Alles zum Thema Schwendermarkt

Beiträge zum Thema Schwendermarkt

Lokales
Bürgerintiative übergibt 1838 Unterschriften für den Schwendermarkt: Hemma Fasch, Michaela Terkovics, BV Zatlokal, Astrid Schartner, Magdalena Scheicher und Chris Veigl (v.li.n.re.)
2 Bilder

Schwendermarkt: Neustart am "Runden Tisch"

Den 1838 Unterschriften der Bürgerinitiative folgen jetzt konkrete Konzeptgespräche mit allen Beteiligten am runden Tisch. Am 9. Februar ist es so weit: Bezirksvorstehung, Initiativen wie Einfach 15, die Initiative Schwendermarkt, der Verein Palme 13, Wirtschaftskammer, Einkaufsstraße Reindorfgasse, Marktamt, Gebietsbetreuung, VHS, der Verein Samstag in der Stadt, die zuständigen Magistratisabteilungen MA28 und 59 Marktamt, Stander u.a. werden sich erstmals an einem Tisch treffen, kennen lernen...

  • 31.01.15
  •  1
Lokales
Bürgerintiative Schwendermarkt: Hemma Fasch, Magdalena Scheicher, Michaela Terkovics, Astrid Schartner; dahinter von links: A. Hak, Chris Veigl
2 Bilder

Schwendermarkt: Unterschriftenaktion geht weiter

Die Schwendermarkt-Initiative zieht Bilanz: Bisher 1820 Unterschriften für den Markt - und es wird weiter gesammelt. Für die Übergabe der Unterschriften an die Bezirksvorstehung ist der 21. Jänner vereinbart. Bis dahin kann man noch in der Apotheke "Zur heiligen Martha", im Block 44, Viennas Vietnam und Green House oder vor Ort wie immer am Donnerstag am Schwendermarkt unterschreiben. "Wir wollen wir als Initiative ´Schwendermarkt bleibt!´ weitere Schritte setzen. Wir möchten Herrn...

  • 09.12.14
  •  1
Lokales
Rudolfsheimerin Astrid Schartner will statt der Schleifung mobile Möbel und Grün am Schwendermarkt.

1.000 Unterstützer für Schwendermarkt

Bürgerinitiative macht mit Unterschriftenliste für Erhalt mobil "Schwendermarkt bleibt" lautet das Motto der neuen Bürgerinitiative rund um Astrid Schartner. "Der Schwendermarkt ist wichtig für das Grätzel. Er ist ein sozialer Treffpunkt – eine Schleifung der Stände würde sich negativ auf die Nutzung des öffentlichen Raums auswirken", so Schartner, die über 1.000 Unterschriften für den Erhalt gesammelt hat. Grün und Stadtmöbel Statt der Schleifung wird eine Aufwertung gefordert: eine...

  • 03.10.14
  •  4
Lokales
Anrainerin Astrid Schartner sammelt Unterschriften - der Schwendermarkt muss bleiben!
9 Bilder

Unser Schwendermarkt muss bleiben!

Junge Initiativen und Anrainer wollen mit viel Engagement den Markt retten. Erlebt man den Schwendermarkt an einem "Samstag in der Stadt", also immer am ersten Donnerstag im Monat, zeigen sich der sonst so wenig attraktive Rest des Marktes und die ganze Umgebung bunt, lebendig und fröhlich. Am Markt der wiedergefundenen und neu erfundenen Dinge stöbern Flohmarktliebhaber, zwischen den Blumenrabatten und Hochbeeten wird geplaudert, Kaffee getrunken, werden Unterschriften gesammelt. Seit 2010...

  • 06.09.14
Lokales
Schwungvoll ins Frühjahr starten Nadia Prauhart (l.) und Tamara Schwarzmayr (r.) am Schwendermarkt.

Samstag in der Stadt ist am Schwendermarkt zurück

Flohmarkt, Garteln und Co.: Saisonstart für Grätzel-Initiative RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Auf los geht’s los: Ab April gibt es am Schwendermarkt wieder ein volles Programm. Markt für Altes und Neues Ob Flohmarkt-Krimskrams oder selbstgemachte Marmelade: Am 3. April kann jeder mitmachen. Anmeldung nicht nötig, Standgebühr: 1,30 Euro pro Quadratmeter. Aufbau ab 15 Uhr – Tische selbst mitbringen! Konzert zum Mitmachen Schauspielerin Katharina Scholz-Manker rockt mit den Bremer Stadtmusikanten...

  • 31.03.14
  •  1
  •  1
Lokales
Das Konzept von Studentin Carola Hesse sieht einen Bauernmarkt vor. Das würde die Nahversorgung verbessern.

Schwendermarkt: Das wünschen sich die Rudolfsheimer

Schwendermarkt: bz-Leser wollen eine Verkehrsberuhigung und mehr Standln im Grätzel. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Schwendermarkt soll wiederbelebt werden, das stand schon im Jänner fest. Seitdem hat sich auch durch die Zuschriften der bz-Leser gezeigt, dass es viele Ideen für die Umgestaltung gibt. Die bz wird diese an die Bezirksvorstehung weiterleiten. Schanigärten und Ateliers Einig sind sich alle darüber, dass das Grätzel mehr Grün braucht. "Eine schöne Grünflächengestaltung würde dem...

  • 24.03.14
Lokales
Carola Hesse wünscht sich eine enge Einbindung der Bürger für die Zukunft des Schwendermarktes.
3 Bilder

Frische Ideen für den Schwendermarkt

Studentin Carola Hesse hat ein eigenes Konzept für den Schwendermarkt entworfen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Konzept, bei dem Bürger und Standler mitreden: Das wünscht sich Landschaftsplanungs-Studentin Carola Hesse für den Schwendermarkt. Der Vorschlag der 33-Jährigen: ein Flohmarkt und ein Bauernmarkt, um möglichst viele Bürger anzusprechen. Team mit Bürgerinitiative Zudem könnte sich Hesse eine Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative „Samstag in der Stadt“ vorstellen. Nadia Prauhart von...

  • 17.02.14
  •  1
  •  3
Lokales
ÖVP-Klubobmann Roman Adametz vor dem Schwendermarkt: "Hier muss neues Marktleben Einzug halten!"
3 Bilder

Schwendermarkt: Alles wird neu

Der Schwendermarkt wird umgestaltet: Rudolfsheimer dürfen mitbestimmen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. (uko). Der Schwendermarkt soll wieder ein richtiger Markt werden: Mitte Februar wird in der Rudolfsheimer Wirtschaftskommission entschieden, wie es weitergehen soll. "Das Marktamt, die zuständigen Magistratsabteilungen, die Gebietsbetreuung und die Anrainer dürfen mitreden", so ÖVP-Chef Roman Adametz. Vom Marktbetrieb ist derzeit keine Spur: Im Dezember hat das Fischgeschäft zugesperrt, Obst- und...

  • 25.01.14
  •  1
Politik
v.l.n.r.: Vier Studierende arbeiten mit GB* zusammen: Johanna Oikarinen (Austauschstudentin/Immobilien Wirtschaft), Klaus-Michael Urban (Architektur) und Maria Legner (Raumplanung).
7 Bilder

Rudolfsheim: Neue Ideen für Schwendermarkt

RUDOLFSHEIM. (ves). Studenten der Technischen Universität gestalten Rudolfsheim mit: Johanna Oikarinen, Klaus-Michael Urban und Maria Legner (v.l.) forschten gemeinsam mit der Gebietsbetreuung am Schwendermarkt. Maria Legner, Studentin der Raumplanung: "Wir haben die Menschen am Schwendermarkt gefragt, was sie sich wünschen und was sie gut finden." Die Wünsche: mehr Veranstaltungen, mehr Grün und mehr Kommunikation miteinander. Zwischenmenschlicher Respekt und mehr Möglichkeiten für Kinder...

  • 26.06.13
Leute
26 Bilder

Sphäre oder Raum -Schwendermarkt - Malaktion für Kinder - Abendessen - Tischgespräch

SAMSTAG IN DER STADT 2013: SCHWENDERGARTEN FÜR ALLE, SOZIALBERATUNG UND WISSENWOLLENESSEN ******************************************************************************** Fünf mal große Tafel am Platz, für alle offen, die es wissen wollen: Wem gehört jetzt wirklich dieser öffentliche Raum? Woher kommt unser Essen? Wer gestaltet die Gesellschaft? Und was habe ich damit zu tun? GastgeberInnen der Abendessen und zugleich DiskussionspartnerInnen sind KünstlerInnen und ExpertInnen aus...

  • 16.05.13
Lokales
Marktfahrer aus Leidenschaft: Die Kunden lieben Johann Wötzl aus Mistelbach für seine selbstgemachten Produkte.

Schwendermarkt: Die Standler sind zurück!

Jeden zweiten Samstag im Monat verkaufen am Schwendermarkt Bauern ihre Produkte. (ah). Seit 31 Jahren steht Johann Wötzl jeden Samstag am Schwendermarkt und verkauft bei jedem Wetter Speck, saisonales Obst, Gemüse und Kräuter. Bis vor Kurzem war Wötzl noch der einzige Standler am Schwendermarkt: Ab sofort findet dort wieder jeden zweiten Samstag im Monat von sieben bis 13 Uhr ein Spezialitätenmarkt statt. Nächster Termin: 12. Mai. Belebung für Grätzel Nadia Prauhart von der Initiative...

  • 09.05.12
Lokales
Die Lösung des Parkplatzproblems steht bei Bezirkschef Gerhard Zatlokal ganz oben auf der Liste für 2012.

Das kommt 2012 im Bezirk

Vom Parkpickerl bis zum Meiselmarkt-Umbau: Das wird Rudolfsheim 2012 beschäftigen. (ah). So spannend war Bezirkspolitik noch nie: In Rudolfsheim warten große Projekte auf ihre Umsetzung – in welcher Form, das wird noch Gegenstand hitziger Debatten. 1. Parkpickerl: Von 14.000 Stellplätzen im 15. Bezirk sind 11.800 dauerhaft belegt. Abhilfe soll das flächendeckende Parkpickerl schaffen, die Zusage dafür hat der Bezirk bereits gegeben. Nur über den Termin für die Einführung wird noch diskutiert....

  • 28.12.11
  •  1
Lokales
Tamara Schwarzmayr und Nadia Prauhart (r.) wünschen sich für Lebensmittel-Händler Bahri Kayabash mehr Kunden.

„Das ist die allerletzte Chance für den Markt!“

Am Schwendermarkt soll eine Fußgängerzone entstehen. Die acht Standler erhoffen sich dadurch mehr Kunden. (ah). „Früher war alles besser“, seufzt Bahri Kayabash, der in der Schwendergasse einen Supermarkt mit türkischen, ägyptischen, arabischen und griechischen Lebensmitteln betreibt. Vor fünf Jahren habe er sein Geschäft eröffnet, mit den Umsätzen gehe es seither bergab. „Eine Fußgängerzone würde mehr Leute ins Grätzel locken“, so der Kaufmann. Markt als Nahversorger Vom Haus der Begegnung...

  • 07.12.11
Lokales
Die Ladies vom Schwendermarkt: Nadia Prauhart und Tamara Schwarzmayr wollen Ihre Lieblingsplätze im Grätzel wissen.

Ein Reiseführer fürs Grätzel

Kulturprojekt: Insidertipps für Gegend um Schwendermarkt gesucht (ah). Sie kennen den Schwendermarkt wie Ihre Westentasche? Dann machen Sie bei der Gestaltung des neuen Reiseführers für dieses Grätzel mit! Nadia Prauhart und Tamara Schwarzmayr vom Kulturprojekt „Samstag in der Stadt“ sammeln außergewöhnliche Tipps, die in einem eigenen Folder veröffentlicht werden. „Wo gibt es die besten Datteln, wo ist der netteste Spielplatz für Kleinkinder? Wir wollen es wissen!“, so Nadia...

  • 23.11.11
Lokales
Als politischer Flüchtling kam Azar Dadgostar vor elf Jahren mit ihrer Familie nach Österreich.

Iranerin als Grätzel-Expertin

Azar Dadgostar veranstaltet Rundgänge beim Schwendermarkt (ah). Vom Flüchtling zur Näherin, Produktionsmitarbeiterin und Kulturlotsin: Azar Dadgostar hat ein bewegtes Leben hinter sich. Die zweifache Mutter bietet kostenlose Spaziergänge rund um den Schwendermarkt an, die sich an Frauen mit und ohne migrantischem Hintergrund wenden. Infos in drei Sprachen „Ich will das Potenzial der Nachbarschaft aufzeigen, aber auch informieren“, so Azar, die neben ihrer Muttersprache Persisch auch...

  • 07.09.11
Lokales
Die Ladys vom Schwendermarkt: Nadia Prauhart (l.) und Tamara Schwarzmayr setzen sich seit eineinhalb Jahren für die Belebung des Grätzels ein.

Neue Möbel für den Markt

„Samstag in der Stadt“: Bürger tischlern Sitzgelegenheiten für Schwendermarkt (ah). Den Schwendermarkt wollen Nadia Prauhart und Tamara Schwarzmayr vom „Kulturprojekt Samstag“ gemeinsam mit Rudolfsheimern neu gestalten: Unter dem Titel „Samstag in der Stadt“ laden sie die Grätzelbewohner abwechselnd am Donnerstag und Samstag zum Tischlern, Gärtnern und Frühstücken ein. Professionelle Unterstützung „Die Leute im Bezirk sollen einen Bezug zum Schwendermarkt aufbauen“, erzählt Tamara...

  • 20.07.11