Schutz der Wildtiere

Beiträge zum Thema Schutz der Wildtiere

Die Naturlandschaft Salzburgs bietet Platz für Wildtiere, Pflanzen und Menschen. Wintersportler sollten sich aber an gewisse Regeln halten.
1

Wintersport mit Respekt vor Natur und Wildtieren

Respekt vor dem Wohnzimmer des Wildes: Skitouren und Schneeschuhwanderungen mit Rücksicht auf Natur und Wildtiere.  Das Landesmedienzentrum hat ein paar Tipps für tierfreundliches Verhalten.  PINZGAU. Sich über die Lawinensituation zu informieren, gehört mittlerweile zum Standard eines jeden vernünftigen Skitourengehers. Ebenso sollte es in Zukunft dazugehören, auch die sensiblen Lebensräume der heimischen Wildtiere zu kennen, um besser auf diese „Ruhezonen“ Rücksicht nehmen zu können. Im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Häufige Störungen führen bei Gamswild zu einer Veränderung des Raum-Zeitsystem. Sie verlassen ihre gewohnte Ruhezone und wandern in ungeeignete Wintereinstände ab
4

Aus Rücksicht auf die Wildtiere in Kärnten

Sport im Wald ist sehr beliebt. Zwei Kärntner Jägerinnen sagen, wie man sich dabei verhalten soll. KÄRNTEN. Zur Freizeitgestaltung hat der Kärntner alles vor der Haustüre: Mountainbiker, Läufer, Wanderer, Reiter, Skifahrer, Tourengeher und noch viele mehr können die heimische Natur in vollen Zügen, in all ihrer Pracht und Schönheit genießen. Man sollte aber darüber nachdenken, welche Tiere in dieser Natur leben. Leben wie in einer Wohnung Elia und Petra Schneeweiß, Herausgeberinnen des...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.