.

See im Paznaun

Beiträge zum Thema See im Paznaun

Symbolbild

Polizeimeldung
Gesuchter Skifahrer gefunden: 15-Jähriger streitet Tat in See jedoch ab

SEE i. PAZNAUN. Am 28. Dezember wurde eine 16-Jährige von einem unbekannten Skifahrer zu Boden gestoßen und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Ein 15-Jähriger meldete sich zwischenzeitlich bei der Polizei, die gesuchte Person zu sein, bestreitet aber die Tat. Tat wird von 15-Jährigem bestrittenAm 28. Dezember 2020 ein bisher unbekannter männlicher Skifahrer bei einer Skiabfahrt auf einer Roten Piste in See eine 16-jährige österreichische Skifahrerin im Vorbeifahren absichtlich zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Ein Kaminbrand in einem Wohnhaus in See konnte von den Feuerwehren See und Kappl rasch unter Kontrolle gebracht werden (Symbolbild).

Polizeimeldung
Kaminbrand in See sorgte für einen Großeinsatz

SEE. Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren See und Kappl konnten einen Kaminbrand in einem Wohnhaus rasch unter Kontrolle bringen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Kaminbrand in See Am 03. Jänner 2021 gegen 20:25 Uhr kam es in einem Wohnhaus in See zu einem Kaminbrand, welcher von den alarmierten freiwilligen Feuerwehren See und Kappl rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Brand durch eine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Am 28. Dezember verletzte sich eine 16jährige, nachdem sie von einem Unbekannten zu Boden gestoßen wurde. Er flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zeugenaufruf
Skifahrer stieß 16jährige zu Boden – der Skifahrer flüchtete

SEE i. PAZNAUN. Am 28. Dezember verletzte sich eine 16jährige, nachdem sie von einem Unbekannten zu Boden gestoßen wurde. Er flüchtete von der Unfallstelle. Die Polizei bittet um Hinweise. Skifahrer flüchtete nachdem er 16jährige zu Boden stieß Am 28. Dezember gegen 15:00 stieß ein bisher unbekannter männlicher Skifahrer bei einer Skiabfahrt auf einer Roten Piste in See eine 16jährige Skifahrerin im Vorbeifahren absichtlich zu Boden. Die Jugendliche zog sich durch den Sturz Verletzungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Sabine Knienieder
Das Skigebiet Ischgl, das mit der Silvretta Arena das Schweizer Samnaun mit dem Tiroler Paznaun verbindet.
6

Winterstart verschoben
Ischgl startet Skibetrieb im Jänner 2021

ISCHGL, PAZNAUN. Aufgrund der verschärften österreichweiten Corona-Maßnahmen und unterschiedlicher Regelungen auf Schweizer Seite kann der grenzüberschreitende Skibetrieb von Ischgl in das schweizerische Samnaun vorerst noch nicht stattfinden, denn für die Verantwortlichen haben Gesundheits- und Sicherheitsstandards absoluten Vorrang. Für Einheimische und Tagesgäste öffnen ab 24. Dezember die Paznauner Wintersportorte See und Kappl ihre Skigebiete. Vorerst geschlossen bleibt auch der Silvapark...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Videos: Tag der offenen Tür

Öffentlicher Verkehr: Im Paznaun gibt es ab 13. Dezember erstmals einen Halbstundentakt zwischen See und Galtür (Symbolbild).
2

Verkehrsverbund Tirol
Fahrplan 2021 bringt Halbstundentakt im Paznaun

PAZNAUN, LANDECK, OBERES GERICHT (otko). Der bevorstehende Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 bringt ganzjährig einen Halbstundentakt im Paznaun. Wegen der längeren Sperre der L 76 werden die Fahrpläne ins Obere Gericht angepasst. Alle 30 Minuten ein Bus im Paznaun Eine spürbare Verbesserung gibt es zum Fahrplanwechsel für alle Öffi-Nutzer im Paznaun. Hier wird mit 13. Dezember untertages im Tal ein Halbstundentakt der Regiobus-Linie zwischen See und Galtür bis ca. 19 Uhr eingeführt. Damit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In Medienberichten über Ischgl musste die Gemeinde See im Paznaun und die dortige Pistenbeschneiung als Kulisse herhalten.
1 4

Berichterstattung
Medien verwechseln Ischgl mit Nachbardorf See

ISCHGL, SEE (otko). Ihre Berichterstattung über Ischgl illustrieren Medien mit Fotos bzw. Filmmaterial aus See im Paznaun. In der kleinen Gemeinde zeigt man sich verwundert. Weiterhin in den Negativschlagzeilen Die Paznauner Tourismusmetropole Ischgl, die in den internationalen und nationalen Medien im Frühjahr "Corona-Hotspot" tituliert wurde, kommt trotz aller Bemühungen nicht aus den Negativschlagzeilen. Auch in der aktuellen Diskussion über ein Verbot von Skiurlauben, das von Italien und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Leserbrief von Bernhard Pircher: ""Covid 19 – mittel- und langfristig eine Chance in vielen Bereichen."

Leserbrief
"Covid 19 – mittel- und langfristig eine Chance in vielen Bereichen"

SEE, BEZIRK LANDECK. Leserbrief von Bernhard Pircher über die Chancen und Lehren aus der aktuellen Covid-19-Situation. Eine Re-Regionalisierung in der Lebensmittelversorgung und in der Landwirtschaft sei nötig. Neue Normalität in der Corona-Krise "Zahlreiche Studien weisen bereits darauf hin und viele Rahmenbedingungen prägen die 'neue' Normalität. Dazu gehören z.T. Rezession, reduzierte Kaufkraft und Kaufzurückhaltung. Ebenso schreitet eine Re-Regionalisierung, welche mit einer Absicherung von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Derzeit proben die LaienschauspielerInnen von See-Theater fleißig mittels Video-Call die neue Komödie "Ich weiß von nichts".
Video 3

"Ich weiß von nichts“
See-Theater probt Komödie digital im Home-Office – mit VIDEO

SEE (otko). Theaterproben sind für LaienschauspielerInnen derzeit nicht möglich. See-Theater hat kurzerhand die Aktivitäten ins Home-Office verlagert. Per Video-Call wird fleißig für eine mögliche Premiere der Komödie "Ich weiß von nichts“ geprobt. Video-Theater-Probe in See Im Bezirk Landeck haben mittlerweile mehr oder weniger alle Theatergruppen ihre Tätigkeit vorübergehend eingestellt. Nicht so See-Theater. Wie alle Jahre bereiten sich die SchauspielerInnen auch diesen Herbst für eine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Freiwillige Feuerwehr See beim Brandeinsatz bei der Volksschule Kappl.
17

615 Stunden geleistet
Herausforderndes Corona-Jahr für die Feuerwehr See

SEE (otko). Die Freiwillige Feuerwehr See musste coronabedingt die Jahreshauptversammlung absagen. 615 ehrenamtliche Stunden wurden geleistet, wobei die Pandemie und die Quarantäne im Frühjahr eine große Herausforderung waren. Jahreshauptversammlung abgesagt Die Pandemie hat auch starke Auswirkungen auf das Vereinsleben in den Gemeinden. Zahlreiche Jahreshauptversammlungen mussten abgesagt oder verschoben werden. Davon ist auch die Freiwillige Feuerwehr See betroffen, die traditionell Anfang...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Coronabedingt muss auch der heilige Nikolaus heuer einen anderen Weg zu den braven Kindern finden.

Veranstaltungs-Absage
Nikolausumzug in See im Paznaun abgesagt

SEE (otko). Aufgrund des Lockdowns muss die Krampusrunde See den Nikolausumzug am 29. November 2020 absagen. Brauchtum heuer eingeschränkt Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen führten bereits zur Absage sämtlicher organisierten Krampusläufe im Bezirk Landeck. Der Lockdown II, der bis 6. Dezember verordnet wurde, macht nun auch dem Brauchtum rund um den Nikolaustag einen Strich durch die Rechnung. Anstatt strahlender Kinderaugen bei diversen Nikolausumzügen, heißt es...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der TVB Paznaun-Ischgl hat für das gesamte Tal eine einheitliche Winterbeleuchtung initiiert – im Bild Ischgl.
12

TVB Paznaun-Ischgl
Bikepark Paznaun, Premium Card und neue Winterbeleuchtung

ISCHGL, PAZNAUN (otko). Trotz der Corona-Krise bringt der TVB Paznaun-Ischgl mit dem Bikepark Paznaun, der Premium Card und der neuen Winterbeleuchtung drei große Projekte auf Schiene. In See wird die Sommersaison bis 17. Oktober 2021 verlängert. Leuchtturmprojekte für Attraktivierung Der TVB Paznaun-Ischgl hielt unter Corona-Auflagen am 4. November im Silvrettacenter Ischgl seine Vollversammlung ab. "Der im letzten Jahr neu gewählte Vorstand hätte sich aber eine leichtere Zeit erhofft. Wir...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
120 Unterschriften wurden übergeben: Die Initiatoren Albert Tschallener und Tobias Wolf mit Bgm. Anton Mallaun und Vizebgm. Michael Zangerl (v.l.).
7

Gefahrenbereich in See-Wald
Initiative übergab 120 Unterschriften für Schließung der Gehsteiglücke

SEE (otko). Eine Initiative fordert im Seer Weiler Wald die Gehsteiglücke endlich zu schließen. 120 Unterschriften wurden gesammelt. Die Gemeinde sucht nun nochmals das Gespräch mit dem Grundbesitzer, an dessen Nein es bisher scheiterte. Unterschriftensammlung In der Gemeinde See fehlen im Weiler Wald rund 100 Meter Gehsteig. Anrainer beklagen, dass es in diesem Bereich für Fußgänger auf der viel befahrenen B188 Paznauntalstraße immer wieder zu gefährlichen Situationen kommt. Eine Initiative...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Wanderherbst lockte Touristen in den Bezirk Landeck und sorgte für positive September-Zahlen in einigen Gemeinden, wie zum Beispiel in Fiss, Ladis oder See im Paznaun.
5

Tourismus
Sommerbilanz im Bezirk Landeck mit Nächtgungs-Minus

BEZIRK LANDECK (otko). Während im September einige Gemeinden sogar ein Plus bei den Nächtigungen und Ankünften erzielen konnten, hinterlässt der Corona-Sommer nur tiefrote Spuren in der Gesamtbilanz. Reisewarnungen statt "goldener Herbst" Wegen des coronabedingten Lockdowns fiel der Beginn der Sommersaison in Tirol in Sachen Nächtigungen heuer komplett ins Wasser. Erst nach dem Öffnen der Hotels am 29. Mai konnte die Saison langsam starten. Dies spiegelt sich auch deutlich in den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Verbindungweg Schusterhaus – Au wird ausgebaut und kann künftig im Winter als Fortsetzung der Rodelbahn genutzt werden.
15

Neuer Rodelweg
Gemeinde See investiert in Straßenprojekte

SEE (okto). In der Gemeinde See werden heuer einige Straßenprojekte umgesetzt. Die Verbindung "Schusterhaus – Au" und die Zufahrt zum Recyclinghof werden ausgebaut. Bei der Auffahrt Kirche soll die Gehsteiglücke geschlossen werden. Fortsetzung für Rodelbahn In der Gemeinde See befinden sich derzeit mehrere Straßenprojekte in der Umsetzung bzw. in Planung. Der Verbindungsweg zwischen dem Schusterhaus und der Au wird ausgebaut. Das Projekt wird von der Abteilung Ländlicher Raum (Güterweg)...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Rund 300.000 Euro werden in die Erweiterung der Räumlichkeiten des Gemeindeamtes in See investiert.
6

Investition
Gemeindeamt See wird für 300.000 Euro erweitert

SEE (otko). Die Büroräumlichkeiten des Gemeindeamtes in See werden derzeit erweitert. Rund 300.000 Euro werden investiert. Die Fertigstellung ist bis März 2021 geplant. Arbeiten auf beengtem Raum Vor dem Gemeindehaus in See herrscht momentan emsiges Treiben. Wo sich sonst die Parkplätze zwischen der B188 Paznauntalstraße und dem Gemeindeamt bzw. TVB-Büro befinden, klafft derzeit ein großes Loch im Boden. Es wird gebohrt, gehämmert und betoniert. "Wir sind derzeit dabei unsere Amtsräumlichkeiten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In der Gemeinde See gibt es im Weiler Wald derzeit noch eine 100 Meter lange Lücke beim Gehsteig entlang der B188 Paznauntalstraße.
4

Unterschriftensammlung
Petition fordert Schließung der Gehsteiglücke in See

SEE (otko). In der Gemeinde See fordert eine Initiative "im Weiler Wald die Gehsteiglücke endlich zu schließen". Damit würde der gefährlichste Fußgängerbereich auf der B188 beseitigt werden. Bgm. Mallaun verweist auf das Nein des Grundbesitzers. Internet-Petition gestartet Einen neuen Weg der Unterschriftensammlung haben die Initiatoren der Petition "Gehsteiglücke im Weiler 'Wald' endlich schließen!" gewählt. Im Internet werden Unterstützer gesucht (siehe Link). Am Donnerstagnachmittag hatten...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Wasserfassung für das Projekt der Gemeinschaftskraftwerk Paznaun GmbH ist bei der Einmündung des Flathbachs in See geplant.
3

Gemeinschaftskraftwerk Paznaun
Finale im Bewilligungsverfahren für das Trisanna-Kraftwerk

PAZNAUN (okto). In Kappl wurde die wasserrechtliche Verhandlung für das Projekt der Gemeinschaftskraftwerk Paznaun GmbH durchgeführt. Laut Geschäftsführer Mattle verlief die Verhandlung positiv. Kraftwerksduell an der Trisanna Die Nutzung des Wassers der Trisanna im Paznaun ist inzwischen fast eine unendliche Geschichte. Insgesamt fünf Projekte von mehreren Bewerbern wurden für die energetische Nutzung des gleichen Abschnitts zwischen See und dem Wehr des Kraftwerks Wiesberg im Gföll...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch: "Nach Corona droht uns mit der ungelösten Wolfsfrage der nächste Imageschaden im Tourismus."
2

Wolfsfreie Zone im Paznaun
Dornauer und Lentsch kündigen volle Unterstützung an

PAZNAUN. Die neue SPÖ Tirol unterstützt die Petition der Paznauner Talgemeinden und der Tourismusverantwortlichen und die Forderung nach wolfsfreien Zonen vollumfänglich. Lösungen für das Wolfsproblem „Die Regionen und die Tourismusverbände suchen verzweifelt nach Lösungen für das Wolfsproblem und die Landesregierung schaut bis heute tatenlos zu.“ So kommentiert Dr. Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol die Petition der Paznauner Talgemeinden und des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Paznauner Wolf-Petition überreicht: TVB-Obmann Stv. Arnold Tschiderer (Ischgl), LT-Vizepräsident Bgm. Anton Mattle (Galtür), TVB-Vorstand Christoph Mallaun (See), Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann, Bgm. Helmut Ladner (Kappl) und Alp-Obmann Bernhard Pircher (v.l.).
2

Wolfs-Petition
Paznauner Gemeinden fordern wolfsfreie Zone

PAZNAUN (otko). Vertreter der vier Paznauner Talgemeinden und des Tourismusverbandes überreichten Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann eine Petition zum „Schutz der Bevölkerung, der Land- und Almwirtschaft, des Tourismus und des ländlichen Raumes vor großen Beutegreifern“. Große Verunsicherung Das Vieh ist inzwischen von den Almen zurückgekehrt. Trotzdem sorgt das Thema Wolf aufgrund von über 40 Schafsrissen im Bezirk Landeck nach wie vor für Aufregung und Emotionen. Im heurigen Sommer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Obmann des Tourismusverbandes Paznaun-Ischgl Alexander von der Thannen (li.) und WB-Bezirksobmann Michael Gitterle.
3

Wirtschaftsbund Landeck im Paznaun unterwegs
Regionstour mit Fokus auf Wintertourismus

PAZNAUN. Bei der Regionstour vergangenen Freitag war Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Michael Gitterle im Paznaun unterwegs, der Fokus lag vor allem auf der kommenden Wintersaison. "Zuhören und gemeinsame Antworten finden"„Unser Anliegen ist es, dass wir zuhören und gemeinsam Antworten für die Wirtschaft finden“, erklärt der Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Michael Gitterle auf der Tour im Paznaun. Bei seiner Regionstour besuchte der Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Michael Gitterle gemeinsam mit dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Paradies für Schnäppchenjäger: Das Forum Gemeinwohl Paznaun organisierte am Fußballplatz in See einen Flohmarkt.
4

Forum Gemeinwohl Paznaun
Erster Flohmarkt in See lockte Schnäppchenjäger

SEE (otko). Das Forum Gemeinwohl Paznaun organisierte am Fußballplatz in See den ersten Flohmarkt. Kunterbunter Flohmarkt am Fußballplatz Bei strahlendem Wetter bummelten Schnäppchenjäger trafen sich am 13. September die Schnäppchenjäger in See im Paznaun. Von 14:00 bis 17:00 Uhr fand der erste Flohmarkt auf dem Fußballplatz statt. Bei den Ständen gab es ein umfangreiches Angebot, das von Klamotten, Büchern, Kinderartikel, Spielsachen bis hin zum Handwerk reichte. Organisiert wurde der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bergwallfahrt von See nach Serfaus: Pfarrer Gerhard Haas (re.) gestaltete den geistlichem Impuls auf dem Furglerjoch.
24

Über das Furglerjoch
Bergwallfahrt von See nach Serfaus wurde wiederbelebt

SEE, SERFAUS (otko). Rund 80 Pilger nahmen an der Bergwallfahrt von See über das Furglerjoch in die ehemalige Mutterpfarre Serfaus teil. Organisatoren wollen Tradition wiederbeleben. Alte Tradition wiederbelebt Trotz der angekündigten Regenfälle hatten die Teilnehmer der Bergwallfahrt am 6. September von See im Paznaun nach Serfaus Wetterglück. Rund 80 Leute pilgerten auf dem historischen Wallfahrtsweg von der Mittelstation der Seer Medrigjochbahn (1.800 Meter) über das Furglerjoch (2.748...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Viel Rauch, viel Feuer, eine gute Show: Fans des höllisches Treibens müssen in See heuer darauf verzichten.

Veranstaltungs-Absage
Zweites Krampustreffen in See im Paznaun abgesagt

SEE (otko). Die Krampusrunde See hat sich nach zweimonatigen Vorbereitungen/Sitzungen coronabedingt zur Absage des 2. Krampustreffen am 14. November entschieden. Zweites Krampustreffen abgesagt Die Fans des höllisches Treibens werden heuer wohl eher einen ruhigen Herbst erleben. Wie bereits die Veranstaltungen in Kappl und Zams wurde nun auch das 2. Krampustreffen in See abgesagt. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr sollte am 14. November die zweite Auflage folgen. Corona und die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Gehzeit der Wallfahrt am 6. September von See nach Serfaus beträgt sechs Stunden.
9

Tradition wiederbeleben
Bergwallfahrt von See über das Furglerjoch nach Serfaus

SEE, SERFAUS (otko). Auf dem historischen Wallfahrtsweg über das Furglerjoch wird am 6. September von See aus in die ehemalige Mutterpfarre Serfaus gepilgert. Toten wurden über das Furglerjoch getragen Der Großteil des Gebietes der heutigen Pfarre See im Paznaun gehörte seit dem Beginn der Besiedlung um das Jahr 1400 zur Pfarre Serfaus. Bis um das Jahr 1630, als die Kuratie See das Tauf- und Begräbnisrecht erhielt, mussten die Toten über das Furglerjoch in den Mutterpfarre getragen und am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.