Schule

Beiträge zum Thema Schule

Schülergruppe des dritten Jahrgangs der HLW Spittal im Gastronomie-/Ernährungsunterricht
2 4

HLW Spittal ist die einzige ÖKOLOG zertifizierte weiterführende Höhere Schule in Spittal - Wir leben Nachhaltigkeit
Erste Kartoffelernte im HLW Schulgarten in Spittal

GESTÄRKT INS NEUE SCHULJAHR Entsprechend dem diesjährigen HLW Genuss-Schul-Motto "NACHHALTIGKEIT LEBEN" fand im Ökolog Schulgarten der Schule die erste Kartoffelernte statt. Gestartet wurde das Projekt von einer Schülergruppe schon während des Corona-Semesters im Frühling.  Nun ist es Zeit zu ernten - Eiweiß, Kalium, Magnesium, aber auch Vitamin B1 + B2 sowie Vitamin C zeichnet diese Knolle aus. Mit der richtigen “Brain Nutrition” für die Schülerinnen und Schüler der HLW Spittal starten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Wilfried Hude, Rudolf Altersberger (von rechts), Lehrer Roman Lauchard (2. v. links) und Schüler*innen aus dem Gailtal, die den langen Weg nach Villach in Kauf nehmen, weil in Hermagor heuer keine Klasse zustande gekommen ist.

Umzug nach 25 Jahren
Caritas Schule zieht in Mittelschule Auen

Nach einem Vierteljahrhundert zieht die Caritas-Schule für Sozialbetreuungsberufe um. Vom CHS geht es in die Mittelschule Auen.  VILLACH. Die Schule für Sozialbetreuungsberufe der Caritas in Villach hat in der Mittelschule Auen ein neues Zuhause. 158 Studierende werden hier in der Altenarbeit und Behindertenbegleitung ausgebildet. Gut ausgebildet in drei Jahren Sie wollen in drei Jahren alte und kranke Menschen oder Menschen mit Behinderung pflegen und betreuen: jene 54 Frauen und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
In St. Peter wurde kürzlich ein neuer Gehweg für die Schüler angelegt. Dieser wurde auch mit einem Handlauf versehen.

Völkermarkt
Die Augen auf am Schulweg

Der Schulweg kann für Kinder oft ein gefährliches Abenteuer sein. Die WOCHE Völkermarkt bittet Eltern daher, die Augen offen zu halten und Gefahrenstellen zu nennen. VÖLKERMARKT. Mit dem Schulbeginn fängt für viele Kinder auch wieder das Abenteuer Schulweg an. Eltern machen sich oft mit den Taferlklasslern auf den Schulweg, um sie auf die Gefahren hinzuweisen. Viele sorgen sich auch, ob der Schulweg wirklich sicher genug ist, um die Kleinen nach einer Einschulungsphase den Weg alleine gehen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bei gelber Corona-Ampel müssen die Schüler im Eingangsbereich und auf Gängen die Maske tragen.

Bei konkreten Verdachtsfällen
Maskenpflicht doch im Unterricht möglich

Obwohl Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) wiederholt eine Maskenpflicht während des Unterrichts ausgeschlossen hat, könnte es dennoch zu einer solchen Maßnahme kommen. Die Bildungsdirektionen können für einzelne Schulen eine generelle Maskenpflicht im ganzen Schulgebäude und über den gesamten Schultag anordnen. Diese Maßnahme ist in der Covid-19-Schulverordnung fixiert und auf maximal zehn Tage begrenzt.  ÖSTERREICH. Die Bildungsdirektionen können zu dieser Maßnahme greifen, wenn es an...

  • Ted Knops
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten...

  • Wien
  • Michael Leitner
Ab 1. Oktober bekommen größere Pflichtschulen in Kärnten administrative Unterstützung – ein lange gehegter Wunsch.
2

Schule
Administrative Unterstützung für Kärntens Pflichtschulen

In zwei Tranchen werden über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. Pflichtschulen erhalten Unterstützung in der Verwaltung, die ständig zunimmt. Freiwerdende Ressourcen sollen den Schülern zugute kommen. Arbeitsmarktservice und Land tragen die Kosten für zweijähriges Projekt. KÄRNTEN. Die administrative Arbeit bzw. Verwaltung nimmt in Schulen ständig zu. Daher gibt es auch in Kärnten die langjährige Forderung, hier Abhilfe zu schaffen. Anfang Juli gab es ein Aufatmen. Das Bildungsministerium,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Landeshauptmann Peter Kaiser (links) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair gehen mit einer gewissen Gelassenheit an den Schulstart im Herbst heran – trotz "Corona".

Corona-Krise
An Leitfaden für die Schulen wird gearbeitet

Der Leitfaden für die Schulen im Umgang mit "Corona" ist noch nicht fertig, er wird mit den Bundesvorgaben abgestimmt. KÄRNTEN. Bald startet auch in Kärnten für 61.500 Schüler und über 7.500 Pädagogen wieder die Schule. Landeshauptmann und Bildungsreferent Peter Kaiser und Bildungsdirektor Robert Klinglmair traten heute nach einer Sitzung zum Thema "Schule im Herbst 2020" vor die Presse. An der Sitzung haben auch Schulqualitätsmanager, das Koordinationsgremium des Landes, Schulärzte,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Besuchten zwei Sommerschulen in Klagenfurt: Landeshauptmann Peter Kaiser (vorne) und Bildungsdirektor Robert Klinglmair (im Hintergrund)

Corona-Krise
Start für die Sommerschule in Kärnten

Zwei Wochen lang werden nun Schüler mit Nachholbedarf in Deutsch an 28 Kärntner Sommerschulen in Kleingruppen unterrichtet. KÄRNTEN. In 28 Kärntner Schulen begann heute erstmals die Sommerschule. In sieben Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS), zwölf Neuen Mittelschulen (NMS) und neun Volksschulen werden nun 1.264 Schüler unterrichtet, die in Deutsch zu Jahresende ein "Nicht genügend" hatten oder zwischen den Noten vier und fünf standen. Die Sommerschule läuft zwei Wochen bis 11....

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Südansicht des BMHS-Schulzentrums in der Zernattostraße 2 - Umbaumaßnahmen sind von außen noch nicht ersichtlich, im Inneren der Schule geht es aber richtig zur Sache.
1 2

Schulstart der berufsbildenden humanberuflichen Schulen in Spittal HLW (Höhere Lehranstalt) - FW (Fachschule) - AUF (HLW-Aufbaulehrgang)
HLW Spittal - Wir starten "GRÜN" ins neue Schuljahr

Auf einen Blick - Die Corona Ampel für den Schulbeginn am 14.9.2020 zeigt aktuell auf GRÜN. "Wird es dieses Jahr in Spittal einen halbwegs normalen Schulstart geben?", fragen sich hin zum Ferienende viele Schüler und Eltern, aber auch die fünfzig Pädagogen der größten berufsbildenden Schule im Bezirk. Die Schulpartnerschaft ist sich einig - so sehen Direktor Adolf Lackner und Elternvereinsobfrau Martina Prosser dem Schulbeginn äußerst positiv entgegen. Geht es nach den Vorgaben des...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) setzt sich für eine Verlängerung der Sonderbetreuungszeit für Eltern ein. Nach aktuellem Stand soll die Maßnahme Ende September auslaufen.
2

Schulstart
Aschbacher will Sonderbetreuungszeit verlängern

Arbeits- und Familienministerin Christine Aschbacher (ÖVP) setzt sich für eine Verlängerung der Sonderbetreuungszeit für Eltern ein. Nach aktuellem Stand soll die Maßnahme Ende September auslaufen. ÖSTERREICH. Die Sonderbetreuungszeit für Eltern wurde während des Corona-Lockdowns angeboten. Aschbacher setzt sich "dafür ein, dass sie auch für den Herbst möglich bleibt", sagt sie im "Presse"-Interview. Mit dem immer näher rückenden Schulbeginn war auch der Ruf nach einer Verlängerung dieses...

  • Ted Knops
Schüler sollen innerhalb 2 Wochen in Kleingruppen an einem Thema arbeiten (Symbolbild).

12.000 Schüler angemeldet
Start der Sommerschule in drei Bundesländern

Heute, also zwei Wochen vor dem regulären Schulbeginn, startet in den östlichen Bundesländern die Sommerschule für Kinder, die coronabedingt durch den Fernunterricht ein Defizit in Deutsch haben.   ÖSTERREICH. "Es braucht schon sehr viel oppositionelle Fantasie, um dieses Modell der Sommerschule als ungeeignet zu bezeichnen", verteidigte Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) heute beim Besuch des BG/BRG Purkersdorf gleich das Konzept, bei dem an ausgewählten Volks-, Neuen Mittelschulen (NMS)...

  • Adrian Langer
JVP Obfrau Elisabeth Kollitsch, Markus Habring, Katja Kraus, Paul Morri , Stadträtin Angelika Kuss-Bergner (von links)

Völkermarkt
Junge Volkspartei startete Sammelaktion für Schulmaterialien

Um einen sorglosen Schulstart für Familien zu ermöglichen, startete die junge ÖVP Völkermarkt eine Schulmaterialien Sammelaktion für die Tafel Völkermarkt VÖLKERMARKT. Die junge Volkspartei Völkermarkt sammelte vergangen Samstag vor den Einkaufzentren in Völkermarkt Schulmaterialien für Familien im Bezirk. Durch das Sammeln von Schultaschen, Mappen, Stiften und Heften wird Familien im Bezirk Völkermarkt unter die Arme gegriffen und so ein unbeschwerter Schulanfang ermöglicht. "Als junge...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
An den Nachhilfeinstituten ist es derzeit noch verhältnismäßig ruhig.
4

Villach
Weniger Nachprüfungen, weniger Nachhilfe

In Lerninstituten ist es derzeit verhältnismäßig ruhig. Der Grund dafür sind auch weniger Nachprüfungen.  VILLACH. Für Monate kein geregelter Unterricht, reduzierte Matura, weniger Nachprüfungen. Das Corona-Schuljahr verlief alles andere als "normal", wie auch Klaus Saringer weiß. Der Inhaber des Lerninstituts LearnUp mit Stützpunkten in Villach und Hermagor erinnert sich noch gut an den Lock-down, "erst einmal waren wir in einer Art Schockstarre, ,wie machen wir jetzt weiter?‘, fragten wir...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
2

Den ganzen Tag angstfreies Lernen und Spielen:
Die Waldorfschule Villach wird Ganztagsschule

Eigentlich ist es ein logischer Schluss: Bereits seit Jahren steht die Nachmittagsbetreuung der Waldorfschule Villach bei Schülern und Eltern hoch im Kurs. Jetzt wird sie ausgebaut – die Waldorfschule Villach wird zur Ganztagesschule. „Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt die Gelegenheit haben, das Konzept der Waldorfschule auf den ganzen Tag auszuweiten. So haben wir die Möglichkeit, noch besser auf die individuellen Bedürfnisse unserer Schülerinnen und Schülern einzugehen – bei uns steht...

  • Kärnten
  • Villach
  • Katrin Waldner
Neue Mittelschule in St. Jakob
5

St Jakob im Rosental
Spatenstich für Bildungscampus

Mit dem neuen Bildungscampus werden alle Bildungseinrichtungen der Marktgemeinde St. Jakob im Rosental unter einem Dach vereint. ST.JAKOB. Volksschule, Neue Mittelschule, Kindergarten und Tagesstätte - alle Bildungseinrichtungen der Marktgemeinde St. Jakob im Rosental sollen künftig unter einem Dach zusammengeführt werden. Der Spatenstich für den neuen Bildungscampus fand heute in Anwesenheit von Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, Landtags-Präsident Reinhart Rohr und...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann

Althofen
HAK-Schüler waren trotz Corona kreativ und aktiv

ALTHOFEN. Die Schüler der HAK Althofen haben das Corona bedingte Distance Learning der letzten Monate genutzt, um neue Projekte voranzutreiben. Die 4D-Klasse arbeitete etwa an einem Distance Learning Video. Weiters entstanden in der schwierigen Zeit ein Blog sowie eine neue Ausgabe der Schülerzeitung "hocHAKtuell". "Die Umstellung auf das Distance Learning erfolgte großteils unproblematisch, weil die Schüler mit den Tools der digitalen Lernumgebung vielfach schon vertraut waren", betont...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Hoch die Hände Wochenende? Na fast zumindest. Die Freude auf die Ferien ist jedenfalls riesig. Und auch auf das Zeugnis. Hier Thomas, Lea, Eva-Maria, Marie und Armin, für die Mädels ist es das erste Zeugnis. Bravo!
12

Villach
Nach Corona kommen die Ferien

Am Freitag bekommen Schüler in Kärnten ihre Zeugnisse. Die Freude auf die Sommerferien ist ebenso groß, wie die Belastung der vergangenen Wochen. Man hofft auf eine Corona-freien Schulstart im Herbst. VILLACH. "Hurra, die Ferien sind da!" Einige Volksschüler bekommen bereits heute ihr Zeugnis, die meisten werden es am Freitag in den Händen halten. "Wenn uns die vergangenen Wochen und Monate etwas gelehrt haben, dann ist es wohl, flexibel zu bleiben", sagt Isabella Dorfer, Schulleiterin der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Schulleiter in Österreich bekommen Hilfe von 1.000 neuen administrativen Kräften.

Schule
1.000 neue Schul-Sekretariatskräfte für Österreich, 44 für Kärnten

Das fordert man in Kärnten schon lange, nun wird es umgesetzt: Bei ihrer administrativen Arbeit, die ständig zunimmt, erhalten Schulleiter nun administrative Hilfe. Es ist auch eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme in Corona-Zeiten. KÄRNTEN, ÖSTERREICH. Heute traten Bildungsminister Heinz Faßmann, Arbeitsministerin Christine Aschbacher, den Landeshauptleuten Peter Kaiser und Johanna Mikl-Leitner (Niederösterreich) sowie Landesrätin Maria Hutter (Salzburg) im Rahmen einer Video-Pressekonferenz...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
2

„Virtuelle“ Kärntner Sparkasse an der HTL Wolfsberg

Dank der Unterstützung der Kärntner Sparkasse - vertreten durch Georg Kohler, Leiter der Geschäftsstelle Wolfsberg - kann die HTL Wolfsberg neue Technologien einsetzen. Ein Industrieroboter samt hochmodernem Greifersystem (I/O Link-System) kann nun mit den Schüler/innen programmiert werden. Im Smart Lab kommt dieses System zum Einsatz und somit können Schüler/innen schon während der Ausbildung mit Industriestandards in Kontakt treten. Hr. Kohler machte sich an der HTL Wolfsberg selbst ein Bild...

  • Kärnten
  • HTL Wolfsberg

Gesunde HTL Wolfsberg

In die Schule gehen, die Schule besuchen, Schülerin/Schüler sein – das bedeutet an einer Höheren Schule, sich rund 40 Stunden pro Woche mehr oder weniger statisch in einem Gebäude aufzuhalten. Während der Schulstunden wird viel in gebeugter Haltung gesessen, geschrieben, in den Bildschirm gestarrt. Die Zeiten, in denen sich die Schüler/innen bewegen, sind kurz – nur zwei Schulstunden Sport pro Woche; während der Werkstattstunden steht man eher, das kann nicht zu „Bewegung“ gerechnet werden....

  • Kärnten
  • HTL Wolfsberg
Nach der Einführung von Deutschförderklassen im Schuljahr 2018/19 liegen nun Zahlen vor.

Deutschförderklassen
Ein Drittel der Schüler schafft Wechsel in Regelklasse

Rund die Hälfte der Schüler dürfen als außerordentliche Schüler am Regelunterricht teilnehmen, erhalten aber weiterhin Deutschförderung. ÖSTERREICH. Eine Föderklasse besuchen müssen Schülerinnen und Schüler in Österreich, die dem Unterricht aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse nicht folgen können und somit als außerordentliche Schüler eingestuft werden. Nach einem Jahr haben laut Statistik Austria von Schülern des Jahrgangs 2018/19, die eine Förderklasse besuchten, am Ende des Schuljahrs...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
1 8

Besondere Wirtschaftskompetenz in Spittal an der Drau
Schüler der HLW Spittal zum Jungbarkeeper zertifiziert

Spittal, 4.6.2020 Gratulation an die Absolvent*Innen Fachvorständin Madeleine Müller und Schulleiter Adi Lackner freuen sich über die hervorragenden Leistungen der angehenden Maturantinnen und Maturanten an der HLW Spittal und gratulieren den Damen und Herren zur erfolgreich abgelegten Jungbarkeeper- Zertifizierungsprüfung. Fakten Von knapp 400 Schülerinnen und Schülern, die in den vier Schulformen der HLW in Spittal ihre weiterführende Ausbildung absolvieren haben sich in den letzten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adolf Lackner, Dr.
Raphael Pleschounig, Sara Pleschounig, Reinhold Wetschko, Danilo Katz (von links)

St. Michael ob Bleiburg
Neue Designlinie für die Europaschule

Die Bauarbeiten an der Schule sind mittlerweile fast abgeschlossen. Kürzlich wurde mit der grafischen und künstlerischen Gestaltung der Schule begonnen. ST. MICHAEL OB BLEIBURG. Im November 2018 wurde mit den baulichen Maßnahmen zur Erweiterung des Bildungscampus St. Michael ob Bleiburg begonnen. Mittlerweile wurden die Bauarbeiten fast gänzlich abgeschlossen und die neuen Räumlichkeiten ihrer Bestimmung übergeben. Neben neuen Klassenräumen entstanden auch Proberäumlichkeiten für die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Schülerinnen Ramona Scharf, Jasmin Scheiber und Leonie Sattler (von links) ließen ihrer Kreativität freien Lauf.
14

Bad St. Leonhard
Die Schule blüht auf

Das Distance-Learning im Werkunterricht bescherte zahlreiche Blumen. BAD ST. LEONHARD. Seit dem ersten Schultag nach dem Lockdown schmücken bunte Blumen die Räumlichkeiten der Neuen Mittelschule (NMS) Bad St. Leonhard. Im Rahmen eines Projekts im Werkunterricht fertigten Schüler zahlreiche Blumen aus verschiedensten Materialien, die sie daheim zur Verfügung hatten. Die Schule blüht aufAufgrund des Corona-Virus mussten Schüler rund zwei Monate lang in den eigenen vier Wänden die Schulbank...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.