Alles zum Thema Schnappschussecke

Beiträge zum Thema Schnappschussecke

Freizeit
20 Bilder

Dominikanerkirche

Die Dominikaner Kirche ist die zweitgrößte Kirche Wiens. Der Dominikaner Orden ist seit 1226 in Wien vertreten, eine romanische Kapelle wurde bereits um 1237 erbaut, diese ist nach Zerstörung um 1631 durch eine frühbarocke Kirche ersetzt worden; das imposante Kirchenschifft misst 46x21 m und weist eine Höhe von 22 m auf. Das Deckengemälde beschreibt Szenen Mariens, das Hochaltarbild stammt von Leopold Kuppelwieser. Das Innere des Kirchenschiffes und die das wunderbare Deckengemälde gehören zu...

  • 25.09.18
  • 5
Freizeit
7 Bilder

Steirisches Tiramisu

Ein steirisches Tiramisu wird mit Biskotten, Schlagobers und Apfelmus zubereitet. Das Rezept kann schon am Vortag zubereitet werden. Zutaten:  2 Glas Apfelmus 30 Stk Biskotten 2 Becher Schlagobers Rum oder Amaretto Zimt oder Kakao Schlagobers steif schlagen, nach belieben etwas Zucker hinzugeben Erste Schicht Biskotten in die Auflaufform geben, mit Etwas Rum oder Amaretto beträufeln, zweite Schicht Apfelmus, darüber eine Schicht Schlagobers. So weiter machen, bis die letzte...

  • 25.09.18
  • 5
Freizeit
12 Bilder

Eichenspinner - Raupe

Der Eichenspinner oder Quittenvogel (Lasiocampa quercus) ist ein Schmetterling aus der Familie der Glucken (Lasiocampidae) Die Raupen werden ca. 80 Millimeter lang, sind dicht behaart und besitzen Brennhaare, die ein Nesselgift enthalten. Sie haben eine schwarze Grundfärbung, wobei der Rücken junger Raupen auf jedem Segment eine gelbe Raute trägt, die in der Mitte, nach hinten verlaufend einen weißen Fleck besitzt. Ältere Tiere sind bräunlich-grau gefärbt und haben an den Seiten ein...

  • 24.09.18
  • 7
Freizeit
Die Zukunft der Mühlsteinbrecher errichtete auch die Filialkirche in Wallsee, die St.Anna - Kapelle.
13 Bilder

Kath. Filialkirche hl. Anna, ehem. Steinbrecherkapelle

Eine frühbarocke Saalkirche mit einem vorgestellten Westturm, die urkundlich 1362 erwähnt, 1668 geweiht und 1879 teilweise umgestaltet wurde. Der Hochaltar mit einem Rokoko-Retabel stammt aus der Zeit um 1750 bis 1780. Die Orgel mit einem neobarocken Gehäuse ist ein Werk von Max Jakob (1900). Die Kapelle, die auch als Steinbrecherkapelle bekannt war, wurde im 16. Jahrhundert von den Mühlsteinbrechern errichtet. Die heilige Anna war die Patronin der Steinbrecherzunft. Im 18. Jahrhundert...

  • 23.09.18
  • 4
Freizeit
18 Bilder

Schloss Wallsee

Das Schloss Wallsee ist ein ehemaliger Herrschaftssitz in der Marktgemeinde Wallsee-Sindelburg im Bezirk Amstetten in Niederösterreich. Das Schloss Wallsee war mit der Wirtschaft des Ortes seit dem Mittelalter und bis etwa 1920 eng verbunden. Ab 1895 wurde es von Erzherzogin Marie Valerie, einer Tochter von Kaiser Franz Joseph und Elisabeth, mit ihrem Gemahl, Erzherzog Franz Salvator, bewohnt. Am 11. Juni 1895 kauften Marie Valerie und Franz Salvator das Schloss vom damaligen Besitzer Herzog...

  • 23.09.18
  • 4
Freizeit
Die evangelische Pfarrgemeinde Schladming wurde 1782 gegründet und ist eine traditionelle Gemeinde mit ca. 3800 Mitgliedern, die mit ihrem Angebot auch ganz bewusst „erfrischend anders“ sein möchte.
20 Bilder

Peter & Paul - Kirche (Schladming)

Die Evangelische Kirche Schladming ist ein evangelisch-lutherisches Kirchengebäude in Schladming in der Steiermark. Bemerkenswert ist, dass im Jahre 1852 mit dem Turmbau begonnen wurde. Von 1859 bis 1862 wurde nach den Plänen des Architekten Karl Ganzenberg nach dem Vorbild der evangelischen Kirche in Wels ein Kirchenschiff mit historistischen Formen errichtet. Es gibt vier Tafeln als Rest eines protestantischen Flügelaltars um 1570. Die schmalen Tafel zeigen die Hll. Petrus und Paulus. Die...

  • 22.09.18
Freizeit
11 Bilder

Schloss Schöngrabern

Schloss Schöngrabern (auch Schloss Schöngraben) war der Sitz einer kleinen, 1499 erstmals erwähnten, aber wesentlich älteren Herrschaft, deren Untertanen im gegenüberliegenden „Bayernlandl“ lebten. 1571 Erwähnung als Freihof. Nach dem Erwerb der Herrschaft durch Andreas Kielmann trug das Schloss den Namen „Kielmannsegg“. Im Jahr 1656 kaufte Friedrich Cavriani das Schloss und änderte den Namen auf Schloss Schöngraben. Nach der Zerstörung 1683 im Zuge der Türkeneinfälle erfolgte der Wiederaufbau....

  • 22.09.18
  • 1
Freizeit
10 Bilder

Schloss Ebreichsdorf

Von Weitem sieht man die beiden massiven und doch verspielt und leicht anmutenden Türme des Schloss Ebreichsdorf. Wie ein weißes Märchen lockt das Wasserschloss, das seit 1294 eine bewegte Geschichte von Helden und ihren Burgfräulein in sich birgt. Heute ist Schloss Ebreichsdorf durch den Polosport und die aktive, wirtschaftliche Nutzung ein lebendiger und mitten im Leben stehender Ort, der bestens gepflegt und liebevoll gehegt wird. Der Außenbereich umfasst Schlosspark mit Wassergraben und...

  • 22.09.18
  • 1
Freizeit
33 Bilder

Wanderung über die Perchtoldsdorfer Heide

Diese Wanderung habe ich schon einmal am Stammtisch für einen Regionauten-Wandertag vorgeschlagen und nun mit meiner besten Freundin getestet! Es ist eine wirklich empfehlenswerte Tour, mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und weder steil noch schwierig. Ob im Herbst, Winter oder wenn die Heide blüht, es ist ein Erlebnis.  Vom Heide-Parkplatz oder der Endstelle Rodaun erreicht m an in Kürze die Heide. Hier zu verweilen ist ein Muss, denn es eröffnet sich ein herrlicher Blick weit...

  • 22.09.18
  • 8