Alles zum Thema Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

Wirtschaft
LR Andrea Klambauer und Siegfried Reich (GF Salzburg Research)
2 Bilder

Kreative Kinder
Jugendliche als soziale Entrepreneurs

SALZBURG (lg). DOIT – einfach machen - unter diesem Motto will eine europäische Initiative unter der Leitung von Salzburg Research Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren inspirieren, gesellschaftliche Probleme anzugehen. Dazu werden Methoden und Materialien entwickelt und in Schulen und Freizeiteinrichtungen erprobt. Eine von elf Pilotaktivitäten findet gegenwärtig in einer Salzburger Schule statt. Schüler arbeiten zu "Fit in den Winter" 20 Schülern der Volksschule der...

  • 12.12.18
Lokales
rnährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder und ClownDoctors-Geschäftsführerin Claudia Pallasser haben gemeinsam mit Dr. Édouard Loco und Dr. Bonifazius Blödl das Projekt saatGUT vorgestellt.

Schulprojekt
Garteln für den guten Zweck

SALZBURG (lg). „Kleines säen und großes Ernten“ – unter diesem Motto laden Avos und die Clown-Doctors Schulen in Salzburg zum Projekt "saatGUT" ein. Schüler der Neuen Mittelschulen, Gymnasien und Sonderpädagogischen Zentren sollen hier dem Trend „Urban Gardening“ folgen und für den guten Zweck mit dem Gärntern beginnen. Gesundes herstellen Was genau die Schüler erzeugen, bleibt deren Phantasie überlassen. Unterstützt werden sie dabei von der Avos-Ernährungswissenschafterin Cornelia...

  • 05.11.18
Lokales
Leserinnen
6 Bilder

Friedhofsgeflüster

Auf einem Friedhof kann man trauern, spazieren gehen, sich gruseln und man kann ihn als Wissensspeicher nutzen und einen spannenden Einblick in die Geschichte einer Stadt bekommen. Der St. Sebastian Friedhof in der Linzergasse wurde vor über 400 Jahren von Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau angelegt und ist für viele Menschen letzte Ruhestätte. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Montessori Volksschule Nonntal nützten ihn als Fenster in die Vergangenheit der Stadt Salzburg....

  • 25.06.18
  •  1
Lokales
Schüler des Ausbildungszentrum der Caritas gestalteten für die Ausstellung eine Installation mit 23 Regenschirmen

Ausstellung widmet sich der Menschenwürde

SALZBURG. Was Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit dem Begriff der Menschenwürde verbinden, zeigt das ABZ Itzling ab 22. April im Rahmen einer Ausstellung, zu der die "Menschenrechtsschule Itzling" zu einem Kunstwettbewerb eingeladen war. Mitgemacht haben der Kindergarten 2, der Kindergarten St. Elisabeth, die Volksschule Itzling, die Keck Kinderfreunde, das Caritas-Kolleg für Sonderpädagogik sowie Privatpersonen. Eingereicht wurden Bilder, Videos, Texte und Installationen. Mit dem...

  • 19.04.18
Lokales
Spielerisch und kreativ - so ging es auch im Vorjahr zu
2 Bilder

Musikalischer Dschungel statt Schulbuch

SALZBURG. Das Schulprojekt ‚Musikalischer Dschungel’ des Toihaus Salzburg wurde von einer unabhängigen Jury im Rahmen der Initiative Culture Connected des Bundesministeriums für Bildung zur Förderung ausgewählt. Der "Musikalische Dschungel" wird von den Künstlern des Toihaus Theater für die Schüler der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule konzipiert. Gemeinsam mit den Musikerinnen Yoko Yagihara und Gudrun Raber-Plaichinger sowie der Tänzerin Pascale Staudenbauer, Künstlerin des...

  • 08.06.17
Lokales

"SOPHIA" für mehr Herzenswärme

SALZBURG (lg). Im Akademischen Gymnasium Salzburg werden nicht nur die „akademischen“, sprich die schulischen, Leistungen ausgezeichnet, sondern seit diesem Schuljahr wird auch soziales Engagement besonders honoriert. Am zweiten Juni überreichten Schülervertreter gemeinsam mit Lehrkräften sieben Schülern den SOPHIA-Preis für soziale Handlungen. Ausgezeichnet wurden zum Beispiel zwei Schüler der Oberstufe, die einem mobil eingeschränkten Freund Tag für Tag behilflich sind, durch Tragen seiner...

  • 05.06.15
Lokales
4 Bilder

Einen "Schritt ins Alter" wagen

SALZBURG (lg). Wie fühlt es sich an, wenn man älter wird? Wenn bestimmte Bewegungen plötzlich eingeschränkt sind? Wenn man nicht mehr so gut sieht oder hört und für manche Dinge einfach länger braucht? Ein neues Schulprogramm im Haus der Natur soll durch gezieltes Simulieren altersbedingter Einschränkungen Jugendliche für dieses Thema sensibilisieren. Dabei schlüpfen die Jugendlichen sozusagen in einen gealterten Körper und versuchen dann, bestimmte Alltagssituationen zu...

  • 28.01.15
Lokales

Es landet zu viel im Müll

Engagierte Schüler rufen im Rahmen eines Aktionstags zu mehr Solidarität und Nächstenliebe auf. SALZBURG (lg). "Wir wollten ein Zeichen der Menschlichkeit und der Solidarität setzen und darauf aufmerksam machen, dass es Armut und Leid auch unmittelbar vor unserer Haustüre gibt", erklärt der Schüler El Sheikh Sharif die Grundidee des Maturaprojektes an der HAK II "Next to You – Youth with a Mission", das er gemeinsam mit Jovana Kalaba und Benli Betül betreut. Gemeinsam mit den Projektpartnern...

  • 12.12.14
Lokales
Die Gewinnerin Raphaela Winter mit ihrem Plakat.
2 Bilder

Ein Plakat für die "Clownparade"

SALZBURG (lg). Unter dem Motto "Unser Plakat für die Clown-Parade" gestalteten die 36 Schüler der Klasse 2YHKUG der HTL Salzburg ein Plakat für die "Clownparade" der Clown-Doctors Salzburg. "Unsere Vorgabe war, dass alle Veranstaltungsorte in Stadt und Land Salzburg auf dem Plakat beworben werden", erklärt die Geschäftsführerin der Clown-Doctors Salzburg, Claudia Pallasser. Im Rahmen einer Jury-Sitzung wurde dann mit Raphaela Winter die Siegerin gekürt. "Es war wirklich schwer, sich für ein...

  • 03.07.14
Lokales

Stadt setzt auf Vielfalt

Mit Schülern spazieren – für ein besseres und tolerantes Miteinander. SALZBURG. Vielfalt fördern und für ein besseres Miteinander in unserer Gesellschaft sorgen – unter dem Motto "Spazieren und Diskutieren für Respekt und gegen Ausgrenzung" startet die Stadt Salzburg ein neues Schulprojekt. "Ausgangspunkt war für uns der 'Internationale Tag gegen Rassismus' am 21. März. Es ist wichtig, bereits junge Menschen für die Auswirkungen des Rassismus in der Vergangenheit und in der Gegenwart zu...

  • 25.03.14
Lokales
Märchen gibt es in jeder Kultur: Schülerinnen und Schüler der Volksschule Laab in Braunau tauchten mithilfe des Improtheaters in verschiedene Märchenwelten ein. © BMUKK/KKA_Sabrina Rödl-Waldbauer
18 Bilder

Sprachen & Kulturen: Kreative Schulprojekte

Spannende Ausdrucksformen für sprachliche Identität fanden mehr als 4.340 Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich, die in diesem Jahr an der Schulinitiative Interkulturalität und Mehrsprachigkeit – eine Chance! teilnahmen. Mit ihren kreativen Projekten machen sie Lust, kulturelle Vielfalt zu erleben. Zum siebenten Mal fand die vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur initiierte und von KulturKontakt Austria koordinierte Initiative statt. Aus 115 Konzepteinreichungen wählte...

  • 17.06.13
Lokales

Schulprojekt: Alte Meister - neue Bilder

SALZBURG (lg). Schüler der BHAK Neumarkt erarbeiteten so genannte "Re-Enactments" von Bildern von lesenden Menschen in der Malerei. Die Bilder wurden neu interpretiert und in die Gegenwart übertragen mit dem Ziel, die Leselust bei Jugendlichen zu wecken. Die Ausstellung ist von 13. Juni bis 31. August in der Stadtbibliothek Lehen zu sehen.

  • 11.06.13
Lokales

Lust auf Sprache wecken

Das Projekt "Miteinander lesen" fördert die sprachlichen Fähigkeiten bei Kindern. SALZBURG (lg). Die Lust auf Lesen wecken und in eine Welt eintauchen, in der man der Fantasie freien Lauf lassen kann – das können Kinder auch heuer wieder bei dem Projekt "Miteinander lesen" erleben. "Die Lesekompetenz ist die wichtigste Voraussetzung für den schulischen Erfolg der Kinder und für das Erlernen der Sprachen. Sprachen eröffnen neue Welten und ermöglichen Freundschaften", erklärt die...

  • 11.09.12