Schulung

Beiträge zum Thema Schulung

Besonders wichtig bei der Behandlung von Neurodermitis ist das Eincremen: Es spendet Feuchtigkeit und lindert Reizzustände.
3

Eltern werden Experten
Für Neurodermitis-Behandlung bei Kindern geschult

Vor allem durch den typischen, ausgeprägten Juckreiz und die daraus resultierende Schlaflosigkeit ist die Lebensqualität der jüngsten Neurodermitis-Patienten und ihrer Familien stark eingeschränkt. Die Betroffenen finden am Klinikum Wels-Grieskirchen eine besondere Betreuung. OÖ. Die Haut juckt, ist trocken und gerötet – wer von Neurodermitis betroffen ist, muss ständig dem Reiz zu kratzen widerstehen. Die atopische Dermatitis, auch atopisches Ekzem oder Neurodermitis genannt, ist die häufigste...

  • Perg
  • Ulrike Plank
6

+++ THL SCHULUNG +++

Wie schon im letzten Jahr veranstaltete die FF Amesschlag auch heuer, am Samstag, den 31.08.2019, eine THL Schulung um das Erlernte vom TR-CAMP und die Erfahrungen aus den Vorbereitungen für die Österreichische THL-Tage 2019 in Rohrbach an die restlichen Kameradinnen und Kameraden weiter zu geben. Gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Piberschlag und der FF Vorderweißenbach wurden am Anfang allgemeine Themen zur Technischen Hilfe Leistung besprochen und im Anschluss die neue...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Amesschlag
Bereits seit 2006 gibt es am Klinikum Wels-Grieskirchen die Neurodermitis-Schulung für betroffene Familien.
3

Klinikum Wels-Grieskirchen
Neurodermitis bei Kindern: Fünf Sommer-Tipps für Eltern

Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung im Kinder- und Jugendalter, schon Säuglinge im Alter von drei bis vier Monaten können betroffen sein. Der stark ausgeprägte Juckreiz führt zu erheblichen Schlafstörungen – auch aufseiten der Eltern. Eine starke Minderung von Lebensqualität und Leistungsfähigkeit ist die Folge. OÖ. Bereits seit 2006 gibt es am Klinikum Wels-Grieskirchen die Neurodermitis-Schulung für betroffene Familien: Hier erhalten Eltern durch qualifizierte Neurodermitis-Trainer...

  • Perg
  • Ulrike Plank
3

Feuerwehr absolvierte spezielle E-Fortbildung

BEZIRK. Der ÖAMTC schulte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung in den Besonderheiten von E-Fahrzeugen. Was unterscheidet ein E-Fahrzeug von einem herkömmlichen PKW? Und was ist ein Hybrid-Antrieb? Diesen und weiteren Fragen gingen kürzlich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus dem gesamten Bezirk Urfahr-Umgebung nach. ÖAMTC-E-Experten Thomas Hoffelner und Manuel Mitterhuber erklärten kurzweilig die Theorie eines Elektroantriebs und gingen auf die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
FF Oberbairing
2

Defibrillator für Feuerwehr Oberbairing

Am Samstag 05.11.2016 erfolgte die offizielle Überreichung eines Defibrillators an die Feuerwehr Oberbairing. Initiiert wurde die Beschaffung über eine Aktion des Bezirkes UU und des Bezirks-Feuerwehrarztes. Aufgegriffen und umgesetzt wurde die Idee durch unseren Feuerwehrarzt Thomas Pachinger, der auch gleichzeitig neben 4 weiteren Sponsoren die Anschaffung erst ermöglichte. Ein herzliches Dankeschön daher an folgende Unternehmen für die finanzielle Unterstützung zum Ankauf des Defibrillators:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Marktgemeinde Altenberg bei Linz
Gastronomen müssen künftig über allergene Inhaltsstoffe ihrer Gerichte informieren.

Schulung über die neue Allergenverordnung

FELDKIRCHEN. Mit 13. Dezember dieses Jahres tritt die neue EU-Lebensmittelinformationsverordnung in Kraft, wonach auch bei unverpackten Lebensmitteln die allergenen Inhaltsstoffe für den Gast ausgewiesen werden müssen. Die OÖ. Wirtschaftskammer informiert vorab, was die neue Kennzeichnungspflicht konkret für die Hotellerie und Gastronomie bedeutet, welche Schritte umgesetzt werden müssen und was es zu beachten gilt. Die Schulung wird am Dienstag, 18. November, um 18:30 Uhr im Gasthaus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer

WIFI-Kursbuch erscheint am 5. Mai

Am 5. Mai geht das WIFI Oberösterreich mit dem brandneuen Kursbuch 2014/2015 online. Unter wifi.at/ooe findet sich ab diesem Tag das aktuelle Kurs- und Seminarangebot zu den Bereichen Management, Persönlichkeit, Sprachen, EDV, Technik und Branchen. Von den rund 7000 Kursen sind zwanzig Prozent völlig neu im Programm oder inhaltlich wesentlich überarbeitet und aktualisiert. Ein Drittel des Angebots wird in den zwölf regionalen Bildungszentren in den Bezirken durchgeführt. Damit wird ein...

  • Linz
  • Oliver Koch
3

ASKÖ Oberösterreich schult Funktionäre

Die Sportorganisation ASKÖ Oberösterreich bietet seit heuer eine spezielle Bildungsmaßnahme für Vereinsfunktionäre, die kostenlos absolviert werden kann. Bei dieser speziellen ASKÖ Funktionäre-Ausbildung werden neben der Vermittlung von Basiswissen zur Vereinsführung auch verschiedene inhaltliche Schwerpunkte gesetzt. Netzwerken, Organisationsmanagement und Marketing zählen unter anderem zu den mittlerweile immer wichtiger werdenden Fähigkeiten für eine erfolgreiche Vereinsführung. So sind zum...

  • Linz
  • Oliver Koch
1

Wasser- und Boden-Schutz in Kombination

Positive Bilanz nach einem Jahr Boden.Wasser.Schutz für Landwirte zogen heute die Landesräte Rudi Anschober (Umwelt), Max Hiegelsberger (Agrar) sowie Oberösterreichs Landwirtschaftskammerpräsident Franz Reisecker. Ziel der Kampagne ist die ganzheitliche Betrachtung des Bodens und des Wassers als wirtschaftliche Ressource für die Landwirte sowie als Umwelt- und Lebensraum für Tier und Mensch. Im Jahr 2013 wurden 56 Arbeitskreise mit 2163 Mitgliedern betreut. Knapp 2100 Arbeitskreismitglieder...

  • Linz
  • Oliver Koch
6

Schulung - Alarmpläne und Kartenkunde

Am 21.02.2014 fand unter der Leitung von Lotsen- und Nachrichtenkommandant BI Breuer Rudolf eine Schulung zum Thema „Alarmpläne und Karten im Feuerwehrdienst“ statt. Zunächst wurden sowohl die Grundlagen als auch die Notwendigkeit des Kartenmaterials anhand einer aufbereiteten Präsentation vermittelt. Die Kameraden der Feuerwehr Steyregg konnten sich die aktuellen Alarmpläne, Wasserkarten etc. in Ruhe anschauen und sich einen Überblick verschaffen. BI Breuer Rudolf konnte schließlich die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg
17

07.02.2014 - FMD und Knotenkunde

Am 07.02.2014 stand für die Kameraden der Feuerwehr Steyregg eine Übung zum Feuerwehrmedizinischen Dienst sowie zur Knotenkunde auf dem Programm. Zu Beginn erklärte der Leiter der FMD-Gruppe OFM Konopitzky Patrick die Grundlagen des Feuerwehrmedizinischen Dienstes sowie das richtige Verhalten im Notfall von der theoretischen Seite. Danach konnten sich die Kameraden selbst an den Gerätschaften, wie dem Tragetuch und der Schaufeltrage, versuchen. Der zweite Teil dieser Übung handelte von der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg
15

Feuerwehr Steyregg übt sich im Umgang mit Reptilien und exotischen Tieren

Am 15.05.2013 fand für die Kameraden der Feuerwehr Steyregg eine nicht alltägliche Schulung statt. Die Kameraden AW Huemer Adolf und HLM Mitmannsgruber Peter organisierten bei der Firma Zoo, welche vor kurzen erst ihre Eröffnung hatte, eine Begehung mit anschließender Führung. Bei dieser Führung wurden die Feuerwehrkameraden durch die Mitarbeiter auch im Umgang mit Reptilien instruiert. Hierbei konnten die verschiedensten Reptilien und Tiere aus der Nähe bestaunt und auch berührt werden. Des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg
10

"Sicherungsmaßnahmen bei Verkehrsunfall durch die Feuerwehr Steyregg"

Am 05.04.2013 stand für die Kameraden der Feuerwehr Steyregg eine Übung zum Thema „Absichern von Unfallstellen bzw. Verkehrsunfall – Allgemein“ am Programm. Unter der Führung der Kameraden BI Breuer Rudolf und HBM Hackl Hubert wurde vorerst in der Theorie die Vorgangs- und Verhaltensweise bei einem Verkehrsunfall besprochen. Hierbei wurde speziell auf das Thema Absichern der Einsatzstelle Augenmerk gelegt. Nach der Theorie ging es mit den Einsatzfahrzeugen in die Mauthausenerstrasse wo das...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg
1 10

Feuerwehreinsatz mit Polizeikontakt

Am 22.03.2013 stand für die Feuerwehr Steyregg erstmalig eine Schulung zu dem Thema „Feuerwehreinsatz mit Polizeikontakt“ bzw. „Spurensicherung am Einsatzort“ am Programm. Als Vortragenden konnten wir Bezirksinspektor Erwin Leimlehner vom LKA-OÖ gewinnen. BezInp. Leimlehner ist im LKA bei der Tatortgruppe beschäftigt und im Privatleben auch Feuerwehrmann. Somit hatten wir mit ihm einen wirklich kompetenten und erfahrenen Vortragenden der auch die Sichtweise und Gedanken der Feuerwehren bei...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg
1 10

Personenrettung aus Liftanlagen

Am 15.03.2013 stand für die Feuerwehr Steyregg eine Schulung zum Thema bzw. Personenrettung aus einem Lift am Programm. Seitens der Firma Schindler hatten wir mit Herrn Öller Emanuel einen fachkundigen und erfahrenen Vortragenden. In den „neuen“ Wohnbauten in der Mauthausenerstrasse wurde das theoretisch Besprochene sogleich in die Praxis umgesetzt. Diese Schulung diente einmal mehr dazu, dass wenn im Ernstfall jemand in einem Lift eingeschlossen ist, schnellstmöglich und professionell helfen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg
3

Mehr Beschäftigte, aber auch mehr Arbeitslose

Obwohl im Februar 602.000 Oberösterreicher in Beschäftigung waren, ist die Arbeitslosenquote in unserem Bundesland von 5,9 auf 6,4 Prozent gestiegen. Die Arbeitslosenrate in Oberösterreich ist im Februar im Vergleich zum Vorjahr von 5,9 auf 6,4 Prozent gestiegen. Und das, obwohl 602.000 Oberösterreicher im Beschäftigung waren. Das ist ein Zuwachs bei der Beschäftigtenrate um 3800 Personen. Damit liegt Oberösterreich im Bundesländer-Vergleich hinter den Tourismus-Hochburgen Salzburg, Vorarlberg...

  • Linz
  • Oliver Koch
9

"Taucherkunde" in der Feuerwehr Steyregg

Am 23.03.2012 stand für die Kameraden der Feuerwehr Steyregg eine Schulung mit dem Überbegriff „Taucherkunde“ am Übungsplan. Mit Ing. Thallinger Klaus von der Berufsfeuerwehr Linz hatten wir für dieses Thema einen perfekten Vortragenden gefunden. Es wurde gemeinsam die Vorgangsweise sowie die Aufgaben der Feuerwehr Steyregg bei einem Einsatz mit Tauchern, anhand verschiedenster Einsatzbeispiele aus den Taucherstützpunkten und der BF Linz erklärt und erörtert. Wir bedanken uns auf diesem Wege...

  • Urfahr-Umgebung
  • Freiwillige Feuerwehr Steyregg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.