Schnappschuss

Beiträge zum Thema Schnappschuss

14

Bad Vöslau 1. Mai 2021
Esoterischer Spaziergang

Gleich mal vorab, den " Esoterischen Spaziergang " findet man so nicht vor Ort. Früher gab es wohl einen Esoterische Rundweg, heute wurde der wohl zum Waldlehrpfad. Jedenfalls ist der Waldlehrpfad gut geschildert und von der Wegführung entspricht er dem Esoterischen Spaziergang. Beginnen kann man den Spaziwrgang gut oberhalb des Kurparks in Bad Vöslau oder auch beim Weingut Schlossberg am Psrkplatz Waldandacht. Der Rundweg führt unterhalb des Harzberg durch den schönen Wald. Neben dem ein oder...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 1 11

Ausflugstipp 2021
Von Rohrbach zur Merkensteiner Warte

Die meißten erwandern die Merkensteiner Warte (Wasserturm) vom Haidlhof bzw. von der Zufahrt zur Merkensteiner Burgruine. Es gibt aber auch eine Wandermöglichkeit von Rohrbach/Zoblhof. Man fährt mit dem Auto von Bad Vöslau, über Gainfarn Richtung Großau. Am Ortseingang Großau biegt man dann kurz vorher rechts ab, Richtung Haidlhof und Alland. Vorbei am Haidlhof und der Borgruine Merkenstein folgt man der Straße bis zu einer Seitenstraße die rechts abgeht. Hier ist bereits das Eiserne Tor...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Da war doch was ... ?
"Die ungarischen Brüder"

Vor rund 500 Jahren versteckte sich eine Räuberbande in den Höhlen zwischen Bad Vöslau und Sooss. Von hieraus hat die Räuberbande die ganze Umgebung unsicher gemacht. Heute ist die Höhle als "Schelmenloch" bekannt. Die Höhle wurde unter Naturschutz gestellt, da die Höhle inzwischen von mehreren seltenen Fledermausarten besiedelt wurde. Aus diesem Grund wurde der Zugang zur Höhle verschlossen und das Umfeld wurde möglichst naturnah belassen. Naturfreunde sollten sich deshalb in der unmittelbaren...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Corona 2020 / 2021
Wenn der Kapitän den Weg nicht kennt!

Die Politiker sind größtenteils Orientierungslos, was der Bürger spürt und weshalb sich der Unmut über die Politik vermehrt. Die Grundlagen für alle Politiker, egal ob Regierung oder Opposition, sollten in der Pandemie die Daten der Experten sein! Würde man sich auf diese Grundlagen einigen, dann wären viele Entscheidungen für alle verständlicher. Wenn man zuhört, dann empfehlen die Experten Folgendes: 1. Wir müssen im ersten Schritt die schnelle Verbreitung des Virus stoppen und...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 1 12

Ausflugstipp 2021
Wienerwald Höllensteinhaus mit Julien Turm

Das Höllensteinhaus (645 m), im Wienerwald, umgeben vom Naturpark Föhrenberge, ist bei jedem Wetter ein beliebtes Ausflugsziel. Schaut man auf den Plan, dann erkennt man, dass es verschiedene Startpunkt für eine Wanderung zur Höllensteinhütte gibt. Wir sind bis zum Parkplatz in Wassergspiel gefahren, um dann den Wanderweg hoch zum Höllensteinhaus zu gehen. Natürlich geht es immer bergauf und wahrscheinlich gibt es auch nicht so steile Wege? Das Höllensteinhaus wurde nach einem Brand neu...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
18

Über den Dächern von Baden
Spaziergang von der Rudolfshöhe zur Theresienwarte

Wir sparen uns den steilen Aufstieg zur Rudolfshöhe und fahren mit Auto zum dortigen Parkplatz. Oben angekommen orientieren wir uns anhand der ausgehängten Wanderpläne, wo alle Routen gut beschrieben sind. Die Möglichen für einen Rundgang sind groß. Wir schlagen den Weg Richtung Theresienwarte ein. Anfangs geht es dann doch noch etwas weiter hinauf, bis dann die Warte zwischen den Bäumen zu erkennen ist. Im Winter ist der Turm leider gesperrt. Trotzdem ist es ein interessantes Bauwerk. Wenn man...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
21

Spaziergang auf Beethovens Spuren
Entlang des Weilburgrundweges

Wir starten vom Hotel Sacher, am Eingang zum Helenental und machen uns auf den Weg Richtung Ruine Rauenstein. Es geht zwar bergauf, aber es ist nur ein kurzes Stück und wir haben Zeit. Nach einem kurzen Blick auf die Burgruine geht es rechtsrum, entlang verschlungener Waldpfade, Richtung Baden. Wir befinden uns ein Stück auf dem Beethovenweg und auch auf dem Weilburgweg. Nach ein paar Minuten erreichen wir einen tollen Aussichtspunkt mit einem Kreuz. Von hier hat man einen super Blick auf die...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
16

Bad Vöslau 2020
Abendspaziergang im Schnee

Im Advent lohnt sich ein Abendspaziergang durch das verschneite Bad Vöslau. Im Schlosspark begegnet man märchenhaften Figuren, die mit entsprechender Beleuchtung in Szene gesetzt wurden. Das Highlight ist natürlich die beleuchtete Plantane, die in der verschiedenen Farben erstrahlt. Weihnachtliche Stimmung verbreitet dann das beleuchtete Schloss mit den Märchenfenstern und dem Weihnachtsbaum. Am Eingang steht der große Nussknacker und begrüßt alle Besucher. Wer möchte kann dann noch eine Runde...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 10

Bad Vöslau 2020
Märchenhafter Advent

Auch wenn der jährliche Adventsmarkt im Schlosspark in Bad Vöslau dieses Jahr ausfällt, kann man bei einem Spaziergang märchenhafte Stimmung erleben.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
26

Ausflugstipp 2020
Peilstein bei Schwarzensee

Der "Peilstein" liegt im südlichen Wienerwald im Gemeindegebiet von Altenmark und Weissenbach. Bekannt ist der 716m hohe Peilstein wegen seiner steil abfallenden Felsabstürze, die bei vielen auch als Kletterwand beliebt ist. Von Bad Vöslau aus kommt man mit dem Auto über Gainfarn und Grossau, vorbei an der Ruine Merkenstein, zum Parkplatz in Schwarzensee. Ab hier sind verschiedene Wanderrouten möglich und auch ausgeschildert. Wegen des schlechten Wetters wählen wir heute die kurze Strecke,...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
21

Bad Vöslau 2020
Abendspaziergang zur Adventszeit

In Bad Vöslau macht sich rechtzeitig zur Adventszeit weihnachtliche Stimmung breit. Beim Abendlichen Spaziergang kann man die vielen verschiedenen Lichter auf öffentlichen Plätzen und entlang der Straßen, aber auch in den Gärten und an den Fenstern der Häuser bewundern. So macht ein abendliche Spaziergang richtig Spaß. Hoffentlich kommen noch mehr Lichter dazu. Allen eine schöne Adventszeit.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
15

Bad Vöslau 2020
Wanderung zur Merkensteiner Aussichtswarte

Vom Haidlhof in Großau gelangt man über den Weg zur Ruine Merkenstein auch zur Merkensteiner Aussichtswarte. Die Burgruine ragt aus dem Wald heraus und ist schon von Weitem zu sehen. Der Weg zur Ruine bzw. auch zur Aussichtswarte ist gut geschildert. Kurz vor der Ruine muss man links abbiegen und gelangt dann über den Waldweg zur rd. 1 km entfernten Aussichtswarte. Kurz davor gibt es einen Wegweiser zum Türkenbrunnen, den man sich jedenfalls ansehen sollte. Der Weg zur Warte steigt stetig an,...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Corona 2020
Wie kann Schule trotz Corona "gehen"?

Das Jahr 2020 wird stark durch "Corona" beeinflusst. Dies wirkt sich auch auf die Schule, die Schüler, die Eltern und die Lehrer aus. Die öffentliche Diskussion dreht sich immer nur darum, wie kann man trotz des Coronavirus, den "normalen" Schulbetrieb aufrecht erhalten? Viele Schulen werden mit "Krampf" offen gehalten. Warum eigentlich? Warum stellt man sich nicht den aktuellen Rahmenbedingungen und wendet sich ganz einfachen Konzepten zu? Im Wesentlichen geht es doch darum die...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 1 16

Corona 2020
20-Schilling-Blick

In Niederösterreich gibt es viele schöne Plätze mit einer tollen Aussicht. Einer hat es sogar auf die 20-Schilling-Banknote geschafft. Genau diesen Blick auf die Semmeringbahn, die Rax und den Schneeberg kann man auch in Eurozeiten noch entdecken. Es lohnt sich auf Jedenfall, denn rundherum gibt es zahlreiche Wander- und Spazierwege in allen Schwierigkeitsklassen. Ein Ausflug, gerade in Zeiten von Corona, lohnt sich. Wer kein Auto hat, der kann mit genau dieser Semmeringbahn nach Semmmering...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1

Corona 2020
Eigenverantwortung der Menschen

Seit Frühjahr 2020 dreht sich fast alles um "Corona". Täglich überschlagen sich weltweit die Meldungen. Viele Menschen sind wegen der kontroversen öffentlichen Diskussionen verunsichert. Je länger die Diskussion dauert, umso merkwürdiger werden die Schlussfolgerungen am Ende. Die Fronten verhärten immer mehr und die Verschwörungstheoretiker treten immer mehr in den Vordergrund und tragen so noch mehr zur Verwirrung bei. Betrachtet man die letzten Monate einmal ganz nüchtern und besinnt sich...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Corona 2020
"Der Virus lebt von Kontakten!"

Professor Brockmann von der HU Berlin hat in der Talksendung sehr anschaulich verdeutlicht, dass der "Virus von Kontakten lebt". Er stellt eine These auf, wonach der Virus "verhungern" würde, wenn man es schaffenwürde, dass alle Menschen auf der Welt, für z.B. 3 Wochen, gleichzeitig keine Kontakte hätten. Natürlich wird es diesen Fall nie geben, aber es macht klar, dass wir alle darauf achten sollten Kontakte möglichst zu vermeiden. Auf Basis dieser Darstellung, dass der Virus von Kontakten...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1

Corona 2020
Die Regeln sind uns doch klar!

Wenn man den Coronavirus und all seine Problematik nicht leugnet dürfte uns allen doch inzwischen klar sein, wie wir uns verhalten müssen. Der Coronavirus lebt und verbreitet sich durch Kontakt! Von Anfang an geht es im Kern aller Vorsichtsmaßnahmen um Folgendes: 1. Menschenmengen meiden. 2. Abstand halten. 3. Hände waschen. 4. Wo Abstand nicht möglich Mund- und Nasenschutz tragen. Um diese vier Hygieneregeln geht es auch bei allen daraus resultierenden Regelungen, die in den verschiedenen...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Corona 2020
Preisgestaltung - Preisentwicklung mit Corona

Seit Corona werden die Auflagen für die Wirtschaftsbetriebe immer mehr und umfangreicher. Das ist zwar schlecht für's Geschäft, aber aus gesundheitlichen Gründen für uns alle erforderlich. Es gibt Betriebe, da geht nix mehr und dann gibt es Betriebe, wo sich z.B. alleine durch die Abstandregel die möglichen Gästezahlen mehr als halbieren. Auffällig ist dies z.B. in Restaurants, Theatern, Kinos, ..... Trotzdem versucht man das Preisniveau zu halten, was wirtschaftlich eigentlich nicht möglich...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
21

Ostsee statt Adria 2020
Travemünde in Schleswig-Holstein

Adria und Ostsee sind völlig unterschiedlich, aber beide sind auf ihre Art schön. Die Adria liegt im Süden und die Ostsee im Norden von Europa. An der Adria ist das Klima eher milder und an der Ostsee eher rauher. Manchmal spielt einem das Wetter aber auch einen Streich und es ist dann genau umgekehrt. Von Wien aus kommt man am schnellsten mit dem Flieger nach Hamburg und dann mit dem Mietwagen über Lübeck nach Travemünde. DerMietwagen hat den Vorteil, dass man dann von Travemünde aus sehr...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
18

Bad Vöslau 2020
Nachgeschaut - wo genau findet man die Bauwut

Glaubt man einigen Stimmen in Bad Vöslau, dann wird die zukünftige Entwicklung von Bad Vöslau von der "Bauwut" einzelner Verantwortlicher bestimmt. Schaut man sich jedoch, die immer wieder bemühten, angeblichen "Bausünden" einmal an, kann man zu einem ganz anderen Ergebnis kommen. Natürlich kann man über Geschmäcker lange streiten und es gibt nie nur den einen richtigen Weg. Es gibt immer mehrere Wege an dasselbe Ziel! Für die Bürger in Bad Vöslau ist es bestimmt wichtig, dass sich etwas...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Corona 2020
Wo liegt jetzt die Wahrheit?

Aktuell überschlagen sich die Meldungen über den Coronavirus. Auf der einen Seite steigen die Zahlen zu den Infektionsraten wieder an und Städte, Regionen und ganze Länder werden zu Risikogebieten erklärt. Auf der anderen Seite stehen auch Ärzte, die glauben zu Wissen, dass das Ganze nicht so schlimm ist. Und dann gibt es noch die Wirtschaft, die glauben mit wirtschaftlichen "Horrormeldungen" die Regelungen aushebeln zu können. Dazwischen viele Normalbürger, die hin und her gerissen sind und...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 1 16

Genussmeile 2020
Abseits der offiziellen Route

In diesem Jahr ist die Genussmeile dem Coronavirus zum Opfer geworden. Trotzdem lässt sich gerade im Sptember bei sonnigem Wetter unsere Region genießen. Wir sind mit dem Fahrrad von Bad Vöslau entlang des  Wiener Neustädter Kanals, Richtung Baden bis nach Pfaffstätten gefahren. Wer möchte kann noch weiter nach Gumpoldskirchen oder sogar bis nach Mödling fahren. Wer die Strecke nicht wieder mit Rad zurück fahren möchte, der kann auch mit der Bahn fahren, die entlang der Strecke immer leicht zu...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
3

Bad Vöslau 2020
Oase mitten in der Stadt

Mitten im Zentrum gibt es eine grüne Oase. Beim Heurigen von Andrea & Robert Schachl lassen sich, an schönen Sommerabenden, die Weine und die verschiedenen Schmankerl besonders gut geniessen. Schon beim hereintreten hat man das Gefühl man kommt in eine andere Welt. Der besonders schön angelegte Innenhof, mit der großen Weinpresse in der Mitte, wirkt sehr einladend.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 5

Kurstadt Bad Vöslau
Wochenmarkt wird immer beliebter

Der Wochenmarkt vor dem Schloss (Rathaus) in Bad Vöslau wird immer beliebter und entwickelt sich zum Treffpunkt für Jung und Alt. Es ist eigentlich egal, warum man den Wochenmarkt besucht, normalerweise bleibt man dann doch länger als geplant. Zum Wochenmarkt geht man eigentlich, um regionale Schmankerl für die eigene Küche zu kaufen. Hat man dies erledigt, trifft man oft den ein oder anderen Bekannten. Schnell ergibt sich eine gesellige Runde und dann wird das ein oder andere Schmankerl direkt...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.