Schwarzatal

Beiträge zum Thema Schwarzatal

Lokales
Titelbild: Eine Rundwanderung auf dem Gahns ...
56 Bilder

Rax-Schneeberg-Gebiet, Bezirk Neunkirchen (NÖ)
Eine Rundwanderung auf dem Gahns ...

Weigelsdorf/Prigglitz.  Der Gahns ist das südöstliche Ausläuferplateau des Schneebergs in Niederösterreich und umfasst eine Fläche von ca. 2150 Hektar. Der Großteil des Berges ist bewaldet, bis auf die großen Wiesen. Die größte von ihnen ist die Bodenwiese, sie ist zugleich die größte Alm Niederösterreichs. Das Plateau liegt in Bürg-Vöstenhof, die Südabdachungen (Gahnsleiten) liegen in Prigglitz, Payerbach und Reichenau an der Rax, die Nordflanke in Puchberg am Schneeberg. An einem dieser...

  • 09.11.19
  •  52
  •  19
Lokales
Titelbild: Das Naturdorf Prigglitz am Gahns ...
49 Bilder

Rax-Schneeberg-Gebiet, Bezirk Neunkirchen (NÖ)
Das Naturdorf Prigglitz am Gahns

Weigelsdorf/Prigglitz.  Die beschauliche Gegend am Gahns, einem Ausläufer des Schneebergs, ist ein Paradies für Genuss-Wanderer und Ausflügler, das wir im vergangenen Oktober kennengelernt haben und das ich euch gerne im Zuge einiger Ausgaben nahebringen möchte. Zu Beginn stelle ich eine bezaubernde, kleine Ortschaft in diesem Gebiet vor, nämlich das Naturdorf Prigglitz im Bezirk Neunkirchen. Die Gemeinde Prigglitz gehört zum Industrieviertel im Südosten Niederösterreichs und liegt auf 635 m...

  • 06.11.19
  •  39
  •  19
Wirtschaft
Der Startschuss für die Bauarbeiten ist gefallen.
2 Bilder

Wohnprojekt Hönigsberg
Abriss durchgeführt, nun kann endlich gebaut werden

"Die Leute haben sich richtig gefreut, dass etwas abgerissen wurde", schmunzelte Mürzzuschlags Bürgermeister Karl Rudischer anlässlich des Spatenstichs in der Grazer Straße 87 in Hönigsberg, in der ein neuer Wohnkomplex mit 24 Wohnungen entsteht. "Vorwiegend bestand die Freude allerdings nicht über den Abriss, sondern selbstverständlich darüber, dass etwas Neues am entstehen ist", so Rudischer weiter. Großes BauvolumenNachdem im Vorfeld 42 Wohnungen aus den 1930er Jahren abgebrochen...

  • 10.09.19
  •  1
Lokales
Auf der Schneeglöckerlwiese wurde gebohrt.

Seebenstein
Probebohrungen für Brunnenbau: Bevölkerung bangt um ihre Hausbrunnen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Im Naturpark Seebenstein, unweit des Teiches, wurde ein Pumpversuch durch den Gemeindewasserleitungsverband Unteres Pitten- und Schwarzatal durchgeführt", berichtet der FPÖ-Landtagsabgeordnete Jürgen Handler. Was dahinter steckt? Handler: "Ziel soll die Erhöhung der Versorgungssicherheit im Verbandsgebiet sein. Denn durch den zuletzt gebauten Brunnen mit Leitungsanbindung an Neunkirchen war vielerorts ein sinkender Grundwasserpegel zu beklagen." Grundwasserpegel könnte...

  • 08.08.19
Lokales
2 Bilder

Chor Cantate Domino präsentiert seine neue CD
"Do leb` i" als Bekenntnis zum Schwarzatal

Unter dem Aspekt „Kultur braucht starke Partner“ hat der Ternitzer Chor Cantate Domino im Mai 2019 ein tolles Projekt realisiert. Eine Anfrage vom Höfleiner Liedermacher Gottfried Prinz hat eine Lawine ins Rollen gebracht und so ist letztlich aus einem gemeinsamen Lied eine ganze CD geworden. Der Tradition und Natur verbunden wurde dabei der Schwerpunkt auf niederösterreichisches Volksliedgut rund um Schneeberg und Rax gelegt und 13 Heimatlieder, Jodler und eine Uraufführung - nämlich "Da...

  • 19.06.19
Lokales

Rückblick
ÖMV will im Steinfeld nach Erdöl bohren

Vor 50 Jahren am 20.06.1969 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gibt es im Steinfelde Erdöl? Die ÖMV beabsichtigt, Versuchsbohrungen in diesem Gebiet durchzuführen. Vom Handelsministerium wurde bereits der Österreichischen Mineralölverwaltung die Durchführung von reflexionsseismischen Messungen - Tiefbohrungen mit „Echosprengungen“ im Raum Neunkirchen-Wiener Neustadt gestattet. Aus diesem Grund fanden vergangenen Donnerstag im Rathaus von Wiener Neustadt Vorbesprechungen...

  • 12.06.19
Lokales
2 Bilder

Klimaschutz durch Regionalität
Das Klimaschulen-Projekt im Schwarzatal

Im Schuljahr 2018/19 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler dreier Schulen in der Region beim Projekt „Klimaschutz durch Regionalität“ mit der Frage, wie sich der eigene Lebensstil auf den Klimawandel auswirkt. Die Schülerinnen und Schüler der drei teilnehmenden Schulen - NMS Gloggnitz, VS und NMS Schwarzau im Gebirge – haben sich in verschiedensten Workshops intensiv mit dem Einfluss des eigenen Lebensstils auf die Umwelt und den Klimawandel auseinandergesetzt. Dabei wurden von der...

  • 11.06.19
Lokales
Buchautor und "Biorama"-Herausgeber Thomas Weber diskutierte mit den SchülerInnen der NMS Schwarzau im Gebirge alltagstaugliche Ideen für eine bessere Welt.
2 Bilder

Konkrete Ideen für den Klimaschutz
Buchautor Thomas Weber im Gespräch

Im Rahmen des Klimaschulen-Projektes „Klimaschutz durch Regionalität“ besuchte Thomas Weber, Autor und Herausgeber des Magazins für nachhaltigen Lebensstil „BIORAMA“, die NMS Schwarzau im Gebirge. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern diskutierte er über alltagstaugliche Ideen für eine bessere Welt. So wurde beispielsweise besprochen, warum Karpfen ökologisch gesehen der bessere Fisch ist und wie man Lebensmittelverpackung sinnvoll wiederverwenden kann. Natürlich wurde auch über Greta...

  • 11.06.19
Lokales
6 Bilder

Erneuerbare Energie aus der Region
Exkursion zu Kleinwasserkraftwerk und Hackschnitzelheizung

Im Rahmen des Klimaschulen-Projektes „Klimaschutz durch Regionalität“ besuchten die Schülerinnen und Schüler der NMS Schwarzau im Gebirge unterschiedliche lokale Energieerzeugungsanlagen. Beim Besuch eines Kleinwasserkraftwerkes im Ortsgebiet lernten sie wie die umwelt- und klimafreundliche Stromerzeugung funktioniert und erfuhren, dass die fünf Kleinkraftwerke der Umgebung ganz Schwarzau im Gebirge versorgen könnten. Ebenfalls besichtigt wurden die Hackschnitzelheizungen des Schulgebäudes...

  • 11.06.19
Lokales
Theresa Steininger führte die SchülerInnen der NMS Schwarzau im Gebirge durch die Wohnwagon-Produktion
4 Bilder

Klimaschutz durch Regionalität
Exkursion zu den Wohnwagons

Ende Mai besuchten die Schülerinnen und Schüler der NMS Schwarzau im Gebirge die Firma Wohnwagon in Gutenstein. Nach einer kurzen Einführung über die Entstehung der Firma und deren Erzeugnisse – nämlich Wohnraum auf engstem Raum und autarker Energieversorgung schaffen – durften die Schülerinnen und Schüler direkt im Werkstättenbereich die verschiedenen Entstehungsphasen eines Wohnwagons besichtigen. Die Handwerker selbst gaben kurze Einblicke in ihre spezifischen...

  • 11.06.19
Lokales
Name d. Fotografen d. Red. bekannt

Kunstparker
Das Ärgernis beim Bahnhof

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 18.05.19
Freizeit

Radeln am 2. Juni
Auf die Drahtesel und auf geht's zum regionalen Radwandertag

BEZIRK NEUNIRCHEN. Beim Gemeindeamt Lanzenzenkirchen startet heuer der regionale Radwandertag entlang der neuen Schwarzatal-Radroute. Ankunft am Neunkirchner Hauptplatz: ca. 10 Uhr. Über Ternitz (Stadion) und Gloggnitz (Bahnhof) führt der Weg dann weiter nach Payerbach, wo auf die Radlerinnen und Radler kostenlose Erfrischungsgetränke warten. Der Zeitplan 
– 9 Uhr: Lanzenkirchen, Gemeindeamt
 – 9.25 Uhr: Schwarzau, Sportplatz
 – 10.05 Uhr: Neunkirchen, Hauptplatz
 – 10.15 Uhr: Ternitz,...

  • 11.05.19
Freizeit

Vortrag
Buchpräsentation im Hotel Hübner

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dr. Christoph Rella präsentiert am 10. Mai, 19 Uhr, im Payerbacher Hotel Hübner sein Buch "Eine kleine Geschichte der Post im oberen Schwarzatal". Gemeint ist damit das historische Postamt in Küb. Im Anschluss: Büchertisch und Signierstunde. 10. Mai ab 19 Uhr Hotel Hübner

  • 02.05.19
Lokales
Natschbachs Bürgermeister Günther Stellwag präsentiert mit Amtsleiterin Bianca Komenda die Geburtenfahne.
2 Bilder

Gekonnter Spagat für die Familien

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die neun Gemeinden der Kleinregion Schwarzatal setzen ganz auf Familienfreundlichkeit. Ganz auf Bedürfnisse von Familien werden nun Vorhaben der Kleinregion Schwarzatal zugeschnitten. So weht neuerdings vor dem Gemeindeamt in Natschbach für jeden neuen Erdenbürger der Gemeinde die "Geburtenfahne". Ein positives Signal, weil gewöhnlich beim Tod von Bürgern die schwarze Fahne gehisst wird. "Eine Tauschbörse bzw. ein Frohmarkt in Grafenbach-St. Valentin sowie das Netzwerk...

  • 31.03.19
Freizeit

Sonderausstellung
"Facettenreiches Schwarzatal – Bewegung und Handelsvielfalt in der Region"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die neue Sonderausstellung im Städtischen Museum 2019 nimmt als ihren Ausgangspunkt die Region entlang des Flusslaufes der Schwarza, die das Bild des Bezirkes Neunkirchen seit ihrer Entstehung auf unterschiedlichste Art und Weise prägt. Die Schwarza war auf so viele Arten die Lebensader für die in der Nähe siedelnden Bewohner, ob nun als Ressourcenlieferant oder Transportweg. Anhand zahlreicher Ausstellungsstücke soll der Weg dieser Region durch die Epochen der...

  • 29.03.19
Lokales
5 Bilder

Flohmarkt
Stöbern war angesagt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Flohmarkt des Schwarzataler Tierschutzvereins im Kulturcentrum Wimpassing kamen Schnäppchenjäger wieder auf ihre Kosten. Tonnenweise Kleidung, Stellagen randvoll mit Geschirr, dazu gut erhaltene Comics und Bücher und natürlich Luster, Lampen und Elektrogeräte 2. Wahl waren zu ergattern. Nicole Wurzinger vom Tierschutzverein zum Beispiel hat es ein gut erhaltener Kaffeeautomat angetan.

  • 24.03.19
Lokales
Klaus Trabitsch, Dipl.-Päd. SR Birgit Schmid, Mag. Martin Fasan, Dir. OSR Helmut Traper und die Schülerinnen Ilayda Erkan, Feodora Frais, Lena Morgenbesser, Lena Fuchs (v.l.).

"Stimmen der Region"
Ternitzer Schüler eröffnen Landesausstellung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Schüler der Neuen Mittelschule Ternitz und des Bundesgymnasiums Babenbergerring Wr. Neustadt wirken bei der Eröffnung der Landesausstellung mit. Als künstlerische Umrahmung der Festveranstaltung am 29. März gestaltet u.a. der bekannte Prigglitzer Gitarrist Klaus Trabitsch einen Beitrag "mit den Stimmen einer Region". Der Chor der jungen Stimmen bildet durch die Zusammenarbeit der beiden Chorleiterinnen Birgit Schmid (NMS Ternitz "Cantate Domino") und Martin Fasan (BG Wr....

  • 19.03.19
Leute

Ballnacht
Auf zum Ball mit der Musikkapelle St. Valentin-Landschach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dieser Ball zählt zurecht zu den Highlights im Schwarzatal: der Musikball der Musikkapelle St. Valentin-Landschach. Am 5. Jänner 2019 ist es wieder soweit. Ab 20.30 Uhr wird im Pfarrsaal St. Valentin wieder ordentlich gefeiert. Stets ein Höhepunkt: der Aufmarsch der Musiker zu Ballbeginn. Abends sorgt dann die Band "Dotcom" für den guten Klang. Tischreservierungen: 0699/10272316. VVK: 7 Euro, AK: 9 Euro. Musikball 2019 5. Jänner, ab 20.30 Uhr Pfarrsaal St....

  • 20.12.18
Leute
Die Gewinnerinnen bei der Aktion "Radeln auf Rezept" wurden bei einer e5-Sitzung von drei Glücksengerl gezogen (vlnr Monika Panek, Daniela Mohr, Holger Heinfellner, Rita Teynor-Bark)
4 Bilder

Das Schwarzatal radelt
Gewinnerinnen der Aktion "Radeln auf Rezept"

Im Rahmen der Aktion “Radeln auf Rezept” gab es drei Gutscheine für das Asia Resort Linsberg im Wert von je 100 EUR zu gewinnen. Die Gewinnerinnen wurden im Rahmen einer e5-Sitzung der Stadtgemeinde Ternitz unter Beisein des gesamten e5-Teams gezogen und danach persönlich von Holger Heinfellner (Radlobby Schwarzatal) und Christian Wagner (KEM Schwarzatal) besucht und beschenkt.

  • 19.11.18
Lokales
Die SchülerInnen der 3s der NMS Gloggnitz werden von KEM-Manager Christian Wagner zu Energiedetektiven "ausgebildet".
2 Bilder

Klimaschulen-Programm
Klimaschutz durch Regionalität

Das Klimaschulen-Projekt im Schwarzatal Im Schuljahr 2018/19 beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler dreier Schulen in der Region beim Projekt „Klimaschutz durch Regionalität – Klimafreundlicher Konsum und Lebensstil in meiner Region Schwarzatal“ mit der Frage, wie sich der eigene Lebensstil auf den Klimawandel auswirkt. Die Schülerinnen und Schüler erfassen im Laufe des Schuljahres als Energiedetektive die Energiesituation an der eigenen Schule, setzen sich in Workshops zu den...

  • 19.11.18
Politik
3 Bilder

Kritik an Asylquartier
Helferin prangert Missstände an: Unterkunftgeber dementiert energisch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Furchtbare Zustände sollen in einem Flüchtlingsquartier herrschen. Laut einer Helferin würden Flüchtlinge keine Getränke bekommen und es würde zu scharf gekocht. "Was für Kinder problematisch ist", erzählte die Dame. Am 8. November eskalierte die Situation. Sogar die Polizei wurde gerufen. "Da nahm der Wirt den Leuten die Lebensmittel weg, die sie in den Zimmern gelagert hatte", erzählt die Frau. Mäusebefall in den Zimmern Weil Flüchtlinge Lebensmittel in den Zimmern...

  • 13.11.18
Lokales
7 Bilder

Flohmarkt im Kulturcentrum Wimpassing
Schnäppchenjagd mit dem Tierschutzverein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Flohmarktbummler kommen heute, 29. September, noch bis 17 Uhr, im Kulturcentrum Wimpassing auf ihre Kosten. Hier bietet der Tierschutzverein Schwarzatal alle erdenklichen Artikel – von gut gebrauchten Spielen über reichlich Literatur bis hin zu Schmuck, Geschirr und Kleidung – zu Schleuderpreisen an. Auch Mehlspeisen werden angeboten. Der Erlös wird für die Tiere verwendet. Freiwillige Helfer wie Nicole Wurzinger (r.) und Tanja Kocsis (l.) helfen dabei, den Überblick zu...

  • 29.09.18
Leute
Die Gewinnerin des Radanhängers.
13 Bilder

Das interaktive Sommerkino

Beim Cycle Cinema sorgte das Publikum für den notwendigen Strom. Ein Sommerkino der etwas anderen Art fand am 31. August 2018 am Hauptplatz in Neunkirchen statt. Beim „Cycle Cinema Schwarzatal“ musste sich nämlich das Publikum den notwendigen Strom für die Filmvorführung mit Hilfe von Energie-Fahrrädern selbst erradeln. Ein engagiertes und tretfreudiges Publikum war also Voraussetzung für den Kinobetrieb. Gezeigt wurden zahlreiche Beiträge und Kurzfilme rund ums Thema Radfahren und es...

  • 03.09.18
Lokales
Die SchülerInnen der NMS Neunkrichen Augasse besuchten die Klimalichtspiele mit dem Fahrrad.
7 Bilder

Klimawandel im Kino Ternitz

Von 20. bis 22. Juni 2018 fanden im Stadtkino Ternitz die Klimalichtspiele Schwarzatal statt. Gezeigt wurden spannende und preisgekrönte Filme und Dokumentationen aus den Themenbereichen Klimawandel, Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung. Am Mittwoch, dem 20.6., lud man vor dem Film "The Green Lie" zur Podiumsdiskussion zum Thema "Wer ist zuständig für den Klimaschutz?". Zuvor erläuterte Klimaxpertin Helga Kromp-Kolb den Einfluss unseres Lebensstils auf den CO2-Ausstoss und damit...

  • 27.06.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.