Schach

Beiträge zum Thema Schach

Auf dem „Quanten-Schachbrett“ lässt sich das Damenproblem vergleichsweise einfach lösen.

Forschung in Tirol
Innsbrucker Quantenphysiker und das "Damenproblem" beim Schach

TIROL. Die Quantenphyisker der Universität Innsbruck waren wieder fleißig. Diesmal schlagen sie ein neues Modell vor, mit dem die Überlegenheit von Quantencomputern gegenüber klassischen Supercomputern bei der Lösung von Optimierungsaufgaben gezeigt werden könnte. Das schwierige "Damenproblem" beim SchachSchon der große Mathematiker Carl Friedrich Gauß beschäftigte sich mit dem sogenannten "Damenproblem" auf dem Schachbrett. Es geht dabei um die Frage, wie acht Damen so auf einem klassischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
5

Osttiroler Schulschach Weihnachtsturnier am Gym

82 Teilnehmer aus 8 Schulen - das ist die stolze Bilanz des heurigen Weihnachtsturniers am BG/BRG Lienz, das gleichzeitig die größte Jugendschachveranstaltung im Bezirk ist. Bei den Volksschulen spielten insgesamt 6 Schüler mit. Bronze ging an Sebastian Hirn (3 ½) aus der VS Leisach. Zweiter wurde Elias Schilcher (4) aus der Schulwerkstatt, der sich punktegleich, jedoch mit zwei Buchholz weniger hinter Zurab Akhmedov (4) aus der VS Michael Gamper einreihen musste. Die ersten Klassen waren mit...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Johannes Walder (Gym) und Sieger Florian Pfurner (NMS Debant)
7

Schach: Über 50 Teilnehmer bei „Osttiroler Schülercup 2015“

Der „Osttiroler Schülercup“ wurde heuer zum 11. Mal am Gymnasium Lienz ausgetragen und erfreute sich einer rekordverdächtigen Teilnahme von über 50 SpielerInnen. Drei Nachmittage lang wurde gespielt, was das Brett hielt und Folgende Resultate kamen dabei heraus: Anfänger Viele der SchülerInnen konnten - in ihrem wahrscheinlich ersten Turnier - wertvolle Erfahrungen sammeln. Insgesamt gab es vier Kategorien. Die Volksschüler beherrschten das Turnier, was zeigt, dass man mit Schach nie früh genug...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Am ersten Tag des Bewerbes werden 3 Runden gespielt, am zweiten Tag folgen 4 Runden mit anschließender Siegerehrung.

14. Leisacher Kurzzeitturnier “Schach”

Am 6. sowie am 13. Mai findet in der Turnhalle bei der Volksschule in Leisach das 14. Leisacher Kurzzeitturnier in Schach statt. Beginn für die Nachwuchsspieler ist jeweils um 17 Uhr, für die Erwachsenen um 19 Uhr. Anmeldeschluss ist 10 min vor Turnierbeginn, das Nenngeld beträgt 9,- Euro für Erwachsene und 5,- Euro für jugendliche bis 18 Jahre. Wann: 13.05.2015 17:00:00 Wo: Volksschule, Leisach 26, 9909 Leisach auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Theresa Staller
Betreuer Karl-Heinz Trausnitz (hi.li.) und Direktor Josef Pretis mit den erfolgreichen Schülern Mario Wolsegger, William Tolson, Julian Bachlechner und Leonardo Bergmann (nicht im Bild: Georg Staller).

HAK Lienz bei Schach-Landesmeisterschaft erfolgreich

Anfang April fand in Wattens das Schulschach Finalturnier der Oberstufe statt. Als einzige Osttiroler Schule nahm die BHAK/BHAS Lienz mit Mario Wolsegger, William Tolson, Julian Bachlechner, Leonardo Bergmann und Georg Staller an diesem tirolweiten Wettbewerb teil. Betreut hat die Gruppe Dr. Karl-Heinz Trausnitz, Obmann der Sektion Schach beim Sportverein Nußdorf-Debant. Im ersten Spiel gegen das BRG Innsbruck mussten die Osttiroler noch eine Niederlage einstecken, doch danach ging es steil...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Einer gegen 30: Dr. Paul Meyer konnte 29 Partien für sich entscheiden. Nur ein Schüler konnte ihm ein Remis abringen.

Schachturnier der anderen Art

Höchste Konzentration galt es bei einem Schachturnier der anderen Art im Lienzer Gymnasium zu bewahren. 30 Schüler traten in einem Simultanturnier gegen ein Schwergewicht an. LIENZ (ebn). 30 Schüler traten am Freitag im Pausenraum des Lienzer Gymnasiums gegen Paul Meyer, einen der besten Schachspieler Osttirols an, und zwar zu- gleich. „Es gilt höchste Konzentration zu bewahren. Nicht nur für die Schüler. Auch für Paul Meyer ist es eine Höchstleistung, 30 Bretter zugleich zu spielen“, erklärt...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
35

"Es lebe der König"

Mit diesen Worten hat Georg Weiler, Turnier-Organisator und Obmann des Schachclub Volksbank Lienz die Preisverteilung am Samstag den 19. Februar 2011 beendet. Unter den zahlreichen Gästen waren auch Bürgermeisterin, Dipl. Ing. Elisabeth Blanik, Sportausschussobmann Siegfried Schatz, Volksbankdirektor Mag. Hansjörg Mattersberger, Friedrich Knapp, Präsident des Kärntner Schachverbandes und die vielen Spieler mit ihren Familien. Die 16. Lienz-Open, die vom 12. bis 19. Februar 2011 stattgefunden...

  • Tirol
  • Osttirol
  • MA24 Medien Agentur Oberlojer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.