Schneebergland

Beiträge zum Thema Schneebergland

Sigi Schwarz fuhr als Co-Pilot in einem Skoda bei der Red Stag Rallye Extreme.
2

Red Stag Rallye
Sigi Schwarz: Es steigt Staub auf - bis nach OÖ

Co-Pilot Sigi Schwarz möchte 48 Stunden an Protestfrist nützen, um sich mit seinem Freund Kris Rosenberger über den dritten Platz bei der abenteuerlichen Red Stag Rallye Extreme zu freuen. Denn: „So lange wír fuhren, lagen wir auch auf Platz drei. Dass jetzt wieder Staub aufgewirbelt wird ist für uns okay - der Staub hat es bereits bis nach Steyrling geschafft.“ NÖ (red.) Weißer Rauch steigt auf, wenn die katholische Kirche sich für einen neuen Papst entscheiden konnte - im Falle der Red Stag...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bei der Red Stag Rallye Extreme kamen Motorsport-Freunde auf ihre Kosten.
4

Red Stag Rallye Extreme
Keferböck & Minor: "Auftrag erfüllt!"

Das GAWOONI Racing Team mit Johannes Keferböck und Ilka Minor wollte bei der Red Stag Rallye Extreme von Vornherein nur Punkte holen, was mit Platz sieben gelang. NÖ (red.) Bei der Jännerrallye, bekanntlich die langjährige Haus-Veranstaltung von Johannes Keferböck, gab es immer wieder Fahrer, die mit einem nicht ganz aktuellen Fahrzeug, oder wie beispielsweise Red Stag Rallye Extreme-Veranstalter Gerwald Grössing mit einem Mitsubishi Lancer Evo statt einem R5-Boliden die Rallye absolviert...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Fahrer waren insgesamt "not amused" von der Red Stag Rallye.
2

Red Stag Rallye
RRA-Teams: "In love with the stage, but not amused"

Drei von vier Race Rent Austria-Teams kamen bei der Red Stag Rallye Extreme ins Ziel - sie alle fanden die Prüfungen wunderbar, sie alle haben sich ob der Organisation des Veranstalters und der daraus resultierenden spärlichen SP-Kilometer geärgert... NÖ (red.) Nach einer Liebeserklärung im Vorfeld der Red Stag Rallye Extreme folgte am Veranstaltungstag eine mehr als nur unerfreuliche Ernüchterung - denn was nützt der schönste, gröbste und spektakulärste Schotter in wahrlich archaischer...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Hermann Neubauer & Bernhard Ettel fuhren den 1. Platz ein.
14

Red Stag Rallye
Renntag: der Schlussbericht vom Schneebergland

Die Red Stag Rallye Extreme begann sehr ruhig - die erste Sonderprüfung Tiefental - Kalte Kuchl bot einige organisatorische Schwierigkeiten mit der Positionierung der Feuerwehr. Am Ende wurde darauf verzichtet, die SP 1 zu starten und der tatsächliche Bewerb begann direkt mit der streckengleichen SP2. Möglicherweise erwirkte der lange Lockdown ein gewisses Einrosten von Mechanismen im großen Rallye-Rad. NÖ (red.) Danach ging es jedoch sofort zur Sache: Das erwartete Duell Hermann Neubauer gegen...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Red Stag-Rallye wird gefürchtet - dennoch war die Vorfreude der Fahrer riesig.
4

Red Stag Rallye
Volle ÖM-Punkte zum Saisonstart im Schneebergland

Christoph Zellhofer und Christina Ettel holen bei Red Stag Rallye Extreme in Rohr im Gebirge, Sieg in der Klasse 8 und trotz starker Konkurrenz ein Top Ten Resultat. NÖ (red.) Nach eineinhalb Jahren konnten die Aktiven, die Teams, leider jetzt noch ohne Rallyefans jubeln, denn die heimische Rallyemeisterschaft feierte in Rohr im Gebirge ihr Comeback. Zum StarterfeldDie Rallye als reine Schotterrallye geliebt und auch als schwierige Rallye gefürchtet, sah 34 Teilnehmer am Start. ZM-Racing...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Autos der Race Rent Austria Teams sind bereit für den Start am 19. Juni 2021.
2

Red Stag Rallye Extreme
RRA: “Am Schotter hast den meisten Spaß!“

Vier Race Rent Austria-Teams starten beim ORM-Auftakt, der Redstag Rallye Extreme. Ein exklusives Abenteuer auf rauem Gebirgsschotter... NÖ (red.) Nur selten wird man Rallyefahrer antreffen, die nicht den losen Untergrund als ihren großen Liebling bezeichnen würden. Dass man im Rallyeauto „Spaß haben“ würde oder dass man „nur wegen dem Spaß“ dabei sei, hört man ebenfalls nicht allzu selten. Doch mit jener überzeugten Selbstverständlichkeit, mit der Gerhard Hajszan den Satz „Am Schotter hast den...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Vorfreude auf die Red Stag Rallye ist bereits groß.
2

Red Stag Rallye Extreme
Sigi Schwarz: "Der Zweikampf der Stiere"

Vier Piloten starten bei der Redstag Rallye Extreme, die eines gemeinsam haben: Sie alle fuhren bereits mit Sigi Schwarz. Sie alle sind, beinahe, vom Sternzeichen Stier. Und: Mit Kris Rosenberger gegen Gerwald Grössing kommt es zum „Duell der Giganten“. Mit wem die Beifahrerlegende starten wird, erfahren Sie hier. NÖ/Ö (red.) Am kommenden Samstag wird Beifahrerlegende Sigi Schwarz an der Redstag Rallye Extreme teilnehmen, einem „Höllenritt“ auf brutalem Schotter, die Rallye bildet den...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Bei der Red Stag Rallye müssen die Fahrer 8 Sonderprüfung bestehen.
2

Staatsmeisterschaft
Red Stag Rallye - der Ablauf für den Renntag

Am Samstag startet die langersehnte Red Stag Rallye. Alle Infos zum Ablauf und zum Rennen haben wir hier im Überblick für dich. Hard FactsStart: 07:10 Uhr Zieleinlauf: 19:10 Uhr (geplant) Ziel: in Rohr im Gebirge Sonderprüfungen Zwischen Start und Ziel werden acht Sonderprüfungen absolviert, die den internationalen Vergleich nicht zu scheuen brauchen und in Österreich zu den absoluten Schmankerln zählen: Kalte Kuchl, Tiefental, Haraseben - drei Ortsbezeichnungen die für Freunde der sportlich...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Rallye in Slowenien dient für den Niederösterreicher als Probe für die Österreichischen Meisterschaften.
3

Red Stag Rallye
Christoph Zellhofer testet für die Rallye ÖM in Slowenien

In Österreich soll die heimische Rallyemeisterschaft mit der früheren Schneebergland Rallye, die jetzt Red Stag Rallye Extreme heißt, am Samstag 19. Juni 2021 starten und danach mit der Rallye Weiz und der OBM Wechselland Rallye weitergehen. NÖ (red.) Um nach der langen Pause bestens gerüstet zu sein, wird der Niederösterreicher Christoph Zellhofer mit der schon sehr bewährten Co-Pilotin Christina Ettel auf dem Prototyp SUZUKI Swift ZMX in Slowenien an den Start gehen. Zum letzten Mal aktiv war...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
1

Mrlik - Erfolgreiche Premiere im echten Rennboliden

Für Staunen sorgten Christian Schuberth-Mrlik und Elke Aigner, als sie bei ihrer ersten Rallye in einem S2000-Boliden auf Anhieb das Maximum erreichen konnten: Am Ende dieser härtesten aller Ausgaben der Schneebergland-Rallye lagen nur die stärkeren WRC- und R5-Autos vor dem Powerduo, das mit einem tollen Design kräftig Werbung für die Charity-Aktion „Poker mit Herz“ machen konnte. Jetzt hofft man auf eine Fortsetzung des Erfolgsprojekts... Am Samstagmorgen um 8.45 Uhr gab es für die beiden...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich

Da hilft nur noch Hubschraubereinsatz!

Ob Quereinsteiger im Evo IX, Jungspund im Evo III oder Urgestein im Evo X – am Ende konnte Subaru-Pilot Christian Schuberth-Mrlik die „Mitsubishi-Meute“ schlagen und hinter den R5 von Baumschlager und Grössing Platz drei belegen. Ein schwer erarbeiteter Podiumsplatz, der so viel Freude bereitete wie der Sieg im Waldviertel. Eine Premiere gab es auch: Erstmals wurde Christian von einem Hubschrauber begleitet – und das gleich zweimal… „Handtaschenräuber! Handtaschenräuber! Überall, überall...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich

Baumschlagers Quattro-Pack

Der Oberösterreicher feierte bei der Schneebergland-Rallye seinen vierten Saisonsieg in Folge / Michael Böhm holte sich die 2-WD-Wertung / Gerwald Grössing, Klemens Haingartner und Karl Wagner gewannen ihre Klassen Die dritte Auflage der Schneebergland-Rallye fand an diesem Wochenende wieder mit Start- und Ziel im niederösterreichischen Rohr im Gebirge statt. Ausrichter des fünften Laufes zur österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft war der MSC Wolfsberg. Diesmal aber unter einer veränderten...

  • Amstetten
  • meinbezirk.at Niederösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.