Schranawand

Beiträge zum Thema Schranawand

Lokales
Gemeinderatswahl am Sonntag, 26.01.2020
6 Bilder

Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Gemeinderatswahlen am Sonntag, 26.01.2020

EBREICHSDORF.  In den letzten Wochen vor der Gemeinderatswahl wurden die Ebreichsdorfer Gemeinden mit Wahlwerbung zuplakatiert und mit Werbeslogans überhäuft wie noch nie. Leider werden oftmals die propagierten Werte, wie Sozialität und Demokratie, Bürgernähe, aufrichtige Kommunikation sowie effiziente Kooperation im Gemeinderat, von manchen Amtsträgern immer wieder nur als werbeträchtige Aufhänger benutzt. Sogar die Instrumentalisierung unserer Vereine wurde der bislang stärksten Fraktion...

  • 17.01.20
  •  32
  •  5
Politik
Der Spitzenkandidat der NEOS, Herr Andreas Goldberg
2 Bilder

Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Gemeinderatswahlen am 26.01.2020 – NEOS Ebreichsdorf

EBREICHSDORF.   Anlässlich der am Sonntag, 26.01.2020, stattfindenden Gemeinderatswahlen wurden im Sinne einer objektiven Berichterstattung und im Interesse der Bevölkerung der Stadtgemeinde Ebreichsdorf die Parteien, die hier noch nicht zu Wort gekommen sind, ebenfalls befragt und haben ihre Statements abgegeben. Der Spitzenkandidat der NEOS, Herr Andreas Goldberg, nimmt zu den u.a. Fragepunkten folgendermaßen Stellung: Wie sieht Ihr Zukunftsprogramm aus und was sind für die...

  • 16.01.20
  •  2
Politik
BÜRGERLISTE Ebreichsdorf, Stadtrat für Kultur und Wirtschaft, Herr Josef Rubin
2 Bilder

Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Gemeinderatswahlen am 26.01.2020 - BÜRGERLISTE Ebreichsdorf

EBREICHSDORF.  Anlässlich der am Sonntag, 26.01.2020, stattfindenden Gemeinderatswahlen wurden im Sinne einer objektiven Berichterstattung und im Interesse der Bevölkerung der Stadtgemeinde Ebreichsdorf die Parteien, die hier noch nicht zu Wort gekommen sind, ebenfalls befragt und haben ihre Statements abgegeben. Der Interviewpartner der BÜRGERLISTE, Herr STR Josef Rubin, nimmt zu den u.a. Fragepunkten folgendermaßen Stellung: Wie sieht Ihr Zukunftsprogramm aus und was sind für die...

  • 16.01.20
  •  2
Politik
Der Spitzenkandidat der Ebreichsdorfer FPÖ - STR Markus Gubik
2 Bilder

Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Gemeinderatswahlen am 26.01.2020 – FPÖ Ebreichsdorf

EBREICHSDORF.  Anlässlich der am Sonntag, 26.01.2020, stattfindenden Gemeinderatswahlen wurden im Sinne einer objektiven Berichterstattung und im Interesse der Bevölkerung der Stadtgemeinde Ebreichsdorf die Parteien, die hier noch nicht zu Wort gekommen sind, ebenfalls befragt und haben ihre Statements abgegeben. Der Spitzenkandidat der Ebreichsdorfer FPÖ, STR Markus Gubik, nimmt zu den u.a. Fragepunkten folgendermaßen Stellung: Wie sieht Ihr Zukunftsprogramm aus und was sind für die...

  • 15.01.20
  •  3
  •  3
Politik
Stadtparteiobmann der ÖVP, Herr GR Dipl.Ing. Heinrich Humer
2 Bilder

Stadtgemeinde Ebreichsdorf, Bezirk Baden (NÖ)
Gemeinderatswahlen am 26.01.2020 – ÖVP Ebreichsdorf

EBREICHSDORF.  Anlässlich der am Sonntag, 26.01.2020, stattfindenden Gemeinderatswahlen wurden im Sinne einer objektiven Berichterstattung und im Interesse der Bevölkerung der Stadtgemeinde Ebreichsdorf die Parteien, die hier noch nicht zu Wort gekommen sind, ebenfalls befragt und haben ihre Statements abgegeben. Der Stadtparteiobmann der ÖVP, Herr GR Dipl.Ing. Heinrich Humer, nimmt zu den u.a. Fragepunkten folgendermaßen Stellung: Wie sieht Ihr Zukunftsprogramm aus und was sind für die...

  • 15.01.20
  •  2
Lokales
7 Bilder

Am Samstag den 9. November 2019 nahmen die vier Feuerwehren der Stadtgemeinde Ebreichsdorf an der diesjährigen Übung des Unterabschnittes 3 Ebreichsdorf in Schranawand teil.
Flugzeugabsturz in Schranawand

Die Hausherren arbeiteten ein sehr interessantes Übungsszenario für die teilnehmenden Feuerwehren aus. Die alarmierten Florianis wurden nach ihrem Eintreffen an der Einsatzstelle vom Einsatzleiter ihre jeweiligen Aufgabengebiete zugewiesen. Annahme war ein Flugzeugabsturz, bei dem zahlreiche eingeklemmte Personen unter Verwendung von schwerem Atemschutz gerettet wurden. Währenddessen musste auch das brennende Wrack gelöscht und der angrenzende Windschutzgürtel geschützt werden. Bei dieser...

  • 12.11.19
Sport
Weltmeister National Team AUSTRIA
v.L. Peter Aspan, Karlheinz Schmidlehner, Leo Deinhofer, Präsident World Goldpanning Association: Sanjay Singh Südafrika,
 Franz Schwarzmayer, Heimo Urban
8 Bilder

Österreichische Goldwäscher holen Weltmeistertitel.

Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Goldwaschen, in Hodruša Hámre – Slowakei, waren 464 Goldwäscher aus 20 Nationen am Start, darunter 18 Teilnehmer aus Österreich. Bei hochsommerlichem Wetter wurde fünf Tage lang ums Weiterkommen gekämpft. Am Samstag war es dann soweit - Finaltag, an dem die neuen Weltmeister ermittelt wurden. Das Team aus Österreich mit Leopold Deinhofer, Peter Aspan, Franz Schwarzmayer, Karlheinz Schmidlehner und Heimo Urban, holten in der Kategorie...

  • 15.08.18
Menü

38. Schranawander Feuerwehrheuriger

Samstag ab 14.30 Uhr,: Abschnittsfeuerwehrtag, 15.30 Hl. Messe, Dämmerschoppen MV Ebreichsdorf. Ab 21.00 Uhr Schlagerbarone Sonntag ab 10.00 Uhr; ab 19.00 Uhr: Hansi & The Sparrows Montag ab 10.00 Uhr. Wann: 03.06.2017 ganztags Wo: Feuerwehrwiese, 2442 Schranawand auf Karte anzeigen

  • 29.05.17
Lokales
Ilse Baron, Vereinsmeister Leopold Deinhofer, Ines Kiss
2 Bilder

Der niederösterreichische Goldwaschmeister steht fest.

Bei den diesjährigen niederösterreichischen Meisterschaften im Goldwaschen feierte der Freizeit & Goldwaschverein „Die Waschbären“ sein 10 jähriges Bestandsjubiläum. Insgesamt 77 Teilnehmer aus sechs Nationen gingen an den Start. Bei den Herren Profis siegte der amtierende Weltmeister Dirk Mehlhorn aus Deutschland. Zweiter wurde Heimo Urban aus Graz, den dritten Platz belegte Karl Postl aus Salzburg. In der Profi Damen Kategorie siegte Hildegard Deinhofer, Österreich vor Anke Adolf aus...

  • 26.05.16
  •  1
Lokales
Unter den Besuchern konnten wir auch Bürgermeister Wolfgang Kocevar sowie Vizebürgermeister Johann Zeilinger begrüßen.
5 Bilder

Waschbäreninvasion in Schranawand

Saisonauftakt bei den Waschbären 7. Wintercup im Goldwaschen in Schranawand Bereit zu siebenten Mal, veranstaltete der Freizeit & Goldwaschverein „Die Waschbären“ den Wintercup im Goldwaschen. Das Teilnehmerfeld war wieder hochkarätig besetzt. Fünf Nationen gingen an den Start. Im Wettkampf kamen wieder vier verschiedene Waschpfannen – Speed – Klondike – Traditionell – Batea - zum Einsatz. Am späten Nachmittag stand auch das Endergebnis des Profibewerbes fest. Christian Wolf siegte vor...

  • 29.02.16
Lokales
2 Bilder

Florianis in Reisenberg im doppelten Einsatz

Der 28. April war ein einsatzreicher Nachmittag für die Feuerwehr in Reisenberg. Eine Stunde nach dem Einrücken von einer Menschenrettung kurz vor der Ortseinfahrt Wasenbruck wurden die Einsatzkräfte zu einem Dachstuhlbrand in der Mühlgasse in Reisenberg alarmiert. In einem Wohnhaus war ein Brand ausgebrochen und binnen kürzester Zeit stand das Dachgeschoß schon in Flammen. Das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus konnte von den Feuerwehren verhindert werden. Durch das Feuer...

  • 29.04.15
Lokales
V.l. Vzbgm Johann Zeilinger (Ebreichsdorf)  3. Platz Henrich Ťažký SVK, 2. Platz Karlheinz Schmidlehner, 4. Platz Alessandra Santos Prause BRA, 1. Platz Leo Deinhofer
4 Bilder

Waschbären eröffnen Goldwaschsaison

Bei fast frühlingshaftem Wetter fand der 6. Wintercup in Schranawand statt. 24 Teilnehmer aus vier Nationen gingen heuer an den Start. Der Wettkampfmodus war wie im Vorjahr, es kamen wieder alle vier Goldwaschpfannen zum Einsatz. Der 2er-Teambewerb bekam heuer ein neues Gesicht. Die Wäscher mussten vier Kübel mit den vier verschiedenen Pfannen auswaschen. Ob sie das gemeinsam im Becken oder nacheinander taten, wurde ihnen überlassen. Nach der Mittagspause gingen die Amateure an den...

  • 23.02.15
Lokales
3 Bilder

Baumschlag verärgert Anrainer

Harter Schlag für Umweltfreunde: Allee wurde abgeholzt und soll nicht mehr neu aufgeforstet werden. SCHRANAWAND (les). "Bitte kommen Sie vorbei und schauen Sie sich das an, es ist ein Wahnsinn, was hier passiert!" - In der vergangenen Woche kamen mehrere E-Mails mit diesem und ähnlichem Wortlaut in der Redaktion der Bezirksblätter an. Kahlschlag neben Feld Stellvertretend für alle, die sich gemeldet haben, trafen wir am Wochenende Hannelore Krycha aus Schranawand, die uns schilderte,...

  • 03.02.15
  •  2
Leute

Weihnachten in der Pfarre Unterwaltersdorf

MI 24. Dezember Heiliger Abend 16.00 Krippenandacht mit dem Gitarrenensemble (Pfarrkirche Unterwaltersdorf) 20.30 Christmette (Kirche Schranawand)22.00 Christmette; anschließend Turmblasen (Pfarrkirche Unterwaltersdorf) DO 25. Dezember Geburt des Herrn keine Messe (Kirche Schranawand)9.30 Messe (Pfarrkirche Unterwaltersdorf)FR 26. Dezember Hl. Stephanus 8.00 Messe (Kirche Schranawand)9.30 Messe(Pfarrkirche Unterwaltersdorf)SA ...

  • 04.12.14
Leute

GRÜNDUNGSFEIER DES SEELSORGERAUMS "FISCHA MITTE"

Seit längerer Zeit wird im Vikariat Niederösterreich-Süd (entspricht dem Industrieviertel) die enge Zusammenarbeit zwischen den Pfarren forciert. Die Pfarren vereinbaren dabei in sogenannten Seelsorgeräumen die Kooperation bei selbstgewählten Projekten und Teilbereichen der Pfarrarbeit.Mit seinem Dekret bestätigte Kardinal Christoph Schönborn die Errichtung des Seelsorgeraums "Fischa Mitte", zu dem sich die Pfarren Ebreichsdorf, Unterwaltersdorf und Weigelsdorf zusammengeschlossen haben. Am 8....

  • 12.09.13
Leute
3 Bilder

Wer hat den schnellsten Rasenmäher-Traktor?

EBREICHSDORF/SCHRANAWAND. Am 14. September findet wieder die Rasenmähertraktor-Trophy statt. Im Prinzip werden an diesem Tag verschiedenste Straßen in Schranawand zeitweise gesperrt um die beiden Konstantzeitläufe und die Sonderprüfung durchzuführen. Die Boxengasse und der Hot Spot (Küche, VIP-Area, Start/Ziel, Pressecorner usw.) der Veranstaltung sind am Feuerwehrplatz. Teilnahmeberechtigt sind alle selbstfahrenden Aufsitzgeräte und Traktoren, die zum Rasenmähen geeignet sind. Die...

  • 03.09.13
Leute
3 Bilder

Die Sternsinger waren wieder unterwegs

20 Kinder und deren Begleiter stellten sich in den Dienst der Stersingeraktion. Vom 2. Bis 6. Jänner waren die 4 Gruppen der Jungschar Unterwaltersdorf und Schranawand unterwegs. Die Spenden heuer werden vorwiegend für die Projekte: „Das Leben der Q'eqchi-Indios sichern“ und „Finca La Florida - Vom eigenen Land leben“ verwendet. Weitere Informationen über alle Projekte finden Sie unter: www.sternsingen.at . Die Jungschar Unterwaltersdorf & Schranawand bedankt sich bei allen...

  • 09.01.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.