Alles zum Thema Selbsthilfegruppe

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppe

Leute
Aufklärung über "gefährliche Waffen" und Verteidigungsmittel
4 Bilder

Seminar " Selbstverteidigung"
Basic-Seminar Selbstverteidigung-DRAGON-RYU-NINJUTSU

Am 13. und 14 Oktober fand im Zentrum für Kampfkunst und Meditation das erste Basic-Seminar im Selbstverteidigungs-Stil DRAGON-RYU-NINJUTSU statt. Drei der zahlreichen Seminarteilnehmer schafften es bis zur Prüfung zum Abschluss Zertifikat. Obwohl nicht alle der Teilnehmer/innen die kommissionelle Abschlussprüfung bestanden, konnte jeder der Teilnehmer/innen einiges für den Alltag mitnehmen und etliche Trainingsfortschritte erzielen.  Das Basic-Seminar ist der erste Schritt zum "...

  • 14.10.18
Gesundheit
2 Bilder

10 Jahre Schlaganfall-Selbsthilfegruppe
Betroffene vernetzen und informieren sich monatlich

STEYR. Seit 10 Jahren gibt es in Steyr eine Schlaganfall-Selbsthilfegruppe (SASH). Betroffene treffen sich einmal im Monat – nicht um zu „jammern“, sondern um sich gegenseitig zu unterstützen, zu vernetzten und sich über Hilfsangebote und therapeutische oder medizinische Fortschritte zu informieren. Die Initiatorin Michaela Prokop hat mittlerweile mehr als 90 Veranstaltungen mit ebenso vielen Vortragenden organisiert. Michaela Prokop arbeitet als Ergotherapeutin in der Oberösterreichischen...

  • 08.10.18
Gesundheit
Maria Russinger, Vorsitzende der Selbsthilfegruppe Braunau.

Seltene Krankheit
Fibromyalgie: Krankheit mit Seltenheitswert

BRAUNAU (kath). Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich Betroffene von 15 bis 17 Uhr in der Gebietskrankenkasse in Braunau und tauschen sich über die seltene Krankheit "Fibromyalgie" aus. Sie alle leiden darunter. Die Gruppenleiterin, Maria Russinger, die selbst seit vielen Jahren durch die Krankheit eingeschränkt ist, hat uns über das außergewöhnliche Krankheitsbild aufgeklärt.  Fibromyalgie: Was ist das eigentlich? Für "Fibromyalgie" gibt es diverse Definitionen. In...

  • 08.10.18
Lokales
Freuen sich über das neue Angebot der Selbsthilfegruppe „ANDERS“: Eva Brandeis (Assistentin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit), Initiatorin Silke Kropacek, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Vizebürgermeister Hubert Hauer.

Gmünd hat neue Anlaufstelle bei Krankheit und Behinderungen

GMÜND (red). Die Initiative „Anders“ von Silke Kropacek lädt ab Oktober jeden 2. Dienstag (9. Oktober, 15:30 Uhr) sowie jeden 4. Donnerstag (25. Oktober, 10:00 Uhr) im Monat in das Gmünder Stadtamt (Trauungssaal) zu einer Info- und Anlaufstelle bei Krankheit oder individuellen Behinderungen für Betroffene sowie Angehörige. Bei Behinderung und Krankheit treten viele Fragen und Emotionen auf. Silke Kropacek möchte mit Informationen und Tipps Menschen mit körperlichen Einschränkungen unterstützen,...

  • 02.10.18
Gesundheit
Sabine Geistlinger, Sabine Wallner und Christina Mussbacher leisten Hilfe zur Selbsthilfe.

Dachverband Selbsthilfe seit 15 Jahren im Innergebirg

Der Dachverband der Selbsthilfe Salzburg feierte dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Seit 15 Jahren ist er im Innergebirge aktiv SCHWARZACH. Der Dachverband Selbsthilfe Salzburg ist seit 30 Jahren im Bundesland Salzburg tätig. Vor 15 Jahren begann Sabine Geistlinger im Kardinal-Schwarzenberg-Klinikum die Menschen aktiv zu informieren. Vom Patientenforum zur Selbshilfe Gegründet wurde der Dachverband Selbsthilfe Salzburg 1988 unter dem Namen "Salzburger Patientenforum". Die Initiative ging...

  • 20.09.18
Freizeit
Der Gesundheits-Tag bietet diverse Informationen rund um das Thema Gesundheit.

"Gesundheitstag" im Krankenhaus Braunau

Am 29. September findet im Krankenhaus Braunau der "Gesundheitstag" statt. BRAUNAU. Am 29. September findet von 10 bis 15 Uhr im Vortragssaal des Krankenhauses Braunau der "Gesundheitstag" statt. Neben zahlreichen Angeboten wie Vorträgen, Bewegungseinheiten, Gesundheitsstraßen und Infos, präsentieren sich auch diverse Selbsthilfegruppen aus Braunau. Veranstaltet wird der Info-Tag von der Gesunden Gemeinde Braunau und der Herzgruppe Braunau.

  • 20.09.18
Gesundheit

Kräuterwanderung mit Susanne in der Pichlinger Au, ein Natura 2000-Gebiet

Einladung zum 2. Kennenlerntag 2018 der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ Wann: Samstag, 08. September 2018, 10.00 Uhr Was: Kräuterwanderung mit Susanne in der Pichlinger Au, ein Natura 2000-Gebiet Wo: Treffpunkt: Haltestelle Solar City Zentrum Linie 2 (eine Station vor der Endhaltestelle) vor dem Volkshaus Pichling am Lunaplatz 4, 4030 Linz (rund um das Volkshaus gibt es Parkplätze) Wer: Betroffene, Angehörige, am Thema Interessierte Bitte wie immer auf...

  • 07.09.18
Gesundheit

SHIATSU bei Migräne und Spannungskopfschmerz

Einladung zum Kleingruppen-Treffen 2018 der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ Thema: " SHIATSU bei Migräne und Spannungskopfschmerz“ Vortragende: Mag.a Andrea Bröderbauer Wann: Mittwoch, 03. Oktober 2018, 19:00 Uhr Wo: Ordensklinikum (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz), Seilerstätte 4, 4020 Linz Wer: Betroffene, Angehörige, am Thema Interessierte In der TCM und im Shiatsu geht man davon aus, dass jedes körperliche oder seelische Symptom Folge eines...

  • 07.09.18
Lokales
Laut und Bunt!

Laut und Bunt! Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit AD(H)S und/oder Asperger-Syndrom

Laut und Bunt! - So beschreibt Katrin Winter das Familienleben mit drei Söhnen, zwei ADHS, einer davon mit Asperger-Autismus Diagnose. Situationen in der Familie, Kindergarten oder Schule können dabei schnell zu großen Belastungen und Herausforderungen werden. Um zu erfahren, dass betroffene Familien diese nicht als einzige er- und durchleben, wurde von Katrin Winter aus dem persönlichen Bedarf und Wunsch heraus die Selbsthilfegruppe Laut und Bunt! - für Eltern von Kindern mit AD(H)S...

  • 03.09.18
Gesundheit
Belastende Erfahrungen – wie die Trennung der Eltern – werden durch bewährte pädagogische Angebote abgefedert.

Rainbows-Gruppen starten im Oktober

Rainbows soll Kindern und Jugendlichen helfen, mit der Trennung ihrer Eltern umzugehen. Die Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie hat in einer aktuellen Studie gesundheitliche Langzeitfolgen psychosozialer Belastungen in der Kindheit untersucht. Darin werden die Auswirkungen und Spätfolgen von in der Kindheit erlebten Stresssituationen – etwa durch die Trennung der Eltern – in den Mittelpunkt gerückt. Die gesundheitlichen Folgen frühkindlicher...

  • 17.08.18
Gesundheit
Michaela Kraupa

Kopfschmerzen: Erleichterung durch Entspannung

Selbsthilfegruppe Kopfweh OÖ lädt zum dritten Treffen 2018 mit einem spannenden Vortrag. Beim Treffen am 5. September ist Michaela Kraupa als Expertin eingeladen. Kraupa ist Dipl. Burnout-Prophylaxe-Trainerin, Dipl. Entspannungs-Trainerin, Dipl. Mental-Trainerin und derzeit in der Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin. Sie wird einen Vortrag halten zu "Erleichterung durch Entspannung bei Kopfweh". Techniken ausprobieren Wichtig ist es, die drei Säulen Körper, Geist und Seele in Balance...

  • 16.08.18
Gesundheit
v.l.n.r.: Obmann Robert Riegler, Dr.Alexander Pötscher mit Frau
14 Bilder

Der „diabetische Fuß“ in Vorau

Wie macht das bloß der Robert Riegler, Obmann der Selbsthilfegruppe der Vorauer Diabetiker, dass er bei seinen jährlich durchschnittlich sechs Veranstaltungen immer wieder extrem hochkarätige Referenten zum Kutscherwirt nach Vorau bringt, wie zuletzt den äußerst kompetenten und symphytischen Chirurgen und Wundmediziner Dr. Alexander Pötscher. Gleich zu Beginn zählte Dr. Pötscher einige beeindruckende statistisch erhobene Zahlen über das Thema „der diabetische Fuß“ auf. So gibt es österreichweit...

  • 13.08.18
Lokales

Einladung zum nächsten Gruppentreffen im August...

... Donnerstag, 09.August 2018 Klinikum Horn, 5. Stock, Donnerstag, 09.August 2018 um 19:00 Uhr.Thema:  ▪ Befindlichkeitsrunde , ▪ GESPRÄCHSRUNDE - Thema nach Bedürfnis der Gruppenbesucher▪ Informationen ▪ Erfahrungsaustausch ▪ Was in der Gruppe besprochen wird, bleibt unter uns!  Besuchen auch Sie ein Gruppentreffen, Sie werden sehen:  Sie sind nicht allein!Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Sie erhalten...

  • 28.07.18
Gesundheit
SHG-Kopfweh OÖ.

Einladung zum Treffen der Kleingruppe SHG-Kopfweh

Liebe Betroffene, Liebe Interessierte, Liebe Angehörige! Es freut mich sehr, Euch zum nächsten Kleingruppen-Treffen 2018 der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ einladen zu dürfen. Thema: "Massage bei Kopfschmerz und Verspannung" Vortragende: Irina Krempl Wann: Mittwoch, 01. August 2018, 19.00 Uhr Wo: Ordensklinikum (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz), Seilerstätte 4, 4020 Linz Wer: alle von Kopfschmerz betroffenen Personen, deren Angehörigen...

  • 12.07.18
Gesundheit

Selbsthilfegruppen und Krisenberatung im Bezirk Perg

Viele Menschen schöpfen Kraft durch Beratung und im Gespräch mit anderen Betroffenen. BEZIRK PERG. BEZIRK. Die Selbsthilfegruppen (SHG) und -vereine im Bezirk bieten Informationen, professionelle Beratung oder einfach nur das gute Gefühl, dass jemand zuhört und versteht. Ob es um Krankheit, soziale oder psychische Probleme geht: Betroffene sollten sich nicht scheuen, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Alkohol0664/600 7289 552, alkoholberatung@ooe.gv.at, Dirnbergerstraße 11, Perg Diabetes Marianne...

  • 12.07.18
Gesundheit
Das EXIT-sozial leitet Selbsthilfegruppen und kann bei der Organisation eigener Gruppen helfen

Exit: Selbsthilfe im Bezirk Urfahr-Umgebung

BAD LEONFELDEN. Im Psychosozialen Zentrum in Bad Leonfelden werden Beratungsgespräche für Menschen in belastenden Situationen oder mit psychischen Erkrankungen angeboten. Die Beratungen im Verein EXIT-sozial sind kostenlos und der Verschwiegenheit unterlegen. Gruppengespräche Für Betroffene besteht auch die Möglichkeit, sich in geleiteten Gruppen untereinander über verschiedene Themen auszutauschen. Seit einigen Jahren bietet das EXIT-sozial geleitet Gruppen an. Themen waren bisher...

  • 11.07.18
Gesundheit
Im Bezirk gibt es zahlreiche Vereine und Gruppen, die Menschen beim bewältigen vielfältiger Probleme helfen.

Selbsthilfegruppen im Überblick: Gemeinsam schaffen wir das

Informationen weitergeben, ein offenes Ohr haben oder einfach da sein: Vereine helfen in schwierigen Situationen. BEZIRK BRAUNAU. Selbsthilfegruppen und -vereine sind in den letzten Jahren zu unverzichtbaren Partnern im Gesundheits- und Sozialwesen geworden. Der öffentliche Gesundheitsdienst, Krankenversicherungen, Gesundheitseinrichtungen, Ärzte und Therapeuten wissen die Arbeit dieser Vereine zu schätzen. Die Bandbreite reicht von der Selbsthilfegruppe für Pflegende Angehörige über...

  • 03.07.18
Lokales
Erinnerung an die "Sternenkinder": Diese Glassterne mit den Namen werden an der Grab- und Gedenkstätte für "Sternenkinder" am Stadtfriedhof Mürzzuschlag auf einer Glaswolke angebracht.
2 Bilder

Eine Grab- und Gedenkstätte für "Sternenkinder" am Stadtfriedhof Mürzzuschlag

Am 8. Juni wird am Stadtfriedhof Mürzzuschlag eine Grab- und Gedenkstätte für "Sternenkinder" eröffnet. Mürzzuschlag: "Sternenkinder - ein Leben ohne euch": So nennt sich die Selbsthilfegruppe aus Mürzzuschlag, die Eltern bei der Trauerarbeit nach einer Fehlgeburt, einer Totgeburt, nach einem Schwangerschaftsabbruch, wenn das Kind nach der Geburt gestorben ist, aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch helfen soll. Seit der Gründung vor über eineinhalb Jahren gab es für die betroffenen Mütter...

  • 07.06.18
Gesundheit
Der "Smokerlyzer" misst bei den Telnehmern den Kohlendioxidgehalt in der Lunge.
3 Bilder

Endlich rauchfrei – Gemeinsam wieder durchatmen können

Die AVOS GmbH beschäftigt sich mit Gesundheitsvorsorge- und förderung. Die Rauchfrei-Schulungen helfen Salzburger im Gruppensetting der Nikotinsucht den Kampf anzusagen. SALZBURG (mst). Alleine einer Sucht zu entkommen ohne Hilfe zu haben ist oft schwerer als gedacht und führt zu vielen erfolglosen Versuchen sein „Laster“ endlich loszuwerden. Die Rauchfrei-Schulungen, welche auf Grundlage des Tübinger Modells geführt werden, sollen bei dieser herausfordernden Aufgabe Unterstützung bieten. Die...

  • 24.05.18
Gesundheit
Das neue Angebot der Krebshilfe OÖ, "Mama/Papa hat Krebs", ermöglicht es Kindern, über ihre Erfahrungen zu sprechen.

Gemeinsam stark gegen den Krebs: Angebote für Betroffene in Linz

Der erste Linzer "Dancer against Cancer"-Ball rückt die Krankheit Krebs in den Mittelpunkt. Krebs. Die Diagnose ist meist ein Schock und versetzt Betroffene in einen Ausnahmezustand. "Angst, Wut und Resignation, vor allem aber Hilflosigkeit bestimmen nun Denken, Fühlen und Handeln", sagt Monika Hartl, Psychologin und Psychoonkologin sowie Beratungsstellensprecherin der Krebshilfe OÖ. In der ersten Phase ist Orientierung sehr wichtig: "Man braucht nach dem ersten Schock die Möglichkeit, Fragen...

  • 23.05.18
Gesundheit
Psychologin und Psychotherapeutin Tanja Landerl begleitet die Selbsthilfegruppe

Neue Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Am 29.5.2018 um 18.30 findet die erste Selbsthilfegruppe im Haus 16A, in der Bahnhofstr. 16a in Kirchdorf statt. BEZIRK (sta). In dieser Gruppe geht es darum, den Austausch und die Stärkung von Menschen zu ermöglichen, deren Angehörige von psychischen Erkrankungen betroffen sind. Tanja Landerl, Psychologin und Psychotherapeutin begleitet diese Selbsthilfegruppe. Sie möchte den Teilnehmern auf Augenhöhe begegnen: „Wir können alle voneinander lernen und uns gegenseitig stärken“. Diese Gruppe...

  • 07.05.18
Gesundheit
Selbsthilfegruppe "Kopfweh" Gründerin Christa Katerl mit Vortragenden Stefan Leis.
6 Bilder

Der Lebensbegleiter Kopfschmerz

Die Selbsthilfegruppe "Kopfweh" hatte ihr erstes Treffen in Salzburg. Stefan Leis – Leiter der Schmerzambulanz der Christian Doppler Klinik in Salzburg, berichtet Wissenswertes über den bekannten Kopfschmerz. SALZBURG (mst). Christa Danko – Gruppenleiterin in Salzburg, lädt gemeinsam mit Christa Katerl – Gründerin der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" in Linz, zum Austausch unter Beroffenen ein. Stefan Leis, sorgt als medizinischer Experte für das nötige Hintergrundwissen. Wichtige...

  • 30.04.18
Gesundheit

Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit AD(H)S und/oder Asperger-Syndrom

Laut und Bunt!- So beschreibt Katrin Winter das Familienleben mit drei Söhnen, zwei ADHS, einer davon mit Asperger-Autismus Diagnose. Alltägliche Probleme und Herausforderungen können dabei schnell zu großen Belastungen und Hilflosigkeiten werden. Um zu erfahren, dass betroffene Familien diese nicht als einzige er- und durchleben, wurde vom Katholischen Bildungswerk, unter der Leitung von Frau Winter, eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit AD(H)S und/oder Asperger-Syndrom ins...

  • 27.04.18
Gesundheit Bezahlte Anzeige
Foto/Xaver Lahmer: v.l.n.r. Ronald Söllner (Vorstandsvorsitzender DV-NÖSH), Sabine Hermann (NÖGKK Case Managerin, Mödling), Christian Kysela (NÖGKK St. Pölten), Melanie Feyertag (NÖGKK Case Managerin, Baden), Franz Schippany (Vorstandsmitglied DV-NÖSH), Mag. Nina Witzersdorfer
2 Bilder

NÖ Gebietskrankenkasse - Infostammtisch mit den Selbsthilfegruppen

Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) nahm am 17. April 2018 in Baden/Cafe-Restaurant Doblhoffpark am Infostammtisch des Dachverbandes NÖ Selbsthilfe teil. Die Expertinnen und Experten der NÖGKK Christian Kysela (NÖGKK, St. Pölten), Sabine Hermann (NÖGKK Mödling) und Melanie Feyertag (NÖGKK Baden) trafen sich mit vielen Vertretern der Selbsthilfegruppen aus dem Industrieviertel zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Am 17. April 2018 wurde im Verbandsvorstand die Datenschutzverordnung für...

  • 26.04.18