Scheinfirma

Beiträge zum Thema Scheinfirma

Über 5.000 Euro an Betrüger überwiesen

Dem Opfer aus Singapur wurde vorgegaukelt, mit einem seriösen Schalchner Unternehmen Geschäfte abzuschließen. BRAUNAU. Aufgrund einer Internetrecherche nach einem günstigen Anbieter für Verpackungskartons stieß der spätere Geschädigte, ein 59-Jähriger aus Singapur, auf eine entsprechende Firma mit angeblichem Sitz in Schalchen, wo unter anderem auch recycelte Kartons angeboten wurden. Auf der professionell gestalteten Internetseite gaukelte man dem Opfer eine seriöse Firma vor, die für einen...

  • Braunau
  • Lisa Penz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.