Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Gesundheit

Mobilitäts-Schulwettbewerb „Klimafit zum RADLhit“ 2018
MMS Haag mit dabei

Klimafreundlich zurückgelegte Schulwege und richtig beantwortete Fragen zum Radfahren bringen Punkte bei „Klimafit zum RADLhit". Seit der RADLand Niederösterreich-Wettbewerb 2008 von Klimabündnis NÖ ins Leben gerufen wurde, haben bereits mehr als 1.000 Klassen teilgenommen. Insgesamt wurden heuer 1.884 Kinder aus 104 Klassen mobilisiert. Mitmachen konnten alle Klassen der 5. bis 8. Schulstufe. In unserer schnelllebigen Zeit sind Eltern versucht, ihre Kinder „schnell“ mit dem Auto zur Schule...

  • 20.12.18
Lokales

Dichterlesung an der MMS Haag
Christoph Mauz in NMS Haag

Am 18. 12. 2018 stattete der bekannte öserreichische  Jugendbuchautor Christoph Mauz der Neuen Musikmittelschule Haag einen Besuch ab. Für die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen las er aus seinem Buch „Selfie – Mania! Unglaubliche Geschichten von Tscho!“. Den älteren Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen präsentierte er in unnachahmlicher Weise eine amerikanische Horrorgeschichte. Mit seinem pointierten, fast kabarettistischen Vortrag gelang es ihm von der 1. Minute an,...

  • 20.12.18
Lokales
Schüler/innen der NNÖMS Hohenau mit den Lehrern Vinzenz Stadlbacher und Lukas Schodl (v.l.n.r.)

"Warum feiert ihr Weihnachten?"
Adventfeier in der NNÖMS Hohenau

"Meine erste Weihnacht" hieß das besinnliche Theaterstück, das von der Musicalgruppe der NNÖMS Hohenau wenige Tage vor Weihnachten aufgeführt wurde. In diesem Mini-Musical geht es um die Weihnachtsgeschichte. Drei Kinder treffen einen Obdachlosen, sie unterhalten sich über das bevorstehende Weihnachtsfest und ein Mädchen, das aus dem Iran kommt, stellt die Frage, "Warum feiert ihr Weihnachten?"

  • 20.12.18
Wirtschaft

Gießhübl lädt zum Tag der offenen Tür

BEZIRK AMSTETTEN. Am Freitag, 11. Jänner, haben interessierte Jugendliche und ihre Eltern die Möglichkeit, sich in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Mostviertler Bildungshof Gießhübl über die verschiedenen 3-jährigen Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren: Fachrichtung Landwirtschaft, Fachrichtung Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, Betriebs- und Dorfhelferin, Mehrberuflichkeit – Metalltechnik mit Hauptmodul Maschinentechnik. Mehr Infos unter: www.mostviertler-bildungshof.at

  • 20.12.18
Lokales

ASO Gmünd
3a-Klasse zu Besuch in Wien

Am 13.12. besichtigten die Schüler der 3a-Klasse der Dr. Karl Renner-Schule in Gmünd mit ihren Lehrern das Technische Museum in Wien. Anschließend besuchten sie noch den Adventmarkt beim Schloss Schönbrunn und die feierlich geschmückte Innenstadt rund um den Stephansdom. Der Besuch der Großstadt wird noch lange in Erinnerung bleiben, da alle Wege - auch die Hin- und Rückreise - mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt wurden. Foto vlnr: Sebastian Hohenbichler, Eric Graf, Oliver Miker,...

  • 17.12.18
Lokales

HAK Ybbs als Global Action School ausgezeichnet

Die SchülerInnen Mirella Sokic, Hannah Stricker und Cristian Dan organisierten im Rahmen ihrer Diplomarbeit „Greentexx - Upcycling alter Textilien“ einen Workshop zum Thema Globale Textilproduktion. Dieser Workshop fand am 12.12.2018 zusammen mit der Sportmittelschule Ybbs unter Leitung des entwicklungspolitischen Vereins Südwind statt. Geleitet von Kathi Kratochwill von Südwind Niederösterreich konnten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Sportmittelschule Ybbs in diesem Workshop...

  • 16.12.18
Politik
Mit digitalen Tafeln (smart boards) werden die Schüler auf die digitale Zukunft vorbereitet, berichtet NR Alois Rosenberger

Gemeinden im Amstetten investieren nochmals rund 650 TS Euro in Pflichtschulen und Kinderbetreuung

Alois Rosenberger: NÖ unterstützt über Schul- und Kindergartenfonds In der November-Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds unter dem Vorsitz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister wurde die finanzielle Unterstützung von mehreren Bauprojekten an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Amstetten beschlossen. Das Land Niederösterreich unterstützt hier die Gemeinden in ihrer Funktion als Kindergarten- und Schulerhalter bei Baumaßnahmen an Kindergarten- und Pflichtschulgebäuden. Für...

  • 14.12.18
Lokales
Alexandra Hybek-Zambal, Franz Tanzer, Nicole Loimer, Katharina Hagmann, Jasmin Fischer, Jörn Henrik Stein (Druckhaus Schiner)

Tradition First – Heurigentradition neu aufgetischt

KREMS. Für drei Schülerinnen der HAKkrems stand bei ihrer Diplomarbeitsveranstaltung „Tradition First – Heurigentradition neu aufgetischt“ die österreichische Tradition und Heurigenkultur ganz im Mittelpunkt. Im Zuge ihrer Diplomarbeit planten, organisierten und veranstalteten Jasmin Fischer, Katharina Hagmann und Nicole Loimer, Schülerinnen der VINOHAKkrems, ein Event zum Thema Tradition. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die österreichische Heurigentradition wieder aufleben zu lassen,...

  • 14.12.18
Lokales
Dir. Berhard Bachofner, Obfrau Christine Sillaber mit einigen Schülern der VS Schweiggers

Neue Sportgeräte für die VS Schweiggers

Der Elternverein der Volksschule Schweiggers sponserte im Rahmen der Schulfreiraumgestaltung/Neugestaltung des Schulhofes für die Schule und die Nachmittagsbetreuung unzählige Sport -und Turngeräte. Diese können bereits jetzt im Unterricht und in der Nachtmittagsbetreuung sowohl Indoor als auch Outdoor verwendet werden. Ballsportgeräte, Weichböden und viele Hand -und Geschicklichkeitsgeräte stehen den Schülerinnen und Schülern nunmehr zur Verfügung. Damit leistet der Elternverein einen...

  • 12.12.18
Lokales
Franz Fidler
3 Bilder

Ärger über Reihenfolge
Schul-Disput zwischen ÖVP und SPÖ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dass den Bauarbeiten für das vergrößerte Polytechnikum Ternitz gegenüber der Neuen Mittelschule Ternitz der Vorzug gegeben wird, schmeckt den Ternitzer  ÖVP-Mandataren überhaupt nicht. ÖVP-Gemeinderat Franz Fidler spricht wörtlich von dem Opfer der NMS Ternitz zu Gunsten des neuen Poly. Auch die Informationskultur sei seltsam. So habe der NMS-Direktor nichts von alle dem erfahren. SPÖ-Stadtrat Peter Spicker betont, dass es hier darum gehe, die Belastung für die umliegenden...

  • 12.12.18
  •  1
Lokales

Verkehrsverhandlung folgt
Anrainer treten für Tempo 30 ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auf Bitte einiger Anrainer unweit der Straße des 12. Februars suchte die Stadtgemeinde Ternitz bei der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen um eine Verkehrsverhandlung an. Die Ternitzer fordern eine 30-er Zone und eine Verkehrsberuhigung im Bereich des BORG Ternitz. Die Stadt hofft, dass sie in nächsten Wochen einen Termin für die Verkehrsverhandlung bekommt.

  • 12.12.18
Politik
LA Christoph Kaufmann mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

NÖ unterstützt über Schul- und Kindergartenfonds
688.300 Euro für Pflichtschulen und Kinderbetreuung

BEZIRK TULLN (pa).  In der November-Sitzung des Schul- und Kindergartenfonds unter dem Vorsitz von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister wurde die finanzielle Unterstützung von mehreren Bauprojekten an Schul- und Kindergartengebäuden im Bezirk Tulln beschlossen. Das Land Niederösterreich unterstützt hier die Gemeinden in ihrer Funktion als Kindergarten- und Schulerhalter bei Baumaßnahmen an Kindergarten- und Pflichtschulgebäuden. Für Bauvorhaben über 100.000 Euro gibt es seit Beginn des...

  • 11.12.18
Politik
FH Biotechnologie
2 Bilder

NÖ Forschung und Bildung
10 Jahre "Science goes School"

BEZIRK TULLN (pa). Rund 26.000 SchülerInnen in ganz Niederösterreich hat das Projekt „Science goes School“ in seinem 10-jährigen Bestehen bisher erreicht. Ziel des 2008 gestarteten Programms der NÖ Forschungs- und Bildungsges.m.b.H. (NFB) ist, SchülerInnen die Möglichkeit zu geben, Wissenschaft und Forschung hautnah zu erleben, in den Laboralltag einzutauchen und Einblicke in die Arbeit von WissenschaftlerInnen zu gewinnen. Allein heuer werden fast 3.000 TeilnehmerInnen erwartet. Die 67...

  • 11.12.18
Politik
Außenansicht der Egon Schiele Volksschule, Kirchengasse 30.

Tulln investiert in Kinder
Ausbau der Egon Schiele Volksschule bis 2021

TULLN. In seiner Sitzung am 5. Dezember fasste der Tullner Gemeinderat den umfassenden Grundsatzbeschluss für den Ausbau der Egon Schiele Volksschule bis zum Sommer 2021. Dabei sollen zusätzliche Klassenräume, mehr Platz für die Nachmittagsbetreuung der SchülerInnen, großzügigere Werkräume und ein zusätzlicher Bewegungsraum geschaffen werden. Die Detailplanung wird im ersten Halbjahr 2019 erfolgen, der Baubeginn ist im Sommer 2019 vorgesehen. „Die Stadt Tulln ist extrem anziehend, das bedeutet...

  • 07.12.18
Lokales

HLM HLP Mödling lud zu Infotagen

BEZIRK MÖDLING. In die Schulatmosphäre eintauchen und die Höhere Lehranstalt für Mode und die Höhere Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation einmal genau besichtigen konnten Jugendliche und Eltern bei den Infotagen. Auch dieses Jahr waren wieder viele interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler gekommen, um sich die HLM-HLP Mödling anzusehen; eine Gelegenheit, sich mit Hilfe der engagierten Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerinnen und Lehrer ausführlich über die...

  • 06.12.18
Lokales

HAK verleiht Volksschülern Titel Junior Manager

KREMS: Im Rahmen des Business Behaviour-Unterrichts der Handelsakademie Krems nahmen 40 Volkschüler der Privatschule Mary Ward Krems am Funny-Money-Workshop unter der Leitung von Mag. Susanne Herndler und Mag. Karin Nothnagl, teil. Die Volkschüler durften einen ersten Blick in die Wirtschaftswelt werfen und organisierten mit jeweils zwei Schülern pro Station Verkaufsstrategien für ihre angebotenen Produkte. Die Kinder bekamen zu Beginn zwölf Euro in Form von Spielgeld und sollten mit diesem...

  • 03.12.18
Leute
<f>Kulinarisch verwöhnten:</f>Lena, Kaharina, Anita und Petra.
10 Bilder

In St. Veit wird es besinnlich
Zauberhafte Adventstimmung

ST. VEIT (srs) "Wir sind zum ersten Mal dabei und uns gefällt es wirklich sehr gut. Alles ist stimmig und es gibt viel Handwerkskunst zu bestaunen", freuten sich Johann Schiefer und Johanna Bruckner bei den traditionellen Adventtagen der Marktgemeinde St. Veit. Das gesamte Gelände der NMS St. Veit wurde liebevoll dekoriert und viele freiwillige Helfer und Aussteller sorgten für weihnachtliches Ambiente. Christine Sulzer sorgte mit ihren selbstgebackenen Lebkuchennikolos und Lebkuchenkrampussen...

  • 03.12.18
Lokales
Musikschulmanagement NÖ-Geschäftsführerin Michaela Hahn, Musikschullehrerin Annegret Bauerle, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Kultur.Region.Niederösterreich-Geschäftsführer Martin Lammerhuber (v.l.n.r.) mit den jungen Musikschülerinnen Julia Maslo, Paulina Schuster und Finja Schüller.
3 Bilder

Musikschule
Niederösterreichs Musikschulleiter tagten in St. Pölten

Unter dem Motto „Die Zukunft gestalten – Miteinander erfolgreich sein“ diskutierten die Leiter sowie erstmals auch Erhalter der 127 Musikschulen im Rahmen der Gesamtleitertagung in St. Pölten über die Weiterentwicklung des niederösterreichischen Musikschulwesens. ST.PÖLTEN (pa). Im Rahmen ihrer jährlichen Tagung setzten sich die Leiter der 127 niederösterreichischen Musikschulen am Dienstag und Mittwoch in St. Pölten intensiv mit der Weiterentwicklung des niederösterreichischen...

  • 30.11.18
Lokales

NMS Langenlois
Buchpreis für gutes Lesen

LANGENLOIS. Wieder einmal bewies die Klasse 1bm der Neuen Mittelschule Langenlois, dass sie großartige Leser sind! Beim Wettbewerb „Oleomargarine“ des Zeitschriftenverlags „Jung Österreich“ gewann Rahela Balan (Klasse 1bm) das Buch von Mark Twain „Oleomargarine“

  • 30.11.18
Politik
So wird der neue Schulcampus aussehen.
2 Bilder

Investition nach Zusammenlegung
5,1 Millionen für das Poly Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. DieSchulsprengel Ternitz und Neunkirchen wurden zusammengelegt. Daher hat sich der neue Schulausschuss für die Polytechnische Schule Ternitz neu konstituiert. Das deutlich vergrößerte Einzugsgebiet macht einen Ausbau des Schulstandortes Ternitz notwendig (die BB berichteten). Schulcampus wird aufgestockt "Die Stadtgemeinde Ternitz übernimmt die Verantwortung für die beste Facharbeiterausbildung im Bezirk und wird 5,1 Millionen Euro in die Erweiterung der...

  • 30.11.18
Lokales
Am Foto: Bettina, Sebastian und Lukas

Bildung im Bezirk Baden
IKT total an der NMS Alland

ALLAND. Mit einer völlig neuen, hochmodernen Ausstattung des Informatikraumes setzt die NMS Alland neue Maßstäbe im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT). Ein Serversystem mit 25 Terminals bietet jedem Schüler die Möglichkeit, selbstständig auf dem Computer zu arbeiten. Die jungen User lernen somit auf modernstem Gerät den Umgang mit den neuesten Versionen verschiedenster Software kennen. Dadurch wird auch dem Erfordernis des Erwerbs „digitaler Grundkompetenzen“...

  • 29.11.18
Wirtschaft
2 Bilder

Workshop an der HAK krems: Berufsfeld Logistiker

Als Vertreterin der Wirtschaftskammer stellte Elke Winkler im Rahmen eines Workshops das Berufsfeld des Logistikers/in und Disponenten/in vor. Anhand eines Praxisbeispiels verfolgten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der PraxisHAS den Transportweg eines Sportschuhs und die Tätigkeiten, die dabei anfallen. Die Jugendlichen stellen fest, dass gerade die wirtschaftliche Ausbildung und eine weitere Sprache sehr hilfreich zur Ausübung dieses Berufsfeldes sind. „Genau das haben wir...

  • 28.11.18
Wirtschaft

Rastenfelder Schüler lernen Berufe kennen

RASTENFELD. Welcher Bildungsweg ist nach Abschluss der Neuen Mittelschule der richtige? Diese Frage beschäftigt Eltern beziehungsweise Schüler und Schülerinnen spätestens in der 7. Schulstufe. Deshalb informierte nun im November die Wirtschaftskammer die 3. Klasse der NMS Rastenfeld über Vor- und Nachteile einer Lehrausbildung. Im Zuge der Initiative „Lehre Respekt“, die früher „Frag Jimmy“ hieß, konnten die Burschen und Mädchen auch konkrete Fragen über die Bezahlung von Lehrlingen, die...

  • 27.11.18