Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Die Türen der SchulsozialarbeiterInnen stehen den SchülerInnen immer offen. Am Bild v. li.: Karin Hüttemann (Geschäftsführerin Tiroler Kinder und Jugend GmbH), Philipp Bechter (Fachbereichsleiter SCHUSO/Tiroler Kinder und Jugend GmbH), LRin Beate Palfrader und LRin Christine Baur.

Schulsozialarbeit: Hohe positive Resonanz

An insgesamt 17 Standorten in Tirol sind die Institutionen der Schulsozialarbeit anzutreffen. Zum Service gehören unter anderem individuelle Beratungsgespräche sowie Präventions- und Inforamtionsarbeit zu Themen wie Mobbing, Sexualität oder Social Media in den Klassen. TIROL. Offen, freiwillig und vertraulich, dies ist die Devise der Schulsozialarbeit. Dass das Konzept sehr gut angenommen wird und positive Auswirkungen erzielt, zeigt eine wissenschaftliche Evaluierung, die an der Volksschule...

  • 01.02.18
Lokales
Amtsführende Präsidentin des Landesschulrates für Tirol und Bildungslandesrätin, Dr. Beate Palfrader, und der Landesobfrau des Landeselternverbandes Tirol, Dr. Sandra Ballner, zum Thema "Jeder Schule einen Elternverein!".

Mehr Elternvereine für Tirol

Die Zusammenarbeit von Lehrpersonen, SchülerInnen und Eltern ist für ein erfolgreiches Schulleben essentiell. Vor allem die Elternvertreterinnen - und vertreter in den Elternvereinen spielen eine wichtige Rolle. Sie vertreten die Interessen der Elternschaft gegenüber den Schulbehörden. Diese Schulpartnerschaft soll nun intensiviert werden, wenn es nach Dr. Sandra Ballner, Landesobfrau des Landeselternverbandes Tirol geht. TIROL. Die Zahl der Elternvereine in Tirol soll steigen, das ist...

  • 30.01.18
Sport
Sport macht Spaß! Davon überzeugte sich LHStv Josef Geisler an der NMS Zell am Ziller bei einer Trainingseinheit Tanzsport für die Mädchen der 4b und der 4d. Turnlehrerin Cordula Schmiderer hat diese über das Tiroler Schulsportservice organisiert.
2 Bilder

Weniger Schulbank mehr Bewegung!

Öfter einmal die Schulbank verlassen und sich bewegen! Das Bewegungsangebot wird nun in den Lehranstalten verbessert, genau wie die Sportinfrastruktur in den Gemeinden. Gemeinsam mit den Tiroler Sportorganisationen möchte das Land Tirol zusätzlich die Förderung junger Nachwuchstalente vorantreiben. TIROL. Bis 2021 stehen drei Millionen Euro für den ambitionierten Ausbau zur Verfügung. Kinder und Jugendliche sollen so wieder mehr zum Sport gebracht werden und Nachwuchstalente eine bessere...

  • 30.01.18
Lokales
v.l.: Michael Kern (Fachbereichsleiter TBI-Medienzentrum), Karsten Wolf (Universität Bremen), Bildungslandesrätin Beate Palfrader, Franz Jenewein (Leiter Tiroler Bildungsinstitut).

10 Jahr Online-Lernportal LeOn

In einer festlichen Veranstaltung wurde das 10-jährige Jubiläum des Medienportlas Lernen Online (LeOn) gefeiert. Durch das Onlineportal haben alle Tiroler Schulen, für alle Schulfächer in den Tiroler Regionen Zugang zu Unterrichtsmaterialien. TIROL. Landesrätin Beate Palfrader erläutert dazu: „Medien spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung von zeitgemäßen, schülerorientierten Lehr- und Lernprozessen. Mit LeOn unterstützen wir die Tiroler Pädagoginnen und Pädagogen nachhaltig bei einem...

  • 24.01.18
Politik
Rund eine Million Euro werden in die Erweiterung des Kindergartens bzw. der Volksschule sowie in einen neuen Kinderkrippe investiert.
2 Bilder

See: Gemeinde investiert in Infrastruktur

Das 4,2 Millionen Euro Budget wurde vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. 2019 soll neue Feuerwehrhalle realisiert werden. SEE (otko). Der Voranschlag 2018 sieht in See ein Budget von rund 4,2 Millionen Euro (2017: 4 Millionen Euro) vor. Davon entfallen auf den ordentlichen Haushalt rund 3,4 Millionen Euro und den außerordentlichen Haushalt 786.000 Euro. "Das größte Projekt ist heuer die Fertigstellung des Zubaus beim Kindergarten für den dritten Gruppenraum. Zugleich haben wir auch...

  • 11.01.18
Gesundheit
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • 04.01.18
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige

Helft-Helfen - Eröffnung der Boyani Schule

Mit freudiger Erwartung sind wir Ende September nach Kenia geflogen, um unser Projekt, die Boyani Schule in den Shimba Hills, zu besuchen. Aber es kam leider ganz anders. Schon während des Fluges erkrankte ich (Kurt) und musste die nächsten Tage in Diani Beach das Bett hüten. Martina (meine Frau) und Manfred sind mit Kerstin, Levi (unsere Projektbetreuer vor Ort) und Alina in die Shimba Hills zu den Kindern gefahren. Kurz vor der Schule wurden wurden sie von Tänzerinnen in ihren...

  • 05.12.17
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige

Die Matura nachholen: Info-Abend am Abendgymnasium Innsbruck

Sie suchen eine neue Herausforderung und neue Perspektiven? Am Abendgymnasium Innsbruck können Sie neben Ihrer Berufstätigkeit die allgemeine Hochschulreife (AHS-Matura) erlangen. Das Abendgymnasium ist eine staatliche Schule, weshalb der Unterrichtsbesuch kostenfrei ist. Die nächste Einstiegsmöglichkeit gibt es im Februar 2018. Informieren Sie sich jetzt: Informationsabend am Freitag, den 17. November 2017! Ort: Abendgymnasium Innsbruck, Adolf-Pichler-Platz 1, Mediensaal...

  • 09.11.17
Lokales

Schulsozialarbeit: Voller Erfolg in Neu-Rum

Die Schule ist ein zentraler Lebensbereich für Kinder und Jugendliche. So ist es auch kein Wunder, dass sich dort familiäre und soziale Probleme manifestieren. Die Schulsozialarbeit soll dabei Hilfe verschaffen, so dass derartige Probleme bewältigt werden können. TIROL. Auch an der Volksschule Neu-Rum wurde die Schulsozialarbeit eingeführt. Mit dem Motto "offen - freiwillig - vertraulich" bot die Schule seit April 2016 ein an Tiroler Volksschulen einzigartiges Angebot für alle Betroffenen. Die...

  • 02.11.17
Lokales
2 Bilder

Klettern

Vor kurzem waren die Schülerinnen und Schüler der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Landeck mit ihren Sportlehrlinge der 2ten Klasse Einzelhandel im Rahmen des Zusatztages im Fachgeschäft OnSight für Klettern & Bergsport in Zams. In der Schule wurde der Lehrstoff für Klettern und Bergsport theoretisch durchgearbeitet und in Verkaufspräsentationen und Verkaufsgesprächen trainiert. Im darauf folgende Sportpraxistag für Klettern in der Kletterhalle in Imst wurde das Thema...

  • 13.10.17
Lokales
4 Bilder

Sportpraxistag "Klettern"

Vor kurzem fand der Sportpraxistag "Klettern" für die Schülerinnen und Schüler des Einzelhandels Sport der Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel in Imst statt.  In der Kletterhalle in Imst war an diesem Tag einiges los. Am Vormittag fanden zahlreiche Workshops statt. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler viel über die Geschichte des Kletterns, über die verschiedenen Kletterarten, über die jeweiligen Ausrüstungsgegenstände sowie Verkaufsargumente erfahren. Am Nachmittag...

  • 13.10.17
Lokales
Wer seinen Abschluss nachholen will, ist herzlich zu den Informationsabenden der AK eingeladen.

Matura nachholen? - Jetzt informieren!

Manchmal reizt es Einen dann vielleicht doch noch: ein Studium. Doch die nötige Matura fehlt? Kein Problem: Die Arbeiterkammer informiert wie ein Abschluss neben Beruf oder als Fernstudium möglich ist. TIROL. Für einen Abschluss ist es nie zu spät! Beim Abendgymnasium Innsbruck findet jeder seinen individuellen Weg, doch noch einen Abschluss zu machen. Die Bedingungen sind ein Mindestalter von 17 Jahren und ein Pflichtschulabschluss. Die Matura ist auch, als Fernstudium oder berufsbegleitend...

  • 04.10.17
Gesundheit
Eine gesunde Schuljause ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.

Gesunde Jause, gut verpackt

Während der Schulzeit sind auch die Eltern gefordert, unter anderem mit der Zubereitung der Jause. Der Schulstart kann für Kinder mitunter ganz schön stressig werden, schließlich prasselt viel Neues auf die kleinen Köpfe ein. In dieser Zeit sind aber auch die Eltern ganz besonders gefragt. Oftmals ist der ganze Tagesablauf einer Familie von den Bedürfnissen des Nachwuchses geprägt. Für Eltern beginnt nun auch wieder das muntere Zubereiten der Schuljause. Manche sind sehr ambitioniert und...

  • 20.09.17
Gesundheit
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • 14.09.17
Lokales
Bildungslandesrätin Beate Palfrader mit dem neuen Geschäftsführer der Volkshochschule Tirol und Direktor der Volkshochschule Innsbruck, Klaus Springer.

Volkshochschule Tirol hat einen neuen Geschäftsführer

LRin Beate Palfrader begrüßt den neuen Geschäftsführer, Klaus Springer in seinem neuen Amt für die Volkshochschule Tirol. Beim Antrittsbesuch wird vor allem deutlich, wie wichtig die Weiterbildung auch im Alter ist. Weiterhin sollen Projekte, für Erwachsenenbildung gefördert werden. TIROL. Die Volkshochschule Tirol hat einen neuen Geschäftsführer, Klaus Springer. Zusätzlich ist er auch der neue Direktor der Volkshochschule Innsbruck . Nun wurde er von LRin Beate Palfrader besucht, die die...

  • 13.09.17
  •  1
Lokales

Fairtrade für Schultüten

Wie jedes Jahr werden die angehenden SchülerInnen mit Schultüten in den Ernst des Lebens losgeschickt, um ihnen den Start zu versüßen. Der Reiz der Überraschung und des Neuen ist für die Kleinen etwas ganz Besonderes. TIROL. Voll im Trend liegen beim Schultüteninhalt Fairtrade Produkte. Wer Produkte mit dem Fairtrade-Siegel kauft, unterstützt die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kleinbauernfamilien und Beschäftigten in sogenannten Entwicklungsländern. Dank der Mindestpreise und der...

  • 18.08.17
Lokales
Der Schulsport kommt in den Tiroler Schulen zu kurz.

Tägliche Bewegung an Tiroler Schulen

Ab September soll es an mehreren Schulen eine tägliche Bewegungs- und Sporteinheit geben. Gesundheitssprecher Gerhard Reheis hält dies für ein wichtiges und richtiges Signal. TIROL. „Die Gesundheit unseres Nachwuchses gilt es zu fördern. Kinder und Jugendliche sollen täglich mindestens 60 Minuten körperlich aktiv sein. Dies wirkt sich auf fast alle Lebensbereiche positiv aus“, erläutert Reheis sein Vorhaben. Reheis befürchtet als Konsequenz aus zu wenig Bewegung, Krankheiten wie Übergewicht,...

  • 10.08.17
Lokales
Für die Bildungs- und Familienlandesrätin Beate Palfrader ist die Schulstarthilfe ein wichtiges Instrument zur Unterstützung sozialschwacher Familien in Tirol.

Bis 30. September Schulstarthilfe beantragen!

Der bevorstehende Schulstart im September ist oftmals für viele Familien und Alleinerziehende eine finanzielle Herausforderung. Stifte, Hefte und Bücher werden gebraucht und das möglichst in einem guten, am besten neuen Zustand. TIROL. 150€ Schulstarthilfe pro Kind können Familien mit schulpflichtigen Kindern bis zum 30. September online beantragen. Die einkommensabhängige Landesförderung für das Schuljahr 2017/2018 ist eine große Hilfe für sozialschwache Familien in Tirol und das Land kann die...

  • 08.08.17
LokalesBezahlte Anzeige
Station 1: Verkersmittelvergleich
6 Bilder

Öffi School Lienz voller Erfolg

Busfahren kann jedes Kind? Schon, aber Öffi-Workshops bringen Sicherheit, Überraschungen und öffnen viele Türen. In drei Lienzer Volkschulen nahmen 140 Kinder aus 7 Klassen an der Öffi School teil. Seit 2013 kann die Öffi School gebucht werden – kostenlos, denn die Initiative wird von Verkehrsverbund Tirol (VVT) und Klimabündnis Tirol getragen. Pädagogische Unterlagen, Schautafeln und Spiele nimmt der Referent mit. Für die Lienzer Öffi School war Stefan Speiser vom 12.6. bis 19.6. 2016 im...

  • 12.07.17
LokalesBezahlte Anzeige
Station 2: Liniennetzplan lesen lernen
10 Bilder

PädagogInnen aufgepasst: Die VVT Öffi School geht im Herbst in die nächste Runde

Melden Sie ihre Klasse ohne viel Aufwand noch dafür an! Seit Jahren fördert der Verkehrsverbund Tirol (VVT) und das Klimabündnis Tirol mit der Öffi School die Sicherheit von Kindern auf unseren Straßen. Spielerisch werden anhand von praktischen Übungen SchülerInnen der 3. bis 6. Schulstufe auf den Öffialltag vorbereitet. Dieser erste Teil findet noch im Klassenzimmer statt, wo die Kinder lernen wie Fahrpläne und Netzpläne richtig zu lesen sind. Sie erfahren aber auch einiges darüber wie...

  • 12.07.17
Sport
5 Bilder

Klettern in Imst

Am Freitag, 23. Juni 2017, wurden die Kinder der Volksschule von der Bergrettung Fiss eingeladen, einen Vormittag im Kletterzentrum Imst zu verbringen. Mit viel Spaß erkundeten die Schüler leichte, schwerere und auch recht anspruchsvolle Routen an den Kletter- und Boulderwänden. Bestens betreut wurden sie dabei von Andy Knabl von der Kletterhalle Imst und den Männern der Bergrettung, Daniel, Konny, Walter und Andreas. Die Lehrpersonen und Eltern möchten sich ganz herzlich bei der Bergrettung...

  • 11.07.17
Lokales
Landesvorstand der Schülerunion Tirol 2016/17.

Weitere Maßnahmen im Bildungssystem notwendig

Die Schülerunion Tirol sieht noch Handlungsbedarf im österreichischen Bildungssystem - auch in Bezug auf die Zentralmatura. TIROL. Zum Ende des Schuljahrs 2016/17 zieht die Schülerunion Tirol Bilanz. Zahlreiche Themen wurden im vergangenen Jahr behandelt: Zentralmatura, Integration, Ferienneuordnung, Autonomiepaket und einiges mehr. wichtige Themen Zentralmatura: Immer noch gibt es Probleme bei der Vergleichbarkeit der Zentralmatura. Immer noch gibt es keine gleichen Voraussetzungen für die...

  • 05.07.17
Sport
Die Teilnehmer der "Tour de Riva" wurden in Landeck empfangen.
69 Bilder

777 Kilometer gegen den Krebs

Die "Tour de Riva"– eine Radveranstaltung zugunsten krebskranker Kinder – machte Station in Landeck LANDECK (otko). Die Bezirkshauptstadt war vergangenen Mittwoch die 5. Station der "Tour de Riva". Diese führt von Bensheim in Deutschland über Österreich bis nach Riva del Garda in Italien. Auf dem neuen Stadtplatz wurde den rund 100 RadfahrerInnen, die von Schruns kommend trotz der großen Sommerhitze die Bielerhöhe überquert hatten, von den Kindergartenkindern und SchülerInnen ein tosender...

  • 23.06.17
Lokales
250 Kinder freuen sich über die neue Schule, nun gilt es aber noch Schulkleidung und Lehrer zu finanzieren.
5 Bilder

Nepalhilfe Tirol errichtet eine Schule

Die NepalHilfe Tirol unterstützt die Bevölkerung Nepals durch Ausbau der Infrastruktur, der medizinischen Versorgung und des Sozialwesens. TIROL. Die NepalHilfe Tirol errichtete eine neue Schule im Dorf Bothe Namlang in Nepal. Beim großen Erdbeben vom April 2015 wurden hier rund 600 Häuser zerstört. Die NepalHilfe Tirol unterstützte dieses Dorf, half beim Aufbau und konnte nun auch die Schule für rund 250 Kinder fertig stellen. Schule für die Zukunft der Menschen Vorort Die Schule ist vor...

  • 24.04.17
  •  1