Sebastian Kurz

Beiträge zum Thema Sebastian Kurz

Die rund 3,5 Milliarden Euro sollen die Wirtschaftskraft und den Standort stärken und seien wichtiger Teil des Comebackplans, sagte Kurz.
1 2

Investitionen in Klimaschutz und Digitalisierung
Österreich erhält rund 3,5 Milliarden aus EU-Recovery-Fund

Österreich hat seine Projekte für den "nationalen Aufbau- und Resilienzplan“ der EU eingereicht. Bis 2026 werde man aus dem Fördertopf rund 3,5 Milliarden Euro an EU-Geldern erhalten, teilte die Regierung am Mittwoch mit.  ÖSTERREICH. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) präsentierte am Mittwoch im Pressefoyer nach dem Ministerrat gemeinsam mit Vertretern der Bundesregierung Details zu Österreichs Plan für den europäischen Wiederaufbaufonds.  Kurz betonte, dass durch den Plan Zukunftsjobs...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
2

Sebastian Kurz #pfanddrauf
Petitionsübergabe - Bundeskanzleramt - 35 000 fordern Pfand!

GLOBAL 2000 appelliert an Bundeskanzler Kurz: Rasche Entscheidung für Pfand und Mehrweg Wien (OTS) - Mit einer haushohen Projektion auf das Bundeskanzleramt verlieh die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 den UnterstützerInnen für ein Einweg-Pfand und verbindliche Mehrwegquoten eine Stimme gegen die Plastikflut in Österreich. Knapp 35.000 ÖsterreicherInnen haben die Pfand drauf-Petition unterschrieben und senden damit ein klares Signal an die Bundesregierung: Es müssen nun...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • stella witt
Die Friseurbranche kämpft ums wirtschaftliche Überleben.
1 2

SWV-Simmering appelliert an die Regierung
"Lasst die Friseure nicht im Stich!"

Um die Friseurbetriebe steht es schlecht. Wie im ersten Lockdown mussten sie auch am 17. November schließen. Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband im 11. Bezirk appelliert nun an die Bundesregierung. WIEN. Friseurmeisterin Gülten Karagöz, stellvertretende Vorsitzende des SWV-Simmering wendet sich mit einem offenen Brief an den Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler sowie die Bundesminister für Gesundheit Rudolf Anschober und Christine Aschbacher Bundesministerin für...

  • Wien
  • Hannah Maier
APA-Comm-Politikerranking: Kurz vor Anschober und Ludwig - Corona, Moria und der Wiener Wahlkampf bestimmten mediale Themenlandschaft im September
3

Politikerranking
Medienpräsenz : Kurz vor Anschober und Ludwig

Das aktuelle APA-Comm-Politikerranking, das laufend die Berichterstattung aller österreichischen Tageszeitungen analysiert, weist  für September Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) als medial präsentesten Politiker des Landes aus. Im August hatte Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) noch die Nase vorne. ÖSTERREICH. In einem von steigenden Corona-Zahlen geprägten Monat führt Kanzler Kurz das Ranking mit 1.494 Beiträgen vor Gesundheitsminister Rudolf Anschober (1.106 Beiträge) und Wiens...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Nach Kontakt mit einem potenziell Infiziertem hat sich Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) in Selbstisolation begeben
2

Corona-Ticker
923 Neuinfektionen, Gewessler in Isolation

In unserem Corona-Ticker findest du nationale Entwicklungen zur Corona-Pandemie. Allgemeine Fragen: Informations-Hotline 0800 555 621. Bei Verdacht auf Infektion: 1450.  Aktuelle Zahlen 50.109 bestätigte Fälle; 9.207 aktive Fälle (Stand 06.10.2020, 12:00 Uhr) 39.790 Genesene, 822 Todesfälle; 1.716.505 durchgeführte Tests (Stand 06.10.2020, 12:00 Uhr) Die wichtigsten Corona-Nachrichten im Überblick: Die Regierungsriege wurde negativ auf das Corona-Virus getestet. Am Montag war bekannt geworden,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Ted Knops
Nachdem ein enger Mitarbeiter des Kanzlers positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat Bundeskanzler Sebastian Kurz alle Termine vorerst abgesagt.
3

Corona-Virus
Enger Mitarbeiter von Kanzler Kurz Covid-positiv getestet

Wie die Austria Presseagentur am Montag unter Berufung auf das Kanzleramt berichtet, ist ein Mitarbeiter aus dem engsten Kreis von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden. ÖSTERREICH. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird nun wie Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) und alle anderen Mitarbeiter aus dem Umfeld des Kurz-Vertrauten ebenfalls auf das Corona-Virus getestet. Die gesamte Bundesregierung soll als Vorsichtsmaßnahme nun getestet werden. Kurz und Kogler...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Auch in der Gastronomie gibt es wieder verschärfte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.
1 1

Opposition und WKÖ kritisieren Corona-Maßnahmen
Verschärfung für Gastronomie schwerer Schlag

Ab Montag 0 Uhr gelten in ganz Österreich neue Corona-Regeln, etwa eine Maskenpflicht im Wirtshaus und auf Märkten sowie eine Zehn-Personen-Grenze für private Zusammenkünfte im Innenbereich. Von der Opposition hagelt es Kritik für die verschärften Maßnahmen. ÖSTERREICH. Aus der Wirtschaftskammer hieß es am Donnerstag , die verschärften Maßnahmen bedeuten für die heimische Gastronomie einen weiteren schweren Schlag. Umso wichtiger seien nun weitere Maßnahmen zur Unterstützung der betroffenen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
In einer Sondersitzung des Nationalrats soll am Sonntag ein Hilfspaket für die Wirtschaft in Höhe von vier Milliarden Euro beschlossen werden.
13 1

Nationalrat
Spielplätze geschlossen: Kurz kündigt Versammlungsverbote an

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte am Sonntag in einer Sondersitzung im Nationalrat Versammlungsverbote infolge der Corona-Krise an. Das Maßnahmenpaket zur Bewältigung der Krise wurde einstimmig beschlossen. Finanzminister Gernot Blüml hat die Budgetrede vorerst abgesagt. +++ Ausgangssperre in Tirol +++ Anzahl der in Österreich bestätigten Corona-Virus-Fälle: 860 (Stand: Sonntag, 15 Uhr) ÖSTERREICH. Zu Restaurants, die ab Dienstag zu haben, werden auch Spielplätze und Sportplätze...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Ischgl ist abgeriegelt
3 1 4

Corona-Virus
Paznauntal und St. Anton am Arlberg unter Quarantäne

Ab sofort werden das Paznauntal und St. Anton am Arlberg unter Quarantäne gestellt, erklärte Kanzler Kurz am Freitag.  ÖSTERREICH. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) verkündeten am Freitag um 14 Uhr weitere Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus. Bundeskanzler Kurz erklärte, dass das Land eine herausfordernde Zeit erlebe. Der Virus breite sich in Europa, Italien und insbesondere in Österreich aus. Daher sei...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Ab Montag, 16. März, werden die Wiener Schulen für die Oberstufen geschlossen. Am Mittwoch folgen die Unterstufen.
7

Coronavirus in Wien
Ab Montag stufenweise Schließung der Schulen

Ab Montag werden die Wiener Schulen für die Oberstufen geschlossen. Ab Mittwoch entfällt auch der Schulbetrieb für die Unterstufe. Der Vienna City Marathon ist abgesagt. Die Museen sowie der Tiergarten Schönbrunn bleibt vorerst zu. Die 100-Personen-Grenze in geschlossenen Räumen gilt nun auch für Lokale. WIEN. Am Montag werden die ersten Schulen in Wien geschlossen. Davon betroffen sind zunächst die Oberstufenklassen. Ab Mittwoch wird der Unterricht für alle jüngeren Schüler vorerst...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Schon als Baby ein Genie? Die Autorin Judith Grohmann hat eine Kurz-Biografie verfasst. Das Netz spottet nun darüber.
6 2

Kurz-Biografie
Spott im Netz über Schwülstigkeiten und Fehler

Die offizielle Biografie von ÖVP-Chef Sebastian Kurz sorgt schon vor Erscheinung für Spott im Netz.  PENZING. Am 11. September erscheint die offizielle Biografie über Sebastian Kurz. Neben Skurrilitäten und Schwülstigkeiten beinhaltet sie auch falsche Informationen. Hütteldorf ist darin zum Beispiel ein Bezirk.  Das Netzt spottet unter dem Hashtag #50shadesofkurz über die neue Biografie über den Ex-Kanzlers. Diese soll von Kurz selbst allerdings als "offizielle Biografie" autorisiert worden...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Martin Puaschitz und Martin Heimhilcher von der WKW stehen Sebastian Kurz "mit unserem Know-how gerne zur Verfügung."
2

Ö-Cloud gibt es schon
Wirtschaftskammer Wien gibt Sebastian Kurz "Cloud-Nachhilfe"

Das Fettnäpfchen in Sachen Ö-Cloud: Die Wiener Wirtschaftskammer bietet dem Ex-Kanzler "Cloud-Nachhilfe" an. WIEN. Bei seinem Besuch im Silicon Valley dürfte der ehemalige Bundeskanzler und ÖVP-Chef Sebastian Kurz ein technisches Detail aus Österreich vergessen - oder gar nichts davon gewusst haben. Denn in einem Tweet, den Kurz gestern aus den USA sendete, hieß es: "Wir wollen eine Ö-Cloud schaffen, um die Datensicherheit der Menschen & Unternehmen in Österreich zu gewährleisten." WKW spottet:...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Nationalratssondersitzung vom 27. Mai 2019: Neuwahlen im Herbst und Misstrauensanträge gegen die Regierung und Kanzler Kurz.
8 3

Nationalratssondersitzung
Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz angenommen

In der 78. Nationalratssondersitzung wird am heutigen Montag, 27. Mai,  der Misstrauensantrag der SPÖ und der Liste JETZT behandelt. Der Antrag der SPÖ wurde angenommen. Dem Bundeskanzler und der Regierung wurde das Vertrauen entsagt. ÖSTERREICH. Die Ibiza-Affäre hat nicht nur den Rücktritt von HC Strache und Johann Gudenuss zur Folge, auch Bundeskanzler Sebastian Kurz muss sich dem Nationalrat stellen. In einer Nationalratssondersitzung wird über die Misstrauensanträge von SPÖ und Liste JETZT...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kerstin Wutti
Bundeskanzler Sebastian Kurz will die Entlassung von Innenminister Herbert Kickl.

Ibiza-Affäre
Bundeskanzler Kurz schlägt Entlassung von Herbert Kickl vor

Bundeskanzler Sebastian Kurz empfiehlt dem Bundespräsidenten, Innenminister Herbert Kickl zu entlassen. WIEN. Montag, 20. Mai, 18.30 Uhr. Bundeskanzler Sebastian Kurz trat erneut vor die Presse: „Es wäre schlüssig gewesen, wenn der Innenminister zurück getreten wäre. Diesen Schritt hat er nicht gemacht.“ Daher habe er dem Bundespräsidenten vorgeschlagen, den Innenminister zu entlassen. Er hätte den Innnenminister persönlich von dieser Entscheidung informiert. Der designierte FPÖ-Parteichef...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Kurz verkündet Neuwahlen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt.
14 2

Neuwahlen fix
Kanzler Kurz: "Genug ist genug"

Nach dem Rücktritt von Vizekanzler Heinz Christian Strache ruft Bundeskanzler Sebastian Kurz am Samstag Abend Neuwahlen aus. Kurz  hat dem Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen heute vorgezogene Neuwahlen vorgeschlagen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. "Nach dem gestrigen Video muss ich sagen genug ist genug – auch wenn die Methoden (mit denen das Video entstanden ist, Anm. d. A.) verachtenswert sind", sagte Kurz. "Schwerwiegend sind die Ideen des Machtmissbrauchs, zum Umgang mit...

  • Linda Osusky
Bundeskanzler Sebastian Kurz, Ministerin Margarete Schramböck und Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer (vl).
16

Jobbörse für Asylberechtigte

In der Favoritner Gösserhalle lud die Regierung zur Jobbörse für Asylberechtigte. Über 1.100 Interessierte informierten sich. bz-Fotograf Markus Spitzauer hat die Veranstaltung fotografiert. FAVORITEN. Mitte Jänner fand die erste Jobbörse für junge Asylberechte in der Favoritner Gösserhalle statt. Initiiert wurde sie von der Bundesregierung.  Über 40 Unternehmen nahmen kurzfristig an der Veranstaltung teil, darunter etwa auch das Arbeitsmarktservice, die Post, die ÖBB und Ankerbrot. Über 1.000...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Programm reichte von  Blasmusikkapellen, Volkstanzgruppen, Schuhplattlern bis zur Trachtenmodenschau
2 56

"Von daheim schmeckt's am Besten": Erntedankfest im Wiener Augarten

Bereits zum 18. Mal feierte die Österreichischen Jungbauernschaft ihr Erntedankfest in der Leopoldstadt. LEOPOLDSTADT. Unter dem Motto "Von daheim schmeckt's am Besten" lud die Österreichische Jungbauernschaft am Samstag, 8. September, und Sonntag, 9. September, zum Fest für die ganze Familie. Beim jährlichen Erntedankfest bedankten sich Österreichs Jungbauern für die erbrachte Ernte. Zugleich wollten sie auf die Vielfalt der heimischen  Land- und Forstwirtschaft aufmerksam machen.  Land-...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der iranische Präsident Hassan Rohani (li.) trifft am Mittwoch Bundeskanzler Sebastian Kurz in Wien.
3 1

Irans Präsident Hassan Rohani in Wien • Platzverbot und Demos

Staatsbesuch in Wien: Der iranische Präsident Hassan Rohani trifft am Mittwoch in Wien Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Zwei Demos sind geplant. 950 Polizisten sind im Einsatz. WIEN. Am Mittwoch ist der iranische Staatspräsident Hassan Rohani zu Besuch in Wien. Seit 7 Uhr gilt rund um die Hofburg eine Sperrzone – seitens der LPD Wien wurde ein Platzverbot ausgesprochen. Das betrifft den Bereich des Heldenplatzes, des Ballhausplatzes und des...

  • Wien
  • Andreas Edler
Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vera Russwurm
1 55

Kanzler Sebastian Kurz lud zum Sommerfest ins Palais Schönburg

Gefeiert wurde bei tropischen Temperaturen im Palais Schönburg auf der Wieden. WIEDEN. Bundeskanzler Sebastian Kurz empfing am Mittwochabend rund 1.200 Gäste beim Sommerfest im Wiedener Palais Schönburg.  Es kamen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur, Film und Sport. Kurz erwähnte in seiner Ansprache noch einmal den harten Wahlkampf, seine Vorbereitungsphase und die ersten Monate der Arbeit in Regierungstätigkeit. „Wer so viel geleistet hat, darf auch ruhig einmal feiern,...

  • Wien
  • Wieden
  • Markus Spitzauer
Mit Kampfgeist für den Erhalt der AUVA und dem Unfallkrankenhaus Meidling: SPÖ Landesparteisekretäin Barbara Novak.
2 10

Demo für das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling

Die SPÖ Meidling organisierte eine Menschenkette: 500 haben sich an der Kundgebung für den Erhalt des Unfallkrankenhauses Meilding bei der AUVA beteilgt. MEIDLING. Unter dem Motto "Rettet die Retter" organisierte die Meidlinger SPÖ kurzfristig eine Menschenkette vor dem Unfallkrankenhaus Meidling. Über 500 Menschen kamen am Donnerstag, 12. April, um 8 Uhr früh, um für den Erhalt des AUVA-Spitals zu demonstrieren. Gleichzeitig wurde von der Gewerkschaft eine Betriebsversammlung abgehalten – die...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
6 1 91

Nationalratswahl 2017: Österreich hat gewählt

Wahlergebnis Hier das Ergebnis nach dem derzeitigen Auszählungsstand 19.20 Uhr: Ein spannender Wahltag geht zu Ende, auch für uns. Vielen Dank, dass Sie dabei waren. 19.09 Uhr: Hofburg/Wien Der strahlende Sieger Sebastian Kurz: "Wir haben heute von den Wählern eine sehr große Verantwortung übertragen bekommen. Wir sollten uns dieser bewusst sein. Es ist jetzt unsere Aufgabe, dieses Land zum Positiven zu verändern. Ich bin überglücklich und freue ich, dass wir für Österreich arbeiten dürfen."...

  • Wien
  • Redaktion Österreich
Außenminister Sebastian Kurz war zu Gast beim Frühschoppen in Ober St. Veit.
15

Frühschoppen in Ober St. Veit mit Sebastian Kurz

Zünftige Stimmung in Hietzing: 400 Personen folgten der Einladung der ÖVP zum Frühschoppen beim Heurigen Schneider Gössl. HIETZING. Wahlkampfzeit ist und das hat man jetzt auch im 13. Bezirk deutlich gespürt: Die neue Volkspartei Hietzing lud am vergangenen Sonntag zum wienweit ersten Frühschoppen mit Außenminister Sebastian Kurz nach Ober St. Veit. Ein voller Erfolg für die Veranstalter: Über 400 Menschen aus Hietzing und den umliegenden Bezirken schauten beim Heurigen Schneider Gössl vorbei....

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl
Puls4-Boss Markus Breitenecker, Bundespräsident Alexander van der Bellen und Oscar-Preisträger Forest Whitaker (v.l.).
44

Viel Prominenz beim "4Gamechanger"-Event in der Marx Halle

Auch Bundespräsident Alexander van der Bellen und Oscar-Preisträger Forest Whitaker waren beim Puls4-Festival zu Gast. WIEN. Die Creme de la Creme aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien gab sich in der Marx Halle ein Stelldichein. Beim "Gamechanger"-Festival von PULS4 wurden u.a. Webstars, Startups und der Gamechanger of the year ausgezeichnet. Diese Ehre wurde Oscarpreisträger Forest Whitaker zuteil, der sich im Südsudan für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Überreicht wurde diese...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Islamische Kindergärten unter der Lupe: Die Bildungseinrichtungen Wiens werden untersucht.
2

Islam-Kindergärten Wiens werden untersucht

Sechs Forscher erheben bis Mai 2017, welche Werte und Sprachen dort vermittelt werden WIEN. Die umstrittenen Islam-Kindergärten werden jetzt in einer neuen Studie untersucht. Sechs Forscher werden sich mit dem Thema befassen. Darunter auch Islamwissenschafter Ednan Aslan. Das gab die Stadt Wien jetzt bekannt. Warum das Thema Islam-Kindergärten erneut aufpoppt? Was zunächst wie ein Randphänomen klingt, hat bei näherer Betrachtung eine hohe Relevanz. Immerhin gibt es rund 150 solcher Kindergärten...

  • Wien
  • Agnes Preusser
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.