Sebastian Kurz

Beiträge zum Thema Sebastian Kurz

Die Friseurbranche kämpft ums wirtschaftliche Überleben.
1 2

SWV-Simmering appelliert an die Regierung
"Lasst die Friseure nicht im Stich!"

Um die Friseurbetriebe steht es schlecht. Wie im ersten Lockdown mussten sie auch am 17. November schließen. Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband im 11. Bezirk appelliert nun an die Bundesregierung. WIEN. Friseurmeisterin Gülten Karagöz, stellvertretende Vorsitzende des SWV-Simmering wendet sich mit einem offenen Brief an den Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler sowie die Bundesminister für Gesundheit Rudolf Anschober und Christine Aschbacher Bundesministerin für...

  • Wien
  • Hannah Maier
Die neuen Maßnahmen gelten ab kommenden Montag in ganz Österreich, verkündet Bundeskanzler Sebastian Kurz  (ÖVP) am Donnerstag.
3 4

Ab Montag
Regierung beschränkt private Treffen auf zehn Personen

In ganz Österreich werden ab Montag Feiern und Privatzusammenkünfte indoor auf maximal zehn Personen begrenzt. Bisher waren es 50 Personen. Begräbnisse seien davon ausgenommen, so Bundeskanzler Sebastian Kurz am Donnerstag Nachmittag in einer Pressekonferenz zu Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus.   ÖSTERREICH. "Wir haben in den letzten zwei Wochen mehr als eine Verdopplung der neuinfizierten Zahlen erlebt", leitet Bundeskanzler Kurz die Pressekonferenz ein. Die Infektionen in der...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Die Maske ist wieder Pflicht: Neben dem Supermarkt ist ab Montag das Tragen von Mund-Nasen-Schutz (MNS) im Handel, in Behörden, Dienstleistungsbereichen und in Schulen außerhalb des Klassenzimmers wieder verpflichtend.
1

Kritik an Regierung
Neue Corona-Maßnahmen sorgen bei Opposition für Verwirrung

Die von der Bundesregierung am Freitag verkündeten, bundesweiten Corona-Maßnahmen sorgen bei SPÖ, FPÖ und NEOS für heftige Kritik. Die Opposition fordert eine gesetzliche Absicherung der Corona-Ampel. ÖSTERREICH. "Es wird wieder ernst", verkündete Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bei der Pressekonferenz am Freitag. Ab Montag wird das Tragen von Mund-Nasen-Schutz (MNS) im Handel, in Behörden, Dienstleistungsbereichen und in Schulen außerhalb des Klassenzimmers wieder verpflichtend. Die...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Die Maskenpflicht im Lebensmitteleinzelhandel, in Supermärkten, Bank- und Post-Filialen wird wieder eingeführt, erklärte Kanzler Kurz am Dienstag. Man wolle eine zweite Welle verhindern.
6 2 4

Ab Freitag
Mund-Nasen-Schutz-Pflicht wieder in Supermärkten und Co.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte am Dienstagnachmittag die Wiedereinführung der Maskenpflicht ab Freitag in allen Bereichen des öffentlichen Lebens an. ÖSTERREICH. Bei einer Pressekonferenz der Regierung erklärte Kurz, dass man jetzt zusätzliche Verschärfungsschritte setzen müsse. Das Motto laute weiterhin: So viel Freiheit wie möglich, so viel Einschränkung wie nötig. Nun sei es wieder Zeit für Einschränkungen. Denn es gebe laut Kurz Orte, an die jeder muss, ob jung oder...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Die Schutzmaskenpflicht im Supermarkt könnte schon Morgen wieder eingeführt werden.
1 1

Warten auf Entscheidung
FPÖ und NEOS gegen Ausweitung der Maskenpflicht, SPÖ dafür

Nachdem die Entscheidung über ein mögliches Comeback der Maskenpficht am Montag erneut verschoben wurde, hagelt es Kritik von der Opposition. Grund für den Aufschub ist eine Verlängerung des EU-Gipfel in Brüssel. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) konnte daher noch nicht abreisen. ÖSTERREICH. "Worauf wartet die Regierung?“, fragte SPÖ-Gesundheitssprecher Philip Kucher am Montag per Aussendung. "Das peinliche Theater um die Maskenpflicht setzt sich fort. Die Bevölkerung muss jetzt warten,...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Wer in einem Supermarkt einkauft könnte schon bald wieder verpflichtend eine Maske tragen.
3 2 2

Entscheidung fällt am Montag
Maskenpflicht im Supermarkt steht kurz vor Comeback

Kanzler Kurz hat für Sonntag eine Entscheidung über eine etwaige Maskenpflicht angekündigt. ÖSTERREICH. Die Wiedereinführung der Maskenpflicht, zumindest in bestimmten Bereichen, dürfte kurz bevor stehen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte angesichts steigender Zahlen von Coronavirus-Infizierten eine baldige Entscheidung über eine etwaige Maskenpflicht an. Die Entscheidung über eine Wiedereinführung wird auf Montag verschoben, wie der "Kurier" berichtet. Vizekanzler Werner...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur

Corona-Maßnahmen
Regierung plant neues Krisen- und Katastrophenschutzgesetz

Man wolle aus der Erfahrung der vergangenen Monate der Corona-Krise lernen, erklärte Kanzler Kurz am Freitag und einen zweiten Lockdown verhindern.  ÖSTERREICH. Die Bundesregierung wird auf Basis der vergangenen Lehren ein Krisen- und Katastrophenschutzgesetz auf den Weg bringen. Das erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitag bei einer Pressekonferenz. Dafür werde man sich den Sommer über Zeit nehmen, so Kurz. "In der Krise hat vieles gut funktioniert aber Grund dafür waren...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
"Strache hat mehr SMS geschrieben, als ich selber lesen kann“, meint Bundeskanzler Sebastian Kurz im U-Ausschuss. Den Inhalt wolle er aber nur in einer geheimen Sitzung Preis geben.

Kanzler im Ibiza-U-Ausschuss
Kurz: "Habe mich für Sidlo nie stark gemacht"

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) muss am Mittwoch als Zeuge im Ibiza-Ausschuss Rede und Antwort stehen.  ÖSTERREICH. Am Mittwochvormittag musste sich Bundeskanzler Sebastian Kurz den Fragen der Abgeordneten im Ibiza-Untersuchungs-Ausschuss stellen. Die maximale Zeit von vier Stunden wurde voll ausgeschöpft. Vor Beginn der Befragung gab der Kanzler ein Statement ab. „Ich war nicht in Ibiza und kann daher nichts dazu sagen“, so Kurz. Auch wer hinter dem Video stehe, könne er nicht sagen. Er...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Ein nun aufgetauchter SMS-Verkehr zwischen Sebastian Kurz und EX-Vizekanzler Heinz Christian Strache sorgt für Aufregung.

Ibiza-Affäre
Strache bezeichnete Ibiza-Video in SMS an Kurz als "halb so wild"

Bundeskanzler Kurz und Vizekanzler Strache schrieben sich kurz vor Veröffentlichung des Ibiza-Videos. In den SMS beschreibt Strache den Inhalt als "halb so wild".  ÖSTERREICH. In der dritten Sitzungswoche werden im Ibiza-Ausschuss vor allem ÖVP-Politiker und parteinahe Manager befragt. Morgen, Mittwoch, muss Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) vor dem Ausschuss Rede und Antwort stehen. Als Zeugen geladen sind ebenfalls Ex-Finanzminister Hartwig Löger und ÖBAG-Chef Thomas Schmid. Vorab hat am...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Mindestens 20 Prozent des Pakets sollen für ökologische Maßnahmen verwendet werden, erklärte Vizekanzler Werner Kogler (Grüne).
4

Investitionspaket
Städte und Gemeinden erhalten eine Milliarde schweres Corona-Hilfspaket

Den heimischen Städten und Gemeinden sind in den vergangenen Wochen durch die Corona-Krise die Steuereinnahmen weggebrochen. Die Regierung hat nun ein Gemeindepaket geschnürt, das am Montag präsentiert wurde. Scharfe Kritik folgte von der SPÖ.  ÖSTERREICH. Eine Milliarde Euro sollen vom Bund an die Gemeinde fließen. Das Geld für Investitionen ist allerdings zweckgewidmet und kann für neue bzw. bereits geplante Projekte verwendet werden. Es handle sich um eine "noch nie dagewesene Dimension",...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Aufdecken: ja, Salzstreuer: nein. Die Kriterien für die Gastronomie-Öffnung sind umfangreich.
4

Gastro sperrt auf
So wird der erste Lokalbesuch nach dem Lockdown

Am 15. Mai öffnen Gastronomiebetriebe in Österreich wieder ihre Türen. Allerdings unter für Gäste gewöhnungsbedürftigen Vorgaben.  ÖSTERREICH. Nach mehr als acht Wochen Corona-Zwangspause dürfen Restaurants und Cafés, heute, Freitag wieder aufsperren. Der langersehnte Besuch der Lokale erfolgt allerdings unter strengen Auflagen. Hier ein Überblick, worauf es zu achten gilt:  Tischlimits und MundschutzAlle Betriebsarten des Gastgewerbes dürfen am Freitag zwischen 6 Uhr in der Früh und 23...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Gemeinsamer Besuch des Walserschanz-Grenzüberganges im Kleinwalsertal an Staatsgrenze zu Deutschland (Bundeskanzler Sebastian Kurz (li.) und Landeshauptmann Markus Wallner (Bildmitte) beim Pressetermin)
1 2

Polit-Stratege spricht von"PR-Desaster"
Kurz verteidigt seinen Besuch im Kleinwalsertal

Nach dem umstrittenen Besuch von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im Vorarlberger Kleinwalsertal ohne Maske hagelte es Kritik, weil die Menschen viel zu wenig Abstand gehalten hätten. Kurz selbst sprach in einem Statement nicht von "Fehler". ÖSTERREICH. Hintergrund des Besuchs war die Freude über die angekündigte Grenzöffnung zu Deutschland. Doch der Besuch entpuppte sich als "PR-Desaster", wie Polit-Stratege Thomas Hofer im ORF die Kurz-Visite bezeichnete. Weder trugen Kurz und seine...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP)
2 1

Opposition und Gewerkschaft
Kritik an Kanzler Kurz zum Tag der Pressefreiheit

Vor dem Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai übten Gewerkschaft und Opposition scharfe Kritik an Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Grund: der Abstieg Österreichs im weltweiten Ranking von „Reporter ohne Grenzen“. ÖSTERREICH. Österreich hat im Ranking von "Reporter ohne Grenzen" zwei weitere Plätze eingebüßt und rangiert nun auf Platz 18 (zuvor 16). Kritik von Gewerkschaft und Opposition SPÖ-Mediensprecher Thomas Drozda zeigte sich in einer Aussendung besorgt über die Verschlechterung...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in der ZiB 2 über Krisenmanagement der Regierung
1

Kritik an Aussagen
Kanzler persönlich: "Schwierigste Zeit meines politischen Wirkens"

Erstmals seit Ausbruch der Corona-Krise sprach Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) über das Corona-Krisenmanagement der Regierung, und warum er an jenem 30. März im ORF vor einer Unzahl von Toten gewarnt hatte.  ÖSTERREICH. "Wir werden auch in Österreich bald die Situation haben, dass jeder jemanden kennt, der an Corona gestorben ist." Diesen Satz wird den Kanzler wohl noch länger begleiten. Erst am Montag hatte Ö1 ein Sitzungsprotokoll auf den Tisch gelegt, wonach Kurz Ende März bewusst Angst...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Verfassung darf nicht ignoriert werden: Opposition kritisiert Bundeskanzler Sebastian Kurz
2 1

Maßnahmen rechtens?
Kritik an Kurz: "Niemand steht über dem Gesetz"

Nachdem sich das Corona-Virus vor allem in Norditalien in Windeseile ausgebreitet hatte und Fälle im Tiroler Skiort Ischgl bekannt geworden sind, hatte die österreichische Regierung blitzschnell gehandelt und drei komplexe Gesetzesinitiativen durchs Parlament geboxt. Die Bevölkerung war anfangs diesbezüglich mit den Maßnahmen durchwegs einverstanden. Nun wird erste Kritik an der Vorgehensweise laut. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bleibt bei den durchgewunkenen Gesetzen. ÖSTERREICH. Die...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Austrian Airlines haben am Montag weitere 30 Tonnen Schutzausrüstung aus China nach Österreich geflogen.
1 2 5

Zusammenfassung vom Montag
Corona-Virus: AUA brachte 30 Tonnen Schutzausrüstung aus China, bisher 82.000 Anträge für Härtefallfonds

Tag fünfzehn der Ausgangsbeschränkungen: Die Regierung gab am Montag eine teilweise Maskenpflicht bekannt, die ab Mittwoch gelten soll. Supermärkte dürften wegen der Corona-Krise bald nur noch mit Masken betreten werden, so Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) bei einer Pressekonferenz. Die Zahl der nachweislichen Infektionen mit dem Corona-Virus ist in Österreich am Montag auf 9.377 Fälle gestiegen (Stand 15.00 Uhr). Hier die Ereignisse vom Montag im Überblick.  ÖSTERREICH. Wir, die...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen wird aufgrund  zwei bestätigter Covid-19-Fälle unter Quarantäne gestellt.
3 3

Zusammenfassung vom Dienstag
Corona-Virus: Erstaufnahmezentrum Traiskirchen unter Quarantäne,15.000 Tests pro Tag geplant

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) spricht sich am Dienstagvormittag dafür aus, "breitenwirksam" hunderttausende Österreicher auf Sars-CoV-2 zu testen. 4.876 Österreicher (Stand 15.00 Uhr) sind mittlerweile an COVID-19 erkrankt, laut den aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums. Hier ein Überblick über die Ereignisse vom Dienstag.  ÖSTERREICH. Wir, die Regionalmedien Austria, versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Kanzler Kurz warnte eindringlich vor Beschwichtigungen im Fall Corona.
1

Kanzler Kurz
"Österreich vor größter Herausforderung seit 2. Weltkrieg"

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) rechtfertigte am Samstag Abend in einer ZiB-Spezial erneut die drastischen Maßnahmen, welche die Regierung zur Eindämmung des Corona-Virus getroffen hat.  Ereignisse vom Samstag: Österreich beschließt 4 Mrd. Euro schweres Hilfspaket ++ In Österreich haben sich bis jetzt 800 Menschen mit dem Virus infiziert (Stand Sonntag, 8 Uhr) ++ ÖSTERREICH. Man dürfe nichts beschönigen und er als Kanzler müsse ehrlich und transparent informieren und "mit aller...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Symbolbild
1 2

Corona-Virus
Unterricht ab 9. Schulstufe wird ausgesetzt

Ab Montag werden Schüler der Oberstufe in Österreich zu Hause bleiben. Alle anderen Klassen sollen ab Mittwoch folgen. Hier wird es aber Betreuungsmöglichkeiten geben. ÖSTERREICH. Die Regelung gilt bis zum Ende der Osterferien. Das erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am späten Mittwochnachmittag bei einer Pressekonferenz. Hier der Live-Ticker zum Nachlesen.  Alle Schulen in Österreich setzen den Unterricht ab der 9. Schulstufe aus6 bis 14- Jährige können, müssen aber nicht zu...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Ab Montag, 16. März, werden die Wiener Schulen für die Oberstufen geschlossen. Am Mittwoch folgen die Unterstufen.
7

Coronavirus in Wien
Ab Montag stufenweise Schließung der Schulen

Ab Montag werden die Wiener Schulen für die Oberstufen geschlossen. Ab Mittwoch entfällt auch der Schulbetrieb für die Unterstufe. Der Vienna City Marathon ist abgesagt. Die Museen sowie der Tiergarten Schönbrunn bleibt vorerst zu. Die 100-Personen-Grenze in geschlossenen Räumen gilt nun auch für Lokale. WIEN. Am Montag werden die ersten Schulen in Wien geschlossen. Davon betroffen sind zunächst die Oberstufenklassen. Ab Mittwoch wird der Unterricht für alle jüngeren Schüler vorerst...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Gesundheitsminister Rudolf Anschober (links), Innenminister Karl Nehammer (ÖVP)
2 4 2

Regierung beschließt Maßnahmen
Corona-Virus: Flüge nach Norditalien werden gestrichen

Bundeskanzler Sebastian Kurz, Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) traten am Freitag Abend vor die Presse, um über aktuelle Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus zu informieren. ÖSTERREICH. Bei 4.000 bisher durchgeführten Tests in Österreich sind laut aktuellen Zahlen des Gesundheitsministeriums 61 Menschen positiv getestet worden, einige davon sind wieder gesund. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht ist die Hotline 1450 rund um...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Im Bild (v.l.n.r.) Bundesministerin Margarete Schramböck, Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Marcus Grausam von A1 Österreich.
1

Corona-Virus
Trump verschiebt Besuch von Kurz in Washington

Am Dienstag wäre Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) im Weißen Haus bei US-Präsident Donald Trump  zu Besuch gewesen. Jetzt wurde der Termin - „aufgrund der allgemeinen Coronavirus-Situation" vom Weißen Haus verschoben. Das bestätigte das Bundeskanzleramt am Samstag Früh. Kurz sollte planmäßig am Sonntag nach Washington reisen. Außenminister Alexander Schallenberg, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck sowie Europaministerin Karoline Edtstadler (alle ÖVP) sollten Kurz auf seinem...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Auch Kanzler Sebastian Kurz trägt persönlich zum Schutz unserer Umwelt bei, wie er im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko erklärt.
2

Persönliche Beiträge
So schützen Kanzler und Umweltministerin die Umwelt

RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko fühlte Bundeskanzler Sebastian Kurz und der Umweltministerin Leonore Gewessler auf den Zahn, welche Beiträge sie persönlich zum Schutz unserer Erde leisten. Herr Bundeskanzler, was machen Sie persönlich, um die Umwelt zu schützen? SEBASTIAN KURZ: Ich versuche umsichtig mit Energie umzugehen, mich immer wieder zu fragen, was ist wirklich notwendig, und was nicht. So wie viele ÖsterreicherInnen auch versuche ich, regionale Produkte zu konsumieren und auf...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Bundeskanzler Sebastian Kurz im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko
1 2

Interview mit Kanzler
Kurz: Pflegeversicherung soll helfen, Budgetfrage zu lösen

Herr Kanzler, das Konzept der ökosozialen Steuerreform scheint sehr durchdacht. Wie profitiert der/die Einzelne? SEBASTIAN KURZ: Wir senken die Steuerlast für arbeitende Menschen und für alle, die ihr Leben lang gearbeitet haben und in Pension sind. Das bedeutet die Lohn- und Einkommenssteuer wird reduziert und kleine und mittlere Einkommensbezieher dadurch spürbar entlastet. Parallel dazu gibt es ökologische Maßnahmen, damit den arbeitenden Menschen nicht nur mehr zum Leben bleibt, sondern...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.