schilift obdach

Beiträge zum Thema schilift obdach

Manfred Mühlthaler gratulierte Michelle Gisin.

Murtal
Schweizer Team schickte Neujahrsgrüße aus Obdach

Weltcup-Stars verbrachten den Jahreswechsel im Zirbenland. OBDACH. Lara Gut, Tessa Worley oder Ramona Siebenhofer. Klingende Namen aus dem Schiweltcup waren zwischen den Feiertagen zum Training beim Schilift Obdach zu Gast. Das hat zwischen den Weltcup-Rennen am Semmering und in Zagreb mittlerweile fast schon Tradition. Neujahrsgrüße Erstmals trainierte rund um den Jahreswechsel auch fast das gesamte Schweizer Weltcup-Team im Zirbenland. Die Weltcup-Stars haben dabei auch Neujahrsgrüße über...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Lara Gut-Behrami trainierte in Obdach.
3

Obdach
Trainings-Festspiele der Stars

Zwischen den Feiertagen sind wieder zahlreiche Weltcup-Stars in Obdach zu Gast. OBDACH. Die absolute Weltcup-Elite war rund um die Weihnachtsfeiertage beim Schilift Obdach zu Gast. Koordinator Manfred Mühlthaler berichtete von Hunderten Gästen und Teams aus Frankreich, Schweiz, Deutschland, USA, Schweden, Kanada und Österreich, die perfekte Bedingungen vorfanden. Weltcup-Stars Darunter waren auch bekannte Namen wie Lara Gut-Behrami oder Tessa Worley, die sich in Obdach auf die Weltcup-Rennen am...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Aleksander Aamodt Kilde gratulierte Livia und Lukas Matzi.
1 2

Obdach
Prominenter Gratulant für die Schüler

Der Weltcupführende aus Norwegen stand spontan für Siegerbilder zur Verfügung. OBDACH. Trotz der Absage von Mikaela Shiffrin war dieser Tage beim Schilift Obdach ein Weltcupführender zu Gast. Aleksander Aamodt Kilde absolvierte gemeinsam mit seinen norwegischen Teamkollegen am Sonntag und Montag einige Trainingseinheiten im Zirbenland. "Das war bislang sicher der lässigste Trainingsgast", schwärmt Koordinator Manfred Mühlthaler. Siegerbild Kilde stand beim Schipavillon in Obdach ganz spontan...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin kommt im Februar wieder nach Obdach.
3

Obdach
Die Schikönigin kommt bald wieder

Mikaela Shiffrin hat Gefallen an Obdach gefunden und sich bereits für weitere Trainingseinheiten angesagt. OBDACH. Die Trainingsfestspiele beim Schilift Obdach gehen weiter. Zum Jahreswechsel waren neben Schikönigin Mikaela Shiffrin auch Teams aus Japan, Finnland, Deutschland, Slowenien und Frankreich am Kalchberghang zu Gast. "Allein in der ersten Jännerwoche haben 600 Sportler im Drei-Schicht-Betrieb auf unserer speziell präparierten Piste trainiert", berichtet Koordinator Manfred Mühlthaler....

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikalea Shiffrin bedankte sich bei Manfred Mühlthaler.
1 2

Obdach
Shiffrin nimmt Trainingssturz locker

Mikaela Shiffrin stürzte beim Training in Obdach, war aber dennoch bestens gelaunt. OBDACH. Drei Tage lang hat Superstar Mikaela Shiffrin beim Schilift Obdach trainiert und auch den Jahreswechsel in der Region gefeiert. Für die zurzeit beste Schifahrerin der Welt wurde extra der Steilhang in Obdach vereist. "Sie war mit den Bedingungen sehr zufrieden", berichtet Trainingskoordinator Manfred Mühlthaler. Missgeschick Nach den Trainingseinheiten in Obdach ist Shiffrin direkt zum Weltcup-Slalom in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mikaela Shiffrin legte ein Training beim Schilift Obdach ein.
1 3

Murtaler Schiberge
Die Besten der Welt trainieren im Murtal

Mikaela Shiffrin und Co. legten Trainingseinheiten in Obdach ein. OBDACH. Vor den beiden Weltcup-Slaloms in Zagreb war die Weltelite des alpinen Schisports in Obdach zu Gast. "Die Stars geben sich derzeit bei uns die Klinke in die Hand", berichtet Trainingskoordinator Manfred Mühlthaler. Teams aus Norwegen, Kanada, Deutschland, Schweden und die ÖSV-Techniker haben den Kalchberghang zur Vorbereitung genutzt. Höhepunkt Höhepunkt war am Donnerstag allerdings der Besuch der zurzeit besten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.