Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Am 8. August 2013 wurde in Bad Deutsch-Altenburg ein Tageshöchstwert von 40,5 °C erreicht.
3 5

100 Jahre NÖ
Das Klima bringt uns ins "Schwitzen"

100 Jahre Niederösterreich – so hat sich das Klima verändert: Alexander Orlik, Klimatologe an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik wirft einen Blick in die Vergangenheit. NÖ. "Die vergangenen 100 Jahre sind in Niederösterreich von einer stetigen Erwärmung geprägt", weiß Alexander Orlik, Klimatologe an der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Die Jahre zwischen 1860 bis 1890 markieren in Niederösterreich – in klimatologischen Zeitskalen gedacht – die kälteste...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Zwischen Hollenbach und Altwaidhofen kollidierten zwei PKW.
8

Einsätze
Neuschnee sorgt wieder für viele Unfälle

Nachdem es in der Nacht auf Donnerstag, 9. Dezember wieder circa zehn Zentimeter Neuschnee gab, kam es bei den winterlichen Fahrverhältnissen zu einigen "Ausrutschern". Wie schon beim ersten Wintereinbruch verunfallten zahlreiche Lenker. Zum Glück gab es - wenn überhaupt - nur Blechschäden. 43 Feuerwehrleute standen im Einsatz. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Bereits in der Früh rückte die Feuerwehr Thaya aus, um ein Fahrzeug in der Nähe des Kindergartens wieder flott zu machen. Nach wenigen Minuten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
19.388 Unterschriften für "Weiterführung des Skigebiets Lackenhof am Ötscher": FP-Klubobmann Udo Landbauer, Landesrat Jochen Danninger, Bürgermeisterin Renate Rakwetz, LH-Stv. Franz Schnabl.
Video 8

NÖ Landtag
Lackenhof vorerst gerettet, am 11. wird geöffnet (mit Video)

Ötscher bis Sommerende 2023 weiterhin in Betrieb; Task Force soll Projekt für Ganzjahrestourismus auf die Beine stellen. In der Landtagssitzung (9.12.) wurde der Antrag von SPÖ und FPÖ auf dauerhaften Betrieb von der ÖVP abgelehnt, einstimmig angenommen wurde der Antrag der ÖVP betreffend Übernahme der Ötscherlifte und der Hochkarbergbahnen durch das Land NÖ.   NÖ. „Der Ötscher-Skilauf ist gerettet – nicht zuletzt Dank des massiven Einsatzes von Bürgermeisterin Renate Rakwetz und des immer...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Schnee: Für Gäste und Urlauber Romantik pur. Für alle, die im Waldviertel auch Termine haben: Weißer Müll.
2

Kommentar
Keine Sorge, es war immer schon alles blöd

Ein wenig Trost in schwierigen Zeiten: Es war nämlich nie besser - wir glauben es nur. Sagt eine Schneeflocke zur anderen: "Komm, wir fliegen nach Wien und machen dort Schneechaos!" Mit diesem Schenkelklopfer darf ich Sie herzlich in der aktuellen Wintersaison willkommen heißen! Mit dem Wetter ist es ja wie mit Gasthäusern, Fernsehserien und Freundinnen: Früher war alles irgendwie besser. Die Oma redet heute noch von den damaligen Wintern, als sie mit dem Lederranzen todesmutig den Weg zur...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Wer es dann ins trockene und warme Gebäude geschafft hatte, musste anschließend nicht mehr lange warten.
4

Impfstraße
Waidhofner trotzen Schneesturm für Impfung

Am Dienstag, 30. November war die Impfstraße in der Wirtschaftskammer Waidhofen/Thaya das zweite Mal geöffnet. Trotz eines schweren Schneesturms warteten die Impfwilligen teilweise zwei Stunden im Freien und trotzten Schnee, Wind und Kälte. WAIDHOFEN/THAYA. Bereits kurz nach Start um 14 Uhr bildete sich wieder eine lange Schlange um das Gebäude der Wirtschaftskammer.  Bereits da fing es leicht zu schneien an, was aber echte Waldviertler nicht davon abhielt trotz aufkommenden starken Schneefalls...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
Die Feuerwehr Raabs war in Tröbings im Einsatz.
2

Heftiger Schneefall
Neun Unfälle durch Wintereinbruch

Durch die winterlichen Fahrverhältnisse passierten am Freitagnachmittag mehrere Verkehrsunfälle im Bezirk Waidhofen. Zu insgesamt neun Einsätzen mussten die Feuerwehrleute ausrücken. Bei einem Unfall wurde eine 55-jährige Frau verletzt, die anderen Unfälle verliefen zum Glück ohne Verletzungen. WAIDHOFEN. Begonnen hat die Einsatzserie kurz nach 13:30 Uhr. Eine PKW Lenkerin kam auf der L8164 zwischen Niederedlitz und Göpfritzschlag von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Mit dem...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Straßenbaudirektor Josef Decker und Landesrat Ludwig Schleritzko überzeugten sich von der Einsatzbereitschaft der Eisbrecher des Landesstraßendiensts.
2

Frost kommt
NÖ „Eisbrecher“ starten in den Winterdienst

LR Schleritzko: „1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen auch während Lockdown für bestmöglichen Schutz auf Landesstraßen.“ NÖ. Ab der Nacht auf Mittwoch wird in ganz Niederösterreich mit Minusgraden gerechnet und ab Freitag kommen Schneefälle bis in tiefe Lagen hinzu. Damit starten auch die „Eisbrecher“ des NÖ Landesstraßendiensts in die Winterdienstsaison 2021/22. „1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen bei einem Volleinsatz auch während des Lockdowns für bestmöglichen Schutz von...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
19 10 10

Der Februar rund um Rossa und Raabs

Wunderschöne Spaziergänge, viel Sonne, Eis und Schnee. Einfach schön unser Waldviertel :-) aber jetzt freuen wir uns alle auf den Frühling.

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller
Meteorologe Manuel Weber aus Oberedlitz.

Bezirk Waidhofen: Der Winter ist noch nicht besiegt

Der Frost-Frühling scheint fast vorbei, doch die Statistik zeigt: Der Schnee kann jederzeit zurückkommen. BEZIRK WAIDHOFEN/THAYA. Der März war der kälteste seit 60 Jahren. Der Frost-Frühling ist noch nicht ganz vorbei und die Statistik zeigt: Auch der Schnee kann jederzeit zurückkommen. Willkommen in der Schneehölle Eis und Schnee hatten den Bezirk heuer eine gefühlte Ewigkeit im Griff. Nun scheint der Winter aber endlich langsam seinen Rückzug anzutreten. Die Bezirksblätter sprachen mit...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Geht der Osterhase im Schnee unter? Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, wann es zuletzt nach Frühlingsbeginn noch Schnee in deiner Heimatgemeinde gab und lassen einen Experten von UBIMET das Wetter der kommenden Wochen vorhersagen.
6 2

Schnee nach Ostern? So hoch ist die Wahrscheinlichkeit in deinem Bezirk

Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, wann es im letzten Jahrzehnt das letzte mal nach Frühjahrsbeginn in deiner Gemeinde geschneit hat und verraten, ob es in den nächsten Wochen noch einmal schneien wird. Irgendwann ist's dann auch mal gut. So groß der Ärger auch war, dass uns der Schnee zu Weihnachten in großen Teilen des Landes sitzen gelassen hat, so gering ist die Freude ob der späten Rückkehr von Väterchen Frost. Ostern sollte daher ein guter Zeitpunkt sein, um einen...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Vorboten für den anstehenden Frühling: Nach und nach zeigen sich in Niederösterreich die ersten Schneeglöckchen. Schickt uns eure Fotos der ersten Frühlingsblumen und gewinnt Karten für die Garten Tulln.
4 19 234

Gewinnspiel: Schickt uns eure schönsten Frühlingsblumen-Fotos und gewinnt Tickets für die Garten Tulln

Die Bezirksblätter Niederösterreich suchen eure schönsten Frühlingsblumen-Fotos und verlosen 5x2 Tickets für die Garten Tulln. Glöckchen statt Flöckchen: Während vielerort noch Väterchen Frost mit eisigem Ernst regiert, zeigt sich hie und da in Niederösterreich bereits der ein oder andere Vorbote des Frühlings: Schneeglöckchen, Krokusse oder Primeln beginnen bereits zu sprießen und künden uns mit ihrem reinen, unschuldigen Anblick, inmitten der grauen, gatschigen "Übergangsphase" den lang...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
12 22 49

Das sind die schönsten Schnappschüsse aus Niederösterreich im Februar 2018

Blühende Glöckchen treffen auf glänzende Glöckchen: Während uns der Februar zwischendurch schon mit erfrischend frühlingshafter Milde beglückte, feierte Väterchen Frost eine frierend freche Rückkehr. Doch Niederösterreichs Regionauten beweisen sich einmal mehr als Allwetter-Fotografen und beeindrucken auch im kürzesten Monat des Jahres mit zauberhaft schönen Schnappschüssen. So schön ist der Winter in Niederösterreich var gogol_gw = new gogol_widget();var gogol_rnd =...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Die Experten von UBIMET und VERA haben uns mit Daten für das weihnachtliche Wetter versorgt. Wir haben daraus eine Karte gebastelt, mit der ihr herausfinden könnt, ob es in eurer Gemeinde verschneite Weihnachten geben wird.
6 2

Weiße Weihnachten? So realistisch ist der Traum vom verschneiten Heiligabend in deiner Gemeinde

Klick dich durch unsere interaktive Karte und finde heraus, wie gut (oder schlecht) die Chancen stehen, ob sich das Christkind bei dir 2017 durch den Schnee kämpfen muss. Die Bezirksblätter Niederösterreich liefern dir, anhand von Daten der Experten bei UBIMET, möglichst genaue Daten für den 24. Dezember und zeigen dir, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, ob es heuer weiße, graue oder gar grüne Weihnachten für dich geben wird. Je dunkler die Symbole der einzelnen Gemeinden dargestellt sind,...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
Den Winter in einer Seifenblase gefangen.....
2 20 228

GEWINNSPIEL: Die Bezirksblätter suchen die schönsten Winterfotos Niederösterreichs

Zeigt uns euer Winter Wonderland! Wir suchen die schönsten, schrillsten, aufregendsten und gemütlichsten winterlichen Aufnahmen Niederösterreichs. Blau-gelb ganz in Weiß - Die ersten Schneeflocken scheinen nun auch im letzten Winkel Niederösterreichs alles daran zu setzen, den trüben Herbst zu vertreiben und die besinnlich bezaubernde, vorweihnachtliche Winterzeit einzuläuten. Die Bezirksblätter wissen, dass sich unsere Regionauten weder von Hitze, Wind oder Schnee abhalten lassen, wenn es...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
1 11

Abkühlende Bilder

Bilder Rund um die Ortschaft Klein Gerharts nähe Kautzen mitten im Winter.

  • Waidhofen/Thaya
  • Mario Traxler
Der Feuerwehr gelang es, den steckengebliebenen Lkw wieder flott zu machen.
2

Am Feldweg verirrt: 15-Tonnen-Lkw blieb im Schnee stecken

Feuerwehrleute mussten zwischen Sarning und Dimling teilweise zu Fuß ausrücken WAIDHOFEN. Am Donnerstag gegen Mittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Waidhofen zu einer Lkw-Bergung in Dimling alarmiert. Ein Lkw-Fahrer blieb mit seinem Schwerfahrzeug auf einem Feldweg im Schnee stecken. Der Lkw-Lenker war mit dem Schwerfahrzeug auf einem nicht geräumten Feldweg von Sarning Richtung Dimling unterwegs. Den größten Teil der Strecke hatte er bereits hinter sich gebracht. Doch nur kurz vor der...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
So schön und idyllisch hat Regionaut Henriette Zwettler  den Winter vor die Linse bekommen.
22 147

Die Bezirksblätter suchen eure schönsten Winterfotos

Während Sturmtief Axel vielerorts für hängengebliebene Autos und windige Kälte sorgt, wollen wir die positive Seite des verspäteten Wintereinbruchs nutzen. Wir suchen daher eure besten Winterfotos und veröffentlichen die schönsten in den nächsten Ausgaben der Bezirksblätter. Sturmtief Axel sorgt nicht nur für Verkehrschaos und vermehrte Feuerwehreinsätze, sondern beschert Niederösterreich auch wunderschöne Winterlandschaften. Wir wollen den schneereichen Jänner nutzen und möchten die schönsten,...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.