schwendau

Beiträge zum Thema schwendau

Der Platz "drei Linden" ist historisch bedeutend und würde mit dem Kindergartenprojekt verbaut.

Infrastruktur
Diskussion über Kindergartenbau reißt nicht ab

SCHWENDAU (fh). In der Gemeinde gibt es nach wie vor hitzige Debatten über den geplanten Kindergartenbau am Standort "drei Linden". Wie die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion berichtete wurde im Gemeinderat ein Grundsatzbeschluss (gegen den Willen von Bgm. Hauser und dessen Fraktion) über den Bau des neuen Kindergartens an besagtem Standort gefasst. Die Kritik am historischen Standort "drei Linden" ließ nicht lange auch sich warten und Unternehmer Gerhard Schiestl (Anrainer des geplanten Projektes)...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Feuerwehrleute hatten viel Arbeit mit der Ölspur.

Ölspur mit Überlänge im Zillertal

SCHWENDAU (red). Kürzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwendau zu einer Ölspur alarmiert. Diese zog sich von Schwendau (L299) über Mayrhofen (B169) bis nach Finkenberg (L006). Laut Informationen dürfte ein technischer Defekt an einem landwirtschaftlichen Fahrzeug die Ursache sein. Bei brütender Hitze war es ein langer und anstrengender Einsatz für die Feuerwehrmänner.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Das "Auenland Sidan" wird mit 23. Juli offiziell geöffnet. Derzeit ist man noch dabei das 3.000 qm große Areal fertig zu stellen
  10

Infrastruktur
Schwendau und der TVB schufen etwas Großes

SCHWENDAU (fh). Es ist ein gewaltiges Stück Infrastruktur, welches die Gemeinde Schwendau in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Mayrhofen auf die Beine gestellt hat. Das sogenannte "Auenland Sidan" ist ein nicht weniger als 3.000 Quadratmeter großer Spielplatz direkt am Ufer des Ziller und somit auch am Radweg. Man hat sich diesen Spielplatz für Jung und Junggeblieben durchaus etwas kosten lassen, denn die Investitionssumme von 750.000,- Euro kann sich sehen lassen. "Der alte...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Das Projekt "Young Star" startet ab Juli in den Gemeinden Schwendau, Hippach, Ramsau und Hainzenberg.

Jugend einbinden
"Young Star" startet in vier Zillertaler Gemeinden

SCHWENDAU (fh). Jugendliche in das Gemeindegeschehen bzw. die Gesellschaft einzubinden ist eine Aufgabe von großer Wichtigkeit. Speziell die Jugend braucht in erster Linie ihren Platz und eine Aufgabe. In den Gemeinden Hippach/Schwendau funktioniert das mit dem Jugendzentrum "kam in" schon ganz gut und jetzt gibt es ein weiteres Projekt bei dem auch die Gemeinden Ramsau und Hainzenberg mit im Boot sind. Initiiert von der "GemNova" wird ab Juli das Projekt "Young Star" starten, welches eine...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
  Video   2

KW25
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (29.Mai-4. Juni). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks FH-Erweiterung und neuer Stadtpark in Kufstein fertiggestellt Zum Beitrag Schwendauer Kindergarten bei den drei Linden? Zum Beitrag 3,8 Millionen Euro für Straßeninvestitionen Zum Beitrag Gefunden wird immer etwas Zum Beitrag Lärmverordnung schlägt hohe Wellen Zum Beitrag Alle Nachrichten aus Tirol auf...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin

Kommentar von Florian Haun
Schwendau: So ein Kindergarten!

Sagt Ihnen der Begriff Gemeinwohl etwas? Ja? Speziell, wenn Sie sich für Gemeindepolitik interessieren oder gar in einem Dorfplenum sitzen, sollte Ihnen dieser Begriff geläufig sein. In der Gemeinde Schwendau scheint es zumindest so, als ob zahlreiche Mandatare zwischenzeitlich vergessen haben, wofür sie im Gemeinderat sitzen. Das Ansinnen, den Platz "Drei Linden" für ein Kindergarten-Projekt zu opfern, welches ca. 700.000,- Euro teurer ist als jenes in der Augasse, kann nicht im Sinne...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Der Standort "drei Linden" ist für das Kindergartenprojekt heftig umstritten. Bürgermeister Hauser ist dagegen

Infrastruktur
Schwendauer Kindergarten bei den drei Linden?

SCHWENDAU (fh). Der Neubau eines Kindergartens ist in einer Gemeinde in der Regel ein freudiges Ereignis, denn schließlich will man nur das Beste für die Kleinen. In der Gemeinde Schwendau wird derzeit jedoch heftigst über den Standort für die neue Betreuungseinrichtung debattiert, denn der Gemeinderat hat sich mehrheitlich (8 Stimmen dafür/4 Stimmen dagegen) dafür ausgesprochen, den bekannten und beliebten Platz "Drei Linden" für das Projekt zu verbauen.  Bürgermeister gegen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Im Bereich Horberg ging kürzlich eine Lawine ab. Eine Person könnte verschüttet sein.
  6

Einsatz
Lawinenabgang im Bereich Schwendau/Horberg

SCHWENDAU (fh). Im Bereich Horberg kam es kürzlich zu einem Lawinenabgang. Es wurde eine Suchaktion mit Bergrettern, Hundeführern und der Alpinpolizei durchgeführt. Es gab keine Verschütteten.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Lebloser Mann im Becken wiederbelebt

SCHWENDAU. Im Zillertal hat sich am Sonntag ein Badeunfall ereignet. Ein 35-jähriger Mann trieb leblos im Wasser. Er wurde reanimiert und in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Der Mann war nach ersten Informationen im Schwimmbecken im Erlebnisbad Schwendau untergegangen und wurde vom Bademeister, Badegästen und Sanitätern aus dem Wasser geborgen. Der Deutsche wurde wiederbelebt und vom Notarzt erstversorgt, anschließend mit dem Notarzthubschrauber in das LKH Notarzthubschrauber geflogen. Die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Zukunftsvision Schwendau?

SCHWENDAU (red). Immer wieder hat man in der Zillertaler Gemeinde Schwendau darauf gedrängt eine Talabfahrt vom Penkenjoch (2050 m) bis ins Tal (600 m) zu bauen (Eine Skiroute ist bereits seit 1954 ausgewisen).  Im Jahr 2016 hat Bürgermeister Franz Hauser das Vorhaben erneut auf's Tapet gebracht und erklärt dass sich die Mayrhofner Bergbahnen diese Abfahrt ohne weiteres leisten könnten. Der Dorfchef bezifferte das Vorhaben mit ca. 11 Millionen Euro. Bis dato ist kein Projektfortschritt...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Alpine Notlage in Schwendau

SCHWENDAU. Am 1.9.2018 gegen 18.30 Uhr bestieg eine 30-jährige Frau mit ihrem 4-jährigen Sohn den Klettersteig „Huterlaner“ in Schwendau. Als sie sich in der Mitte des Klettersteiges (Schwierigkeit C) befanden stellten die Mutter fest, dass ein Weiterkommen nicht mehr möglich war und setzte die Rettungskette in Gang. Nach längerer Suche konnten die beiden Personen gegen 22.00 Uhr aus dem Klettersteig unverletzt geborgen werden.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
  2

Zillertaler Krapfenfest am 19. August in Schwendau

Die Zillertaler Dorffeste sind berühmt für ihre Gemütlichkeit, die besondere Atmosphäre und nicht zuletzt für ihre regionalen Köstlichkeiten. Das Zillertaler Krapfenfest in Schwendau ist ein Höhepunkt der Sommerfestlichkeiten und bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Am 19. August 2018 heißt es wieder, auf ins Schwendauer Dorfzentrum zum Krapfen essen! Bereits zum 12. Mal veranstaltet die Bundesmusikkapelle Hippach das Zillertaler Krapfenfest. Dabei stehen das gediegene...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  2

Das Wunder Biene mit allen Sinnen erleben

Bereits zum 6-ten mal organisieren die Bienenzuchtvereine Hippach-Ramsau-Schwendau und Zell am Ziller einen Tag des offenen Bienenstocks. Und zwar am Sonntag 27. Mai von 10.00 bis 16.00 Uhr in Hippach/Laimach-Bockau. Alle Bienen- und Imkerfreunde sind eingeladen sich vor Ort über das Wunder Biene von Fachleuten informieren zu lassen. Es gibt ein eigenes Kinderprogramm und für Speis und Trank ist auch gesorgt. Also auf zum Bienenluft schnuppern, Königin suchen, Wachskerzen basteln oder Honig...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Schwendau-Unfall im Klettersteig-Fotocredit: ZOOM.TIROL
  2

Schwendau: Unfall am Klettersteig

SCHWENDAU (fh). Wurde die Bergrettung Mayrhofen zum Klettersteig „Pfeilspitzwand“ nach Schwendau alarmiert. Eine etwa 50jährige Frau aus dem Raum München war im oberen Drittel des genannten Klettersteigs in das Seil gestürzt, wo sie sich eine schwere Beinverletzung zuzog. Nach der Erstversorgung durch die Bergretter aus Mayrhofen wurde die Frau mittels Tau durch den Notarzthubschrauber aus der Wand geflogen und nach der medizinischen Erstversorgung in das Krankenhaus Kufstein geflogen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  3

90 Jahre Braunviehzucht Schwendau

SCHWENDAU (red). Vergangenen Samstag veranstalteten die Braunviehzüchter des VZV Schwendau anlässlich ihres 90-jährigen Vereinsbestehens eine Jubiläumsausstellung, bei welcher 168 Braunviehtiere von 15 Ausstellern präsentiert wurden. Stärkster Aussteller war Bernhard Schneeberger mit 31 ausgestellten Tieren. Zudem wurden fünf Kuhfamilien vorgestellt: Kuhfamilie „Gräfin“ und „Gudrun“, beide von Bernhard Schneeberger, „Edelweis“ und „Stern“ von Thomas Wechselberger, sowie „Arnika“ von Helmut...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  2

Jubiläumsausstellung in Schwendau

SCHWENDAU/HIPPACH (red). Vergangenes Wochenende veranstalteten die Fleckviehzüchter aus Schwendau/Hippach ihre Jubiläumsausstellung zum 50-jährigen Jubiläum. Traumwetter, ein perfekt vorbereiteter Ausstellungsplatz, schöne und gepflegte Tiere sowie Schmankerl von den Bäuerinnen ließen diese Schau zu einer besonderen Schau werden. 7 Kälber von den Bambinis, 19 Kalbinnen und 88 Kühe wurden Preisrichter Hannes Schreder aus Kössen und Ringman Hannes Pfister aus Erl vorgestellt. Die Qualität der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  3

Geheimtipp in Sachen Schnaps

SCHWENDAU (fh). Dass in den Gemeinden Schwendau und Hippach hervorragende Schnapsbrenner beheimatet sind ist keine Geheimnis. Die Kunst das edle Destillat herzustellen erfordert viel Geduld und auch das nötige Wissen rund um die Kunst des Schnapsbrennens. Eine besondere Adresse in Sachen Schnaps ist wohl die Schnapsbrennerei Zeile in Schwendau. Helmut Tipotsch brennt hier ganz besondere Sorten und wer einmal in Sachen Schnaps etwas Spezielles haben möchte ist hier an der richtigen Stelle. Die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Marina Irving, Hauser Gerhard (Obmann Stonemonkeys Chillertal), Madersbacher Melanie, Rauch Theresia (Obfrau Zillertaler helfen Zillertalern)

Kletterverein spendet für Zillertaler helfen Zillertalern

Der Sportkletterverein Stonemonkeys Chillertal ist nicht nur für seine legendären Veranstaltungen bekannt, sondern auch für seine soziale Ader. Dieses soziale Engagement brachten die Kletterer kürzlich zum Ausdruck, als sie dem Verein Zillertaler helfen Zillertalern einen Scheck in der Höhe von 500 Euro überreichten. Solch ein Zusammenhalt zwischen den Vereinen ist wünschenswert.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Gerhard Hauser
  6

Schwendau: Wie geht's weiter mit dem Hotel Stefanie?

SCHWENDAU (red). Das Hotel Stefanie in der Gemeinde Schwendau steht seit vergangenem Sommer leer. Ein Zustand der in der Gemeinde nicht unbedingt für Freude sorgt denn das Hotel ist sozusagen Mitten am Platz. Die Immobilie wird bereits seit längerem zum Kauf angeboten und ein in Schwendau wohnhaftes Ehepaar (englisch/ukrainisch) hatte sich dafür interessiert. Laut Informationen der BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion ist das Paar jedoch vom Kauf wieder abgesprungen. Erkundigungen Laut Bürgermeister...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
-fotocredit: ZOOM.TIROL

Deutscher im Klettersteig „Pfeilspitzwand“ gefangen

Ein 56-jähriger Deutscher stieg in Schwendau in den Klettersteig „Pfeilspitzwand“ ein. Im Bereich der „Glocke“ verließen ihn die Kräfte, woraufhin er einen rettenden Notruf absetzte. Sieben Mann der Bergrettung Mayrhofen stiegen zu dem Mann auf und seilten ihn zum Einstieg ab, wo er selbständig und unverletzt zum Ausgangspunkt absteigen konnte.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Nationalteam in Hippach zu Gast

HIPPACH/SCHWENDAU (fh).Kürzlich gastierte der Nachwuchs des Beachvolleyball-Nationalteam in der Region Hippach/Ramsau/Schwendau. Das Training wurde in der Freizeitanlage Hippach absolviert da man dort ideale Bedingungen für den bliebten Sport geschaffen hat. Bereits zum 10ten man gastierten die Ballkünstler im Zillertal und Jugend-Nationalcoach Stefan Hömberg zeigte sich mit den Leistungen der jungen Sportler zufrieden. "Wir haben hier die besten Voraussetzungen um gute Trainings zu absolvieren...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Klettersteigunfall in Schwendau

SCHWENDAU (red). Vergangene Woche beging eine 59-jährige Österreicherin den Klettersteig Pfeilspitzwand (Schwierigkeit C/D) im Gemeindegebiet von 6290 Schwendau. Vor einem kleinen Überhang rutschte die Frau aus und fiel in das verwendete Klettersteigset. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Bergrettung Mayrhofen (8 Mann) aus der Wand geborgen und ins Tal gebracht werden. Von dort wurde die 59-Jährige mit dem Notarzthubschrauber ins BKH nach Schwaz geflogen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  7

Großes Wohnbauprojekt in Schwendau

SCHWENDAU (fh). Der Siedlerbund (GHS) ist eine gemeinnützige Wohnbaugesellschaft, welche in der Gemeinde Schwendau ein Projekt mit 25 Wohnungen verwirklicht. Der Spatenstich für den Wohnbau wurde kürzlich im Beisein von Bürgermeister Franz Hauser, den Verantwortlichen des Siedlerbundes sowie der Grundverkäuferin durchgeführt. Das Bauvolumen des Projektes beträbt 4,4 Millionen Euro wobei 2,1 Millionen über die Wohnbauförderung des Landes Tirol finanziert werden. Das Projekt lieg in unmittelbarer...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
  9

Die Wildbach zähmt den Sidanbach

SCHWENDAU (fh). Als vergangene Woche die Bauabschlussfeier für das Schutzprojekt Sidanbach über die Bühne ging war den Verantwortlichen Herren die Freude ins Gesicht geschrieben. Nach 6-jähriger Bauzeit und konnte das Megaprojekt mit einem Investitionsvolumen von 5,2 Millionen fertig gestellt werden und sowohl Bürgermeister Franz Hauser, Siegfried Sauermoser und Josef Plank (Wildbach und Lawinenverbauung), LHstv. Josef Geisler und der extra für diesen Termin angereiste Bundesminster Andrä...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.