Schach

Beiträge zum Thema Schach

Schulschach Südburgenland soll Kinder zum Schachspiel - und später zum Schachsport - bringen.
6

Schachsport
Schulschach Südburgenland als Impuls für den Nachwuchs

Seit Feber läuft das Projekt "Schulschach-Cup" im Südburgenland. SÜDBURGENLAND. Seit 7 Jahren kooperieren die Schachvereine Güssing, Jennersdorf, Kleinpetersdorf-Kleinzicken, Oberwart und Stegersbach, um das Schachspiel im Südburgenland dem breiten Publikum zugänglich zu machen bzw. der Region ein gewisses Angebot an Schachevents zu geben. Aushängeschild dabei ist der „Südburgenlandcup im Schnellschach“, mittlerweile die größte Breitenschachsportveranstaltung des Burgenlands. Coronabedingt...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Ob ältere oder jüngere Gegner Attila Czupor (lins) hatte immer eine Lösung parat.
9

ASVÖ-Südburgenlandcup
Attila Czupor gewinnt in Jennersdorf Schnellschach-Turnier

Nach Güssing, Stegersbach, Oberwart und Kleinzicken fand der letzte Turniertag des 6. ASVÖ-Südburgenlandcups im Schnellschach im Hotel Raffel in Jennersdorf statt. Veranstalter war der Schachklub Jennersdorf. Bereits vor dem Turnier zeichnete sich die Führung des Jungstars und kommenden Meister Attila Czupor ab, die auch nicht mehr Abgang. Czupor gewann das Turnier. Das junge Schachtalent kommt aus Ungarn und spielt für den Verein Güssing Gardez.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Franz Siegl, Jennersdorf-Obmann Christian Kahr, 
Sieger Christian Schwartz und Jennersdorf-Bürgermeister
Bernhard Hirczy.

Christian Schwartz ist Südburgenlands Schnellschach-Champion 2017

Seit dem Jahr 2014 wird von den Schachklubs aus Oberwart, Kleinzicken/Kleinpetersdorf, Stegersbach, Güssing und Jennersdorf jährlich der Südburgenlandcup im Schnellschach ausgespielt. Über 100 Personen spielten sich die diesjährige Krone aus. Christian Schwartz vom SK Zwettl holte sich schlussendlich den Sieg, Zweiter wurde der letztjährige Sieger Robert Hupfer vom SK Oberwart.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • David Marousek
Die Ehrengäste mit Obmann Christian Kahr und allen Gewinnern (Tages- und Gesamtsieg)
3

Robert Hupfer Zweiter im Schnellschach-Südburgenlandcup

In Loipersdorf wurde das 5. Turnier im Südburgenlandcup ausgetragen. LOIPERSDORF. Seit 2014 organisieren die fünf Schachklubs von Oberwart, Kleinzicken/Kleinpetersdorf, Stegersbach, Güssing und Jennersdorf von Mai bis Ende August den Südburgenlandcup im Schnellschach. Schnellschach ist eine relativ neue Entwicklung und definiert sich über eine Bedenkzeit zwischen 15 und 60 Minuten pro Spieler für alle Züge. Für Spieler und Zuschauer ist das Schnellschach sehr attraktiv, weil es die Vorzüge des...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Erfolgreich bei der dritten Auflage des Südburgenland-Cups im Schnellschach (von links): Robert Hupfer, Martin Murlasits, Nico Marakovits, Christian Kahr

Robert Hupfer gewinnt Südburgenland-Schnellschachcup

Robert Hupfer (SK Oberwart) sicherte sich beim letzten von fünf Turnieren den Südburgenland-Cup im Schnellschach. Auf Platz 2 landete Martin Murlasits (SK Stegersbach) vor David Dreher (SK Güssing) und Christian Kahr (SK Jennersdorf). Der Gesamtsieg im Nachwuchs ging an Nico Marakovits (SK Güssing). Das letzte Teilturnier im Gasthaus Jany in Deutsch Kaltenbrunn gewann Landesseniorenmeister Martin Murlasits mit 6,5 Punkten nach sieben Runden. Veranstaltet wurde der Südburgenlandcup von den fünf...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Siegerfoto Turnier Kleinzicken: ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits, Turniersiegerin Elena Boric (SK Wulkaprodersdorf), Turniernachwuchssieger Nico Marakovits (SK Güssing), Turnierdritter Robert Hupfer (SK Oberwart) und
Erwin Schneider (SK Kleinpetersdorf/Kleinzicken)
2

Zwei Schnellschachturniere im Bezirk Oberwart absolviert

Der Südburgenlandcup im Schnellschach geht in die finale Runde. Ein Turnier in Deutsch Kaltenbrunn steht noch aus. SÜDBGLD. Zum Highlight des Schachsports hat sich der Südburgenlandcup im Schnellschach entwickelt, der jedes Jahr von Mai bis August stattfindet. Die fünf südlichen Schachvereine des Burgenlands - Güssing, Jennersdorf, Kleinpetersdorf/Kleinzicken, Oberwart und Stegersbach – organisieren seit drei Jahren diese Turnierserie. Schlussturnier in Dt. Kaltenbrunn Gespielt wurde dieses...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Gesamtsieger des Südburgenlandcups wurde Franz Tröster, im Bild mit Bürgermeister Willi Thomas (rechts) und ASVÖ-Schachlandeswart Christian Kahr (links).
2

Schach: Oststeirer gewann Südburgenland-Cup

Beim fünften und letzten Turnier in Jennersdorf sicherte sich Franz Tröster vom Schachklub Söchau den 2. Südburgenlandcup im Schnellschach. Mit 1,5 Punkten Rückstand belegte Jürgen Somogyi vom Schachklub Oberwart Platz 2 vor Johann Hadl vom Schachklub Fürstenfeld. Auf den Plätzen folgten Martin Murlasits vom Schachklub Stegersbach und Christian Kahr vom Schachklub Jennersdorf. Beim Abschlussturnier in Jennersdorf gab es einen Dreifachtagessieg des Schachklubs Oberwart. Markus Benkö siegte mit 6...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Fabio Land und Dimitrij Galanton (rechts) halten stolz das "Läuferdiplom" in ihren Händen.
2

Schachklub Jennersdorf fördert Nachwuchstalente

Der Schachklub Jennersdorf ist stolz auf seine Nachwuchstalente. Fabio Land und Dimitrij Galanton aus St. Martin an der Raab haben mit dem "Läuferdiplom" den dritten Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Zwei Stufen darunter absolvierten Elias Schuster, Gero Reitbauer, David Marques, Kira Novy und Àron Szabó den ersten Lehrgang mit dem "Bauerndiplom". "Die Schüler lernen von den Regeln bis zur Turnierspielstärke, wobei die Ausbildung in Bauern-, Springer-, Läufer-, Turm- und Damendiplom...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Beliebter Denksport für Groß und Klein
2

Amateure messen sich in Schnellschach-Turnier

Anmeldungen bis 20. März Ein Amateurturnier im Schnellschach veranstaltet der Schachklub Jennersdorf am Mittwoch, dem 1. April, im Burgenlandhof Kern. Bis Freitag, den 20. März, können Anmeldungen via post@schachmatt-jennersdorf.at abgegeben werden. Mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler für alle Züge ist dieses Schnellschach sowohl bei Spielern als auch Zusehern beliebt, weil es die Vorzüge des Normal- und Blitzschachs vereint. “Junge Schachfreunde können sich bei dem Turnier in der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Wer will das "Spiel der Könige" von der Pike auf erlernen?

Schachklub Jennersdorf bietet Kurse für Neulinge

Sowohl für Kinder und Erwachsene sind die Kursangebote gedacht, die der Schachklub Jennersdorf im Jahr 2015 anbietet. Die Anfängerkurse für Kinder finden jeden Montag von 16.30 bis 18.00 Uhr im Technologiepark statt, jene für Erwachsene montags von 18.30 bis 20.00 Uhr. Die Kurse dauern jeweils zehn Wochen und kosten für Nichtmitglieder 100 Euro plus sieben Euro Materialkosten. Anmeldungen unter post@schachmatt-jennersdorf.at oder 0664/3246145. Anmeldeschluss ist Freitag, der 19. Dezember....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Schnellschach-Sieger Jürgen Somogyi (Mitte) mit den Klubverantwortlichen Josef Muik aus Güssing, Martin Murlasits aus Stegersbach, Christian Kahr aus Jennersdorf und Erwin Schneider aus Kleinpetersdorf/Kleinzicken (von links)
4

Jürgen Somogyi gewann Schnellschach-Cup

Vier südburgenländische Klubs organisierten gemeinsamen Bewerb Jürgen Somogyi vom Schachklub Oberwart sicherte sich den Gesamtsieg beim erstmals ausgetragenen Südburgenland-Cup im Schnellschach. Beim letzten der vier Turniere in Rudersdorf genügte Jürgen Somogyi ein vierter Platz. Den Sieg in Rudersdorf holte sich Imre Horvath vor Michael Tölly und Konstantinos Pitzl. Nachwuchstalent Ákos Kocsis vom Schachklub Szentgotthard belegte den 15. Rang und gewann die Jugendwertung. Vier Schachklubs,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Volksschule St. Martin an der Raab führt die Rangliste der Schachdiplome im Bezirk Jennersdorf an.
3

Schachdiplome für sechs Kinder aus St. Martin

Sechs schachbegeisterte Buben der Volksschule Sankt Martin an der Raab haben das Springerdiplom absolviert: Dimitrij Gananton, Fabian Lipp, Fabio Lang, Jakob Csenar, Luca Poglitsch und Patrik Paul. Die Buben werden von ihren Lehrerinen und vom Schachklub Jennersdorf betreut. Der Verein unterrichtete an vier Volksschulen des Bezirks Jennersdorf, mehr als 20 Schachdiplome wurden ausgestellt und acht Bildungseinrichtungen mit Großschach bzw. Schachutensilien ausgestattet. Die Volksschule St....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Schnellschach ist eine relativ junge Disziplin unter Schfreunden.
2

Vier Klubs organisieren sommerliches Schnellschach

Die Schachklubs Güssing, Jennersdorf, Kleinpetersdorf/Kleinzicken und Stegersbach veranstalten von Juni bis August den 1. Südburgenland-Cup im Schnellschach. Schnellschach definiert sich über eine Bedenkzeit zwischen 15 und 60 Minuten pro Spieler für alle Züge. Für Spieler und Zuschauer ist das Schnellschach sehr attraktiv, weil es die Vorzüge des Normal- und Blitzschachs vereint. Folgende Austragungstermine sind fixiert: Samstag, 7. Juni, Seerestaurant am Badesee Rauchwart Samstag, 5. Juli,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
46

Schach in Güssing

Ausgebildete Volksschüler in der Kampfmannschaft GÜSSING (ps). Der Schachklub Güssing geht erstmals mit seinen selbst ausgebildeten Schülern und nunmehr 2 Kampfmannschaften in den Bewerb der 2. Liga Burgenland Süd. Die Volksschüler verhalten sich nach 3 Jahren Ausbildung, die sie in der Freizeit erhielten, äußerst professionell. Mit höchster Konzentration bedienten sie die Uhren, penibel notierten sie ihre Züge. Als Lehrer fungierten Hubert Hanzl, Josef Muik und Manfred Welzl. Wo: Kiefernstube,...

  • Bgld
  • Güssing
  • Peter Sattler
Die Bauern-Diplomanden der Volksschule St. Martin an der Raab
2

Neun Bauern-Diplome für Schach-Nachwuchs

Neun Schachdiplome an Kinder der Volksschulen der St. Martin/Raab und Deutsch Kaltenbrunn konnte der Schachklub Jennersdorf überreichen. Seit mehr als drei Jahren schreibt der Verein Schachkurse an den Volksschulen des Bezirks Jennersdorf aus. Die komplette Ausbildung des Vereins umfasst fünf Diplome: Bauern-, Springer-, Läufer-, Turm- und Damendiplom. “Jedes Diplom ist ein Erfolg für den Schachsport im Bezirk Jennersdorf”, freut sich Vereinsobmann Christian Kahr, der heuer zusammen mit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Schachexperte Martin Miksch zeigte beim Simultanturnier höchste Konzentrationsleistungen.

Einer gegen alle an 20 Schachbrettern

Gegen 20 Herausforderer trat Martin Miksch gleichzeitig an. Gegen 17 von ihnen verließ der Schachexperte als Sieger das Brett mit den 64 Feldern. Organisiert hatte das Simultanturnier der Schachklub Jennersdorf, der damit sein 50-jähriges Bestehen feierte. Aus 20 Vereinen, Parteien und anderen Institutionen hatte Obmann Christian Kahr Kandidaten zusammengetrommelt, die sich mit Martin Miksch matchten. Am erfolgreichsten war Gemeinderat Rudolf Dujmovits, der für die Jennersdorfer Grünen das...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Schach war auch Teil des Ferienpass-Programms in Deutsch Kaltenbrunn

Kostenlose Schulschachkurse im Bezirk Jennersdorf

Der Schachklub Jennersdorf bietet an den Volksschulen des Bezirks ab Oktober kostenlose Einstiegskurse an. Anmeldungen unter post@schachmatt-jennersdorf.at oder bei der jeweiligen Schulleitung bis 20. September. “Wir erwarten uns von den Kursen eine Belebung der Schulschachmeisterschaften im Bezirk. Nach Beendigung der Volksschule stehen die qualitativ hochwertigen Schachnachwuchsspieler außerdem den umliegenden Schachvereinen für den Leistungsschachsport zur Verfügung” so Christian Kahr,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Dimitry Gananton und Luca Poglitsch mit ihrer Schuldirektorin Claudia Kröpfl-Kögl
2

Fünf Buben schaffen ihr Schachdiplom

Fünf Kinder haben das erste Schachdiplom mit Erfolg abgeschlossen, das der Schachklub Jennersdorf Im Rahmen der schulischen Nachmittagsbetreuung angeboten hat. In der Volksschule St. Martin an der Raab haben Dimitry Gananton und Luca Poglitsch das Diplom bekommen, in der Volksschule Heiligenkreuz waren es Lukas Strini, Hannes Plavcak und Elias Ernst. Seit mehr als drei Jahren veranstaltet der Schachklub Jennersdorf Kurse an den Volksschulen im Bezirk. Die nächsten Kurse sind für Herbst...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
6

Schachmatt in Jennersdorf.

Schachmatt in Jennersdorf. In Jennersdorf gründete sich ein neuer Schachklub, der allen Interessierten die Gelegenheit gibt, das königliche Spiel mit entsprechenden Partnern auszuüben. Obmann des Klubs ist Christian Kahr: „Unsere Ziele sind einmal, wieder eine Infrastruktur aufzubauen, die es den Spielern ermöglicht, ungezwungen Spielpartner zu treffen. Weiters wollen wir in den Schulen den Schachsport als Freifach einführen und insgesamt das Schachspiel auf eine breitere Basis stellen“. Dabei...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.