Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Die Preise für Lehrbücher, Hefte, Schulartikel steigen von Jahr zu Jahr. (Symbolbild)
3 Bilder

Vergleich: Wie teuer sind Schulartikel weltweit?

Der Schulanfang steht vor der Tür und mit ihm der Einkauf von Lehrmaterialien. Diese werden allerdings von Jahr zu Jahr immer teurer, nicht nur in Österreich wie aktuelle Studien des Portals picodi.com zeigen. TIROL. 36 Länder, in denen im September auch die Schule wieder anfängt wurden verglichen. Im Warenkorb jeweils 27 Artikel, die für einen Schulanfang benötigt werden.  Durchschnittskosten für Schulranzen: 11,50€ Wenn man alle Preise der gewerteten Online-Shops in den jeweiligen Ländern...

  • 29.08.18
Lokales
Nicht vergessen, die Schulstarthilfe rechtzeitig zu beantragen! (Symbolbild)

AK Tirol: Schulstarthilfe beantragen!

Nicht mehr lange und der Schulbeginn steht vor der Tür. Für viele Familien heißt es dann wieder: Schulmaterial einkaufen! Das geht ins Geld, denn jedes Schuljahr brauchen SchülerInnen andere Materialien. Die AK Tirol hat die Preise verglichen und bietet für einkommensschwache Familien wie jedes Jahr eine Schulstarthilfe an. TIROL. Insgesamt sieben verschiedene Handelsketten/Diskonter und Fachhändler wurden von der AK Tirol getestet. Ein sogenanntes "Startpaket für Erstklässler" mit 21...

  • 22.08.18
Lokales
v.li.: Martin Baumann (Umweltverein Tirol), Martin Mölk (Land Tirol/Abt. Umweltschutz), LHStvin Ingrid Felipe, Michael Kneisl (Umweltverein Tirol), Jürgen Gschnell (Caritas Tirol), LRin Gabriele Fischer und Burkhard Mauler (Österr. Jugendrotkreuz) besuchten die fleißigen HelferInnen der Tiroler Schultaschensammelaktion.

Schultaschen-Sammlung für bedürftige Tiroler Familien

Die Schultasche ist noch gut in Schuss und viel zu schade zum Wegwerfen? Die Tiroler Schultaschensammlung nimmt die guten Stücke gerne an und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe. Abfallvermeidung wird geleistet und bedürftigen Familien wird geholfen. TIROL. Das ReUse-Projekt der "Tiroler Schultaschen-, Schulrucksäcke- und Schulsachen-Sammlung“ startet wieder und freut sich über verwendungsfähige Schultaschen, Schulrucksäcke und Schulutensilien wie Federpennale, Malfarben. Für...

  • 07.08.18
Lokales
Zur Ablenkung im Straßenverkehr gehören hauptsächlich Handys. (Symbolbild)

"Unfallursache Ablenkung": Workshops an Tiroler Schulen

Ob Zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Moped, dem Motorrad oder dem Auto: Unachtsamkeit und Ablenkung sind die häufigsten Unfallursachen in Österreich. Um dem entgegen zu wirken, wurden präventiv insgesamt 40 Workshops zum Thema "Unfallursache Ablenkung" an Tiroler Schulen veranstaltet. TIROL. Gemeinsam mit dem Land Tirol führte das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KVS) die Workshops in den Tiroler Schulen durch. Man möchte die Jugendlichen vor den Gefahren der Ablenkung warnen, denn diese ist...

  • 26.07.18
Freizeit
Derzeit ermöglicht SOS-Kinderdorf durch Familien stärkende Programme 2.500 Kindern den Schulbesuch und bittet um Spenden, um weiteren 200 Mädchen wie Grace (im Bild) die Chance auf einen Schulabschluss zu bieten.

SOS-Kinderdorf: Spenden für Uganda

SOS-Kinderdorf Österreich hat Uganda als eines seiner Schwerpunktländer. Schon jetzt konnte durch die Spenden in Fort Portal ein eigenes SOS-Kinderdorf eingerichtet werden. Doch noch immer sind die Möglichkeiten in die Schule zu gehen, für Mädchen viel schlechter. Dem möchten die SOS-Kinderdörfer mit weiteren Spenden entgegen wirken. TIROL. Mädchen würden sowieso heiraten, ist das Credo vieler Familien in Uganda, so werden eher die Jungen in die Schule geschickt. Meist reicht nämlich nicht das...

  • 11.07.18
  •  1
Lokales
Vor drei Jahren durfte Max Hagenbuchner als Landessschulsprecher die Schülerparlamente leiten, nun haben sie es geschafft, sie gesetzlich zu verankern.

Schülerparlament gesetzlich verankert

Die Schülerunion ist stolz auf sich, endlich wird das Tiroler Schülerparlament für die Jahre 2018 bis 2023 gesetzlich verankert. Somit wird das Mitspracherecht der Jugendlichen gestärkt und ihre Meinungen werden direkt in die politische Arbeit eingebunden. TIROL. Auch die Regierungselite mit LH Günther Platter und Bildungslandesrätin Beate Palfrader sind über die gesetzliche Verankerung erfreut: "Mit Projekten wie ‚Mittuan‘ haben wir bereits in der Vergangenheit die Partizipation junger...

  • 11.07.18
Lokales
Durch gemeinsame Projekte der Schulsozialarbeit konnte das Klassenklima gestärkt werden. (Symbolbild)

Schulsozialarbeit kriegt sehr gute Noten

Um eine stetige Weiterentwicklung und um immer am "Puls der Zeit" zu bleiben, wurde kürzlich eine Evaluation der SCHUSO durchgeführt. An den Neuen Mittelschulen in Kufstein, Wörgl und Rum wurden standardisierte Fragebögen über die Schulsozialarbeit ausgegeben und die Schulleitungen sowie die SchulsozialarbeiterInnen wurden interviewt. TIROL. Was bringt die Schulsozialarbeit den Schulen und wie wird sie von den SchülerInnen aufgenommen? Mögliche Probleme oder Verbesserungen erhofft man sich,...

  • 10.07.18
Politik
Bildungslandesrätin Beate Palfrader: "In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Zahl der Schülerinnen in schulischer Tagesbetreuung mehr als verdreifacht."

Schulische Tagesbetreuung immer mehr in Anspruch genommen

Einen wichtigen Beitrag zur Bildungsqualität und zur Chancengleichheit bringt die schulische Tagesbetreuung, die in Tirol von 5.803 SchülerInnen in Anspruch genommen wird. Mit dem Schulschluss für das Schuljahr 2017/18 zeigt sich auch wieder die positive Entwicklung, der schulischen Tagesbetreuung. TIROL. Mit einem Plus von 3,69 Prozent zeigt sich, dass die schulische Tagesbetreuung immer mehr in Anspruch genommen wird. Drei Mal soviel SchülerInnen in Tagesbetreuung Im vergangen Schuljahr...

  • 06.07.18
Lokales
Die Sommerferien stehen vor der Tür! (Symbolbild)

Schulschluss: Mehr Planstellen und ausgezeichnete Erfolge für SchülerInnen

Heute ist in Tiroler der letzte Schultag und für 93.198 Tiroler SchülerInnen beginnen die Sommerferien. Passend zum Schulschluss plant das Land Tirol, Planstellen mit 6,5 Millionen Euro zu fördern. Aufgrund der vorhandenen Kleinschulstruktur, des Bedarfs an Sonderpädagogik und der Schulung von Flüchtlingskindern ohne Deutschkenntnisse bedarf es zusätzlicher Planstellen, erläutert dazu LRin Palfrader. TIROL. Für viele Schüler gibt es gute bis sehr gute Zeugnisse. An weiterführenden Schulen...

  • 06.07.18
Lokales
Die Klasse 1b mit Hexe, Königin und Purzinigele im Märchenwald Inzing

Prantl Boden wurde zum Märchenwald

 Vor Kurzem trafen die Inzinger Volksschüler eine Businesshexe aus dem Märchen Hänsel und Gretel die in heutige Zeit gereist war und mit der Dornröschenkönigin eine WG eingerichtet hatte.   Eine gerade erwachte Königin aus dem Märchen Dornröschen, die das Verhalten der Kinder einer Königin gegenüber nicht akzeptieren konnte, wie auch ein Cousin des Rumpelstilzchens, namens Purzinigele, der nicht verstehen konnte, warum so viele Kinder sich im Märchenwald herumtrieben. Die Märchen der...

  • 25.06.18
Leute
24 Bilder

Ernährungsführerschein bestanden!

Ihr dreijähriges Projekt der Ernährungsbildung in der Volksschule schlossen die Kinder der SIP4-Klasse der Walter-Thaler-Schule Telfs am 21.06. mit dem Ernährungsführerschein ab. Während der 2., 3. und 4.Klasse lernten die Schülerinnen und Schüler der jetzigen SIP4-Klasse der Walter-Thaler-Schule Telfs immer wieder Interessantes über gesunde Ernährung und die Lebensmittel der einzelnen Stufen der Ernährungspyramide. Das von der Tiroler Gebietskrankenkasse unterstütze Programm der...

  • 25.06.18
LokalesBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

ERWIN, DEIN OMBUDSMANN Auf zur AK Sommerschule, und Lernen wird zum Hit

Schon der Gedanke an die Ferien lässt Sandra verzweifeln. Denn sie rechnet fix damit, dass ihr 16-jähriger Sohn Max das Sommersemester mit zumindest einem Fünfer in Mathematik abschließt. „Mit der Wiederholungsprüfung im Herbst ist nicht nur die Stimmung in der Familie im Keller, wir haben auch keine Ahnung, wie das mit dem Lernen klappen soll. Mein Mann und ich sind beide berufstätig, außerdem können wir Max bei bestimmten Aufgaben gar nicht mehr helfen, weil unsere eigene Schulzeit viel zu...

  • 12.06.18
Politik
Die SPÖ-Politiker sind mit der derzeitigen Bildungspolitik nicht zufrieden. (Symbolbild)

SPÖ: Regierung verzögert Ausbau der Ganztagsschulen

Das Ziel der SPÖ im Nationalrat, den Ausbau der Ganztagsschulen zu fördern, wurde in den Augen der SPÖ durch die schwarz-blauen Regierungsparteien verzögert. Komplett "vom Tisch gewischt" wurde die rasche Umsetzung der Digitalisierungsstrategie "Schule 4.0", beschweren sich die SP-Abgeordneten Kovacevic und Lentsch. TIROL. Die Verzögerungsstrategie der Regierungsparteien sei ein reines "Zeitspiel" auf "Kosten der Chancen für Kinder", so die SPÖ-Politiker.  Die Verzögerung des Ausbaus von...

  • 07.06.18
Lokales
Probleme mit dem Unterrichtsstoff? Bis zum 20. Juli können SchülerInnen noch für die Nachhilfekurse angemeldet werden. (Symbolbild)

AK Sommerschule 2018: Nachhilfe günstig und effektiv

Schüler ab der 5. Jahrgangsschule können sich wieder tirolweit für Nachhilfekurse der AK Tirol in zahlreichen Fächer anmelden. Vom 6. bis 31. August wird gepaukt und geübt fürs Erfolgserlebnis. TIROL. Bis zum 20. Juli können sich die SchülerInnen noch für die Nachhilfekurse in Deutsch, Mathematik, Latein, Englisch, Französisch, Italienisch und Rechnungswesen anmelden. Von Montag bis Freitag vormittags, jeweils zwei Stunden wird unterrichtet.  Kostengünstiger und effektiver...

  • 05.06.18
Politik
(Symbolbild) Die Gewalt an Tiroler Schulen hat zugenommen. Schon auf dem Schulweg kann es zu Gewaltszenen kommen.

Gewalt an Schulen: FPÖ fordert effektive Maßnahmen für Tirol

FPÖ-Bildungssprecher im Tiroler Landtag LAbg. Christofer Ranzmaier stellte vor kurzem eine Anfrage an Innenminister Kickl bezüglich der Entwicklung von Gewalt an Schulen in Österreich. Die Anfragebeantwortung zeigt allein in Tirol eine Steigerung von 400% seit 2014. Ranzmaier fordert nun, "diese bedenkliche Entwicklung zu stoppen" TIROL. Die veröffentlichte Auswertung der Strafdelikte an Schulen müsse die Politik zum Handeln zwingen, so Ranzmaier. Innenminister Kickl beantwortet die Anfrage...

  • 25.05.18
Lokales
Martin Trigler mit seinem Kursleiter Lukas Österreicher in der Schnitzschule Geisler-Moroder in Elbigenalp.
2 Bilder

Martin Trigler in den Fußstapfen des Vaters

Besuch beim Schnitzkurs in Elbigenalp. Martin Trigler, der Sohn des bekannten Telfer Krippenkünstlers Franz Trigler (1937 – 2011) hat sich seit einiger Zeit dem Schnitzen zugewendet. Seit mehr als zwei Jahren betätigt er sich mit ansprechenden Erfolgen vor allem als Schnitzer von Krippen-Ställen der heimatlichen Krippe in seiner Schnitzstube in einem alten Bauernhaus in Seefeld. Nun ist ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen: Er besucht in der weitum bekannten Schnitz- und...

  • 18.05.18
Sport

Katharina Triendl trainierte Volksschulkinder

Die mehrfache Tiroler und Österreichische Meisterin im Eisstockschießen, Katharina Triendl aus Scharnitz, durfte kürzlich mit Kindern der Volksschulen Scharnitz und Seefeld trainieren. Organisiert wurde das von der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) im Rahmen des Projektes "Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit". Dabei sollte den Volksschülern der Sport Eisstockschießen näher gebracht werden. Ein ähnliches Ansinnen wurde vor einigen Jahren von der NMS Seefeld...

  • 11.04.18
Freizeit
3 Bilder

Attwenger mischte das Gymnasium auf

Am ersten März-Wochenende brachte die oberösterreichische Zwei-Mann-Band Attwenger das Innsbrucker BRG in der Au zum Kochen. Gemeinsam mit dem benachbarten Bundesrealgymnasium in der Au kümmert sich das Einkaufszentrum west regelmäßig um die Ausrichtung interessanter Kultur-Veranstaltungen. Dem im Gymnasium gegründeten „Geistigen Verschönerungsverein Innsbruck“ gelang es kürzlich, unter anderem durch die Unterstützung des west, die bekannte Band Attwenger in die Aula des BRG zu holen. Bei...

  • 08.03.18
Lokales
(Symbolbild) Die Osternachhilfe der AK Tirol startet auch 2018 voll durch.

Mit der Osternachhilfe erfolgreich ins nächste Schulhalbjahr

Wie jedes Jahr können sich Schüler bei der AK Osternachhilfe anmelden, um erfolgreich das Schuljahr abzuschließen. Nachhilfekurse in Mathematik, Deutsch, Englisch, Rechnungswesen, Italienisch, Französisch und Latein werden zu günstigen Preisen tirolweit angeboten. Bis zum 20. März können sich Interessierte noch anmelden. TIROL. Das Schuljahr ist bisher nicht so erfolgreich verlaufen? Oder man möchte in der zweiten Jahreshälfte nochmal richtig durchstarten? Dazu bietet die AK Tirol die...

  • 01.03.18
Lokales
Für LRin Palfrader ist die Förderung der Lesekompetenz ein wichtiges Anliegen.

Mit „Lesefit“ Lesekompetenz fördern

Land Tirol unterstützt die Volksschule Seefeld beim Ankauf von lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. REGION. Um die Lesekompetenz der jungen Schülerinnen und Schüler zu fördern, unterstützt das Land Tirol 33 Volksschulen beim Ankauf des Medienpakets „Lesefit“. Auch die Volksschule Seefeld arbeitet mit den lesepädagogischen Unterrichtsmaterialien. „Die kindgerecht aufbereiteten Unterrichtsmaterialien unterstützen Lehrpersonen dabei, die Freude der Kinder am Lesen zu wecken und ihre...

  • 11.02.18
Sport
Begeisterte TeilnehmerInnen der 2. Tiroler Schulwinterspiele mit Vertretern der innsbruck-tirol sports GmbH, des Land Tirol, des Landesschulrat für Tirol und der Bergbahnen Kühtai GmbH & Co. KG.
3 Bilder

Tiroler Schulwinterspiele: ein voller Erfolg!

Schon zum zweiten Mal können die Schulwinterspiele die Tiroler SchülerInnen begeistern und zu einem sportlichen Miteinander im Schnee überzeugen. 1.200 SchülerInnen probierten neue Wintersportarten aus und stellten ihr sportliches Können unter Beweis. TIROL. Die acht Wintersportdisziplinen forderten die zahlreichen SchülerInnen, boten aber mindestens genauso viel Spaß. Der 7. und 8. Februar stand für die SchülerInnen zwischen der 5. und 13. Schulstufe voll im Zeichen des Wintersports. Mit...

  • 09.02.18
Lokales
Fachlehrer Mario Stillebacher durfte die Auszeichnung von Landesrätin Beate Palfrader in Empfang nehmen. 

NMS Zirl erhielt das Sportgütesiegel in Silber

Die LehrerInnen der Neuen Mittelschule Zirl freuen sich über eine weitere Auszeichnung, welche kürzlich an die NMS Zirl verliehen wurde. ZIRL. Dabei handelt es sich um das Sportgütesiegel in Silber, das vom Land Tirol für 4 Jahre an Bildungseinrichtungen verliehen wird, die sich im Besonderen um das Schulfach Bewegung und Sport bemühen. Natürlich bedarf es dafür auch der entsprechenden Ausrüstung und Infrastruktur. Diese ist in Zirl in einem sehr zufriedenstellenden Maß gegeben.

  • 08.02.18
Lokales
Wenn die Beurteilung Fragen und Probleme aufwirft, kann man die Telefonhotline der Schulpsychologie nutzen.

Telefonische Beratung am Zeugnistag

Der weitere Lebensweg von Kindern hängt zu einem großen Teil von der Verteilung der Semesternachricht ab. Besonders wenn es um den Übertritt von der Volksschule in die Neue Mittelschule oder ins Gymnasium gent. Wie jedes Jahr steht Eltern und Schülern am 9. Februar dazu die Telefonhotline der Abteilung Schulpsychologie - Bildungsberatung des Landesschulrates für Tirol für eine Beratung zur Verfügung. TIROL. Für eine Aufnahmen an weiterführende Schulen sind meist gewisse Noten gefragt. Die...

  • 06.02.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: "Gemeinsam schaffen wir's!"

Hol dir deine AK Bildungsbeihilfe!

"Mein 14-jähriger Sohn wusste lange nicht, was er beruflich machen möchte", erzählt Martina. "Jetzt bin ich richtig erleichtert, dass er sich für die HTL entschieden hat." Nur eines trübt die Freude der alleinerziehenden Mutter von drei Kindern: Die Kosten, die ihr durch die längere Schulausbildung und vielleicht ein Studium ins Haus stehen. "Die anderen Kinder sind noch klein. Deshalb kann ich nur in Teilzeit arbeiten, und zusammen mit dem Unterhalt komme ich auf knapp 1.500...

  • 05.02.18