Schmerzmanagement

Beiträge zum Thema Schmerzmanagement

Gesundheit

Auszeichnungen für das Pflege- und Betreuungszentrum Zistersdorf
Bereits 13 ausgebildete Schmerzmanagerinnen

Vom Land Niederösterreich wurde gemeinsam mit der renommierten Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg das Fernstudium „Schmerzmanagement“ initiiert. Dieser Tage wurden 5 MitarbeiterInnen des Pflege- und Betreuungszentrums Zistersdorf gemeinsam mit 62 MitarbeiterInnen weiterer Pflegeeinrichtungen für den erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung im Rahmen einer feierlichen Zertifikatsverleihung in St. Pölten geehrt.  Große Freude über die Auszeichnung „Unsere Mitarbeiterinnen und...

  • 20.06.19
Wirtschaft
Die Schmerzexpertinnen des UK Krems DGKP Margit Hofbauer, DGKP Yvonne Kaufmann, DGKP Elisabeth Posselt, DGKP Irene Batelka, DGKP Susanne Rameder, DGKP Andrea Starkl und DGKP Regina Schatzl mit Bereichsleitung Elisabeth Groiss (2. v.l.) und Pflegedirektorin Siegrun Karner (rechts außen).

Bewusst gegen den Schmerz

UK Krems setzt auf Schmerzmanagement der Pflege Schmerz ist eine unangenehme körperliche oder seelische Empfindung, die jeder Mensch unterschiedlich wahrnimmt. Im Universitätsklinikum Krems werden neben medikamentösen auch nicht-medikamentöse Maßnahmen zur Schmerzlinderung eingesetzt. Seit acht Jahren wird das interdisziplinäre Schmerzmanagement in den operativen Bereichen des Universitätsklinikums Krems nach festgelegten Prozessen gelebt. Je nach Operationsart und Bedürfnis der einzelnen...

  • 13.07.18
  •  1
Lokales
Dir. Shajen Prohaska, DGKP Sarah Grubeck, DGKP Agnes Kupczyk, PA Birgit Schimonek, DGKP Michaela Wallerer, DGKP Erika Gößnitzer und PBL Geanina Zerrfuchs;
8 Bilder

PBZ Tulln: Mitarbeiter absolvierten Weiterbildung „Schmerzmanagement“

TULLN (red). Das Pflege- und Betreuungszentrum (PBZ) Tulln legt großen Wert auf die bestmögliche Pflege und Betreuung seiner BewohnerInnen. Kürzlich konnten mehrere MitarbeiterInnen, darunter Sarah Grubeck, Agnes Kupczyk, Birgit Schimonek, Michaela Wallerer, Erika Gößnitzer, Anja Konradt, Martin Schleinzer und Denise Müller die Weiterbildung „Schmerzmanagement“ abschließen. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Hypo-Zentrale St. Pölten überreichten Soziallandesrätin Christiane...

  • 04.06.18
Gesundheit
Foto (v.l.n.r.): Absolventin Anna Pfeiffer (PBZ Mautern), Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz, Absolventin Gertruda Szücs (PBZ Mödling) und Lehrgangsleiter Univ.-Prof. Jürgen Osterbrink (Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg) beim Festakt am Dienstag, 20. Juni 2017, in St. Pölten

"Schmerzmanagement" – Land Niederösterreich bildet die Pflegekräfte der Zukunft aus

Bis 2018 sollen laut Landesrat Mag. Barbara Schwarz rund 200 ausgebildete "Schmerzmanagerinnen" und "Schmerzmanager" in den niederösterreichischen Pflege- und Betreuungseinrichtungen tätig sein. Sozial-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz konnte am Dienstag, 20. Juni 2017, gemeinsam mit Lehrgangsleiter Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Osterbrink, bei einem Festakt in der Fachhochschule St. Pölten die ersten Abschlusszeugnisse zum neuen Lehrgang "Schmerzmanagement in der Pflege" an die insgesamt 70...

  • 21.06.17
  •  3
Gesundheit
Patienten können ihr subjektives Schmerzempfinden in einer Skala von 0 bis 10 zu erfassen.
2 Bilder

Modernes Schmerzmanagement im Landes-Krankenhaus

ROHRBACH-BERG. Aufgrund von Krankheiten, Verletzungen oder notwendigen Operationen ist die Behandlung von Schmerzen in einem Krankenhaus ein allgegenwärtiges Thema. Schmerz ist vor allem eines – sehr individuell. Für viele Patient/-innen ist die Angst davor oft elementar und erfordert einen sensiblen Umgang sowie eine umfassende Therapie zur weitgehenden Schmerzfreiheit. Ein Umstand, der den Experten des LKH Rohrbach bewusst ist und der sehr ernst genommen wird. In eigenen Schulungen wird...

  • 29.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.