schwere Verletzungen

Beiträge zum Thema schwere Verletzungen

Auf der St. Pauler Landesstraße kam es gestern Nachmittag zu einem Unfall mit Personenschaden.

St. Pauler Landesstraße
Schwerer Frontalcrash

Gestern Nachmittag war ein Mann auf der St. Pauler Landesstraße unterwegs und geriet auf die Gegenfahrbahn. ST. PAUL. Am Montag, 27. Juli 2020, lenkte ein 59-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg seinen Pkw auf der St. Pauler Landesstraße (L135). Aus bisher unbekannter Ursache kam er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Auto, das ein 80-jähriger Lavanttaler lenkte. Bei dem Unfall, der sich laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul im Gemeindegebiet von St. Andrä...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Auf einer Baustelle kippte ein Stapler-Gabelzinken gegen den Oberkörper eines Osttirolers.

Lavanttal
Gabelzinken kippte auf Arbeiter

Heute in der Früh kam es auf einer Baustelle im Bezirk Wolfsberg zu einem Arbeitsunfall. BEZIRK WOLFSBERG. Am Freitag, den 17. Juli 2020, ereignete sich gegen 7.45 Uhr auf einer Baustelle im Lavanttal ein schwerer Unfall: Der 28-jährige Arbeiter aus Osttirol wollte einen Stapler-Gabelzinken an einem Teleskoplader verschieben, dabei kippte der Gabelzinken gegen seinen Oberkörper. Laut Polizeiinspektion (PI) St. Paul erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung von...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die 27-jährige wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik gebracht.

Deutsche Kletterin schwer verletzt
Kletterunfall in Scharnitz

SCHARNITZ. Am 14.07.2020, gegen 10.55 Uhr kam es im Klettergarten „Sonnenplatten“ in Scharnitz zu einem Kletterunfall, bei dem eine 27-jährige deutsche Kletterin schwer verletzt wurde. Schwere Rückenverletzungen nach SturzDie Frau kletterte, während sie von einem 27-jährigen Österreicher mittels Sicherungsgerät gesichert wurde, zunächst die Kletterroute „Schatzi“ bis zum Top ca. 20 Meter hoch. Aufgrund der noch mäßigen Klettererfahrung des 27-jährigen Sicherenden wurde dieser vom Vater der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Lenker kam in einem Acker neben der St. Stefaner Landesstraße zu liegen.
 1

Wolkersdorf
Motorradfahrer in Acker gestürzt

Heute Vormittag kam ein Motorradfahrer nach der Kollision mit einem Pkw im Acker zu liegen. ST. STEFAN. Am Donnerstag, den 9. Juli 2020, lenkte ein 58-jähriger Wolfsberger sein Motorrad auf der St. Stefaner Landesstraße in Richtung St. Andrä. Gegen 11 Uhr war er im Kreuzungsbereich mit der Johann-Gutsche-Straße unterwegs, wo sich der Unfall zugetragen hat: Ein 76-jähriger Mann aus St. Andrä bog zur gleichen Zeit mit seinem Auto auf die Landesstraße ein und es kam zur Kollision mit dem...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Jugendliche kollidierte mit dem Pkw und wurde über die Motorhaube und das Dach geschleudert.

St. Georgen
13-jähriger Radfahrer prallte gegen Auto

Gestern Nachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich zweier Gemeindestraßen ein schwerer Unfall.  ST. GEORGEN. Am Dienstag, den 7. Juli 2020, war ein 13-Jähriger gegen 14.30 Uhr mit seinem Mountainbike auf einer Gemeindestraße in St. Georgen unterwegs: In einem örtlichen Kreuzungsbereich bog er nach links ein und stieß daraufhin gegen den Pkw einer 25-jährigen Lavanttalerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Jugendliche über die Motorhaube und das Dach des Fahrzeuges auf die Fahrbahn...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

St. Andrä
Pkw kam von der Straße ab

Gestern am Abend stürzte das Fahrzeug über eine Böschung. Beide Insassen erlitten Verletzungen. ST. ANDRÄ. Am Sonntag, den 7. Juni 2020, war ein 19-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg am Abend auf der Saualpen Aussichtsstraße unterwegs. Als er das Fahrzeug bergwärts lenkte, kam er von der Straße ab und stürzte über eine Böschung: Laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä erlitten der junge Mann und die 18-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus dem Bezirk Wolfsberg, dabei schwere Verletzungen....

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Der Notarzt-Hubschrauber „Christophorus 11“ stand heute Vormittag in Neuhaus im Einsatz.

Schwere Verletzungen
Stier stieß Landwirt in Neuhaus um

Schwere Verletzungen erlitt heute Vormittag ein Landwirt in der Gemeinde Neuhaus, als er Weidevieh von einer Wiese in den Stall zurücktreiben wollte. NEUHAUS. In der Gemeinde Neuhaus ereignete sich heute Vormittag ein Unfall mit schwerwiegenden Folgen: Ein 58-jähriger Landwirt wollte Weidevieh von einer Wiese in den Stall zurücktreiben. Ein Stier stieß ihn um und drückte ihn zu Boden. „Christophorus 11“ im Einsatz Der Landwirt erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Michael Kowal
Beim Einbiegen auf eine Gemeindestraße kam es zu dem Unglück.

Bad St. Leonhard
Fußgängerin von Auto erfasst

Die 59-Jährige Frau erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen.  BAD ST. LEONHARD. Am Mittwoch, den 20. Mai 2020, ereignete sich am Vormittag in Bad St. Leonhard ein Unfall mit Personenschaden: Als eine 26-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Wolfsberg in eine Gemeindestraße einbiegen wollte, stieß sie mit ihrem Pkw gegen eine Fußgängerin. Laut Polizeiinspektion (PI) Bad St. Leonhard wurde die 59-Jährige dadurch schwer verletzt und von Rettungssanitätern ins Landeskrankenhaus (LKH)...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Bei dem Sturz zog sich der 22-jährige Motorradlenker so schwere Verletzungen zu, dass er wenig später im Krankenhaus Braunau verstarb.

Polizeimeldung
Motorradunfall mit Todesfolge

BURGKIRCHEN. Am Abend des Ostersonntags, dem 12. April, fuhr ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Braunau gegen 19.30 Uhr mit seinem Motorrad auf der B147 in Richtung Braunau. Im Ortschaftsbereich Unterhartberg, in der Gemeinde Burgkirchen, kam der junge Mann in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und landete in einem Feld. Dort versuchte er noch, das Motorrad wieder unter Kontrolle zu bringen. Nach zirka 170 Metern kam er allerdings zu Sturz und überschlug sich. Dabei zog sich der 22-Jährige so...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Skifahrer ist nach Unfall im Bezirks Krankenhaus Kufstein in Behandlung. (Symbolfoto)

Skiunfall
Schwerer Sturz in Scheffauer Skigebiet

Im Skigebiet Scheffau trug sich am Wochende ein Skiunfall mit einem 47-jährigen deutschen Staatsbürger zu.  SCHEFFAU (red). Am Samstag, den 22. Februar gegen 10:00 Uhr stürzte ein 47-jähriger Deutscher auf einer blau markierten Piste. Er kam in einer Linkskurve zu Fall und rutschte in ein Fangnetz. Dort traf er direkt auf eine Holzstange. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins das Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Bramberg

Im Oberpinzgau kam es zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Fußgänger.  BRAMBERG. Am Abend des 23.02.2019 lenkte eine 17-jährige Brambergerin ihren PKW auf der B 165 im Gemeindegebiet von Neukirchen am Großvenediger in Fahrtrichtung Mittersill. Im Bereich StrKm. 16,075 ging zur gleichen Zeit ein dunkel gekleideter 47- jähriger Einheimischer. Es kam zwischen dem Fußgänger und dem PKW zu einer seitlichen Kollision. Der Fußgänger blieb nach der Kollision schwerstverletzt liegen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die 15-jährige Serbin erlitt schwere Kopf- und Oberkörperverletzungen.

Schwer verletzt nach Skiunfall
15-Jährige prallte am Hahnenkamm gegen Baum

KITZBÜHEL (jos). Am 8. Februar gegen 11.40 Uhr fuhr eine Serbin (15) mit ihren Skiern auf der Kampenabfahrt am Hahnenkamm in Kitzbühel talwärts. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihre Skier, fuhr auf ein Waldstück zu, konnte vom Absicherungsnetz nicht aufgehalten werden und prallte, nachdem sie ihren Skihelm verloren hatte, gegen einen Baum. Die Serbin erlitt schwere Kopf- und Oberkörperverletzungen. Die Verunfallte wurde vom Notarzthubschrauber mittels Tau geborgen und in das Krankenhaus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die schwerverletzten Fahrzeuglenker mussten von Einsatzkräften der Feuerwehr aus ihren Autos geborgen werden und wurden mit zwei Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen.

Völkermarkt
Frontalcrash auf Umfahrung

Gestern Nachmittag kam es kurz nach dem Lilienbergtunnel zu einer Frontalkollision zweier Pkws.  VÖLKERMARKT. Aus bisher unbekannter Ursache prallten gestern zwei ältere Männer mit ihren Fahrzeugen frontal gegeneinander. Die Umfahrung von Völkermarkt war am Nachmittag dadurch für den Verkehr zur Gänze gesperrt. Rettungshubschrauber im EinsatzAm Freitag, den 7. Februar, ereignete sich auf der Völkermarkter Umfahrung, kurz nach dem Südportal des Lilienbergtunnels, ein schwerer...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller

Skiunfall in Bichlbach
43-jähriger Holländer stürzte über einen Abhang

BICHLBACH (rei). Schwere Verletzungen erlitt ein 43-jähriger Niederländer beim Skifahren im Skigebiet Berwang/Bichlbach. Mißglücktes Ausweichmanöver Gemeinsam mit einer 16-jährigen Bekannten fuhr der Urlauber in Richtung der Talstation der Almkopfbahn. Die 16-Jährige fuhr mit dem Snowboard voraus, der 43-Jährige folgte ihr nach. Bei der Einmündung in den Ziehweg im ersten Abschnitt der Piste wollte das Mädchen einer Schischulgruppe ausweichen und machte dazu eine Kurve nach links. Der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Linzer überlebte den Unfall nicht.
  2

Verkehrsunfall
Rohrbacher wurde bei Unfall schwer verletzt

BEZIRK, ST. AGATHA. Ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am Montag, 20. Jänner, gegen 15.35 Uhr mit seinem Pkw in St. Agatha auf der Nibelungen Bundesstraße B 130 Richtung Wesenufer. Zur gleichen Zeit fuhr ein 29-Jähriger aus Linz mit seinem Pkw aus Richtung Wesenufer kommend in Richtung Aschach. Unweit der Donauschlinge Schlögen, im Bereich der Ortschaft Mitterberg, in einer unübersichtlichen Rechtskurve, kollidierten beiden Fahrzeuge, wobei der 36-Jährige durch die Wucht des...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Radfahrer erlitt aufgrund der Kollision mit dem Auto schwere Verletzungen.

Wolfsberg
Radfahrer prallte gegen Pkw

In der Früh kollidierte eine Pkw-Lenkerin beim Einbiegen in eine Zubringerstraße mit einem Radfahrer.  WOLFSBERG. Im Stadtgebiet kam es heute zum Zusammenstoß von einem Auto und einem Radfahrer, als die Pkw-Lenkerin in eine Zubringerstraße einbog. Der Radfahrer prallte gegen das Fahrzeug und erlitt dabei Verletzungen. KollisionAm 16. Jänner gegen 7.25 Uhr lenkte eine 45-jährige Frau aus Wolfsberg einen Pkw auf der Sankt Jakober Straße in Richtung Stadtzentrum. Bei der Kreuzung mit der...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller

Polizeimeldung
Brauchtumsveranstaltung im Pinzgau

In Mittersill kam es am Abend des 23. November 2019 zu einer schweren Verletzung an einem 16-jährigen Tiroler. MITTERSILL. Ein als Hexe verkleideter, 19-jähriger Pinzgauer steht im Verdacht, den Tiroler mit einem Faustschlag ins Gesicht verletzt zu haben. Der 16-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Kieferbereich. Die Rettung versorgte den Verletzten und brachte ihn in das Landeskrankenhaus Salzburg. Der Pinzgauer ist nicht geständig. Die Ermittlungen zum Motiv und Tathergang laufen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Der Pensionist kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Polizeimeldung
Pensionist prallte gegen Baum

BURGKIRCHEN. Ein 71-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war am 13. November gegen Mittag mit seinem Auto von Burgkirchen in Richtung Neukirchen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pensionist wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Ostermiething
Mann aus großer Höhe abgestürzt

Am 2. November 2019, gegen 16.10 Uhr, deckte ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Braunau am Inn in der Gemeinde Ostermiething das Dach einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle mit Sandwichplatten ein. OSTERMIETHING (red). Dabei rutschte er auf den feuchten, mit Blech verkleideten Platten aus und stürzte aus einer Höhe von ca. sechs Metern auf den Waldboden. Der 44-Jährige erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen, er wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber ins UKH...

  • Braunau
  • Klaus Niedermair

Schwere Körperverletzung am Autobahnparkplatz A12 in Inzing
LKW Lenker mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht

INZING. Am 19.10.2019 gegen 21:00 Uhr kam es aus derzeit noch nicht bekannten Gründen am Autobahnparkplatz A12 in Inzing zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen 2 polnischen Berufskraftfahrern (30 und 43 Jahre alt), welche dort ihre Pause verbrachten.  Streit eskalierteIm Zuge dieses Streites erlitt der 43-Jährige schwere Kopfverletzungen und musste nach der Erstversorgung in die Klinik Innsbruck verbracht werden. Der 30-Jährige war alkoholisiert und wurde noch an Ort und Stelle von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Weyer
Bei Forstarbeiten von Baum auf Kopf getroffen

Ein Forstfacharbeiter schnitt am Donnerstag, 17. Oktober 2019, zwischen 14:30 und 14:45 Uhr in einem steilen Waldgebiet in Weyer Bäume um, als er von einer Buche am Kopf getroffen wurde.  WEYER. Der Arbeiter fiel zu Boden und rief um Hilfe. Ein Arbeitskollege, der ca. 80 Meter entfernt war, hörte die Rufe, leistete Erste Hilfe und leitete die erforderlichen Verständigungen ein. Sanitäter versorgten den Schwerverletzten bis zum Eintreffen des Notarztteams eines Rettungshubschraubers. Aufgrund...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Villach Auen
Dachdecker stürzte ungesichert ab

Am 16. 10. gegen 08:40 Uhr war ein 19-jähriger Arbeiter auf einer Baustelle in Villach als Dachdecker ungesichert mit Arbeiten auf einem Blechdach beschäftigt, wobei er auf dem regennassen Blech ausrutschte und ca 3 Meter zu Boden stürzte. Er erlitt Kopf- und Wirbelverletzungen unbestimmten Grades. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er von der Rettung ins LKH Villach gebracht.

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
Der Flüchtende konnte wenig später im Ortsgebiet Bad Ischl von Polizisten angehalten werden. Der 29-Jährige wurde schwer verletzt ins Salzkammergutklinikum Bad Ischl gebracht.

Bad Ischl
Mann schlug mit Holzstock auf Kontrahenten ein & flüchtete

Mann nach Auseinandersetzung schwer verletzt – Täter versuchte zu flüchten  BAD ISCHL. Am Samstagabend, 12. Oktober 2019, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zwischen zwei Gruppen von irakischen Staatsangehörigen zu einer Auseinandersetzung in Bad Ischl. Im Verlauf soll ein 32-Jähriger mit einem mitgebrachten Holzstock auf einen 29-Jährigen eingeschlagen haben. Anschließend sei der 32-Jährige vorerst mit einem Pkw geflüchtet, konnte jedoch eine Stunde später im Ortsgebiet Bad Ischl von...

  • Salzkammergut
  • Lisa-Maria Auer

Schwerer Forstunfall im Bezirk Hermagor
49-jähriger Forstarbeiter aus Hohenthurn erlitt schwere Verletzungen

Am 12. Oktober 2019 kurz nach 08:30 Uhr war ein 49-jähriger Forstarbeiter aus der Gemeinde Hohenthurn im Kesselwaldgraben zwischen Poludnig und Starhand, Gde St. Stefan Gail, Bez. Hermagor, Seehöhe 1400 m, als Angestellter eines Holzschlägerungsunternehmens, mit dem Fällen einer Fichte beschäftigt. Die Fichte fiel auf einen danebenstehenden Baum, federte zurück und traf ihn mit voller Wucht. Dadurch erlitt der Mann schwere Verletzungen und wurde vom Baum eingeklemmt. Die Bergung des...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Birgit Prasser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.