Schach

Beiträge zum Thema Schach

Der Grundgedanke von "Schach im Hort" ist, dass Kinder über das Spiel etwa Regelbewusstsein, Ausdauer und Fairness lernen.
1 3 4

"Schach im Hort" Brigittenau
Mehr als bloß Schach spielen

"Schach im Hort": Im 20. Bezirk gegründet, gibt es das Projekt mit Mehrwert mittlerweile in ganz Wien. BRIGITTENAU. Schach ist nicht nur etwas für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Dies beweist ein Projekt, das 1998 in der Brigittenau ins Leben gerufen wurde. Entstanden ist die Idee zu "Schach im Hort" spontan bei einem Gespräch zwischen dem damaligen Schachverband-Präsidenten Herbert Dinhof und der Brigittenauer Hortpädagogin und -leiterin Heidi Schwab. Dabei sagte Schwab: "Auch unsere...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) freut sich über eine neue Grün- und Wohlfühloase am Reumannplatz.
1

Mehr Grün für Favoriten
Reumannplatz zum Wohlfühlen

Eine Parkanlage mit 18.000 Quadratmetern sorgt nächsten Sommer für einen coolen Reumannplatz. FAVORITEN. Mehr Grünfläche, natürliche Beschattung und ein Treffpunkt für Jung und Alt entsteht im Herzen Favoritens. Seit die Bauarbeiten der Verlängerung von der Linie U1 nach Oberlaa abgeschlossen sind, wird der Reumannplatz neu gestaltet. Im Sommer 2020 erfolgt dann die Eröffnung des mehr als zwei Fußballfelder großen Platzes. Über den neuen Hotspot freut sich ganz besonders Bezirksvorsteher Marcus...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sophie Brandl
Die 64-jährige Helene Mira holt sich den Blitz-Schach-Staatsmeistertitel.
4

Schach-Staatsmeisterschaft: 64-jährige Helene Mira ist neue Blitz-Schach-Meisterin

Überraschend setzt sie sich gegen ihre jüngere Konkurrenz im Blitz-Schach durch. Österreichs beste Schachspieler treten in diesem Jahr erstmals im 'Geschlechterduell' gegeneinander an. PENZING. Seit 20. Juli wird die Schach-Staatsmeisterschaft 2018 eine Woche lang im Europahaus Wien ausgetragen. In drei Kategorien werden die besten Schachspieler und Schachspielerinnen Österreichs ermittelt: Standard-, Schnell- und Blitz-Schach.  Erstmals treten heuer Damen und Herren auch gegeneinander an....

  • Wien
  • Penzing
  • Sophie Alena
Österreichs bester Schachspieler Markus Ragger (links) im Duell mit einem Nachwuchsspieler.

Staatsmeisterschaft: Schachmatt im Europahaus Wien

Österreichs beste Schachspieler werden erstmals im 'Geschlechterduell' ermittelt. PENZING. Seit 20. Juli wird die Schach-Staatsmeisterschaft 2018 eine Woche lang im Europahaus Wien ausgetragen. In drei Kategorien werden die besten Schachspieler und Schachspielerinnen Österreichs ermittelt: Standard-, Schnell- und Blitz-Schach. Beim Standard-Schach hat ein Spieler in jeder Partie pro Zug 120 Minuten plus 30 Sekunden Zeit, im Blitz-Schach sind es hingegen lediglich drei Minuten plus zwei...

  • Wien
  • Penzing
  • Barbara Schuster
Gegen die Obfrau von "Frau Schach" kämpfte Chuma mit Feuereifer.
9

"Sportsedition" geht in die neue Runde: Chuma stellt sich den Schach-Profis – mit Video

Zum wiederholten Male versuchte sich der sportbegeisterte Chuma (erstmals ohne Partner Stefan) in einer Randsportart, um diese wieder ins Licht zu rücken. Nun stand Schach auf dem Programm. INNERE STADT. "Die Zahl der möglichen Verläufe einer Schachpartie ist größer, als die Zahl der Atome im Weltall", sagt Harald Schneider-Zinner, Trainer des Frauen Nationalteams. Und das ist einer der vielen Aspekte, die ihn am Schach so faszinieren. Soweit so gut. Aber die komplexen Züge muss man erst mal...

  • Wien
  • Yvonne Brandstetter
Eine Klasse für sich: Der erst 14-jährige Konstantin Peyrer (r.) holte sich seinen ersten Staatsmeistertitel in Schach.
3

Alsergrunder Schachtalent fährt zur Europameisterschaft

Konstantin Peyrer ist Österreichs größte Nachwuchshoffnung im Schach. Nach dem Gewinn der Staatsmeisterschaft startet der 14-Jährige bei der U14-Europameisterschaft in Rumänien. ALSERGRUND. Der erst 14-jährige Konstantin Peyrer ist in der heimischen Schachszene längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Immerhin darf er sich amtierender Staatsmeister in der Kategorie U14 nennen. Durch Leistungen wie diese ist der Alsergrunder auch mit dem österreichischen Nationalteam bei Europameisterschaften im...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Zum Schachspielen ins Schwimmbad: Das Hietzinger Bad macht's möglich. Auch Schwimmer und Kids kommen auf ihre Kosten.
8

Sommer, Sonne, Denksport im Hietzinger Bad

Vor allem beim barrierefreien Zugang macht das Bad positiv auf sich aufmerksam. HIETZING. Nicht nur für Sport- und Schwimmbegeisterte scheint das Hietzinger Bad etwas für sich zu haben. Besonders was den Denksport anbelangt, zeigt sich das Bad in der Atzgersdorfer Straße besonders reizvoll. Jeden Tag, am besten gleich früh morgens, so erklären ein paar Pensionisten, würden sie hier herkommen und das Freiluft-Schachfeld nutzen. Doch auch abseits vom Schachspiel braucht sich das Hietzinger Bad...

  • Wien
  • Hietzing
  • Johannes Gress
So sehen Sieger aus: Das Wiener Jugendteam mit Trainer Harald Schneider-Zinner (l.).
3 2

Wiener setzten alle schachmatt

Kinder von 6 bis 18 Jahren haben 31 Medaillen abgeräumt, davon 15 goldene! WIEN. Kaum zu glauben, aber das Schachspiel begeistert die Wiener Jugend. Mehr als 250 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren spielen in Vereinen. Und sie werden immer erfolgreicher. So gewannen die Wiener heuer die Österreichischen Jugendmeisterschaften eindeutig. Die Mädels und Jungs aus der Hauptstadt errangen mehr Medaillen als der Zweit-, Dritt- und Viertplatzierte zusammen. Wie ein Fußball-Match Die Kinder...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.