Alles zum Thema schwere Verletzungen

Beiträge zum Thema schwere Verletzungen

Lokales
Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber nach Linz geflogen.

Arbeitsunfall
Grieskirchner in Wels schwer verletzt

WELS, GRIESKIRCHEN. Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen war am Montag, 8. April gegen 10.55 Uhr in einer Firma in Wels mit Arbeiten an einer Hydraulikpresse beschäftigt. Dabei geriet er mit seiner rechten Hand zwischen die Führung und die Pressplatten. Die bis zu 400 Tonnen starke Presse stanzte ein fünf Zentimeter großes Loch in seine rechte Handfläche. Der 34-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen.

  • 09.04.19
Lokales

Unfall in Straßham
Mopedlenkerin kollidierte mit Pkw

Die Mopedlenkerin kam schwer verletzt auf der Fahrbahn zum Liegen. STRASSHAM. Eine 76-Jährige lenkte heute, am 6. April 2019, um 16:15 Uhr ihr Moped auf der B129 in Richtung Alkoven. Im Gemeindegebiet von Straßham fuhr sie in eine Hauszufahrt. Gleichzeitig lenkte eine 19-Jährige ihren Pkw in dieselbe Richtung. Plötzlich dürfte die Pensionistin auf die Fahrbahn gefahren sein, um diese zu überqueren. Die 19-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Mopedlenkerin verlor bei...

  • 06.04.19
Lokales

Skiunfall
Tourengeher ohne Helm prallte gegen Baum

FIEBERBRUNN (jos). Am 27. Februar gegen 14.30 Uhr fuhr ein Tourengeher (76, Ö) in Fieberbrunn auf Höhe des Alpengasthauses Burgeralm auf einem flachen Weg. Dabei verkantete er seine Ski, kam vom Weg ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann, der keinen Helm trug, zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Salzburg geflogen. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 28.02.19
Lokales
Der 48-Jährige wurde schwer verletzt in die Klinik Innsbruck geflogen.
5 Bilder

Verkehrsunfall
48-Jähriger geriet mit Pkw über Straßenrand hinaus

HOPFGARTEN (jos). Am 16. Dezember gegen 7.30 Uhr fuhr ein Österreicher (48) seinen Pkw von Innerpenningberg in Richtung Hopfgarten. Dabei geriet er über den Straßenrand hinaus und prellte vorerst gegen eine Einfriedungsmauer eines Wohnhauses. Anschließend stürzte der Wagen über eine Wiese sowie eine steil abfallende Böschung und kam in den Bäumen zum Stillstand. Er wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften geborgen werden. Er wurde in die Klinik Innsbruck geflogen.

  • 17.12.18
Lokales
Staatsanwältin Barbara Kirchner
4 Bilder

Alkolenker verurteilt
Mit 3,11 Promille in den Rollstuhl

BEZIRK. Schwerste Verletzungen erlitt ein 35-Jähriger aus dem Bezirk Melk, als er mit 3,11 Promille Alkohol im Blut bei der Autobahnabfahrt in Melk einen folgenschweren Unfall hatte, bei dem sich auch einer seiner beiden Insassen einen Schlüsselbeinbruch zuzog, weshalb der Fahrzeuglenker in St. Pölten vor Gericht landete. Reumütig und geständig „Mein Mandant wird sich reumütig und umfassend geständig zeigen“, erklärte Verteidiger Thomas Trixner, er könne sich allerdings weder an den Abend,...

  • 16.11.18
Lokales
Ein 31-jähriger Mann stach in diesem Haus in Rohrbach mehrmals mit einem Messer auf eine Pensionistin ein.

Bluttat
Rohrbach: Frau starb nach Messerstichen

ROHRBACH. Eine 75 Jahre alte Frau ist Samstagnachmittag in Rohrbach durch Messerstiche so schwer verletzt worden, dass sie später im Krankenhaus verstarb. Der mutmaßliche Täter, ein 31-jähriger Mann aus Rohrbach, wurde im Ortszentrum festgenommen. Der Mann zeigte sich laut Staatsanwaltschaft bei einer ersten polizeilichen Einvernahme geständig. Im Krankenhaus verstorben Die Bluttat ereignete sich am Samstag gegen 17.30 Uhr im Wohnhaus der Pensionistin. Nach Angaben von Verena Strnad von der...

  • 11.11.18
Lokales
Am Donnerstagmorgen wurde ein Arbeiter im Stollen des GKI vom Bohrkopf eingeklemmt und dabei erlitt er schwere Verletzungen.

Pfunds: Arbeiter von Bohrkopf eingeklemmt

Am Donnerstagmorgen wurde ein Arbeiter im Stollen des GKI vom Bohrkopf eingeklemmt und dabei erlitt er schwere Verletzungen PFUNDS. Am 16.08.2018 um 08.15 Uhr tauschte ein 27-jähriger Österreicher im Stollen des Gemeinschaftskraftwerkes Inn in Pfunds beim Bohrkopf der Bohrvortriebsmaschine die Schneidrolle aus. Der 27-Jährige war zwar außerhalb des Bohrkopfes, verwechselte aber den Hebel des Zugseiles mit dem Hebel des Förderbandes der Maschine. Dadurch senkte sich das Förderband und der Mann...

  • 17.08.18
Lokales
Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus geflogen. Dort verstarb er.

Unfall in Lengau: 26-Jähriger Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen

Der 26-Jährige Innviertler war mit einem Freud auf dem Motorrad unterwegs, als es zu dem tragischen Unfall kam. LENGAU. Ein 26-Jähriger Motorradfahrer ist nach einem Überholmanöver von der Straße abgekommen. Am 5. Juni ist er im Unfallkrankenhaus Salzburg seinen Verletzungen erlegen. Ursprüngliche Presseaussendung der Polizei vom 27. Mai 2018:Zwei 26-Jährige Freunde fuhren am 27. Mai 2018 kurz nach 16 Uhr mit ihren Motorrädern im Gemeindegebiet von Lengau auf der Kobernaußer Landesstraße...

  • 06.06.18
Lokales

Motorradlenker in Straßengraben geschleudert

Der Wiener wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen. GOSAU. Am Freitag, 11. Mai 2018, um 17:09 Uhr kam in Gosau auf der Pass Gschütt Landesstraße (B166) ein von Salzburg mit seinem Motorrad kommender 69-Jähriger aus Wien ohne Fremdverschulden von der Straße ab. Er kam in einer Linkskurve ins Rutschen und kollidierte frontal mit der Leitschiene, wodurch er über sein Motorrad und über die Leitschiene in den Straßengraben geschleudert wurde. Der...

  • 12.05.18
Lokales
Mit teilweise schweren Verletzungen wurden die zwei Burschen ins Krankenhaus nach Freistadt gebracht.

Mit Mini-Bikes zusammengekracht: Jäger fand Burschen auf Forststraße liegend

Schwerer Unfall auf einer Forststraße in St. Oswald bei Freistadt ST. OSWALD. Schwere Verletzungen erlitt ein junger Mann aus St. Oswald bei Freitstadt nach einem Unfall mit seinem Mini-Bike auf einer Forststraße am Freitag, 11. Mai 2018, in St. Oswald bei Freitstadt. Er war gemeinsam mit einem Freund gegen 19 Uhr mit ihrem nicht zum Verkehr zugelassenen Mini-Bikes im Bereich Neudorf auf einer Forststraße unterwegs. Einer der beiden dürfte auf der Forststraße gewendet haben und Richtung...

  • 12.05.18
Lokales

Motorradlenker krachte in Lkw – schwer verletzt

Beim Überholvorgang übersah der Motorradlenker den nachkommenden Lkw, der ebenfalls überholte. TARSDORF. Beim Versuch, einen Lkw zu überholen, kam ein Motorradfahrer gestern, Donnerstagmittag, zu Sturz. Der Unfall ereignete sich in Tarsdorf. Kurz nachdem der Hochburg-Acher Motorradlenker in eine Kreuzung einbog, wollte er den vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei übersah er allerdings den nachkommenden Lkw, gelenkt von einem Feldkirchner, der sich bereits im Überholvorgang befand. Der...

  • 13.04.18
Lokales
Symbolbild

Auto gegen Moped: 15-Jähriger schwer verletzt

LECHASCHAU. Am heutigen Donnerstag kam es in Lechaschau in den frühen Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Mopedfahrer verletzt wurde. Eine 18-jährige PKW-Lenkerin bog gegen 6:00 Uhr mit ihrem Auto nach links in die Lechtalstraße ein. Dabei dürfte sie den Mopedfahrer übersehen haben und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 15-Jährige kam zwar nicht zu Sturz, zog sich jedoch schwere Verletzungen zu. Sein 16-jähriger Mitfahrer erlitt leichte...

  • 12.04.18
Lokales

Schikollisionsunfall mit schwerer Verletzung in Sölden

SÖLDEN. Am 17.02. gegen 10:00 Uhr kam es im Schigebiet von Sölden zu einer Kollision zwischen zwei deutschen Schifahrern (Männer im Alter von 38 und 27 J.). Der nähere Unfallhergang konnte noch nicht erhoben werden. Während der jüngere Schifahrer unverletzt blieb, wurde der Ältere schwer verletzt. Dieser wurde von der Pistenrettung erstversorgt und anschließend mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen, wo er stationär aufgenommen wurde.

  • 18.02.18
Lokales
Der Schwerverletzte wurde ins Schärdinger Krankenhaus gebracht.

Forstunfall in St. Marienkirchen bei Schärding – Mann schwer verletzt

Ein Mann aus Oberfucking, Gemeinde St. Marienkirchen/Schärding, führte am 7. Februar gegen 9:10 Uhr alleine Holzarbeiten im sogenannten "Kirchenholz" durch – mit schlimmen Ausgang. ST. MARIENKIRCHEN. Denn der Mann geriet beim Fällen eines Baumes mit der Motorsäge aus bisher noch ungeklärter Ursache unter den umstürzenden Baum. Der kurz darauf zum Unfallort kommende Schwiegervater fand den unter dem Baum liegenden Verletzten. Er durchsägte mit der Motorsäge den Baumstamm und befreite so den St....

  • 07.02.18
Lokales
Der Schüler wurde vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen

Klippitztörl: 15-jähriger bei Sturz auf der Piste schwer verletzt

Bei einem Sturz hat sich ein 15-jähriger Steirer schwere Verletzungen zugezogen. LAVAMÜND. Am Sonntag war ein 15-jähriger Schüler aus dem Bezirk Voitsberg mit seinen Alpinschiern im Schigebiet Klippitztörl unterwegs. Unterhalb des Bärenwaldliftes stürzte der Jugendliche und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde von der Schirettung Klippitztörl erstversorgt und dann vom Rettungshubschrauber C11 in das LKH Graz gefolgen.

  • 06.02.18
Lokales
Der Täter wird von der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Attacke in Spittaler Lokal

Opfer nach Sturz ins Krankenhaus Spittal eingeliefert. SPITTAL. Im Stadtgebiet Spittal kam es vor einem Lokal zu einer Auseinandersetzung zweier Männer. Von hinten attackiert Aus ungeklärter Ursache attackierte ein 27-Jähriger einen 30-jährigen Mann von hinten, erfasste ihn an den Schultern und stieß ihn voller Wucht mit dem Rücken gegen eine Mauer. Der 30-Jährige stürzte und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus Spittal/Drau eingeliefert. Der Täter...

  • 05.02.18
Lokales
Auf der Hochkönigbundesstraße im Fieberbrunner Ortsgebiet kam es am 14. Jänner zu einem schweren Unfall.

Verkehrsunfall mit schwerer Verletzung in Fieberbrunn

FIEBERBRUNN (jos). Ein Mann (66) aus dem Bezirk Kitzbühel lenkte am 14. Jänner um 7.30 Uhr einen PKW im Ortsgebiet von Fieberbrunn entlang der Hochkönigbundesstraße von St. Johann kommend in Fahrtrichtung Hochfilzen. Zur gleichen Zeit wollte ein Mann (65), ebenfalls aus dem Bezirk Kitzbühel, die Fahrbahn am dortigen Schutzweg überqueren. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß. Der Fußgänger wurde vom PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zog er sich unter anderem...

  • 15.01.18
Lokales

Pensionistin von Auto gerammt

Eine 86-jährige aus Mattighofen erlitt gestern schwere Verletzungen, als sie beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst wurde. MATTIGHOFEN. Gestern Abend bei strömendem Regen und schlechter Sicht überquerte eine 86-jährige Dame den Stadtplatz von Mattighofen. Eine 59-Jährige Autofahrerin aus Schalchen dürfte die grau gekleidete Pensionistin aus Mattighofen übersehen haben und stieß diese mit dem linken Außenspiegel auf der Fahrbahn nieder. Die betagte Frau zog sich dabei schwere...

  • 05.01.18
Lokales
Der Mann verfing sich mit der Jacke im Sägeblatt.

Jacke verfing sich in Kreissäge – Mann schwer verletzt

Weil die Jacke des Pensionisten im Sägeblatt hängen blieb, verletzte sich dieser schwer. ENNS. Ein Pensionist aus Enns war heute Samstag, 28. Oktober 2017, gegen 8 Uhr einer befreundeten Familie in Enns beim Holzschneiden behilflich. Zum Schneiden wurde eine Wippkreissäge verwendet. Die bereits laufende, etwa 70 Kilo schwere Säge wollte der Mann an eine andere Stelle versetzen. Laut Angaben eines Zeugen verfing sich die Jacke des Pensionisten im Sägeblatt und er kam mit der Maschine zu Sturz....

  • 28.10.17
Lokales

Bleiburg: Mann verstarb nach Autounfall

BLEIBURG. In der Nacht auf heute fuhr ein Mann (35) aus Treffen auf der Lippitzbacher Straße von Bleiburg nach Ruden. Im Bereich Rinkenberg kam er auf die linke Fahrbahnseite, fuhr über eine Betonleitwand, durchschlug den Holzzaun des Radweges und stürzte über die ca. 10 m hohe Böschung auf den darunter vorbeiführenden Radweg. Der Mann wurde von Unfallzeugen aus dem Fahrzeug geborgen und von diesen wurde die Rettung verständigt. Der 35-jährige wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum...

  • 05.09.17
Lokales
Der Mann wollte noch eine kurze Radrunde drehen, als es zu dem schweren Sturz kam.

Mann nach Fahrradsturz schwer verletzt

Enkelkinder fanden den Mann auf der Straße liegend. MOOSDORF. Ein Pensionist aus Moosdorf fuhr am Samstag, 12. August 2017, gegen 20 Uhr noch eine kleine Runde mit dem Fahrrad. Unweit seines Wohnsitzes wollte er im Ortsgebiet von Kimmelsdorf auf der Fahrbahn wenden und kam dabei ohne Fremdverschulden zu Sturz. Der Pensionist wurde kurz nach dem Unfall von seinem zufällig vorbeikommenden Enkel auf der Fahrbahn liegend aufgefunden. Dieser verständigte die Rettungskräfte. Der Mann zog sich bei...

  • 13.08.17
Lokales
SONY DSC

Mauthausner bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Alleine arbeitete ein Mauthausner am 12. August 2017 gegen 7.30 Uhr an einem Doppelbiegeautomaten. PERG (red). Aus bisher unbekannter Ursache stand der Mann im Bewegungsbereich der Maschine. Als er die Maschine einschaltete, um Eisen zu biegen, wurde er am rechten Knöchel eingeklemmt. Ein weiterer Mitarbeiter hörte das Unfallopfer schreien und eilte zu Hilfe. Kran kam zum Einsatz Der Mitarbeiter hob mittels Kran die Maschine an, sodass der Verletzte aus der Maschine hervorgezogen werden...

  • 12.08.17
Lokales

Bäuerin beim Zurücksetzen mit Traktor verletzt

VÖCKLABRUCK. Ein 52-jähriger Landwirt verletzte am 18. Juli, gegen im Zuge der Arbeiten auf seinem Bauernhof in Vöcklabruck seine 76-jährige Mutter, die bei der Arbeit half. Beim Zurücksetzen mit dem Traktor dürfte er sie übersehen haben. Die 76-Jährige wurde zwischen dem am Traktor montierten Siloblockschneider und dem gepressten Silofutter einquetscht. Der 52-Jährige reagierte noch im letzten Moment und verhinderte so Schlimmeres. Dennoch musste die 76-Jährige mit schweren Verletzungen in...

  • 23.07.17
Lokales

Motorradlenkerin bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Montag, 17. Juli, eine 50-jährige Motorradfahrerin. GAFLENZ. Die Frau fuhr gegen 14:45 Uhr mit ihrem Motorrad im Gemeindegebiet von Gaflenz auf der B 121 Richtung Waidhofen an der Ybbs. In einer Linkskurve kam sie mit ihrem Motorrad aus unbekannten Gründen zu weit nach rechts, touchierte mit der Leitschiene und stürzte. Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Die Erstversorgung der Lenkerin führte die Rettung Weyer durch. Anschließend flog die Crew des...

  • 18.07.17