schafe

Beiträge zum Thema schafe

Umweltbildungsexperte der österr. Bundesforste Thomas Neumair, BROZ Geschäftsführer Pavol Surovec, OV Schönau/Donau Herbert Kolar, Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, viadonau Geschäftsführer Hans-Peter Hasenbichler

Donau-Auen
Schafbeweidung im Nationalpark

BEZIRK. 50 Krainer Steinschafe werden die umweltschonende „Bewirtschaftung“ des einzigartigen Trockenrasens auf dem Marchfeld-Schutzdamm übernehmen. Als Gemeinschaftsprojekt der viadonau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft, Nationalpark Donau-Auen und der slowakischen Naturschutzorganisation BROZ ist es eine übergreifende und bewährte Pflegemaßnahme. „Wir freuen uns über die ressourcenschonende und sanfte Unterstützung der Schafherde für den Erhalt des sensiblen Ökosystems Trockenrasen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
7

Gedrängte Sache

Wo: schlosshof, 2294 schlosshof auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Alexander Bartek
Die vierbeinigen Rasenmäher arbeiten langsam aber konstant.

Echt tierische Rasenmäher

Der Nationalpark Donau-Auen setzt erfolgreich auf Schafbeweidung Die erfolgreiche Schafbeweidung am Hochwasser-Schutzdamm wird auch heuer fortgesetzt. WITZELSDORF/STOPFENREUTH. Der Nationalpark Donau-Auen kann auf tierische Helfer zählen: Seit einigen Tagen trägt im Bereich Witzelsdorf-Stopfenreuth wieder eine Schafherde zur Pflege der speziellen Vegetation an den Dammböschungen bei. Nach dem erfolgreichen Versuch im Vorjahr als Gemeinschaftsprojekt von Nationalpark, via donau und...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.