane Träxler, Vanessa Koller, Celina Zwölfer, Jasmin Gaugusch, Elisabeth Weichselbaum und Laura Palme.

Ein Genuss: Praktische Abschlussprüfung im Schulzentrum Gmünd

GMÜND (red). 22 Kandidatinnen der Fachschule für wirtschaftliche Berufe und des Aufbaulehrgangs Wirtschaft mit der Vertiefung Gastronomie und Hotellerie legten ihre praktischen Prüfungen im Bereich Küchen- und Restaurantmanagement ab. Die Kandidatinnen erfuhren am Prüfungstag das viergängige Menü. Zuerst war ein Zeitplan zu erstellen und dann musste das Menü fachlich richtig zubereitet werden. Besonderes Augenmerk wurde auf das dekorative Anrichten gelegt und natürlich auch auf den...

  • 29.05.19
Lokales
Lehrerin Claudia Auer mit Schülerinnen der 4a Klasse (Gruppe Barbara Wander)
10 Bilder

NMS Matrei
Ein Galadiner zum Jubiläum

Die NMS Matrei wird heuer 50 Jahre alt. Das runde Jubiläum wurde bereits im Herbst vergangenen Jahres im Gemeindesaal Pfons gebührend gefeiert. Vor kurzem folgte aber noch ein kulinarischer Höhepunkt. UNTERES WIPPTAL (tk). Barbara Wander, Lehrerin für Ernährung & Haushalt, hat sich angesichts des 50-jährigen Bestehens der NMS Matrei etwas Besonderes einfallen lassen: Mit den SchülerInnen, die sich für den Freigegenstand angemeldet haben, organisierte sie das "Projekt Galadiner". In der...

  • 24.05.19
Lokales
800 Schüler kamen in St. Florian an.
5 Bilder

800 Schüler
Sternwallfahrt nach St. Florian

Am Mittwoch, 22. Mai, machten sich mehr als 800 Schüler aus 17 oberösterreichischen Landwirtschaftsschulen gemeinsam mit ihren Lehrern auf den Weg nach St. Florian. ST. FLORIAN. Die Wallfahrt, deren Planung auf Initiative von Fachinspektorin Marianne Jungbauer mit einem Team von engagierten Religionslehrern vor zwei Jahren begann, war als Sternwallfahrt konzipiert. Trotz der widrigen Witterungsbedingungen machten sich die SchülerInnen auf den Weg – begleitet von selbst gestalteten, zwei...

  • 23.05.19
Lokales
Die SchülerInnen des Gymnasiums Landeck schufen ihre persönlichen Wohlfühlinseln als Rückzugsort im hektischen Schultreiben.
2 Bilder

Gymnasium Landeck
Raumexperimente – Architektur, Wohnraum und Wohlfühlinseln

LANDECK. Bei einem Spaziergang durch Perjen machten sich die Schüler/innen der 5.Klassen des Schwerpunktes „Bildnerisches Gestalten und Werken“ mit dem Thema Architektur vertraut. Spielerische Raumexperimente Bei dem Rundgang der Schüler/innen des Gymnasiums Landeck wurden die unterschiedlichen Funktionen von Bauten erkundet, mögliche Bauweisen besprochen und wichtige Bauelemente erörtert. Architektur könnte man auch als gestalteten Raum umschreiben, aber was ist „Raum“ eigentlich? Dieser...

  • 15.05.19
Lokales
Der Pfaffenhofer Bürgermeister und Anton-Auer-Direktor Andreas Schmid mit Esmanur Atak, die den Mehrsprachen-Wettbewerb in ihrer Kategorie gewann
4 Bilder

Sag's multi!
Telferin und Pfaffenhoferin unter den Preisträgern in Wien

Eine Telferin und eine Pfaffenhoferin schafften es von über 580 Nominierten aus ganz Österreich unter die 19 Besten beim Mehrsprachen-Redewettbewerb "Sag's Multi". WIEN/TELFS. Bereits zum zehnten Mal führte Wirtschaft für Integration diesen einzigartigen Redewettbewerb durch, bei dem junge Menschen zwischen zwei Sprachen wechseln müssen – Deutsch kombiniert mit der Muttersprache oder mit einer erlernten Fremdsprache.51 Sprachen waren in diesem Schuljahr in der Verbindung mit Deutsch zu...

  • 08.05.19
Lokales
In Purgstall setzt man auf Bewegung in der Schule.

NÖGKK-Aktion
Die Bewegungs-Champions wurden in Purgstall gesucht

PURGSTALL. Sport macht Spaß – besonders, wenn man ihn gemeinsam mit anderen betreibt. Bestes Beispiel dafür sind die "Bewegungs-Champion-Events" der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK), die heuer wieder Schulklassen in ganz Niederösterreich begeistern. Vor Kurzem machte das innovative Sportprogramm Station in Purgstall an der Erlauf. Weitere Infos gibt's hier.

  • 06.05.19
Leute
Die Kinder der Volksschule zeigten in Prutz eindrucksvoll, was in ihnen steckt.
24 Bilder

Kindertheater Prutz
Die Kleinen ganz groß

Bereits zum 3. Mal hieß es am vergangenen Freitag "Bühne frei" für die jüngsten Mimen der Winklbühne Prutz-Faggen. PRUTZ (das). Im Winklstadl feierte das Kindertheater, mit gleich zwei Sketchen, Premiere am letzten Freitag Abend. "Die Mädchen der NMS haben gedrängt etwas Eigenes machen zu dürfen, darum sehen wir heute gleich zwei Stücke", erklärte Spielleiter und Nachwuchsbetreuer Franz Buchhammer zu Beginn der Vorstellung. Märchen einmal anders Er selbst hatte auch einen Part in dem...

  • 06.05.19
Lokales
Kurz vor Ostern planten und organisierten elf Schülerinnen der 4 BHL der HLW Perg einen Kinderkochkurs in Zusammenarbeit mit der Volksschule Perg.
6 Bilder

Groß und Klein: HLW-Schülerinnen kochten gemeinsam mit Volksschulkindern

PERG. An die Töpfe, fertig, los: Kurz vor Ostern planten und organisierten elf Schülerinnen der 4 BHL der HLW Perg einen Kinderkochkurs in Zusammenarbeit mit der Volksschule Perg. Voller Vorfreude trudelten die Kinder nach und nach ein. Zunächst wurden die kleinen Hobbyköche in Gruppen eingeteilt. Dann galt es nur noch Kochschürzen zubinden und Hände waschen – und ran an die Töpfe! Voller Begeisterung und Elan machten sich die Kinder ans Werk. Gut gelaunt erzählten sie von ihren...

  • 06.05.19
Wirtschaft
Politikerinnen und Mädchen im ORF-Landesstudio.

Girls' Day
Reinschnuppern & anpacken ausdrücklich erwünscht

63 Tiroler Unternehmen und Ausbildungsstätten boten rund 570 Schülerinnen ein vielfältiges Programm. TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Um die Neugier der Mädchen zu wecken und sie auf die Idee zu bringen, dass auch ein technischer Beruf der richtige für sie sein könnte, organisiert die amg-tirol jährlich den Girls` Day in Tirol. Auch heuer boten 63 Tiroler Unternehmen und Ausbildungsstätten insgesamt rund 570 Schülerinnen aus 33 Schulen ein vielfältiges Programm, bei dem die Mädchen...

  • 01.05.19
Lokales
12 Bilder

Ein dickes Dankeschön!
Die LFS Goldbrunnhof unterstützt „Cåpla für/za Cåpl“

Reger Betrieb herrschte am 30.April 2019 gegen 8:30 vor dem Bildungszentrum in Bad Eisenkappel-Železna Kapla. Die Bürgerinitiative „Cåpla für/za Cåpl“ hatte die Schülerinnen und Schüler der LFS Goldbrunnhof um Mithilfe bei der Aufpflanzung der schwer von den Unwettern „Yves“ und „Vaia“ getroffenen Waldflächen gebeten. Das Team um Christian Varch und Sigi Erschen organisierte den Bustransport von über 60 Lehrern und Schülern nach Bad Eisenkappel. Dort wurden sie von BM Franz Josef Smrtnik und...

  • 30.04.19
Lokales
Diese Kinder haben sehr vorbildlich gehandelt...
2 Bilder

Engagierte NMS-Schüler
Saalfeldner Kinder sammelten fast 3.500 Euro für die Krebshilfe

Im Rahmen der Straßensammlung der Österreichischen Krebshilfe sammelten 19 Kinder der NMS Saalfelden 3.433,26 Euro. SAALFELDEN / SALZBURG. Das unter dem Motto "Wir sind Helden" gesammelte Geld wurde an die Krebshilfe Salzburg übergeben. Geschäftsführer Stephan Spiegel: "Mit diesen Spenden können wir Familien helfen, in denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist. Mit unserem Programm ,Mama, Papa hat Krebs' haben wir die Möglichkeit, rasche Hilfe zu leisten und da zu sein, wenn wir gebraucht...

  • 30.04.19
Lokales
Die zweite Klasse HGA mit Richard Reinalter (re.) und Vizedirektorin Martina Bombardelli (li.) freut sich sichtlich über ihr erflogreiches Abschneiden bei der Ausbildung.
5 Bilder

TFBS Landeck
Wenn Lehrer zu Schülern werden

LANDECK (das). Zwei besondere Anlässe gab es letzten Freitag in der Tiroler Fachberufschule für Tourismus und Handel (TFBS) zu feiern. Dort wurden nämlich die Zertifikate für die Zusatzausbildungen zum Kaffeekenner, welche von der ersten Klasse "Restaurantfachmann/- frau absolviert wurden, sowie die Zertifikate zum Jungsommelier und für die Zusatzqualifikation Kundinnen- /Kundenorientierung an die 2. Klasse im Bereich Hotel-und Gastgewerbeassistent/- in überreicht. Top Leistungen "Anhand...

  • 29.04.19
  •  1
Lokales
Jürgen Dienstl, Manuel Gerstbauer und Renate Bauer mit den Schülerinnen.

ARBÖ Gmünd
Schülerinnen übten sich als Kfz-Technikerinnen

GMÜND. Am Girls' Day 2019, dem 25. April, zeigte das Team des ARBÖ Prüfzentrums Gmünd zwölf Schülerinnen der NÖMS Heidenreichstein seinen Arbeitsplatz. Die Mädels konnten dabei in den eher untypischen Frauenberuf des Kfz-Technikers schnuppern. Ein Rundgang durch die Prüfhalle mit all seinen Diagnosegeräten bot einen Einblick in den Bereich der EDV. Danach durften die Mädchen beim Radwechsel und bei der Überprüfung der Bremsen aktiv sein.

  • 26.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.