Schulprojekt

Beiträge zum Thema Schulprojekt

Die fleißigsten Kilometersammler unter den Schülern, Romy Nothegger und Samuel Wakolbinger, mit Bernhard Prokopetz (NMS), Romy Steiner-Wolf (Sparkasse) und den Projekt-Initiatoren (im Bild hinten), Dir. Angelika Trenkwalder und Mag. Thomas Brandtner (Sparkasse).

Projekt erzielte 1.500 Euro für digitalen Schulunterricht der NMS Kitzbühel
Mehr als 7000 Kilometer gemeinsame Sache

KITZBÜHEL (han). 1.500,- Euro zugunsten des digitalen Unterrichts brachte das Gemeinschaftsprojekt „Fit für die Zukunft“ der Neuen Mittelschule Kitzbühel (NMS) und Sparkasse Kitzbühel. Die Sparkasse unterstützt in dieser Höhe den Ankauf von Schul-PC´s bzw. Laptops, um den Schülerinnen und Schülern ein optimiertes Lernen zu ermöglichen. „Die Coronakrise hat uns vor Augen geführt, wie wichtig digitale Kommunikation und die damit verbundenen digitalen Kompetenzen für Schülerinnen und Schüler...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerald Habison
BHAK1 Salzburg wurde als „Starke Schule“ ausgezeichnet. Im Bild v.l.n.r. bei der Preisübergabe David Gollackner, Schulsprecher BHAK1 und Jana Fuchs, Schülerin der 3. Europaklasse.
2

Erfolgreich
BHAK 1 Salzburg wurde als "Starke Schule" ausgezeichnet

Die Salzburger BHAK1 wurde für ihr Projekt „HAK1 Works Abroad“ als „Starke Schule“ 2020 ausgezeichnet. SALZBURG. Bereits seit vier Jahren werden im Rahmen des „Starke Schule“-Awards jährlich besonders innovative Schulen in Österreich durch den Veritas Verlag ausgezeichnet. Prämiert werden dabei erfolgreiche Lösungswege zur Bewältigung diverser schulischer Herausforderungen. Wie bereits im Vorjahr ging die BHAK 1 Salzburg auch 2020 in der Kategorie „Starke Partnerschaft“ als Preisträger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Grünburger Schüler beschäftigten sich intensiv mit dem Klimaschutz
2

NMS Grünburg
Zweiter Platz beim Klimaschutz-Wettbewerb

Der 3a und 3b Klasse der Neuen Mittelschule Grünburg liegt der Klimaschutz am Herzen, deshalb haben sie sich im Geographieunterricht intensiv mit dem Thema  auseinandergesetzt und in einem Projekt mit viel Entdeckergeist verschiedene Beiträge erarbeitet. GRÜNBURG (sta). Besonders bemerkenswert ist die Website der 3b Klasse, die auch über Lebensmittelverschwendung informiert und was CO2 eigentlich genau ist. Nachlesen kann man auch Interviews mit den Bürgermeistern der Gemeinden Grünburg und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Bürgermeister Andreas Wimmreuter freut sich über die Verwirklichung des millionenschweren Großprojekts.

Schulausbau
Zell am See startet millionenschwere Schulbau-Offensive

In den vergangenen Jahren drängten die Bürger von Zell am See auf eine Renovierung der Schule im Stadtzentrum, denn die letzte Sanierung des Campus fand 1987, also vor mehr als 30 Jahren statt. ZELL AM SEE. Seit einigen Jahren spielt man in Zell am See mit dem Projekt der Schulrenovierung. Zuletzt musste das Großprojekt 2017 wegen Budgetproblemen auf Eis gelegt werden. Doch mit der Zeit wuchs der Druck auf die Zeller Stadtverwaltung, denn im alten Gebäude fänden sich nicht genug Klassen, es...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Recycling und Mülltrennung richtig gemacht: Abfallberater Karl Hartmann zeigte den Schülern der Feldgasse, wie es geht.
3

Feldgasse Josefstadt
Schüler lernen durch Projektwoche richtiges Recyceln

Die RG/WRG 8 Feldgasse setzt einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. JOSEFSTADT.  "Lässig sammeln statt uncool wegwerfen": Das war das Motto der Projektwoche der RG/WRG 8 Feldgasse. Diese entstand in Zusammenarbeit mit der Bezirksvorstehung Josefstadt, der Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria (EAK) sowie der MA 48 (Abteilung für Abfallwirtschaft und Straßenreinigung). "Wir sind seit diesem Jahr offizielles Mitglied des Ökolog-Netzwerks. Wir wollen daher nicht nur über...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Naz Kücüktekin

Diversität geht durch den Magen
Wir haben das Rezept für INTEGRATION gefunden!

Die Idee zu diesem fächerübergreifenden Projekt kam uns im Deutschunterricht zum Thema „Anleitungen und Beschreibungen“. Die Schülerinnen und Schüler schrieben Koch- und Backrezepte aus ihren Heimatländern auf. Im Informatikunterricht wurde getippt und formatiert und die Fotos in „Ernährung und Haushalt“ geknipst. Wie von selbst entwickelte sich daraus ein Integrationsprojekt: Ein wertvolles, virtuelles Kochbuch vieler Nationalitäten unserer Schule, online zur Verfügung zu stellen. Die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sylvia Pichler

STOCKSPORT
Schulprojekt an der NMS Traisen

Am Freitag, den 11. Oktober 2019 wurde die Vorstellung des Stocksports an den niederösterreichi-schen Schulen mit einer Präsentation  im Turnsaal der NMS Traisen fortgesetzt. Karl Baumgartner (Leiter des NÖLLZ Mitte für Stocksport in St. Pölten-Stattersdorf) und Markus Rothberger (3facher NÖ Landesmeister im Zielstocksport) konnten in 2 Stunden die Jugendlichen mit einfachen Übungen und auch mit Wettbewerbsspielen für den Stocksport begeistern. Der eine oder andere Schüler zeigte Interesse...

  • St. Pölten
  • Karl Baumgartner
Valtin Berisha (3.v.r.) besorgte für alle Sirup, um den Umstieg auf Leitungswasser und Mehrwegflaschen zu erleichtern.
1 2

Vienna Business School Augarten
Auf dem Weg zur Schule ohne Plastik

Mehr trinken und Müll vermeiden: Ein Umweltprojekt der Vienna Business School Augarten. LEOPOLDSTADT. Speziell bei heißen Temperaturen im Sommer ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Das gilt gerade auch für Schüler, denn zu wenig Flüssigkeitszufuhr kann zu Kreislauf- und Konzentrationsproblemen führen. Ein besonderes Projekt der Vienna Business School Augarten soll Jugendliche dazu motivieren, genug zu trinken. Gleichzeit will man damit die Menge an Plastikmüll reduzieren. Umstieg...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Laura Lederer, Lisa Baldauf und Lisa-Christine Buchsteiner bei der Kräuterwanderung (Verkostung von Kräutersirup) mit den Senioren – ihr Projekt wurde zum Sieger gekürt.
3

Siegerprojekte gekürt
Jugendliche mischen den Pongau mit eigenen Initiativen auf

Beim Schulprojekt am Gymnasium St. Johann konnten die Gruppen aus Dorfgastein, Bischofshofen und Goldegg am meisten überzeugen – sie mischten ihre Heimatgemeinden auf. PONGAU (aho). „Mitmischen und Aufmischen im Dorf“ – so lautete die Vorgabe für die Schüler vom Gymnasium St. Johann beim Schulprojekt, initiiert von der Gemeindeentwicklung gemeinsam mit akzente Salzburg. Die Siebtklässler haben ein Jahr lang in ihren Heimatgemeinden Projekte entwickelt, die jetzt von einer Jury gekürt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
9

NMS Wolfsberg im Schwarzautal
„Fair sein?" – einfach kinderleicht …

Zum bereits dritten Mal startete die erste Klasse der NMS Wolfsberg im Schwarzautal im Februar des heurigen Schuljahres in ihr einwöchiges Projekt „Fair-Play“: Fair-Play – eine Lernmethode zu den Themen Fairness, respektvoller zwischenmenschlicher Umgang und gegenseitige Wertschätzung In Form von Arbeitsblättern, Rollenspielen, kreativen Gestaltungsprojekten, Video- und Filmausschnitten, sowie praktischen Alltagsbeispielen sollen den Schülern Grundgedanken zum Thema Respekt vermittelt...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Carina Eggenreich
Fitore Morina von ZUSAMMEN:ÖSTERREICH mit den Integrationsbotschaftern Majed Rezko, Volkan Ekici & Sulejman Mrackic (v.l.n.r.).

Floridsdorf
Integrationsprojekt an der Europaschule

Integrationsbotschafter diskutierten mit Floridsdorfer Schülern über ihre persönlichen Erfahrungen. FLORIDSDORF. Die Neue Mittelschule (NMS) Franz-Jonas-Europaschule veranstaltete gemeinsam mit der Initiative ZUSAMMEN:ÖSTERREICH eine Projektwoche. Unter dem Motto "Zusammenleben & Miteinander" beschäftigten sich die Schüler mit den Themenbereichen Integration. Im Rahmen von Führungen durch eine eigene Ausstellung wurden aktuelle Zahlen zu Migration und Integration in Österreich...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Barbara Schuster
Susanne Lamo-Pertl (re) lud Zeitzeugin Lucia Heilmann zu einem Gespräch mit Schüler und Schülerinnen ein.
5

Schulprojekt
Demokratie – Friede – Menschenrecht

Im GRG 21 wurde im Zuge einer Aktivitätenwoche Vergangenes auf die Gegenwart übertragen. Unter dem Projekttitel „Demokratie – Friede – Menschenrecht“ haben die Schülerinnen und Schüler des GRG 21 Workshops besucht, Diskussionsrunden abgehalten und Exkursionen unternommen. „Das Projekt ist weit über den normalen Unterrichtsstoff hinausgegangen und hat die Kinder aktiv zum Mitarbeiten eingeladen“, meint Organisatorin Susanna Lamp-Pertl. Durch die Vielfältigkeit der Inhalte, von Liedern für...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
rnährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder und ClownDoctors-Geschäftsführerin Claudia Pallasser haben gemeinsam mit Dr. Édouard Loco und Dr. Bonifazius Blödl das Projekt saatGUT vorgestellt.

Schulprojekt
Garteln für den guten Zweck

SALZBURG (lg). „Kleines säen und großes Ernten“ – unter diesem Motto laden Avos und die Clown-Doctors Schulen in Salzburg zum Projekt "saatGUT" ein. Schüler der Neuen Mittelschulen, Gymnasien und Sonderpädagogischen Zentren sollen hier dem Trend „Urban Gardening“ folgen und für den guten Zweck mit dem Gärntern beginnen. Gesundes herstellen Was genau die Schüler erzeugen, bleibt deren Phantasie überlassen. Unterstützt werden sie dabei von der Avos-Ernährungswissenschafterin Cornelia...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Auszeichnung für Floridsdorfer Gymnasium

Das Gymnasium und Realgymnasium 21 in der Franklinstraße 26 wurde mit dem "Vielfalt macht Schule"-Preis ausgezeichnet, der besonders innovative Schulprojekte zum Thema Vielfalt prämiert. FLORIDSDORF. Hate-Kommentare, Cybermobbing, Fake News – mit dem Internet und den sozialen Medien tauchen immer neue Herausforderungen auf. In der Aktionswoche #f26gegenhass bearbeiteten die Schüler des GRG 21 Franklinstraße 26 diese Themen in Workshops und künstlerischen Projekten. Bei der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Barbara Schuster
15

Deutsch als Zweitsprache: Sprachförderung an der NMS Gleisdorf

Salaam! Marhaba! Salut! Gute Sprachkenntnisse stellen für alle Schülerinnen und Schüler eine Schlüsselqualifikation in der Bildungslaufbahn dar und insbesondere Kinder mit einer anderen Erstsprache als Deutsch benötigen spezielle Sprachfördermaßnahmen. Erfreulicherweise wurde die NMS Gleisdorf im Herbst 2017 für ein Sprachenprojekt in diesem Bereich mit dem SPIN-Gütesiegel ausgezeichnet. Im Schuljahr 2017/18 wurde an der NMS Gleisdorf in Kooperation mit der PTS Gleisdorf zum zweiten Mal ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Niklas Trutnovsky
10

Münzkirchner Volksschule wird zur "Spielestadt"

MÜNZKIRCHEN (juk). Am 24. und 25. Mai verwandelte sich die Integrationsvolksschule Münzkirchen in die "Spielestadt". Keine Klassen und kein Unterricht, dafür war das ganze Schulhaus eine Stadt mit Firmen, Betrieben und Vergnügungsmöglichkeiten. Und das war ganz schön realistisch: Über die AMS Station suchten sich die Schüler Jobs und arbeiteten unter anderem in einem Friseursalon, einer Konditorei, der Amblulanz, einer Fußpflegepraxis oder einer Werbeagentur. Ihr hart verdientes Geld ließen...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Schüler und Heimbewohner haben einen gemeinsamen Nachmittag verbracht

Wolfsberger Schüler organisieren gemeinsamen Nachmittag im Pflegeheim

Gemeinsam wurde gesungen und verschiedene Spiele gespielt. WOLFSBERG. Im Rahmen des Unternehmens- und Dienstleitungsmanagementunterrichts, gekoppelt mit dem Ausbildungszweig Wellness und Gesundheitsmanagement, organisierte die 3BHW/2 der Höhere Bundeslehranstalt für Wirtschaftliche Berufe (HLW) Wolfsberg kürzlich einen Nachmittag im Haus Elisabeth (Pflegeheim). Seit Anfang des Schuljahres 2017/18 haben sich die Schüler bereits, gemeinsam mit den Lehrkräften Professor Ottowitz und den...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Kristina Orasche
In der Gärtnerei hatten die Schüler die Möglichkeit selbst Blumen zu pflanzen
2

Volksschule St. Primus: Projekttage zum Thema "Gärtnerei" und "Wasser"

Die ersten und zweiten Klassen waren zu Besuch bei der Gärtnerei Breznik. Die dritten und vierten Klassen haben sich mit dem Thema "Wasser" beschäftigt. ST. PRIMUS. Kürzlich waren die Schüler der ersten und zweiten Klasse der Volksschule (VS) St. Primus im Rahmen des Projektes "Schule in der Gärtnerei" bei der Gärtnerei Breznik zu Gast. Dabei wurde den Schülern gezeigt, wie die Arbeit eines Gärtners aussieht. Es gab auch eine Führung durch die Gewächshäuser der Gärtnerei. Dabei konnten die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
7

"Nachwuchs" an der NMS Aurolzmünster

Nachwuchs der besonderen Art gab es vor kurzem an der Informatikschule Aurolzmünster. 29 Küken schlüpften vor kurzem aus den Eiern. Und die Schülerinnen und Schüler waren live dabei. Ein Naturerlebnis der besonderen Art im Rahmen des Biologieunterrichts. Mia Furtner aus der 2a besorgte über ihren Onkel Josef Wageneder einen Brutkasten. In den legte man 38 befruchtete Eier, aus denen nach 21 Tagen die Küken schlüpfen. Wie das vor sich geht und worauf man dabei achten muss, erklärten Josef...

  • Ried
  • Informatikschule Aurolzmünster
Konrad Steiner (l.), Lehrer an der HBLA Ursprung, mit seinem Schüler Matthias Lindner und dessen Vater Herbert vor ihrem Haus in Obertrum. Nach der Errechnung des Energieausweises durch Matthias wird als erste Maßnahme der Heizkessel getauscht.
2

Sohn erstellt Energieausweis für seinen Vater

Ein alter Heizkessel wir nun aufgrund eines Schulprojektes ausgetauscht. Elixhausen/Salzburg (kha). ELIXHAUSEN (kha). Rund 20 Schüler der HBLA Ursprung haben für ihre Elternhäuser vor Kurzem Energieausweise erstellt. Damit konnten sie daheim konkrete Vorschläge für notwendige Sanierungsmaßnahmen präsentieren. Die Schüler besorgten sich beim Bauamt die Pläne ihrer Elternhäuser und nahmen die wichtigsten Bauelemente auf. Kennzahlen ermittelt Mit Hilfe von Experten aus der Wirtschaft...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Fünf Tage lang dreht sich für die Schülerinnen und Schüler der Kenyongasse alles rund ums Thema Müll.
1 4

Kenyongasse: Schule startet Pilotprojekt zur Müll-Vermeidung

Lässig Sammeln statt uncool Wegwerfen: Unter diesem Motto stehen die kommenden fünf Tage in der Kenyongasse. Bei der Projektwoche dreht sich alles um Sammeln, Zerlegen und Wiederverwerten von alten Elektrogeräten und Batterien. NEUBAU. Hand aufs Herz: Wer kennt die Situation nicht? Das kaputte Handy in der Schublade, der ausrangierte Wasserkocher, die alten Batterien – wer Dinge wie diese loswerden möchte, für den ist oft der Weg zum Restmüll-Container der schnellste. Bloß: Nachhaltig ist das...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Blutspenden in der HAK Zell am See

Mithilfe Ihrer Blutkonserven können Sie schwerkranken oder verunfallten Menschen das Leben retten. Vielleicht kommen auch Sie einmal in diese Situation und sind dankbar über jede Hilfe – machen Sie den 1. Schritt und komm am: 01. Februar 2018 zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr in die Aula der HAK/HAS Zell am See. Was bringt Ihnen das? Eine kostenlose Bestimmung meiner Blutgruppe und meines RhesusfaktorsEine kostenlose Untersuchung meiner LeberfunktionswerteEinen kostenlosen Nachweis über...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Bernd Hirschbichler
Bild: Emma Eckerstorfer (l) und Paul Hofer (3.v.l) übergaben an Martin Berndorfer und Andrea Cuevas den Reinerlös des Schulbuffets.
1 2

Sozialprojekt für die Straßenkinder von El Alto

Schüler der NMS Haslach spenden für Straßenkinderprojekt von Martin Berndorfer in Bolivien. Haslach (hed). „Weil wir von Playstation über Handy und Fernseher, sowie Fahrräder, Skiausrüstung, Inline Skates und Markenkleidung in Hülle und Fülle besitzen, weil wir in glücklichen Familien in Frieden und Geborgenheit aufwachsen und weil uns alle Ausbildungsmöglichkeiten offen stehen, möchten wir ein bisschen von unserem Überfluss an die Straßenkinder von El Alto abgeben“, begründen die Schüler der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
10

Sprachstartgruppe der NMS Gleisdorf zu Besuch in der Stadtbücherei Gleisdorf

Die Schülerinnen und Schüler der Sprachstartgruppe besuchten im November 2017 die Stadtbücherei in Gleisdorf und durften zwei Stunden lang in die Welt der Literatur eintauchen. Die Leiterin der Bücherei, Frau Birgit Ferstl, hieß die mehrsprachigen Kinder herzlich willkommen und zeigte ihnen im Rahmen einer Führung die Schätze der Bibliothek. Nach der allgemeinen Einführung durften sich die Schülerinnen und Schüler eigenständig, also ganz nach Lust und Laune, auf die Suche nach spannenden...

  • Stmk
  • Weiz
  • Niklas Trutnovsky
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.