Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Kindersicherung im Internet

Wenn Kinder ohne Sicherheitsmaßnahmen Zugang zum Internet haben, können gefährliche Situationen entstehen. So manche Anwendung bietet Gewalt- und Erotik-Filter, so dass die Kinder keine ungeeigneten Inhalte zu sehen bekommen. Andere Software-Programme schränken den Zugang ein und lassen die Kinder nur auf geprüfte Internetseiten. Wie man sein Kind vor den Gefahren im Internet am besten schützt, erfahrt ihr beim Digitalen Donnerstag! "KinderServer" und "Jusprog"Mit der kostenlosen Software...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Ringelnattern leben in Feuchtgebieten und sind für Menschen harmlos.
2

Weltschlangentag
Ssssschützenswert! – Weltschlangentag am 16. Juli

TIROL. Zum Weltschlangentag am 16. Juli informiert der Naturschutzbund Österreich, welche heimischen Schlangen mit Vorsicht zu genießen sind und gibt Tipps, wie man mit den schützenswerten Kreaturen umgeht.  Grundsätzlich nicht angriffslustigGrundsätzlich sind Schlangen nicht sehr angriffslustig und verteidigen sich nur, wenn sie Gefahr wittern. Daher lautet die wichtigste Regel: Abstand halten! Wir als Menschen werden tatsächlich nur gebissen, wenn wir als Bedrohung wahrgenommen werden. Dabei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bischof Hermann Glettler segnete die beiden Herz Jesu Bilder der Kundler Schützenkompanie.
5

Festakt
Bischof Glettler segnet Herz-Jesu-Bilder von Kundler Schützen

Die beiden Herz-Jesu-Bilder der Kundler Schützenkompanie wurden in der Innsbrucker Jesuitenkirche gesegnet. KUNDL, INNSBRUCK. "Dieses Herz der Heimat soll allen Kraft geben und mit meinem Herz-Jesu-Bild nehmt ihr euch auch ein wenig von meinem Herzen mit nach Hause", betonte die Kundler Künstlerin Brigitte Lindner bei der Segnung von zwei Herz-Jesu-Bildern. Diese hatten sie und der bekannte Briefmarkenkünstler Johannes Margreiter, der ebenfalls aus Kundl stammt, für die Kundler Schützenkompanie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Abschreiten der Front im Rahmen des Landesüblichen Empfangs vor der Hofburg.
2 1 Video 7

70 Jahre BTSK
Jubiläum für die Tiroler Schützen

Rund 760 Delegierte aus den 235 Mitgliedskompanien versammelten sich in der Dogana das Innsbrucker Congresses. Im Mittelpunkt stand das Jubiläum "70 Jahre Bund der Tiroler Schützenkompanien"! Die Bundesversammlung der Tiroler Schützen stellt nach über einem Jahr Pandemie einen weiteren  Öffnungsschritt in eine gewisse „Normalität“ für das Schützenwesen in Tirol dar. In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, LH Günther Platter, LR Johannes Tratter,  Innsbrucks Vizebgm. Markus...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Kassier Hans Gruber, Bataillonskommandant Stv. Pepi Ager, Schriftführer Hans Schneider, Viertelkommandant Manfred Schachner, Bataillonskommandant Hermann Egger, Bataillonskommandant Stv. Johannes Ampferer, Bürgermeister Rudi Puecher und Bildungsreferent Michael Autengruber (v.l.) bei der 56. Bataillonsversammlung in Brixlegg.
2

Versammlung
Schützenbataillon Kufstein kam in Brixlegg zusammen

Schützen freuen sich bei 56. Bataillons-Jahreshauptversammlung Kufstein über das Erwachen des Vereinslebens. BRIXLEGG. "Es freut mich besonders dass nach dieser schweren Zeit heute Abordnungen aller 23 Kompanien vertreten sind, denn das ist nicht selbstverständlich", betonte Bataillonskommandant Major Hermann Egger bei der 56. Bataillons-Jahreshauptversammlung. Diese ging am Freitag, den 25. Juni in der NMS Brixlegg über die Bühne. Derzeit zählt das Bataillon Kufstein 1.078 aktive Schützen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Werner Thumer und Hauptmann Andreas Eberl (v.l.) auf dem Platz, wo die Kapelle errichtet wird.

Projekt
Kundler Schützenkompanie erbaut Herz-Jesu-Kapelle

Schützen errichten Kapelle mit Gesamterrichtungskosten von 39.000 Euro zu 225-jährigem Jubiläum.  KUNDL. Anlässlich des 225-jährigen "Herz-Jesu-Gelöbnisses" sowie dem 225-jährigen Jubiläum des Kundler Schützenwesens beschloss die rund fünfzig Mann starke Kundler Schützenkompanie unter Hauptmann Andreas Eberl auf der Kundler Saulueg im heurigen Jahr eine "Herz Jesu Kapelle" zu errichten. "Weil wir während des Lockdowns im Winter sehr viel gewandert sind, haben wir kurz vor Weihnachten diesen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Mitglieder der Kundler Schützenkompanie entfachten auf der 999 Meter hohen Brach in Kundl zum zweiten Mal ihr Herz-Jesu-Feuer in Form eines Kreuzes.
2

Brauchtum
Kundler Schützen entflammten Herz-Jesu-Feuer-Kreuz

Schützenkompanie entfachte in Kundl am vergangenen Samstag das Herz-Jesu-Feuer.  KUNDL. Mehr als 200 Kerzen auf einem 16 Meter langem und acht Meter breitem Holzkreuz waren am Samstag, den 12. Juni von der 999 Meter hohen Kundler Brach weitum sichtbar. Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde dieses atemberaubende und aufwendige Herz Jesu Feuer von der Kundler Schützenkompanie durchgeführt. Bereits am Vormittag wurde das Holzgestell für das Kreuz montiert und als es gegen 22 Uhr dunkel war...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Im Bild Bgm. Peter Payr mit den Geehrten Helmut Mayr und Christiane Zott sowie mit Hauptmann Alois Thaler und Obmann Harald Gschwentner (v.l.).

Jubiläum
Schwoicher Schützen feiern eine 60-Jahre-Ehrung

Helmut Mayr ist bereits sechzig Jahre bei der Schwoicher Schützenkompanie.  SCHWOICH. Die Schwoicher Schützenkompanie nützte heuer die Ausrückung zur Herz-Jesu-Feier am 13. Juni, um eine wahrlich nicht alltägliche Ehrung durchzuführen: Zugsführer Helmut Mayr steht seit nunmehr gezählten sechzig Jahren in den Reihen seiner Kompanie, und dafür erhielt der treue Kamerad vom Bund der Tiroler Schützenkompanien den Jahreskranz zur Andreas Hofer-Medaille samt Urkunde. Bei dieser Gelegenheit konnte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Brigitte Durkowitzer (links) und Maria Ringler (rechts) feiern heuer ein besonderes Jubiläum: „10 Jahre Filz“.
2

Naturjuwel
Zwei Schutzengel für die Wörgler Filz

Die Naturschützerinnen und Freundinnen Maria Ringler aus Wörgl und Brigitte Durkowitzer aus Kufstein engagieren sich seit zehn Jahren ehrenamtlich im Wörgler Feuchtbiotop Filz.  WÖRGL (vsg). Das Wörgler Feuchtbiotop Filz gilt als einzigartiges Naturjuwel und vorbildliches Schutzgebiet. Ohne behutsame Pflege hätten zuwandernde Pflanzen und zu hoher Nährstoffeintrag die schützenswerte Artenvielfalt längst arg dezimiert. Für den wertvollen Rückzugsort für seltene Tiere und Pflanzen im Inntal...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Skepsis in der Bevölkerung kann man beim Seniorenbund nachvollziehen. Jedoch eine totale Ablehnung oder Panikmache diverser Impfgegner ist in den Augen des Seniorenbundes "mehr als unverständlich und die diversen Verschwörungen in den Sozialen Medien untragbar."

Corona-Impfung
Seniorenbund mehr als positiv gegenüber Impfung

TIROL. Nur langsam nimmt das Impfen in Österreich wie auch in Tirol Formen an. Neben der schleppenden Durchimpfung gibt es zusätzlich viel Skepsis gegenüber der Corona-Impfung. Bei beiden Problemen stehen die Risikogruppen, Personengruppen, die nach bisherigen Erkenntnissen ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, außen vor. Der Tiroler Seniorenbund spricht sich für die Corona-Impfung aus, versteht die Skepsis aber fordert dagegen eine gute Aufklärung. Seniorenbund...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
3

Schießsport
Schützen aus IBK, Schwaz & Hopfgarten dominieren Tirol Cup

Nach erfolgreicher Durchführung der ersten Runde des diesjährigen Tirol Cup Anfang August an der Schützengilde Schwoich / Bezirk Kufstein, hat sich nun die Innsbrucker Hauptschützengesellschaft bereit erklärt, für Tirols Großkaliberschützen - unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen - die zweite Runde von 18. – 19. September 2020 am Landeshauptschießstand in Arzl bei Innsbruck auszurichten. Gastgeberverein IHG Innsbruck dominiert mit Topplatzierungen Franz Kobelnigg und Hubert...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Anna-Susanne Paar
Hauptmann Alois Thaler (rechts) freut sich mit den beiden neuen Schwoicher Schützenkönigen Harald und Paul Gschwentner.

Schützenkompanie Schwoich
Vater und Sohn holten Schützenkönig-Titel

Das gab es noch nie bei der Schützenkompanie Schwoich. Mit Harald und Paul Gschwentner eroberten erstmals Vater und Sohn die begehrten Titel der Schützenkönige. SCHWOICH (hn). Die Schützenkompanie Schwoich freute sich beim heurigen Hochzeits- und Königsschießen wieder über eine rege Beteiligung. Über vierzig Mitglieder trafen sich am Schießstand der Gilde, um die treffsichersten aus den eigenen Reihen zu ermitteln. Die neuen Schützenkönige Der neue Schützenkönig heißt Harald Gschwentner. Der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
3

Schiesssport
Tirol Cup 2020: 400 Starts, 100 Schützen und ein Rekord

Nach erfolgreicher Durchführung der ersten Runde des diesjährigen Tirol Cup Anfang August an der Schützengilde Schwoich / Bezirk Kufstein, hat sich nun der Innsbrucker Landeshauptschießstand bereit erklärt, für Tirols Großkaliberschützen - unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen - die zweite Runde von 18. – 19. September 2020 auszurichten. Ergänzend sei dazu angemerkt, dass der Tirol Cup üblicherweise aus 6 Runden besteht. Trotz des Lockdowns und dem Verlust der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Anna-Susanne Paar
2

Schiesssport
100 Schützen und ein Doppelsieg

Im Rahmen der ersten Runde des alljährlichen „Tirol Cup“ lud die Schützengilde Schwoich von 21. – 22. August 2020 Großkaliberschützen aus dem ganzen Bundesland zum Wettkampf. In zwei Disziplinen traten insgesamt rund 100 Tiroler Schützen im Kampf um die Goldmedaille an den Start. Auf eine Distanz von 25 Metern wurde jeweils mit Faustfeuerwaffen des Kalibers 9mm bzw. .38 Spezial geschossen, wobei es in zwei Disziplinen ein Maximum von 600 bzw. 400 Ringen zu erreichen galt. Schützengilde...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Anna-Susanne Paar
2

Schiesssport
Bezirksmeisterschaften der Sportschützen

Am Samstag, den 01.08.2020 wurde auf der Schießanlage der Schützengilde Schwoich die Bezirksmeisterschaft im Faustfeuerwaffengroßkaliber abgehalten. Dabei wurden unter rund 50 Schützen der Vereine Brixlegg, Kufstein, Wörgl und Schwoich die Bezirksmeister der Duell- und der Präzisionsscheibe gekürt. Geschossen wurde mit Faustfeuerwaffen, d.h. Pistolen, ab einem Kaliber von 9mm bzw. .38 Spezial. Duell und Präzision Auf die Duellscheibe werden 60 Schuss in unterschiedlichen Zeitlimits auf einer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Anna-Susanne Paar
Die Landeskommandanten v.l.n.r Mjr. Jürgen Wirth Anderlan und Mjr. Thomas Saurer.

Schützen
Gemeinsame Heimat Tirol als Auftrag

TIROL. Der neu gewählte Landeskommandant im Bund der Tiroler Schützenkompanien, Major Thomas Saurer, wurde von von seinem Südtiroler Kollegen, Südtirols Landeskommandant, Major Jürgen Wirth Anderlan, zu einem ersten Arbeitsgespräch eingeladen. Die beiden trafen sich gestern Abend in Brixen. Thema dabei war die Fortsetzung der guten, gemeinschaftlichen und wertschätzenden Zusammenarbeit. Eine gemeinsame Arbeit für die Heimat Tirol steht im Zentrum. Menschen zusammenbringen „Wir haben uns...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Matthias Schneider (Bezirksmeister in vier Wettbewerben); Johann Achrainer (zweifacher Bezirksmeister) und Bezirksmeister Walter Patka.

Pistolen Sportschützen
Kufstein startet mit Bezirksmeisterschaft

SCHWOICH (sch). Kufsteins Bezirk-Sportschützen starteten am vergangenen Freitag und Samstag in Schwoich in den Wettkampfmodus. Dabei hatten die Pistolenschützen Vorrang gegenüber den LG und KK Konkurrenten. Ausgetragen und organisiert von der SG Schwoich und Kampfrichter Walter Patka wurden die Bezirksmeisterschaften der Schnellfeuer-, Standard- und Sportpistole, wie auch der Freien Pistole. Insgesamt 33 Starts im Jahr 2020. Pi-Bezirksmeister 2020 und Podestplätze Sport Pistole Frauen: 1. Petra...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Martin Reiter brachte Museumsobmann Paolo Predella ein Bild vom Tiroler Künstler Prof. Johannes Margreiter als Eröffnungsgeschenk.
5

200 Exponate aus der Sammlung von Martin Reiter
Andreas-Hofer-Museum in Mantua eröffnet

Anlässlich des 210. Todestags von Andreas Hofer eröffnete Euregio-Präsident LH Günther Platter gemeinsam mit seinen Amtskollegen LH Arno Kompatscher (Südtirol), LH Maurizio Fugatti (Trentino), dem Kulturlandesrat der Lombardei, Stefano Bruno Galli (Lombardei) sowie dem Bürgermeister der Stadt Mantua Mattia Palazzi die Andreas-Hofer-Gedenkstätte in Mantua. „Vor genau 210 Jahren wurde der Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer hier in der Nähe der Porta Giulia in Mantua hingerichtet. Mit der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Fritz Tiefenthaler mit Hans Pletzer (Kitzbühel), Hans Hinterholzer (Bao-Kdt. Wintersteller), Wolfgang Hagsteiner (Kirchdorf).
2

Bund der Tiroler Schützen
Das Viertel Unterland hat neu gewählt

KIRCHBICHL, BEZIRK (niko). In Kirchbichl fand die Jahreshauptversammlung des Viertels Unterland des Bundes der Tiroler Schützen statt. Mit 83 von 84 Stimmen wurde Major Manfred Schachner wiederum zum Viertelkommandanten gewählt. Kurz und prägnant schilderte Schachner die Arbeit des vergangenen Jahres, das ganz im Zeichen von Kaiser Maximilian stand. „Alle Feste wurden perfekt organisiert und durchgeführt“, bedankte sich Schachner bei den Kommandanten. Im Bereich der Jugendarbeit wird...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Als mögliche Nachfolger für Major Fritz Tiefenthaler wurden zwei Kandidaten nominiert.
3

Tiroler Schützenbund
Zwei Kandidaten für Wahl des Landeskommandanten nominiert

TIROL. Der Bundesausschuss des Bundes der Tiroler Schützenkompanien hat in seiner vor kurzem stattgefundenen außerordentlichen Sitzung insgesamt 13 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Darunter wurde auch der Wahlvorschlag für die Bundesversammlung am 26. April 2020 erstellt. Für die Nachfolge von Major Mag. Fritz Tiefenthaler als Landeskommandant der Tiroler Schützen wurden zwei Kandidaten nominiert, die nun von insgesamt 321 Stimmberechtigten – aus den Schützenkompanien, dem Bundesausschuss und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
145

Gemeindeamt & Dorfzentrum Niederndorf feierlich gesegnet und eröffnet...

Das neu geschaffene Niederndorfer Gemeindeamt und Dorfzentrum wurde am 9.11.2019 von Hausherrn BM Christian Ritzer der Öffentlichkeit präsentiert. Pfarrer Mag. Thomas Schwarzenberger segnete die neuen Gebäude bzw. Räumlichkeiten und es folgte ein Tag der offenen Türe... Hier ein paar Impressionen von den Feierlichkeiten aus Niederndorf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Stadtmusikkapelle Wörgl begleitete die Sepp Innerkofler Standschützen“ als Gastkapelle zum Bataillonsfest in Bernau.
4

Ausflug nach Bernau
STMK Wörgl begab sich auf bayerische Wege

Wörger Standschützenkompanie und Stadtmusikkapelle pflegten Freundschaft zwischen Tirol und Bayern und fuhren zu Bataillonsfest nach Bernau am Chiemsee. WÖRGL (red). Am Wochenende vor dem kalendarischen Herbstbeginn stand für die Stadtmusikkapelle (STMK) Wörgl die letzte und gleichzeitig eine der wichtigsten Ausrückungen in diesem Sommer an. Gemeinsam mit der Wörgler Standschützenkompanie ging es dabei nach Bernau am Chiemsee. Gefeiert wurde dort das 35. Bataillonsfest des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LR Johannes Tratter sieht die Traditionen als wesentliches Fundament des Landes.

Förderung für Traditionsverbände
LR Tratter: „Traditionen sind das Fundament unseres Landes!“

TIROL. Die Tiroler Traditionskultur erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und vieler aktiver Mitglieder. Um weiterhin die starke Achse zwischen Land und Traditionsvereinen zu pflegen wurden letztes Jahr 1,5 Millionen Euro an Fördermitteln ausgeschüttet. Die Zahlen sprechen für sich: Mit über 15.600 aktiven Mitgliedern im Tiroler Blasmusikverband, 17.382 im Bund der Tiroler Schützenkompanien sowie rund 10.000 im Tiroler Landes-Trachtenverband ist die Tiroler Traditionskultur aktiv und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Kanonenoffizier Manfred Farthofer, Obmann Gerhard Farthofer, Hauptmann Paul Madreiter, Bgm. Andreas Ehrenstrasser und Hans Ampferer, stellvertretender Bataillonskommandant (v.l.).

Jahreshauptversammlung
Speckbacher Schützenkompanie Langkampfen ehrt Gründungsmitglieder

LANGKAMPFEN (be). Es war eine ganz besondere Jahreshauptversammlung, welche die Mitglieder der Speckbacher Schützenkompanie Langkampfen am Freitag, den 26. April abhielten. 36 Gründungsmitgliedern wurde eine Ehrung zuteil. Als vor rund zwölf Jahren Martin Hirner und Paul Madreiter die Idee hatten, eine Schützenkompanie zu gründen, wurden sie dafür von vielen belächelt. Heute gelten die Langkampfener als Paradekompanie im Bataillon, wie Hans Ampferer, stellvertretender Bataillonskommandant bei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.