Schulkooperation Weilbach-Mörschwang-St.Georgen

Beiträge zum Thema Schulkooperation Weilbach-Mörschwang-St.Georgen

Lokales
(v.l.) Klassenlehrerin Monika Kirchsteiger und Schulleiterin Ute Engl mit Schülern der 4.Klasse

Sankt Georgen bei Obernberg
Laptop und Beamer im Unterricht

Zu einem modernen Unterricht gehört immer mehr auch das Arbeiten mit digitalen Medien. Dazu haben sich die Gemeinden Weilbach und St. Georgen entschlossen, die Klassenzimmer der Schulkooperation mit Laptop, Beamer und Lesekameras auszustatten.  Die moderne Technik ermöglicht es, Filme, Bilder oder Lernspiele in den Unterricht einzubauen oder Texte und Übungen einfach vom Schreibtisch auf die Leinwand zu projizieren.

  • 17.02.20
Lokales
(v.l.n.r) Rainer Mayer, Klassenlehrerin Traudi Fekührer und Bgm. Gerhard Wipplinger mit der 1. Klasse

Sankt Georgen bei Obernberg
Mehr Sicherheit am Schulweg

Die Taferlklassler der Schulkooperation Weilbach-Mörschwang-St.Georgen erhielten zu Schulbeginn Warnwesten, um für einen sicheren Schulweg gut gerüstet zu sein. Bgm. Gerhard Wipplinger und der Zivilschutzbeauftragte Rainer Mayer besuchten nun die 1. Klasse der Volksschule und überreichten den Schülerinnen und Schülern für ihren Fleiß beim Tragen der Warnwesten kleine Geschenke.

  • 12.02.20
Lokales
Lukas und Daniel Schneebauer mit Vizebürgermeisterin Maria Kobler

Sankt Georgen bei Obernberg
Neue Sitzbank für den Spielplatz

Ihr handwerkliches Geschick zeigten Lukas und Daniel Schneebauer und bauten in den Ferien aus Holzpaletten eine bequeme Sitzbank für den Spielplatz bei der Volksschule in St. Georgen. Die Kinder der Volksschule freuen sich sicherlich über das neue Möbelstück. Heuer starten 21 Taferlklassler der Schulkooperation in der Volksschule St. Georgen. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus den Gemeinde Mörschwang, Weilbach und St. Georgen. Die erste und die vierte Klasse werden in St. Georgen und...

  • 08.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.