Schach

Beiträge zum Thema Schach

Am Bild: Anna Fleischhacker, Anna Pfefferkorn, Sophia Strateva, Catarina Stolka (Mädchen LM U12, U14, U16, U18), Paul Lorenz, Patrick Meissl, Emma Steinhofer (MLM U8, U10), Hugo Hegedüs, Peter Balint (LM U10), Nikolaus Wallinger (LM U8), Thedor Hegedüs und Ronja Kluge mit Reinhold Achs, Christian Dvorak und Patrick Reinwald.
1 1

Jugend-Landesmeisterschaft
Schach-Youngsters kämpften um Landesmeistertitel

EISENSTADT. Im großen Saal der Arbeiterkammer Burgenland wurde kürzlich die Jugend-Landesmeisterschaft im Schach ausgetragen. Jan Busch (SK Raiba Donnerskirchen) holte sich den Sieg im U18-Bewerb. Bei den Mädchen siegte Catharina Stolka (SV Pamhagen). Die Landessieger wurden in zwei getrennten Turnieren ausgetragen. Spannender TitelkampfBesonders spannend gestaltete sich der Kampf im U12-U18 Turnier, wobei sich Jan Busch mit einem Remis gegen Paul Pilshofer und einem Sieg in der entscheidenden...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Franz Tscheinig
Die Kinder machten ihren Trainer Reinhold Achs sehr stolz.

Der kleine "Schachkönig" aus Parndorf hat wieder zugeschlagen

Peter Balint holte Gold bei der Schach Landesmeisterschaft! PARNDORF. Das Schach-Ausnahmetalent hat wieder zugeschlagen. Der junge Parndorfer war bei der U8 Landesmeisterschaft einmal mehr eine Klasse für sich und gewann alle Partien. Peter Balint ist der mit Abstand stärkste U8 Spieler von Österreich und trotz seines jugendlichen Alters bereits eine Stütze der Parndorfer Kampfmannschaft. Gegen Gegner die bereits 20 Jahre – und mehr – Meisterschaft spielen hat er deutlich mehr Partien gewonnen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
2

Schach am Wasser

PAMHAGEN (chriss). Schach spielen auf festem Untergrund ist das eine, aber den Denksport auf Wasser durchzuführen hat noch mehr Reiz. Der SV Pamhagen organisierte das „Blitz am Schiff“-Schachturnier mit starker Besetzung. Mit dabei war auch ASVÖ-Burgenland Präsident Robert Zsifkovits, der bei der Organisation mitgeholfen hatte. Gespielt wurde während der Überfahrt auf der Fähre am Neusiedlersee. Der Modus war 3 Minuten Spielzeit. „Das war eine tolle Veranstaltung mit durchwegs positiven...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Hauchdünn schrammte Florian Mesaros an EM-Gold im Schach vorbei
1

Burgenländer holt vierten Platz bei Schach-EM

Florian Mesaros, der burgenländische „Schach-Alaba“, kratzte an einer EM-Medaille PRAG/WULKAPRODERSDORF/NEUSIEDL AM SEE. Hauchdünn verpasste Österreichs Schach-Nachwuchstalent Florian Mesaros bei der Jugend-Europameisterschaft in Prag die Goldmedaille. Florian Mesaros, er spielt wie David Alaba für den FC Bayern München (Schachabteilung), kämpft in der Schlussrunde mit den schwarzen Figuren gegen den Russen Timur Fakhrutdinov im direkten Duell um den EM-Titel: Bei einem Sieg wäre Gold nach...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die Familie Allacher - alle spielen gerne und vor allem gut Schach.
1

Sechs Allachers - sechs Pokale im Schach

Bereits zum 21. Mal veranstaltete heuer der Schachklub Raiba Gols das traditionelle „Golser Volksfest Schach-Blitz-Turnier“ unter der professionellen Leitung von Obmann Josef Wahrmann. GOLS. 40 nationale und internationale Spieler nahmen teil. Darunter auch Familie Allacher, die wohl größte Schachfamilie Österreichs. Vier Söhne Neben den Eltern Hans und Bettina, stellten sich auch ihre vier ältesten Söhne Alexander, Michael, Thomas und Lukas der Herausforderung. Gespielt wurde über sieben...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Hobby-Schachturnier

Hobby-Schachturnier Wann: 21.05.2016 ganztags Wo: Gasthaus Böröczky, 2421 Kittsee auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Katharina Newrkla (SV Wulkaprodersdorf) holte sich den Staatsmeistertitel im Schach bei den Frauen
19

Shengelia und Newrkla sind Schachstaatsmeister

Die Staatsmeisterschaften im Schach fanden in Pinkafeld statt. In den vergangenen Tagen wurde in der Turnhalle des Internats Pinkafeld die Österreichische Staatsmeisterschaft im Schach ausgetragen. Insgesamt werden vier Klassen gespielt - Allgemeine Klasse, Frauen, sowie ein A- und B-Turnier. Die Finalspiele fanden am Sonntag statt. Bereits eine Runde vor Schluss sicherte sich Favorit David Shengelia (Jenbach) den Titel. Am Ende holte er mit 8,5 Punkten Gold. Silber ging an Mario Schachinger...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Florian Mesaros präsentiert seinen U14-Europameistertitel
3

Das Burgenland hat erstmals einen Schach-Europameister!

Der 14 jährige Florian Mesaros sichert sich den Europameistertitel bei der Schnellschach-Europameisterschaft in Tallinn (Estland) vom 13.–14. November 2014. WULKAPRODERSDORF. Florian Mesaros vom ASVÖ Schachklub Wulkaprodersdorf wurde bei der Schnellschach-Europameisterschaft in Tallinn (Estland) vom 13.–14. November 2014 U14-Europameister. Der Ausnahmekönner, der in seiner Altersklasse in Österreich seit Jahren konkurrenzlos ist und seine Gegner massenweise zur Verzweiflung bringt, sicherte...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig

10 Jahre Schachverein Potzneusiedl

POTZNEUSIEDL. Kürzlich fand die Hauptversammlung des Schachvereins Potzneusiedl statt. Gleichzeitig wurde das 10-Jahr-Jubiläum des Bestehens des Vereins gefeiert. Ebenso stand die Neuwahl des Obmanns und des Vorstands an der Tagesordnung. Gründungsmitglied Robert Bednar legte aus persönlichen Gründen seine Funktion als Kassier zurück und erhielt vom neuen und alten Obmann Ing. Takacs Johann und Bgm. Werdenich eine Urkunde als Dank und Anerkennung für seine jahrelange Tätigkeit.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Pamhagen holte sich den Sieg

Kürzlich fand in Pamhagen die Blitz-Landesmeisterschaften im Schach statt. Nach 11 Runden setzten sich die Hausherren des SV Pamhagen durch. FM Farkas konnte mit 10 aus 11 souverän den Turniersieg holen. Dahinter landete FM Vitouch mit 8,5 Punkten auf dem 2. Platz. Beim Blitzen immer in sehr starker Form präsentierte sich auch heute Radic Radivojko (ASKÖ Neufeld/Steinbrunn), der sich nur in der Feinwertung dem neuen Blitz-Landesmeister FM Vitouch geschlagen geben musste.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Schach bleibt eine Nord-Domäne

Die abgelaufene Landesmeisterschaft im Schach beendete der Schachclub Stegersbach auf Platz 9 unter 12 Mannschaften. Den Titel holte sich Wulkaprodersorf vor Pamhagen und Gols. In der B-Liga Süd siegte Oberwart vor Kemeten und Lackenbach. Güssing landete auf Platz 5 vor der zweiten Stegersbacher Mannschaft.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.