Schwanthaler-Krippe

Beiträge zum Thema Schwanthaler-Krippe

Soziales Engagement
Goldhaubenfrauen Altmünster spenden für Teile der Schwanthalerkrippe

ALTMÜNSTER. Die Goldhaubenfrauen Altmünster sind bekannt für ihr soziales Engagement in der Region. Ihnen liegt auch am Herzen, Kultur und Brauchtum zu erhalten. Daher haben sie mit einer großzügigen Spende die Kosten für die Neugestaltung der Lichtmeß- und Beschneidungsgruppe der Schwanthalerkrippe in der Pfarrkirche Altmünster übernommen. Ein besonderer Dank gilt dem Ehepaar Hedi und Fritz Wiesmayr, die sich mit viel persönlichem Einsatz und Zeitaufwand für die Neugestaltung der gesamten...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Vizebürgermeister Josef Leitner mit Friedrich Wiesmayr, Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger und Pfarrer Franz Trinkfass.

Dank Spende
Große Schwanthaler-Krippe in Altmünster bald fertig restauriert

Vizebürgermeister Josef Leitner (SP) und Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (SP) ermöglichen gemeinsam die Fertigstellung der aufwendigen Krippenrestauration in Altmünster. ALTMÜNSTER. Nach fast 250 Jahren war eine Restauration der sogenannten „Mutterkrippe der Salzkammergutkrippen“ in der Pfarre Altmünster erstmals notwendig. Das einmalige Krippenwerk aus dem 17. Jahrhundert von Johann Georg Schwanthaler umfasst sieben Darstellungen rund um die Geburt und Kindheit von Jesus. Im Laufe der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
1

Auf zur Mutterkrippe des Salzkammergutes

Kripperlroas in Altmünster ALTMÜNSTER. Von 26. Dezember bis 2. Februar (Maria Lichtmess) kann man in Altmünster und Neukirchen eine „Kripperlroas“ zur berühmten Schwanthaler-Krippe in der Pfarrkirche Altmünster – der Mutterkrippe des Salzkammergutes – und vielen weiteren bezaubernden Weihnachtskrippen in Privathäusern und im Viechtauer Heimathaus machen. Mit viel Liebe und Stolz präsentieren die Besitzer ihre geerbten oder selbst geschnitzten Krippen und geben Auskunft über ihre Entstehung....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.