schloss-tabor

Beiträge zum Thema schloss-tabor

Die Operette war der Saisonhöhepunkt des Festivalsommers auf Schloss Tabor.

Operettensommer
"Lustige Witwe" in Neuhaus am Klausenbach kam auf 86 % Auslastung

Mit viel Anerkennung hat der neue Intendant Alfons Haider seine erste Jopera-Saison in Neuhaus am Klausenbach hinter sich gebracht. Die Aufführungen der "Lustigen Witwe" auf Schloss Tabor verzeichneten laut Kulturbetrieben Burgenland eine Besucherauslastung von 86 Prozent. 2022 folgt SissyAuch im nächsten Jahr steht wieder eine Operette auf dem Spielplan. Im Schlosshof wird Fritz Kreislers "Sissy", zu sehen sein, ein Singspiel in zwei Akten über die Vermählung der späteren Kaiserin von...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
110

Operette
"Lustige Witwe" hatte auf Schloss Tabor Premiere

Alfons Haider heißt ab heuer der neue Intendant von Jopera. Er setzt die Arbeit des Gründers Dietmar Kerschbaum fort, die sich vor allem auf die Spielstätte Schloss Tabor konzentrierte. Nach großer Oper kam man in Neuhaus am Klausenbach nun auf die Operette. Kenner wissen, dass es hier um eine Leichtigkeit geht, die es am schwierigsten hat, an die Adresse Publikum zu gelangen. Der künstlerische Aufwand ist enorm, und es ist oft eine Gratwanderung zwischen Glückseligkeit und Klamauk. Regisseur...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
75

Premiere
Jede Menge Prominenz als Operettenfans in Neuhaus

Der neue Jopera-Intendant Alfons Haider eröffnete die Festspiele mit Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach eloquent und in treffendem Entertainment. Mitinszeniert wurde die anwesende Burgenlandprominenz, an der Spitze LH Hans Peter Doskozil und Partnerin Julia samt dem Extraauftritt des Baumeisters Richard Lugner und dessen blonder Begleitung als perfekt zu spät Kommende. Auch dem abwesenden Ex-Intendanten Dietmar Kerschbaum wurden Dankesworte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Vor der Premiere: Erich Polz, Wolfgang Resch, Svenja Isabella Kallweit und Alfons Haider.

Tabor-Ensemble
Anstoßen auf die "Die lustige Witwe" in Neuhaus

Auf den Graßnitzberg in der Südsteiermark lud Generalintendant Alfons Haider das Leading Team und die Solisten der heurigen Schloss-Tabor-Produktion "Die lustige Witwe" in Neuhaus am Klausenbach. Dort ist nämlich Dirigent Erich Polz seit einem Jahr auch als Weinbauer tätig. In seinem Weingut gab es hausgemachte Buschenschank-Speisen und eigene Weine zu verkosten. "Die lustige Witwe", eine Operette von Franz Lehár, hat Premiere am 5. August. Folgeaufführungen finden am 7., 8., 11., 13., 14. und...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
"Die Lusitige Witwe" von Franz Lehár hat am Donnerstag Premiere auf Schloss Tabor. Sechs weitere Vorstellungen folgen.
1 3

Operetten-Hit
"Lustige Witwe" ab 5. August auf Schloss Tabor in Neuhaus

Franz Lehárs Operette "Die lustige Witwe" ist knapp 115 Jahre alt, ihre Beliebtheit aber ungebrochen. Das will auch das Ensemble des Jennersdorfer Opernfestivals Jopera ab Donnerstag, dem 5. August, auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach unter Beweis stellen. Ohrwurm-Melodien, atemberaubende Tanzszenen und eine hochkarätige Besetzung versprechen ungetrübten Operettengenuss. Unter Regisseur Stephan Grögler singen Svenja Kallweit, Wolfgang Resch, Theresa Grabner, Andreas Jankowitsch, Philipp...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Unverwechselbare Atmosphäre und Naturklang: Der Hof von Schloss Tabor bildet ab 5. August die Kulisse für die "Lustige Witwe".
3 Aktion

Operette in Neuhaus am Klausenbach
Wir verlosen Karten für "Lustige Witwe" auf Schloss Tabor

Ein Operettenabend der Sonderklasse verspricht der Festivalsommer Jopera auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach im August zu werden. Zu sehen ist im Rahmen des Festivalsommers Jopera "Die lustige Witwe" von Franz Lehár. Für Regie und Bühnenbild konnte der international erfolgreiche Regisseur Stephan Grögler gewonnen werden. Ihm zur Seite stehen Erich Polz als musikalischer Leiter sowie Anna-Sophie Lienbacher für die Ausstattung. Die Choreographie übernimmt Sabine Arthold. Ebenso...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alle zwölf Bürgermeister des Bezirkes Jennersdorf sowie LAbg. Ewald Schnecker freuen sich auf die neue Produktion.
1 Video 18

Festivalsommer Jopera
"Die lustige Witwe" erobert heuer Schloss Tabor

Ein Operettenabend der Sonderklasse verspricht der Festivalsommer Jopera im August zu werden. Der neue Generalintendant Alfons Haider präsentierte gemeinsam mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil das Ensemble für die heuer geplante Produktion "Die lustige Witwe".  NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Für Regie und Bühnenbild konnte der international erfolgreiche Regisseur Stephan Grögler gewonnen werden. "Ein noch nie dagewesenes spektakuläres Bühnenbild lässt einen zurück in die goldene K.u.K.-Zeit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Für die Operette "Die lustige Witwe" mit Aufführungen vom 5. bis 15. August gibt es aber ein Limit von maximal 400 Besuchern pro Vorstellung.

Entscheidung gefallen
"Lustige Witwe" in Neuhaus wird definitiv gespielt

Die Bühne des Festivalsommers Jopera auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach bleibt heuer definitiv nicht leer. "Wir dürfen und wir werden starten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren", stellte Intendant Alfons Haider bei einer Pressekonferenz mit Landeshauptmann Hans Peter Doskozil klar. Geplant ist eine Inszenierung der Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehár mit Vorstellungen von 5. bis 15. August. Allerdings werde man vor nur 400 Besuchern spielen können, mehr lassen die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Große Vorfreude auf Burgen und Schlösser-Saison 2021: Norbert Darabos, Gilbert Lang, Constanze Schinner, Werner Glösl und Andreas Bardeau
Aktion Video 7

Südburgenland
Burgen- und Schlösser-Kombiticket als ideale Ergänzung

Das Burgen- und Schlösser-Kombipaket soll auch 2021 den Besuchern zugute kommen. ROTENTURM. Mit dem Burgen- und Schlösser-Kombiticket können Besucher in einer Saison die schönsten Burgen und Schlösser des Südburgenlandes (Burg Lockenhaus, Burg Bernstein, Burg Schlaining, Schloss Rotenturm, Burg Güssing und Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach) zu einem günstigeren Preis besuchen. "Die südburgenländischen Burgen Lockenhaus, Bernstein, Schlaining, Güssing sowie Schloss Rotenturm und Schloss...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Intendant Alfons Haider ist "wild entschlossen", muss aber noch weiter warten.

Schloss Tabor
Noch kein grünes Licht für Operette in Neuhaus

Noch immer steht nicht definitiv fest, ob der Festivalsommer Jopera heuer auf Schloss Tabor in Neuahus am Klausenbach stattfinden kann. "Wir sind jedenfalls wild entschlossen zu spielen, aber es fehlt noch immer die entsprechende gesetzliche Grundlage", so Intendant Alfons Haider gegenüber dem Bezirksblatt. Entscheidend sei vor allem, ob es gelingt, die Infektionszahlen nachhaltig niedrig zu halten, heißt es von den Kulturbetrieben Burgenland. Davon hängt auch ab, wieviele Zuschauer zu den...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Alfons Haider will sich heuer auf "JOPERA" Festivalsommer Jennersdorf konzentrieren.
3

Neuhaus am Klausenbach
Alfons Haider sucht Produktionsleiter für Festival auf Schloss Tabor

Die neue Leitung für den Festivalsommer JOPERA auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach soll vom Fach sein und die lokalen Gegebenheiten kennen NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Mit großen Vorschusslorbeeren wurde Alfons Haider im Dezember zum Generalintendanten der Seefestspiele Mörbisch und der Opernproduktion JOPERA auf Schloss Tabor vorgestellt. Keine zwei Monate später muss der Entertainer erstmals seine Fertigkeiten als Intendant unter Beweis stellen. Große Lücke Nach dem Rückzug von Gründer...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
2019 stand auf Tabor "Martha" (Bild) auf dem Spielplan, für 2021 ist die "Lustige Witwe" vorgesehen.
3

Neue Intendanz
Bleibt Schloss Tabor weiterhin Opern-Spielstätte?

Die Frage, ob das Format Oper auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach erhalten bleibt oder ob es auch ein Operetten-Festival wird, ließ der designierte Intendant Alfons Haider bei seiner Präsentation durch Landeshauptmann Hans-Peter Doskozil dezidiert offen. "Wenn wir sehen, dass es vielleicht sinnvoll ist, dass Menschen dort Operette lieber haben, ist es ohne weiteres möglich, dass wir in zwei Jahren kein Jopera, sondern eine Joperetta haben. Das ist aber eine Entscheidung, die in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Adventmarkt auf Schloss Tabor ist für heuer abgesagt.

Coronavirus
Advent auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach abgesagt

NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Die von der Regierung angekündigten verschärften Maßnahmen in Bezug auf die aktuelle Corona-Lage werfen ihre ersten Schatten voraus. Der KulturRaum Schloss Tabor hat sich "schweren Herzens" dazu entschlossen, seinen alljährlichen Adventmarkt abzusagen.   „Die Gesundheit unserer Besucher und Mitarbeiter steht für uns an oberster Stelle, deshalb müssen wir mit dem größten Bedauern bekannt geben, dass der diesjährige Weihnachtsmarkt auf Schloss Tabor nicht stattfinden...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Ingrid Egger, MSc – therapeutisches Team ResonanzRaum, Josef Thaler -  Lions Club Fürstenfeld, Veronika Sihler – Soroptimistinnen Fürstenfeld AquVin, Hans-Peter Reisinger, BEd – Rotary Club Fürstenfeld, Mag. Walther Huber – Rotary Club Feldbach, Klaus Pöllabauer – Kids Camp; 2. Reihe von links nach rechts: Manfred Riedler – Kiwanis Feldbach Vulkanland, Adolf Lang – Lions Club Fürstenfeld, Bernhard Hirczy – Verein KulturRaum Schloss Tabor (Kassier), Dietmar Kerschbaum – Verein KulturRaum Schloss Tabor (Obmann und Projektinitiator), Walter Toniolli, Msc MBA– Rotary Club Fürstenfeld (Projektverantwortlicher Sponsoring)

"Resonanzraum"
Neuhaus am Klausenbach: Sponsoring für therapeutische Zwecke

Service-Clubs der Region engagieren sich für die seelische Gesundheit von Kindern und Familien. NEUHAUS AM KLAUSENBACH.  Durch Zusammenarbeit der regionalen Rotary Clubs, Kiwanis, Lions Club und Soroptimistinnen konnte eine dringend benötigte Ausstattung angekauft und dem Projekt „Resonanzraum“ zur Verfügung gestellt werden. Im Rahmen einer feierlichen Präsentation auf Schloss Tabor wurden die angekauften Ausstattungsmaterialien übergeben. Durch eine mobile Tentickle-Zeltanlage sowie...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Mit ausreichend Abstand wurde den Klängen des Martin-Gasselsberger-Trios im Schlossinnenhof gelauscht.
3

Neuhaus am Klausenbach
Martin-Gasselsberger-Trio ließ Jazz-Herzen auf Schloss Tabor höher schlagen

Als Abschluss-Highlight der sommerlichen Open-Air-Konzertserie gastierte das international bekannte mg3/Martin Gasselsberger Trio auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach.  NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Mit feinfühligen souljazzigen Rhythmen belebte das Trio stimmungsvoll den Schlossinnenhof. Die Kompositionen wie „Coming Home“ und „Your Way“ konnten nicht nur Jazzfans, sondern auch Pop- und Klassik-Liebhaber vollends begeistern.  Das Trio rund um Martin Gasselsberger (Piano), Roland Kramer (Bass)...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Förderzusage für den "Resonanzraum" auf Schloss Tabor: Margit Nöhrer (Südburgenland plus), Alexandra Rieger und Anna Drenig (Resonanzraum), LAbg. Walter Temmel (Südburgenland plus).

"Resonanzraum" und Online-Marktplatz
EU fördert zwei neue Südburgenland-Projekte

Je ein soziales und ein touristisches Projekt hat die Regionalplattform "Südburgenland plus" zur Förderung durch das EU-Regionalprogramm LEADER empfohlen. Der "Resonanzraum" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach unterstützt Kinder in schwierigen Lebenssituationen oder mit psychischen Defiziten durch Therapie und Gruppen-Workshops. Künftig werden die Eltern und das familiäre Umfeld einbezogen, außerdem werden Arbeitsunterlagen und Lernmaterialien erstellt, die die Kinder mit nach Hause...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Musikkabarettist Christof Spörk sorgte auf Schloss Tabor mit seinem Programm "Kuba" für abwechslungsreiche Unterhaltung.
4

Satire und Musik
Christof Spörk reiste auf Schloss Tabor nach Kuba

Auf eine Reise nach Kuba nahm Musikkabarettist Christof Spörk das Publikum auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach mit. Reise-Utensilien im gleichnamigen Programm waren Satire, Charme und Witz, ergänzt wurde mit aktuellem Reisegepäck wie Corona-Virus, politischen Entscheidungen und Autostoppen. Die passende Reise-Musik ließ Spörk auf Klavier, Harmonika und Klarinette erklingen. Der Schlosshof war ausverkauft, die Zuschauerplätze waren zueinander auf Abstand gehalten. Den Abschluss der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Martin-Gasselsberger-Trio gastiert am 8. August in Neuhaus am Klausenbach.
Aktion

Jazz-Konzert am 29. August auf Schloss Tabor
Wir verlosen Karten für Martin Gasselsberger in Neuhaus am Klausenbach

Der Konzertsommer auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach findet am Samstag, dem 29. August, sein Finale. Im Schlosshof gibt Martin Gasselsberger mit seinem gleichnamigen Jazz-Trio ein Konzert. Gasselsberger ist einer der profiliertesten Jazz-Pianisten Österreichs. Mit Bassist Roland Kramer und Schlagzeuger Roland Endstrasser bildet er das Martin-Gasselsberger-Trio, das heuer sein 20-jähriges Bestehen feiert. Die Instrumentalstücke sprechen sowohl Jazzfans als Liebhaber von Soul und Pop an....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Vokaltrio "Bye Maxene" begeisterte mit Songs aus den 40er Jahren und neueren Hits in adaptiertem Swing-Kleid.
5

Neuhaus am Klausenbach
"Bye Maxene" swingten auf Schloss Tabor wie die Andrews Sisters

Die Assoziation zu den legendären Andrews Sisters der 1940er Jahre lag sofort auf der Hand, als "Bye Maxene" im Hof von Schloss Tabor ihren ersten Song anstimmten. Von Anfang an zog das Vokaltrio mit seinem mehrstimmigen Gesang und seiner dreiköpfigen Begleit-Combo das Publikum in den Bann. Zu hören waren Songs, die schon vor einem Dreivierteljahrhundert Hits waren: "Bei mir  bist du schön" oder "Tico Tico". Aber auch aktuelles Liedgut wie "Don't stop me now" von Queen oder "Umbrella" von...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der Kabarettist und Musiker gastiert mit seinem Programm "Kuba" am 8. August in Neuhaus am Klausenbach.
Aktion

Auftritt am 8. August auf Schloss Tabor
Wir verlosen Karten für Christoph Spörk in Neuhaus am Klausenbach

Der Kultursommer auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach findet am Samstag, dem 8. August, seine Fortsetzung. Im Schlosshof tritt Lokalmatador Christof Spörk auf. Der in Henndorf ansässig gewordene Musikkabarettist ("Global Kryner") gibt sein fünftes Soloprogramm "Kuba" zum Besten. Die Reise führt in den vormals realen Sozialismus und den noch viel realeren Kapitalismus, nimmt Anstoß an Klimaerwärmung, Digitalisierung und mehr. Spörl musiziert an Harmonika, Flügel und Klavier. Am 29. August...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Trio "Bye Maxene" lässt am Samstag, dem 25. Juli, die Musik der 40er Jahre in neuen Kleidern auferstehen.
Aktion

Konzert am 25. Juli
Wir verlosen Karten für "Bye Maxene" auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach

Obwohl die traditionellen Opernaufführungen heuer corona-bedingt abgesagt wurden, findet der Kultursommer auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach trotzdem statt. Den Auftakt im Schlosshof bildet der Auftritt des Trios "Bye Maxene" am Samstag, dem 25. Juli. Die drei Grazien in Nylonstrümpfen und ihre Band lassen die Musik der 40er Jahre in neuen Kleidern wieder auferstehen. Das Repertoire bewegt sich zwischen Swing-Klassikern und neu interpretierten Pop-Hits der Gegenwart. Die Optik folgt...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Für drei Konzerte wird der Schlosshof im Sommer zur Bühne: Bye Maxene am 25. Juli, Christof Spörk am 8. August und das Martin-Gasselsberger-Trio am 29. August.

Konzerte statt Operette
Kultursommer auf Schloss Tabor findet nun doch statt

NEUHAUS AM KLAUSENBACH. Der Corona-Virus hat zwar frühzeitig die heurige Opernsaison auf Schloss Tabor zur Absage gebracht, nicht aber das Kulturgeschehen an sich. Der Verein "Kulturraum Schloss Tabor" und die Kulturbetriebe Burgenland haben stattdessen kurzfristig ein dreiteiliges Konzertprogramm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. "Bye Maxene" am 25. JuliDen Anfang im Schlosshof macht der Freiluft-Auftritt des Sängerinnen-Trios "Bye Maxene" am 25. Juli. Die drei Grazien in...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Präsentierten das alternative Kulturprogramm für diesen Sommer: Kulturbetriebe Burgenland-Geschäftsführerin Barbara Weißeisen-Halwax und LH Hans Peter Doskozil
1

Burgenländischer Kultursommer 2020
Von Strizziliedern bis zum Freiluft-Kino

Nach den coronabedingten Absagen der großen Festivals erstellten die Kulturbetriebe Burgenland ein alternatives Programm für den Kultursommer 2020. BURGENLAND. „Wir werden das Burgenland nicht ohne Kultur da stehen lassen. Das Burgenland lebt Kultur wie kein anderes Bundesland“, sagte LH Hans Peter Doskozil bei der Präsentation der neuen Kulturformate für diesen Sommer. Westside Story für 2021 gesichertDie Topmeldung betraf jedoch eine Produktion, die erst im nächsten Jahr stattfinden wird. „Es...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 29. September 2021 um 09:00
  • Schloss Tabor
  • Neuhaus am Klausenbach

Historische Ausstellung

Eine Dokumentation über die Historie von Schloss Tabor, seiner Besitzer und seiner kulturellen und künstlerischen Schätze. Kostenlos von Montag bis Freitag

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.